Ahnentafel von Bernhard Heller
 
Generation I
 
Thekla Heller, geboren am 03.03.1872 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 31.01.1906 in Borsum mit 33 Jahren, Tochter von Johann Heinrich Heller (siehe 2) und Maria Angela Kampling (siehe 3).
Kirchliche Trauung 1892 mit Hilbert Freerichs (Religion: r.K.), gestorben am 12.12.1952.
 
1 Bernhard Heller (Hellerbernd), Tischler, Bildhauer u. Dichter, geboren am 04.02.1878 in Borsum, getauft (r.K.) am 05.02.1878 in Aschendorf, gestorben am 16.08.1937 in Lathen mit 59 Jahren, bestattet in Lathen. Der Sohn eines Bauern kam als Kind mit Holzschnitzereien in Berührung und zeigte darin große Begabung. Nach Beendigung seiner Schulzeit trat er sein Erbrecht am Hof ab, um Schnitzer zu werden, machte jedoch auf Verlangen seines Vaters zunächst eine Lehre als Tischler und Möbeltischler in Meppen. Ein Sohn seines Lehrherrn war der spätere Dichter Bernhard Uphus, der ihn vermutlich zum Dichten anregte. Nach seinem Lehrabschluss ging Hellerbernd auf Wanderschaft. Zwischen 1895 und 1900 fand er vor allem bei Professor August Schmiemann in Münster und bei Professor Max Klinger (1857-1920) in Berlin in allen Bildhauerarbeiten eine gründliche Ausbildung. Im westfälischen Münster hatte Schmiemann damals gerade das Kiepenkerl-Denkmal (1896) in Auftrag, an dem nun der junge Heller mitschaffen durfte. Außerdem lernte er hier auch den bekannten Holzschnitzer Augustinus Heumann kennen. Nach seiner zweijährigen Militärdienstzeit in Mörchingen (Lothringen) kehrte Heller 1902 im Alter von 24 Jahren in seine Heimat Borsum zurück. Nach dem Tod seines Bruders und seiner Schwester zog Hellerbernd 1907 nach Rhede-Sudende und mietete für sich und seine Eltern ein kleines Haus, um dort mit Leidenschaft seinen Beruf auszuüben. Als bald darauf sein Vater starb, blieb er mit seiner inzwischen alten und gebrechlichen Mutter allein und sorgte aufopfernd für sie. 1914 wurde er eingezogen. Aus diesem Anlass schuf er sein bekanntestes Werk, die Büste einer alten Mutter, die in stummer Bitte ihre vom Rosenkranz, mit dem Kreuz auf ihrem Herzen liegend, umschlungenen Hände zum Himmel emporhebt, und um das Leben und die Wiederkehr ihres Sohnes fleht. Nach dem Tod seiner Mutter 1921 und der nachfolgenden Inflation verarmte und vereinsamte der Künstler. Er zog nach Lathen, wo er bis etwa 1930 im Haus des Kaufmanns, Dichters und späteren Landtagsabgeordneten August Löning lebte, der ihn zeit seines Lebens förderte. Hellerbernd schuf zahlreiche beeindruckende bildhauerischen Werke, vor allem in Kirchen, aber auch Grab- und Kriegerdenkmäler, Krippen und andere Holzschnitzereien, die an Ernst Barlach erinnern. Um 1930 besaß er eine eigene Werkstatt mit einigen Angestellten, die bei Großaufträgen halfen. Obwohl er sein Leben lang unermüdlich und selbstvergessen schaffte und es ihm nie an Aufträgen mangelte, hat er seine Arbeit aus Bescheidenheit oft weit unter Wert bezahlen lassen. Die meisten von ihm geschaffenen Kunstwerke in den Kirchen, Kapellen und Klusen, die Kriegerdenkmäler und die Grabsteine auf den Friedhöfen sind von ihm mit der Abkürzung HB signiert. Bernhard Heller lebte ohne Frau und Kinder und persönlich immer in Armut, wozu er sich ausdrücklich bekannte, wie es seinem Gedicht "So bün ick" zu entnehmen ist. Aus seinen Versen geht aber auch hervor, dass er als Besitzloser trotzdem mit sich zufrieden war und sich nicht arm fühlte. Er ist allzeit ein humorvoller und lustiger Mensch gewesen. Am 16. August 1937 starb er im Lathener Marienkrankenhaus, nachdem er über ein Jahr bettlägerig gewesen war. Steinstaub hatte im Laufe des arbeitsamen Lebens seine Lunge immer weiter angegriffen. (Biographie nach Wikipedia)
, Sohn von Johann Heinrich Heller (siehe 2) und Maria Angela Kampling (siehe 3).
 
Wilhelm Heller, geboren am 15.10.1879 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 13.06.1896 mit 16 Jahren, Sohn von Johann Heinrich Heller (siehe 2) und Maria Angela Kampling (siehe 3).
 
Generation II
 
2 Johann Heinrich Heller, Heuermann, Pächter, geboren am 30.07.1842 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 17.09.1909 in Rhede mit 67 Jahren, Sohn von Hermann Bernhard Heller (siehe 4) und Lucia Vahling (siehe 5).
Kirchliche Trauung (1) vor 1869 mit Thekla Witte, geboren am 18.03.1842 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben am 28.08.1870 in Borsum mit 28 Jahren, Tochter von Johann Witte, Schmied, und Angela Müller.
Kirchliche Trauung (2) mit 28 Jahren am 02.05.1871 in Aschendorf mit Maria Angela Kampling, 34 Jahre alt (siehe 3).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Angela Heller, geboren am 20.11.1869 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 22.01.1896 in Rhede mit 26 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 15.05.1893 in Rhede mit Johann Schmitz, 38 Jahre alt, geboren am 22.09.1854 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben am 10.01.1940 in Emsdetten mit 85 Jahren, Sohn von Hermann Schmitz-Albers und Helena Wessels.
Aus der zweiten Ehe stammen:
2.  Thekla Heller, geboren am 03.03.1872 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 31.01.1906 in Borsum mit 33 Jahren.
Kirchliche Trauung 1892 mit Hilbert Freerichs (Religion: r.K.), gestorben am 12.12.1952.
3.  Bernhard Heller (Hellerbernd), geboren am 04.02.1878 in Borsum (siehe 1).
4.  Wilhelm Heller, geboren am 15.10.1879 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 13.06.1896 mit 16 Jahren.
3 Maria Angela Kampling, geboren am 01.08.1836 in Neurhede, getauft (r.K.) am 02.08.1836 in Rhede, gestorben am 10.12.1921 in Rhede mit 85 Jahren, Tochter von Heinrich Kampling (siehe 6) und Gesina Leising (siehe 7).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder (siehe unter 2).

Generation III
 
4 Hermann Bernhard Heller, Neubauer, geboren am 10.03.1809 in Rütenbrock (Religion: r.K.), gestorben am 11.11.1875 in Borsum mit 66 Jahren. Neubauer in Borsum Sand, Sohn von Johann Heinrich Heller (siehe 8) und Susanna Helena Maria (Helena Susanna) Tieben (siehe 9).
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 26.07.1839 in Rhede mit der 35-jährigen
5 Lucia Vahling, geboren am 13.06.1804 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 08.11.1843 in Borsum mit 39 Jahren, Tochter von Bernd Vahling (siehe 10) und Anna Margaretha Arens (siehe 11).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Margaretha Heller, geboren am 17.03.1841 in Borsum (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 29.09.1863 in Rhede mit Gerhard Kampling, 32 Jahre alt, geboren am 14.08.1831 in Neurhede (Religion: r.K.), Sohn von Heinrich Kampling, Landwirt, und Maria Gesina Arens.
2.  Johann Heinrich Heller, geboren am 30.07.1842 in Borsum (siehe 2).

6 Heinrich Kampling, Kolonist, geboren in Neurhede, getauft (r.K.) am 18.07.1798 in Rhede, gestorben am 23.11.1850 in Neurhede mit 52 Jahren, bestattet am 25.11.1850 in Rhede, Sohn von Otto Kampling (siehe 12) und Angela Thüen (siehe 13).
Kirchliche Trauung mit 33 Jahren am 08.11.1831 in Rhede mit der 21-jährigen
7 Gesina Leising, geboren am 18.04.1810 um 21.00 Uhr in Neurhede, getauft (r.K.) in Rhede, gestorben am 17.02.1856 in Neurhede mit 45 Jahren, bestattet am 20.02.1856 in Rhede, Tochter von Hermann Heinrich Leising (siehe 14) und Anna Maria Josephs Meyer (siehe 15).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Otto Kampling, geboren am 11.11.1833 in Neurhede, getauft (r.K.) in Rhede, gestorben am 23.11.1924 in Bevergern mit 91 Jahren.
Verheiratet mit Angela Schlömer, geboren am 19.07.1853 in Neurhede, getauft (r.K.) in Rhede, gestorben am 28.01.1897 in Neurhede mit 43 Jahren, im Kindbett, bestattet in Neurhede, Tochter von Hermann Schlömer, Colonist, und Helena Thieke.
2.  Maria Angela Kampling, geboren am 01.08.1836 in Neurhede (siehe 3).
3.  Gesina Kampling, geboren am 18.08.1848 in Neuherbrum (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung mit 29 Jahren am 04.06.1878 in Aschendorf mit Johann Hermann Broer, 26 Jahre alt, Holzdrechsler, geboren am 29.08.1851 in Aschendorf (Religion: r.K.), Sohn von Franz Broer, Drechsler u. Heuermann, und Maria Catharina Vogt.

Generation IV
 
8 Johann Heinrich Heller, Kolonist, geboren in Ostenwalde, getauft (r.K.) am 05.11.1762 in Werlte, gestorben am 28.04.1848 in Schwartenberg mit 85 Jahren, bestattet in Rütenbrock, Sohn von Joseph Heller (siehe 16) und Anna Maria Adelheid Teiken (siehe 17).
Kirchliche Trauung mit 33 Jahren am 26.01.1796 in Wesuwe mit der 21-jährigen
9 Susanna Helena Maria (Helena Susanna) Tieben, geboren in Oberlangen, getauft (r.K.) am 01.11.1774 in Lathen, gestorben am 03.04.1856 in Schwartenberg mit 81 Jahren, bestattet in Rütenbrock, Tochter von Hermann Theodor Tieben (siehe 18) und Maria Helena Adelheid Dulmann (siehe 19).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Gesina Heller, geboren in Schwartenberg, getauft (r.K.) am 08.01.1806 in Rütenbrock, gestorben am 04.08.1842 in Lindloh mit 36 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 10.11.1829 in Rütenbrock mit Johann Gerhard Schröer, 30 Jahre alt, Kolonist, geboren in Lindloh, getauft (r.K.) am 08.12.1798 in Rütenbrock, gestorben am 23.05.1868 in Lindloh mit 69 Jahren, Sohn von Bernhard Meinhard Schröer, Kolonist, und Anna Catharina Schulte.
2.  Hermann Bernhard Heller, geboren am 10.03.1809 in Rütenbrock (siehe 4).
3.  Maria Thekla Heller, geboren am 30.03.1816 in Schwartenberg, getauft (r.K.) in Rütenbrock, gestorben am 09.01.1899 in Neurhede mit 82 Jahren, bestattet am 12.01.1899 in Neurhede.
Verheiratet mit Gerhard Heinrich Kleene, geboren am 11.09.1809 in Steinbild (Religion: r.K.), Sohn von Johann Wilhelm Kleene und Anna Schomaker.

10 Bernd Vahling, Zimmermann, Colonist, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 04.11.1772 in Aschendorf, gestorben am 19.05.1837 in Aschendorf mit 64 Jahren, bestattet in Aschendorf. Colonist zu Borsum Sande, Sohn von Johannes Vahling (siehe 20) und Lucia Trüggen (siehe 21).
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 17.10.1797 in Aschendorf mit der 23-jährigen
11 Anna Margaretha Arens, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 05.09.1774 in Aschendorf, gestorben am 26.08.1840 in Aschendorf mit 65 Jahren, bestattet in Aschendorf, Tochter von Johann Arens (siehe 22) und Angela Eyßing (siehe 23).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lucia Vahling, geboren am 13.06.1804 in Aschendorf (siehe 5).

12 Otto Kampling, Kolonist, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 18.08.1757 in Rhede, gestorben in Neurhede mit 49 Jahren, bestattet am 01.02.1807 in Rhede, Sohn von Heinrich Kampling (siehe 24) und Lucretia Ottens Blanckmann (siehe 25).
Kirchliche Trauung mit 34 Jahren am 08.05.1792 in Rhede mit der 32-jährigen
13 Angela Thüen, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 05.09.1759 in Rhede, gestorben am 03.05.1840 in Neurhede mit 80 Jahren, bestattet in Rhede, Tochter von Wilhelm Thüen (siehe 26) und Maria Schulte (siehe 27).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Heinrich Kampling, geboren in Neurhede (siehe 6).

14 Hermann Heinrich Leising, Kolonist, geboren (1768), oder (1781) (Religion: r.K.), gestorben am 14.04.1830 in Neurhede, bestattet am 17.04.1830 in Rhede, Sohn von Hermann Leising (siehe 28) und Gesina Herbst (siehe 29).
Kirchliche Trauung am 10.05.1803 in Rhede mit der 20-jährigen
15 Anna Maria Josephs Meyer, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 02.07.1782 in Papenburg, gestorben am 02.02.1847 in Neurhede mit 64 Jahren, bestattet am 05.02.1847 in Rhede, Tochter von Engelbert Joseph Jansen Meyer (siehe 30) und Gesina Rolefs (Walker) (siehe 31).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gesina Leising, geboren am 18.04.1810 in Neurhede (siehe 7).

Generation V
 
16 Joseph Heller, Kolonist, geboren in Vinnen (Religion: r.K.), gestorben am 18.05.1806 in Schwartenberg, bestattet in Rütenbrock.
Verheiratet mit
17 Anna Maria Adelheid Teiken, geboren (1730) in Ostenwalde (Religion: r.K.), gestorben am 19.06.1817 in Schwartenberg, bestattet in Rütenbrock, Tochter von Johann Hermann Teiken (siehe 34) und Anna Margaretha Ostermann (siehe 35).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Heinrich Heller, geboren in Ostenwalde (siehe 8).
2.  Johann Hermann Heller, Kolonist, geboren am 02.02.1772 in Ostenwalde, getauft (r.K.) in Werlte, gestorben am 07.01.1824 in Rütenbrock mit 51 Jahren.
Kirchliche Trauung vor 1801 mit Anna Gertrud Moss, geboren um 1780 in Biene (1778) (Religion: r.K.), gestorben am 29.12.1843 in Rütenbrock, bestattet in Rütenbrock, Tochter von Heinrich Moss, Kolonist u. Zimmermann, und Wilhelmina Albers. Sie ist wiederverheiratet mit Christopher Menke.

18 Hermann Theodor Tieben, Kolonist, geboren (1746) in Niederlangen (Religion: r.K.), Sohn von Hermann Dierks (Tieben) (siehe 36) und Susanna Tyben (siehe 37).
Kirchliche Trauung am 05.02.1771 in Lathen mit der 26-jährigen
19 Maria Helena Adelheid Dulmann, geboren in Wilholte, getauft (r.K.) am 12.07.1744 in Lathen, Tochter von Heinrich Zur Vehr (siehe 38) und Anna Helena Dülmann (siehe 39).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Heinrich Tieben (Bruns), geboren in Oberlangen, getauft (r.K.) am 16.08.1772 in Lathen, gestorben am 01.12.1811 in Lindloh mit 39 Jahren, bestattet in Rütenbrock.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 11.07.1797 in Wesuwe mit Angela Adelheid Heckmann, 26 Jahre alt, geboren in Tinnen, getauft (r.K.) am 27.12.1770 in Lathen, Tochter von Johann Heckmann und Anna Margaretha Rohe.
2.  Susanna Helena Maria (Helena Susanna) Tieben, geboren in Oberlangen (siehe 9).

20 Johannes Vahling, Kolonist, geboren in Lehe, getauft (r.K.) am 15.05.1729 in Aschendorf, gestorben am 01.08.1811 in Neulehe mit 82 Jahren, bestattet in Aschendorf, Sohn von Johann Vahling (siehe 40) und Emmerentiana Bruns (siehe 41).
Kirchliche Trauung mit 39 Jahren am 29.06.1768 in Aschendorf mit der 25-jährigen
21 Lucia Trüggen, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 30.07.1742 in Aschendorf, gestorben am 15.01.1817 in Neulehe mit 74 Jahren, bestattet in Aschendorf, Tochter von Johann Bernhard Trüggen (siehe 42) und Anna Specker (siehe 43).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bernd Vahling, geboren in Aschendorf (siehe 10).
2.  Emerentiana Vahling, geboren in Lehe, getauft (r.K.) am 09.11.1775 in Aschendorf, gestorben am 02.02.1816 in Tunxdorf mit 40 Jahren, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 20.05.1800 in Aschendorf mit Hilbert Nanckemann, 21 Jahre alt, Ackersmann, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 21.07.1778 in Aschendorf, gestorben am 12.02.1853 in Tunxdorf mit 74 Jahren, bestattet in Aschendorf, Sohn von Heinrich Johann Nanckemann, Heuermannn, und Maria Angela Apeldorn. Er ist wiederverheiratet mit Anna Margaretha Schipmann.

22 Johann Arens, Zeller, geboren in Borsum, getauft (r.K.) am 28.07.1746 in Aschendorf, gestorben am 13.08.1792 in Borsum mit 46 Jahren, bestattet in Aschendorf, Sohn von Arnold Jansen Arens (siehe 44) und Gesina Aveker (Auckens) (siehe 45).
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 13.08.1771 in Aschendorf mit der 28-jährigen
23 Angela Eyßing, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 30.03.1743 in Aschendorf, gestorben am 23.05.1810 in Borsum mit 67 Jahren, bestattet in Aschendorf, Tochter von Johann Hermann Winckhoff (Eissing) (siehe 46) und Margaretha Lüssing (siehe 47).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Margaretha Arens, geboren in Aschendorf (siehe 11).

24 Heinrich Kampling, Brinksitzer, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 19.10.1733 in Rhede, gestorben am 26.07.1817 in Rhede mit 83 Jahren, bestattet in Rhede, Sohn von Johann Kampling (siehe 48) und Anna Judith Bröring (siehe 49).
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 03.02.1754 in Rhede mit der 24-jährigen
25 Lucretia Ottens Blanckmann, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 08.05.1729 in Rhede, gestorben am 16.07.1803 in Rhede mit 74 Jahren, bestattet in Rhede, Tochter von Otto Blanckmann (siehe 50) und Anna Margaretha Wehrdmann (siehe 51).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johannes Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 05.10.1755 in Rhede.
2.  Otto Kampling, geboren in Rhede (siehe 12).
3.  Gerhard Kampling, Kolonist, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 10.08.1762 in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 24.11.1789 in Rhede mit Susanna Abels, 23 Jahre alt, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 17.09.1766 in Rhede, gestorben am 03.06.1846 in Neurhede mit 79 Jahren, bestattet in Neurhede, Tochter von Johann Jansen Abels und Gesina Specker (Schnieders).
4.  Agatz (Aycke) Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 12.11.1764 in Rhede.
Kirchliche Trauung vor 1797 mit Margaretha Hackmann, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 18.11.1772 in Dörpen.
5.  Anna Margaretha Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 06.02.1767 in Rhede, gestorben am 18.04.1846 in Neuherbrum mit 79 Jahren, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 08.05.1798 in Aschendorf mit Johann Bernhard Kampling, 28 Jahre alt, Neubauer, geboren in Borsum, getauft (r.K.) am 22.05.1769 in Aschendorf, gestorben am 11.09.1849 in Neuherbrum mit 80 Jahren, bestattet in Aschendorf, Sohn von Heinrich Jansen Kampelen und Anna Konken.
6.  Judith Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 15.11.1769 in Rhede.
7.  Wemke Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 28.01.1773 in Rhede.
8.  Burchard Kampling, geboren in Rhede (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 23.09.1794 in Dörpen mit Margaretha Dirksen (Religion: r.K.), Tochter von Nikolaus Dirksen und Anna Haskens.

26 Wilhelm Thüen, Brinksitzer u. Schäfer, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 14.03.1732 in Rhede, gestorben am 10.12.1812 in Rhede mit 80 Jahren, bestattet in Rhede, Sohn von Johann Thün (Thüen) (siehe 52) und Catharina Wiembken (siehe 53).
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 31.01.1758 in Rhede mit der 27-jährigen
27 Maria Schulte, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 26.01.1731 in Rhede, gestorben am 05.12.1808 in Rhede mit 77 Jahren, bestattet in Rhede, Tochter von Heinrich Schulte (siehe 54) und Gesina Pott (siehe 55).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Angela Thüen, geboren in Rhede (siehe 13).

28 Hermann Leising, Kolonist, geboren in Leer, getauft (r.K.) am 30.03.1740 in Leer, gestorben am 02.01.1813 um 11.45 Uhr in Neurhede mit 72 Jahren, bestattet am 05.01.1813 in Rhede, Sohn von Hermann Leusing (siehe 56) und Anna Wehmken (siehe 57).
Verheiratet mit
29 Gesina Herbst, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 29.11.1745 in Rhede, gestorben am 02.12.1828 in Neurhede mit 83 Jahren, bestattet am 05.12.1828 in Rhede, Tochter von Gerhard Herbst (siehe 58) und Christina Berens (siehe 59).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bernhard Leising, Kolonist, geboren um 1770 in Rhede, getauft (r.K.) in Rhede, gestorben am 21.11.1827 in Papenburg, bestattet in Papenburg.
Kirchliche Trauung am 31.01.1804 in Papenburg mit Martha Theodors Rieke, 29 Jahre alt, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 23.10.1774 in Papenburg, gestorben in Papenburg, bestattet in Papenburg, Tochter von Theodor Rieke, Kolonist, und Ebel Veen.
2.  Hermann Heinrich Leising, geboren (1768) (siehe 14).

30 Engelbert Joseph Jansen Meyer, Kolonist, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 08.08.1740 in Papenburg, gestorben nach 1795 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt auf Plaatze 33, Hauptkanal li. 49, Sohn von Johann Heinrich Henrichs Meyer (Plagge) (siehe 60) und Anna Rolfs Lindt (siehe 61).
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 23.04.1771 in Papenburg mit der 25-jährigen
31 Gesina Rolefs (Walker), geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 28.04.1745 in Papenburg, gestorben in Papenburg, Tochter von Rudolph Joachims Walker (siehe 62) und Helena Jakobs (siehe 63).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Maria Josephs Meyer, geboren in Papenburg (siehe 15).

Generation VI
 
34 Johann Hermann Teiken, Heuermann, geboren (1707) in Ostenwalde (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Waldhöfe.
Verheiratet mit
35 Anna Margaretha Ostermann, geboren (1708) (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Waldhöfe.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Maria Adelheid Teiken, geboren (1730) in Ostenwalde (siehe 17).

36 Hermann Dierks (Tieben), Heuermann, geboren (1714) in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Niederlangen.
Kirchliche Trauung am 16.02.1740 in Lathen mit der 27-jährigen
37 Susanna Tyben, geboren in Niederlangen, getauft (r.K.) am 08.09.1712 in Lathen, gestorben nach 1750 in Niederlangen, Tochter von Hermann Jürgens Tyben (siehe 74) und Gesina Benens (siehe 75).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Theodor Tieben, geboren (1746) in Niederlangen (siehe 18).

38 Heinrich Zur Vehr, Heuermann, geboren in Wesuwe, getauft (r.K.) am 21.04.1717 in Wesuwe, gestorben nach 1750 in Wilholte, Sohn von Johann Zurfehr (siehe 76) und Thekla Wurtz (siehe 77).
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 03.07.1743 in Lathen mit der 24-jährigen
39 Anna Helena Dülmann, Hoferbin, geboren in Wilholte, getauft (r.K.) am 16.08.1718 in Lathen, gestorben vor 1750 in Wilholte, Tochter von Hermann Heinrich Dülmann (siehe 78) und Helena N (siehe 79).
Kirchliche Trauung (1) mit 22 Jahren am 20.11.1740 in Lathen mit Franziskus Zurhorst (Dülmann), geboren um 1714 in Niederlangen. Kleine-Horst (Religion: r.K.), gestorben vor 1743 in Wilholte, Sohn von Gerhard Terhorst, Beerbter, und Anna Margaretha Jönen.
Kirchliche Trauung (2) mit 24 Jahren am 03.07.1743 in Lathen mit Heinrich Zur Vehr, 26 Jahre alt (siehe 38).
Aus der zweiten Ehe stammen:
1.  Maria Helena Adelheid Dulmann, geboren in Wilholte (siehe 19).

40 Johann Vahling, geboren um 1685 in Lehe (Religion: r.K.), gestorben am 20.06.1740 in Lehe, bestattet in Aschendorf, Sohn von Johann Vahling (siehe 80) und Hille Jansen Rößing (siehe 81).
Kirchliche Trauung am 17.04.1714 in Aschendorf mit der 20-jährigen
41 Emmerentiana Bruns, geboren in Stavern, getauft (r.K.) am 19.04.1693 in Sögel, gestorben am 22.12.1770 in Lehe mit 77 Jahren, bestattet in Aschendorf, Tochter von Hermann Bruns (siehe 82) und Thekla Lübken (siehe 83).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bernhard Vahling, geboren in Lehe, getauft (r.K.) am 20.04.1716 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 15.11.1744 in Aschendorf mit Thekla Wocken, 25 Jahre alt, geboren in Lehe, getauft (r.K.) am 16.04.1719 in Aschendorf, Tochter von Johann Wocken und Anna Schwagmann.
2.  Johannes Vahling, geboren in Lehe (siehe 20).

42 Johann Bernhard Trüggen, Beerbter, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 27.08.1708 in Aschendorf, gestorben am 04.09.1777 in Aschendorf mit 69 Jahren, oder begraben 28.5.1756 Aschendorf, bestattet in Aschendorf, Sohn von Bernhard Trüginck (siehe 84) und Anna Margartha zum Hove (Fehrmann) (siehe 85).
Kirchliche Trauung mit 18 Jahren am 15.11.1726 in Aschendorf mit der 21-jährigen
43 Anna Specker, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 10.11.1705 in Aschendorf, gestorben in Aschendorf mit 47 Jahren, bestattet am 19.03.1753 in Aschendorf, Tochter von Eilard Hackmann (Specker) (siehe 86) und Lucretia Specker (siehe 87).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bernhard Trüggen, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 14.09.1727 in Aschendorf.
2.  Eilard Trüggen, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 21.04.1729 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 09.05.1756 in Aschendorf mit Margaretha Cloppenburg, 31 Jahre alt, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 17.02.1725 in Aschendorf, Tochter von Bernhard Cloppenburg und Angela Wülffer.
3.  Anna Margaretha Trüggen, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 08.09.1732 in Aschendorf.
4.  Johann Trüggen, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 05.05.1734 in Aschendorf.
5.  Lucia Trüggen, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 17.11.1736 in Aschendorf, gestorben vor 1742 in Aschendorf.
6.  Anna Maria Trüggen, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 03.05.1739 in Aschendorf.
7.  Lucia Trüggen, geboren in Aschendorf (siehe 21).
8.  Johann Hermann Trüggen, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 27.09.1744 in Aschendorf.

44 Arnold Jansen Arens, geboren in Borsum, getauft (r.K.) am 06.12.1713 in Aschendorf, gestorben nach 1750 in Borsum, Sohn von Johann Arens Puls (siehe 88) und Gesina Schriever (siehe 89).
Verheiratet mit
45 Gesina Aveker (Auckens), geboren (1714) (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Borsum.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Arens, geboren in Borsum (siehe 22).

46 Johann Hermann Winckhoff (Eissing), Beerbter, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 11.04.1701 in Aschendorf, Sohn von Dethard Winckhoff (siehe 92) und Immeke Jansen Schohle (siehe 93).
Kirchliche Trauung (1) mit 24 Jahren am 27.11.1725 in Aschendorf mit Margaretha Kerleken, geboren in Herbrum (Religion: r.K.), gestorben am 12.02.1731 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung (2) mit 32 Jahren am 15.12.1733 in Aschendorf mit Margaretha Lüssing, 28 Jahre alt (siehe 47).
Aus der zweiten Ehe stammen:
1.  Angela Eyßing, geboren in Aschendorf (siehe 23).
2.  Johann Josef Eissing, Beerbter, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 19.01.1745 in Aschendorf, gestorben am 29.05.1836 in Aschendorf mit 91 Jahren. Schlagfluss, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung (1) mit 24 Jahren am 17.09.1769 in Aschendorf mit Lumbke Jansen Schade, geboren in Mittling-Marck, gestorben vor 1771 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung (2) mit 26 Jahren am 26.05.1771 in Aschendorf mit Gesina Lucas Jansen, geboren (1753) in Völlingerfehn, gestorben am 19.01.1819 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.
47 Margaretha Lüssing, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 27.10.1705 in Aschendorf, Tochter von Cone Hiebing (Lüssing) (siehe 94) und Angela Lüssing (siehe 95).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder (siehe unter 46).

48 Johann Kampling, Halbberbter, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 22.12.1695 in Rhede, gestorben in Rhede mit 47 Jahren, bestattet am 25.08.1743 in Rhede, Sohn von Burchard N (Kampling) (siehe 96) und Hille Kampling (siehe 97).
Kirchliche Trauung mit 34 Jahren am 21.11.1730 in Rhede mit der 23-jährigen
49 Anna Judith Bröring, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 05.03.1707 in Rhede, gestorben in Rhede mit 67 Jahren, bestattet am 24.01.1775 in Rhede, Tochter von Gerhard Leffert Bröring (siehe 98) und Maria Elisabeth Anna Ossevorth (siehe 99).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Burchard Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 05.03.1731 in Rhede, gestorben vor 1737 in Rhede.
2.  Gerhard Heinrich Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 24.02.1732 in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 01.02.1757 in Rhede mit Anna Walburgis Behrens, 20 Jahre alt, geboren in Devermühlen, getauft (r.K.) am 17.06.1736 in Aschendorf, gestorben in Rhede, bestattet in Rhede, Tochter von Bernhard Behrens, Beerbter, und Anna Margaretha Reiners.
3.  Heinrich Kampling, geboren in Rhede (siehe 24).
4.  Helena Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 01.10.1735 in Rhede.
5.  Burchard Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 07.08.1737 in Rhede.
6.  Wembke Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 22.04.1739 in Rhede.
7.  Helena Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 19.10.1741 in Rhede.
8.  Maria Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 17.08.1743 in Rhede.

50 Otto Blanckmann, Brinksitzer, geboren (1700) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben am 07.06.1754 in Rhede, bestattet in Rhede, Sohn von Otto Aikes Blanckmann (siehe 100) und Gebbina N (siehe 101).
Kirchliche Trauung am 21.01.1727 in Rhede mit
51 Anna Margaretha Wehrdmann, geboren (1705) in Heede-Werde (Religion: r.K.), gestorben in Rhede, bestattet am 01.09.1749 in Rhede, Tochter von Abel Zumwerde (siehe 102) und Tobe N (siehe 103).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lucretia Ottens Blanckmann, geboren in Rhede (siehe 25).

52 Johann Thün (Thüen), geboren (1696) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Rhede.
Kirchliche Trauung am 02.05.1724 in Rhede mit
53 Catharina Wiembken, geboren in Rhede, getauft (r.K.) in Rhede, Tochter von Hermann N (Wiemker) (siehe 106) und Phenenna Wiemker (siehe 107).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wilhelm Thüen, geboren in Rhede (siehe 26).

54 Heinrich Schulte, geboren (1693) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben am 20.12.1750 in Rhede, bestattet in Rhede.
Kirchliche Trauung am 15.01.1729 in Rhede mit der 29-jährigen
55 Gesina Pott, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 07.09.1699 in Rhede, Tochter von Heinrich Pott (siehe 110) und Elisabeth N (siehe 111).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Maria Schulte, geboren in Rhede (siehe 27).

56 Hermann Leusing, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 17.11.1707 in Aschendorf, gestorben am 02.06.1752 in Leer mit 44 Jahren, bestattet in Leer, Sohn von Hermann Eilers (Loeisinck) (siehe 112) und Gebbike Loeisinck (siehe 113).
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 05.11.1738 in Leer mit der 29-jährigen
57 Anna Wehmken, geboren in Brual, getauft (r.K.) am 25.02.1709 in Rhede, gestorben am 27.12.1784 in Brual mit 75 Jahren, bestattet in Rhede, Tochter von Johann Wehmken (siehe 114) und Anna Bernd (siehe 115).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Leising, geboren in Leer (siehe 28).

58 Gerhard Herbst, Tagelöhner, geboren (1704) (Religion: r.K.), gestorben in Rhede, bestattet am 28.12.1767 in Rhede, Sohn von N Herbst (siehe 116).
Kirchliche Trauung am 15.11.1733 in Rhede mit der 22-jährigen
59 Christina Berens, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 30.08.1711 in Rhede, Tochter von Bernhard Gerdes (Herms-Borg, Möller) (siehe 118) und Gesina Nikolai (siehe 119).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bernhard Herbst, geboren um 1734 (Religion: r.K.), gestorben nach 1750.
2.  Anna Magdalena Herbst, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 11.04.1736 in Rhede, gestorben nach 1750.
3.  Gesina Herbst, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 15.07.1738 in Rhede.
4.  Maria Helena Gerdes Herbst, geboren um 1740 in Rhede (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 05.02.1764 in Rhede mit Heinrich Gerhard Pelstering, 26 Jahre alt, Colonist, geboren in Hopsten, getauft (r.K.) am 27.04.1737 in Hopsten, gestorben am 23.09.1799 in Neurhede mit 62 Jahren, bestattet in Rhede, Sohn von Hermann Pelserinck, Tagelöhner, und Catharina Adelheid Leve. Er ist Witwer der Anna Maria Hawert.
5.  Johann Hermann Herbst, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 24.12.1740 in Rhede.
6.  Bernd Ludwig Herbst, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 29.04.1743 in Rhede, gestorben nach 1750.
7.  Catharina Herbst, geboren um 1744 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1750.
8.  Gesina Herbst, geboren in Rhede (siehe 29).
9.  Gerhard Herbst, geboren um 1747 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1750.
10.  Johann Wilhelm Herbst, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 26.08.1748 in Rhede, gestorben in Rhede mit 37 Jahren, bestattet am 30.12.1785 in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 29 Jahren am 05.05.1778 in Rhede mit Maria Henrichs Bröring, geboren um 1758 in Rhede (Religion: r.K.), Tochter von Heinrich Bröring und Judith Schwagmann.
11.  Angela Herbst, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 17.10.1751 in Rhede.

60 Johann Heinrich Henrichs Meyer (Plagge), Zimmermann, Kolonist, geboren in Papenburg, oder Völlen, getauft (r.K.) am 20.02.1694 in Papenburg, gestorben am 18.01.1759 in Papenburg mit 64 Jahren, bestattet in Papenburg, wohnt auf der von seinem Schwiegervater Rolf Lindt geerbten Plaatze 2 (Hauptkanal links 5), welche er später teilt und an seine Söhne Heinrich (2a) und Rudolph (2b) übergibt. Sohn von Bernhard Heinrich Jansen Schulte (Meyer, Vedderbehrend) (siehe 120) und Margritta Berns Meyer (siehe 121).
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 07.02.1720 in Papenburg mit der 20-jährigen
61 Anna Rolfs Lindt, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 27.04.1699 in Papenburg, gestorben am 27.01.1759 in Papenburg mit 59 Jahren, bestattet in Papenburg, Tochter von Rolf Lindt (siehe 122) und Elske Wessels (siehe 123).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Heinrich Meyer, Kolonist, Schiffsbaumeister, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 23.12.1721 in Papenburg, gestorben nach 1794 in Papenburg, wohnt auf Plaatze 2a, Hauptkanal li. 6.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 08.11.1745 in Papenburg mit Maria Wildermann, 25 Jahre alt, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 15.08.1720 in Papenburg, gestorben vor 1800 in Papenburg, Tochter von Gerhard Jacobs Wildermann und Catharina Wichers Beckmann.
2.  Rudolph Meyer, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 21.09.1724 in Papenburg, gestorben vor 1729 in Papenburg.
3.  Rudolph (Rolf) Jansen Meyer (Plagge), Schiffer u. Zimmermann, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 17.07.1729 in Papenburg, gestorben am 25.04.1810 in Papenburg mit 80 Jahren, bestattet in Papenburg, wohnt auf Plaatze 2a, Hauptkanal links 5, erscheint 1778 im Vermögensverzeichnis unter "E" (welche Schulden, dennoch Solvendo), besitzt 1780 "1 Haus, 1 Garten, 1 Kuhweide beim Haus und 4 Virup Infall".
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 29.10.1760 in Papenburg mit Catharina Jansen Mühsing, 23 Jahre alt, geboren in Hampoel, getauft (r.K.) am 28.07.1737 in Papenburg, gestorben am 16.07.1797 in Papenburg mit 59 Jahren, bestattet in Papenburg, Tochter von Johann Lammers Mühsing und Töbeke Suelmann.
4.  Anna Maria Meyer, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 07.12.1732 in Papenburg, gestorben vor 1767 in Papenburg, bestattet in Papenburg.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 01.02.1763 in Papenburg mit Johann Jansen Wobken (Poel), 21 Jahre alt, Kolonist, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 12.12.1741 in Papenburg, gestorben vor 1800 in Papenburg, Sohn von Johann Jansen Wobken (Poel), Kolonist, und Angela Hermes. Er ist wiederverheiratet mit Anna Hermes Ortmann.
5.  Heinrich Wilhelm Meyer, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 20.01.1737 in Papenburg, gestorben nach 1750.
6.  Engelbert Joseph Jansen Meyer, geboren in Papenburg (siehe 30).
7.  Elisabeth Meyer, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 28.09.1743 in Papenburg, gestorben vor 1805 in Papenburg.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 09.04.1771 in Papenburg mit Hermann Hövel, 40 Jahre alt, Kolonist u. Schiffer, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 18.04.1730 in Papenburg, gestorben nach 1784 in Papenburg, Sohn von Johann Heinrich Hövel, Kolonist, und Hermanna (Armke) Joansen. Er ist Witwer der Margaretha Hermes.

62 Rudolph Joachims Walker, Kolonist, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 18.04.1715 in Papenburg, gestorben mach 1795 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt auf Plaatze 33, Hauptkanal re. 49, Sohn von Joachim Rolfes (Walker) (siehe 124) und Gesina Gerdes Stolte (Walker) (siehe 125).
Kirchliche Trauung mit 29 Jahren am 21.05.1744 in Papenburg mit der 22-jährigen
63 Helena Jakobs, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 10.05.1722 in Papenburg, gestorben vor 1771 in Papenburg, bestattet in Papenburg, Tochter von Jakob Peters (siehe 126) und Helena Hermsen Veen (siehe 127).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gesina Rolefs (Walker), geboren in Papenburg (siehe 31).
2.  Helena Rolfs Joachims, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 31.01.1748 in Papenburg.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 23.04.1771 in Papenburg mit Johann Mammes, 23 Jahre alt, Kolonist, Schiffer, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 09.09.1747 in Papenburg, gestorben in Papenburg mit 41 Jahren, bestattet am 04.03.1789 in Papenburg, Sohn von Heinrich Berens Mammes, Kolonist u. Zimmermann, und Anna Margaretha Balsters Lindt.

Generation VII
 
74 Hermann Jürgens Tyben, Heuermann, geboren (1678) in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben am 15.02.1755 in Niederlangen, bestattet in Lathen. Heuermann beim Bruder, Sohn von Georg (Jürgen) Lübbers Tiben (siehe 148) und Susanna N (siehe 149).
Kirchliche Trauung am 28.10.1709 in Lathen mit
75 Gesina Benens, geboren (1680) in Walchum (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Niederlangen, bestattet in Lathen, Tochter von Bene Eikens (siehe 150) und Margaretha Henrichs (Korte) (siehe 151).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Margaretha Tyben, geboren in Niederlangen, getauft (r.K.) am 03.08.1710 in Lathen, gestorben nach 1750 in Tinnen.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 15.01.1736 in Lathen mit Johann Carl Lohmann, Heuermann, geboren (1711) (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Tinnen.
2.  Susanna Tyben, geboren in Niederlangen (siehe 37).
3.  Georg Tyben, geboren in Niederlangen, getauft (r.K.) am 15.11.1714 in Lathen, gestorben um 1747 in Niederlangen, bestattet in Lathen.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 16.02.1740 in Lathen mit Gesina Möller, geboren (1714) in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Niederlangen, Tochter von Hermann Möller und Anna N.
4.  Anna Elisabeth Tyben, geboren in Niederlangen, getauft (r.K.) am 03.01.1717 in Lathen.
5.  Maria Tyben, geboren in Niederlangen, getauft (r.K.) am 16.07.1719 in Lathen.
6.  Nikolaus Tyben, geboren in Niederlangen, getauft (r.K.) Nov. 1721 in Lathen.
7.  Johann Wilhelm Tyben, geboren in Niederlangen, getauft (r.K.) am 10.08.1724 in Lathen.
8.  Gerhard Heinrich Tyben, geboren in Niederlangen, getauft (r.K.) am 17.11.1726 in Lathen.
9.  Genovefa Tyben, geboren in Niederlangen, getauft (r.K.) am 20.04.1729 in Lathen.
10.  Johann Tyben, geboren in Niederlangen, getauft (r.K.) am 29.03.1733 in Lathen.

76 Johann Zurfehr, geboren (1681) in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben am 14.05.1762 in Wesuwe-Brook, bestattet in Wesuwe, Sohn von Johann zur Hunteler Vehr (Zurfehr) (siehe 152) und Thekla Wessels (siehe 153).
Kirchliche Trauung vor 1715 mit
77 Thekla Wurtz, geboren (1695) in Bersede (Religion: r.K.), gestorben in Wesuwe-Brook, bestattet am 12.06.1766 in Wesuwe, Tochter von Wibbolt N (Wurtz) (siehe 154) und Gesina Wurtz (siehe 155).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Fehrs, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 22.09.1715 in Wesuwe.
2.  Heinrich Zur Vehr, geboren in Wesuwe (siehe 38).
3.  Hermann Vehr, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 10.09.1721 in Wesuwe.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 23.08.1746 in Wesuwe mit Anna Margaretha Wolters (Religion: r.K.).
4.  Gerhard Wessel Fehr (Zurfehr), geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 06.01.1725 in Wesuwe, gestorben am 21.08.1800 in Wesuwe-Brook mit 75 Jahren, bestattet am 23.08.1800 in Wesuwe.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 30.10.1749 in Wesuwe mit Mechthildis Gesina von Hebel, 19 Jahre alt, geboren in Altharen-Hebel, getauft (r.K.) am 03.10.1730 in Wesuwe, gestorben am 11.07.1807 in Wesuwe-Brook mit 76 Jahren, bestattet am 13.07.1807 in Wesuwe-Brook, Tochter von Johann Heinrich von Hebel, Beerbter, und Anna Maria Walters.
5.  Johann Hermann Vehr, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 17.06.1730 in Wesuwe, gestorben vor 1735 in Wesuwe-Brook.
6.  Maria Gertrudis Zur Vehr, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 24.07.1731 in Wesuwe, gestorben am 05.11.1818 in Altharen mit 87 Jahren, bestattet in Wesuwe.
Kirchliche Trauung (1) mit 22 Jahren am 30.10.1753 in Wesuwe mit Johann Albert Kimmann, geboren (1732) in Krüssel (Religion: r.K.), gestorben am 11.11.1755 in Krüssel, bestattet am 14.11.1755 in Wesuwe, Sohn von Johann Gerhard Heinrich Kimmann, Zimmermann, Brinksitzer, und Helena Maria Arens.
Kirchliche Trauung (2) mit 25 Jahren am 25.03.1757 in Wesuwe mit Johann Heinrich Otto Niemann, 25 Jahre alt, geboren in Altharen, getauft (r.K.) am 30.12.1731 in Wesuwe, gestorben am 17.04.1818 in Altharen mit 86 Jahren, bestattet am 20.04.1818 in Wesuwe, Sohn von Johann Bernhard Niemann, Brinksitzer, und Everina Walters.
7.  Johann Hermann Vehr (Wolters), Beerbter, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 23.01.1735 in Wesuwe, gestorben am 07.01.1782 in Hüntel mit 46 Jahren, bestattet in Wesuwe.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 26.11.1758 in Wesuwe mit Maria Adelheid Wolters, 20 Jahre alt, geboren in Hüntel, getauft (r.K.) am 02.03.1738 in Wesuwe, gestorben am 02.08.1815 in Hüntel mit 77 Jahren, bestattet am 05.08.1815 in Wesuwe, Tochter von Hermann Heinrich Wolters, Beerbter, und Anna Maria Wilkens.
8.  Adelheid Zurfehr, geboren (1728) in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben in Wesuwe, bestattet am 01.09.1790 in Wesuwe.
Kirchliche Trauung am 21.07.1744 in Wesuwe mit Johann Hermann Lüken, 29 Jahre alt, Brinksitzer, geboren in Wesuwe, getauft (r.K.) am 10.03.1715 in Wesuwe, gestorben in Wesuwe mit 71 Jahren, bestattet am 24.11.1786 in Wesuwe, Sohn von Hermann Luiken, Beerbter, und Anna N.

78 Hermann Heinrich Dülmann, geboren (1690) in Wilholte (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Wilholte.
Kirchliche Trauung (1) vor 1718 mit Helena N (siehe 79).
Kirchliche Trauung (2) am 03.05.1729 in Lathen mit Anna Catharina Albers (von Bockholt), 26 Jahre alt, geboren in Bockholte, getauft (r.K.) am 30.07.1702 in Wesuwe, gestorben nach 1750 in Wilholte, Tochter von Johann Albers von Bochholte, Beerbter, und Margaretha Nanckemann.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Anna Helena Dülmann, geboren in Wilholte (siehe 39).
2.  Genovefa Dülmann, geboren in Wilholte, getauft (r.K.) am 05.11.1722 in Lathen.
3.  Anton Henrich Dülmann, geboren in Wilholte, getauft (r.K.) am 18.05.1724 in Lathen.
79 Helena N (Religion: r.K.), gestorben vor 1729 in Wilholte.
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder (siehe unter 78).

80 Johann Vahling (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung vor 1685 mit
81 Hille Jansen Rößing (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Vahling, geboren um 1685 in Lehe (siehe 40).

82 Hermann Bruns, geboren in Stavern, getauft (r.K.) am 31.03.1664 in Sögel, Sohn von Nikolaus Bruns (siehe 164) und Immeke N (siehe 165).
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 15.06.1687 in Sögel mit der 21-jährigen
83 Thekla Lübken, geboren in Stavern, getauft (r.K.) am 16.03.1666 in Sögel, Tochter von Johann Lübken (siehe 166) und Thekla N (siehe 167).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Emmerentiana Bruns, geboren in Stavern (siehe 41).

84 Bernhard Trüginck, Beerbter, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) um 1665 in Aschendorf, gestorben am 04.11.1747 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, Sohn von Hermann N (Truittiken) (siehe 168) und Margaretha Truitien (siehe 169).
Kirchliche Trauung um 1695 mit
85 Anna Margartha zum Hove (Fehrmann), geboren um 1675 in Bokel (Religion: r.K.), gestorben am 04.01.1729 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, Tochter von Johannes Schulte (siehe 170) und Anna N (siehe 171).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Margaretha Trütgen, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) um 1697 in Aschendorf, gestorben am 31.08.1748 in Bokel, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung am 19.06.1714 in Aschendorf mit Hermann Rüther (Schmitz), 31 Jahre alt, Kötter u. Schmied, geboren in Bokel, getauft (r.K.) am 18.10.1682 in Aschendorf, gestorben vor 1750 in Bokel, bestattet in Aschendorf, Sohn von Lübbert Brocker (Schmidt, Rüther), Kötter u. Schmied, und Gesina Schmidt.
2.  Catharina Adelheid Trüginck, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 17.01.1702 in Aschendorf, gestorben nach 1750 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 08.09.1722 in Aschendorf mit Johann Schmitz, Heuermann, geboren (1695) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Aschendorf.
3.  Helena Trüginck, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 08.10.1704 in Aschendorf, gestorben am 07.12.1725 in Aschendorf mit 21 Jahren, bestattet in Aschendorf.
4.  Maria Gertrud Trügginck, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 31.05.1707 in Aschendorf.
5.  Johann Bernhard Trüggen, geboren in Aschendorf (siehe 42).
6.  Hermann Trüginck, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 02.10.1713 in Aschendorf.

86 Eilard Hackmann (Specker), geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 25.03.1673 in Steinbild, gestorben am 24.01.1730 in Tunxdorf mit 56 Jahren, bestattet in Aschendorf, Sohn von Lampe Hackmann (siehe 172) und Anna Jansen Stevens (siehe 173).
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 20.05.1704 in Aschendorf mit
87 Lucretia Specker, geboren (1682) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben am 15.06.1722 in Tunxdorf, 40 ferme annorum, bestattet in Aschendorf, Tochter von Wehmke Specker (siehe 174) und Hille N (siehe 175).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Specker, geboren in Tunxdorf (siehe 43).
2.  Wembke Specker, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 12.07.1708 in Aschendorf, gestorben am 01.10.1789 in Tunxdorf mit 81 Jahren, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 08.05.1731 in Aschendorf mit Hempe Möllers, 19 Jahre alt, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 26.04.1712 in Aschendorf, gestorben am 25.06.1765 in Tunxdorf mit 53 Jahren, bestattet in Aschendorf, Tochter von Theodor Möller, Beerbter u. Müller, und Hempe Schulte.
3.  Lambert Specker (Schnieders), geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 19.05.1711 in Aschendorf, gestorben nach 1750 in Tunxdorf.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 01.11.1738 in Aschendorf mit Thekla Többen, 31 Jahre alt, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 07.05.1707 in Aschendorf, Tochter von Tobias Többen (Schnieders), Brinksitzer, und Elisabeth Rolffs.
4.  Johann Specker (Eissing), geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 04.04.1714 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 35 Jahren am 16.06.1749 in Aschendorf mit Phenenna Eissing, 13 Jahre alt, Hoferbin, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 13.11.1735 in Aschendorf, einziges Kind, Tochter von Hermann Eissing und Susanna Leffers.

88 Johann Arens Puls, geboren um 1685 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 03.06.1747 in Borsum, bestattet in Aschendorf, Sohn von Arnold Puls (siehe 176).
Kirchliche Trauung am 19.11.1710 in Aschendorf mit
89 Gesina Schriever, geboren um 1691 in Düthe, getauft (r.K.) in Lathen, gestorben am 29.10.1723 in Borsum, bestattet in Aschendorf, Tochter von Gerd Schriever (siehe 178) und Gebbeke Pranger (siehe 179).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Margaretha Jansen Arens, geboren in Borsum, getauft (r.K.) am 29.10.1711 in Aschendorf, gestorben in Herbrum mit 66 Jahren, bestattet am 01.07.1778 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 26.05.1733 in Aschendorf mit Heinrich Thesing (Husen), 28 Jahre alt, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 13.05.1705 in Aschendorf, gestorben in Herbrum mit 47 Jahren, bestattet am 26.02.1753 in Aschendorf, Sohn von Johann Thesing und Anna Harmens Schmitz.
2.  Arnold Jansen Arens, geboren in Borsum (siehe 44).

92 Dethard Winckhoff, geboren um 1660 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, Sohn von Hermann Winckhoff (siehe 184) und Anna Ostermann (siehe 185).
Kirchliche Trauung am 31.05.1684 in Aschendorf mit
93 Immeke Jansen Schohle, geboren um 1660 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben am 11.07.1716 in Aschendorf, Tochter von Johann Schohle (siehe 186).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Hermann Winckhoff (Eissing), geboren in Aschendorf (siehe 46).

94 Cone Hiebing (Lüssing), geboren um 1670 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben in Aschendorf, Sohn von Hermann N (Hiebing) (siehe 188) und Wocke Hiebing (siehe 189).
Kirchliche Trauung am 25.04.1693 in Aschendorf mit
95 Angela Lüssing, geboren um 1675 in Aschendorf (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Margaretha Lüssing, geboren in Aschendorf (siehe 47).

96 Burchard N (Kampling), Beerbter u. Eigenhöriger, gestorben 1699 in Rhede.
Kirchliche Trauung vor 1690 mit
97 Hille Kampling, Hoferbin, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 18.01.1671 in Rhede, gestorben 1711 in Rhede, bestattet in Rhede, Tochter von Hermann Kampling (siehe 194) und Elske N (siehe 195).
Kirchliche Trauung (1) vor 1690 mit Burchard N (Kampling) (siehe 96).
Kirchliche Trauung (2) 1699 mit Heinrich Jansen (Kampling), Beerbter u. Eigenhöriger (Religion: r.K.), gestorben in Rhede, bestattet am 16.08.1731 in Rhede, urk. 1701-1731. Er ist wiederverheiratet mit Margaretha Hermes.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Anna Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 09.11.1690 in Rhwede.
2.  Angela Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 08.06.1693 in Rhede, gestorben nach 1735 in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 28.08.1715 in Rhede mit Ahlert Hermen Schulte (Schütte), geboren in Rhede (Religion: r.K.), gestorben in Rhede, bestattet am 20.03.1750 in Rhede, Sohn von Hermann Schulte.
3.  Johann Kampling, geboren in Rhede (siehe 48).
4.  Wemke Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 05.04.1698 in Rhede.
5.  Anna Margaretha Kampling, geboren in Rhede, posthum, getauft (r.K.) am 26.04.1699 in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 12.02.1728 in Rhede mit Joseph Kuhlmeyer (Religion: r.K.).
Aus der zweiten Ehe stammen:
6.  Engelbert Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) Nov. 1701 in Rhede.
7.  Hille Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 19.01.1704 in Rhede.
8.  Burchard Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 13.03.1707 in Rhede, gestorben am 10.05.1770 in Rhede mit 63 Jahren, bestattet in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 22.11.1733 in Rhede mit Tyburtia Bröring, 22 Jahre alt, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 22.08.1711 in Rhede, gestorben am 17.03.1763 in Rhede mit 51 Jahren, bestattet in Rhede, Tochter von Gerhard Leffert Bröring (siehe 98) und Maria Elisabeth Anna Ossevorth (siehe 99).
9.  Maria Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 14.05.1711 in Rhede, gestorben nach 1750 in Rhede, bestattet in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 30.05.1734 in Rhede mit Hermann Fincke, 25 Jahre alt, Brinksitzer u. Schiffer, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 02.12.1708 in Rhede, gestorben in Rhede mit 58 Jahren, bestattet am 25.10.1767 in Rhede, Sohn von Johann Jansen Fincke, Brinksitzer, und Gebbeke Hermes Möller.

98 Gerhard Leffert Bröring, Beerbter, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 20.02.1678 in Rhede, gestorben in Rhede mit 58 Jahren, bestattet am 12.08.1736 in Rhede, 1708 "vor 4 Jahren geerbt", Sohn von Heinrich Gerdes (Bröring) (siehe 196) und Tibe zum Hunfeld (siehe 197).
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 15.06.1706 in Rhede mit der 19-jährigen
99 Maria Elisabeth Anna Ossevorth, geboren in Wietmarschen, getauft (r.K.) am 08.09.1686 in Wietmarschen, gestorben in Rhede mit 66 Jahren, bestattet am 05.01.1753 in Rhede, Tochter von Gerhard Ossevorth (siehe 198) und Anna N (siehe 199).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Judith Bröring, geboren in Rhede (siehe 49).
2.  Tyburtia Bröring, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 22.08.1711 in Rhede, gestorben am 17.03.1763 in Rhede mit 51 Jahren, bestattet in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 22.11.1733 in Rhede mit Burchard Kampling, 26 Jahre alt, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 13.03.1707 in Rhede, gestorben am 10.05.1770 in Rhede mit 63 Jahren, bestattet in Rhede, Sohn von Heinrich Jansen (Kampling), Beerbter u. Eigenhöriger, und Hille Kampling (siehe 97).

100 Otto Aikes Blanckmann, Brinksitzer, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 10.12.1671 in Rhede, gestorben in Rhede mit 53 Jahren, bestattet am 05.11.1725 in Rhede, Sohn von Aiko Blanckmann (siehe 200) und Thalle N (siehe 201).
Verheiratet mit
101 Gebbina N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Blanckmann, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 23.09.1703 in Rhede.
2.  Hermann Blanckmann, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 23.09.1703 in Rhede.
3.  Otto Blanckmann, geboren (1700) in Rhede (siehe 50).

102 Abel Zumwerde, Beerbter, geboren um 1677 in Heede, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben am 16.01.1733 in Heede, bestattet in Heede, Sohn von Evert Pelle (zum Werde) (siehe 204).
Verheiratet mit
103 Tobe N (Religion: r.K.), gestorben Sept. 1735 in Heede, bestattet in Heede.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Gerhard Zumwerde, geboren in Heede-Werde, getauft am 02.03.1700 in Aschendorf.
2.  Anna Margaretha Wehrdmann, geboren (1705) in Heede-Werde (siehe 51).

106 Hermann N (Wiemker) (Religion: r.K.), gestorben vor 1749 in Rhede, bestattet in Rhede.
Kirchliche Trauung vor 1695 mit
107 Phenenna Wiemker, Hoferbin, geboren um 1670 in Rhede, getauft (r.K.) in Rhede, gestorben in Rhede, bestattet am 19.05.1732 in Rhede, Tochter von N N (Wiemker) (siehe 214) und Catharina Wiemker (siehe 215).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Wiemker, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 16.03.1695 in Rhede, gestorben in Rhede mit 56 Jahren, bestattet am 05.10.1751 in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 35 Jahren am 27.11.1730 in Rhede mit Fenna tor Wiek, 21 Jahre alt, geboren in Rhede-Wiek, getauft (r.K.) am 03.02.1709 in Rhede, gestorben nach 1750 in Rhede, bestattet in Rhede, Tochter von Heinrich tor Wiek (Fendrich), Brinksitzer, Fendrich, und Elisabeth N.
2.  Walburgis (Wobbeke) Wiemker, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 23.05.1697 in Rhede, gestorben in Rhede mit 35 Jahren, bestattet am 21.06.1732 in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 33 Jahren am 29.04.1731 in Rhede mit Bernhard Fincke, 30 Jahre alt, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 07.01.1701 in Rhede, gestorben in Rhede mit 77 Jahren, bestattet am 02.04.1778 in Rhede, Sohn von Johann Jansen Fincke, Brinksitzer, und Gebbeke Hermes Möller. Er ist wiederverheiratet mit Gesina Gödding.
3.  Fenenna Wiembker, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 26.03.1701 in Rhede.
4.  Catharina Wiembken, geboren in Rhede (siehe 53).

110 Heinrich Pott, geboren um 1665 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben in Rhede, bestattet am 18.10.1724 in Rhede, Sohn von Peter Pott (siehe 220).
Kirchliche Trauung (1) vor 1699 mit Elisabeth N (siehe 111).
Kirchliche Trauung (2) am 22.04.1708 in Rhede mit Emmerentiana Gerdes, geboren in Rhede (Religion: r.K.).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Gesina Pott, geboren in Rhede (siehe 55).
2.  Peter Pott, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 12.12.1701 in Rhede, gestorben in Rhede mit 53 Jahren, bestattet am 07.01.1755 in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 15.11.1729 in Rhede mit Maria Rüther, geboren (1706) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben in Rhede, bestattet am 24.10.1781 in Rhede, Tochter von Hermann Jansen Rüther (Schmidt), Brinksitzer u. Schmied, und Angela Bernardi Garrelmann.
Aus der zweiten Ehe stammen:
3.  Helena Pott, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 03.11.1711 in Rhede, gestorben nach 1750 in Rhede.
Verheiratet mit Rolf Albers Fehrmann, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 19.02.1698 in Rhede, gestorben in Rhede mit 57 Jahren, bestattet am 17.01.1756 in Rhede, Sohn von Albert Fehr und Gebbeke N.
4.  Christopher Pott, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 16.09.1718 in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 08.06.1751 in Rhede mit Anna Margaretha Otten Cuipers (Warneken) (Religion: r.K.).
111 Elisabeth N (Religion: r.K.), gestorben vor 1708 in Rhede.
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder (siehe unter 110).

112 Hermann Eilers (Loeisinck), geboren um 1670 in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben in Tunxdorf, bestattet am 17.09.1746 in Aschendorf, Sohn von Hermann Eylers (siehe 224) und Lücke Ottenhake (siehe 225).
Kirchliche Trauung am 26.01.1701 in Aschendorf mit
113 Gebbike Loeisinck, geboren um 1680 in Tunxdorf (Religion: r.K.), Tochter von Heinrich Loeisinck (siehe 226) und Gebbeke Wocking (siehe 227).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Heinrich Leusing, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 09.11.1701 in Aschendorf.
2.  Hermann Leusing, geboren in Tunxdorf (siehe 56).
3.  Walburga Leusing, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 18.06.1712 in Papenburg, gestorben nach 1806 in Papenburg, bestattet in Papenburg.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 28.05.1743 in Papenburg mit Abraham Meiners (Walker), 38 Jahre alt, Kolonist, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 27.12.1704 in Papenburg, gestorben vor 1771 in Papenburg, Sohn von Meinert Abrahams, Kolonist, und Christina Jansen. Er ist Witwer der Helena Walker.
4.  Sara Leussing, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 16.04.1716 in Papenburg. Hoferbin.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 26.06.1746 in Aschendorf mit Theodor Rötgers (Leussing), 34 Jahre alt, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 17.03.1712 in Aschendorf, Sohn von Hermann Rötgers und Anna Diricks (Lükens).

114 Johann Wehmken, geboren um 1668 in Brual (Religion: r.K.), gestorben in Brual, Sohn von Wehmke Hilwers (siehe 228) und Susanna N (siehe 229).
Verheiratet mit
115 Anna Bernd (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Wehmken, geboren in Brual (siehe 57).

116 N Herbst (Religion: r.K.).
Kinder:
1.  Gerhard Herbst, geboren (1704) (siehe 58).
2.  Ursula Herbst (Religion: r.K.), gestorben nach 1736.
Verheiratet mit N Rusies (Religion: r.K.).

118 Bernhard Gerdes (Herms-Borg, Möller), geboren (1680) (Religion: r.K.), gestorben in Rhede, bestattet am 16.07.1750 in Rhede.
Kirchliche Trauung am 10.09.1702 in Rhede mit der 19-jährigen
119 Gesina Nikolai, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 21.10.1682 in Rhede, gestorben in Rhede mit 49 Jahren, bestattet am 10.01.1732 in Rhede, Tochter von Nikolaus Jansen (siehe 238) und Gesina N (siehe 239).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Christina Berens, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 03.02.1704 in Rhede, gestorben vor 1711 in Rhede.
2.  Gesina Gerdes, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 16.12.1706 in Rhede.
3.  Christina Berens, geboren in Rhede (siehe 59).
4.  Nikolaus Berens, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 11.02.1716 in Rhede, gestorben vor 1720 in Rhede.
5.  Nikolaus Möller, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 01.04.1720 in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 34 Jahren am 04.06.1754 in Rhede mit Johanna Rolfs Dust, geboren (1729) (Religion: r.K.), Tochter von Rolf Dust und Catharina N.

120 Bernhard Heinrich Jansen Schulte (Meyer, Vedderbehrend), Schiffszimmermann, geboren um 1670 in Völlen (Religion: ev.), gestorben am 21.04.1748 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt zuerst in Völlen, später auf Plaatze 74, Mittelkanal li. 107, Stammvater der Papenburger Familie Meyer (Meyerwerft, Rieke und Meyer u.a.), Sohn von Johann Heinrich Jansen (siehe 240).
Kirchliche Trauung (1) vor 1694 in Völlen mit Margritta Berns Meyer (siehe 121).
Kirchliche Trauung (2) um 1723 mit Helena Berns Meyer, geboren (1690) in Völlen (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 10.07.1770 in Papenburg, Tochter von Bernd Meyer (siehe 242).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Johann Heinrich Henrichs Meyer (Plagge), geboren in Papenburg (siehe 60).
2.  Gertrud Meyer, geboren um 1715 in Völlen, oder Papenburg (Religion: r.K.), gestorben vor 1738 in Papenburg.
Kirchliche Trauung am 07.01.1735 in Papenburg mit Gerhard (Gerds) Elfering, Küster u. Lehrer, geboren (1713) (Religion: r.K.), gestorben am 15.11.1758 in Papenburg, bestattet in Papenburg, Sohn von Gerhard Elfering, Küster u. Lehrer, und Margaretha Elisabeth Niermanns. Er ist wiederverheiratet mit Brigitta Heyen.
3.  Heinrich Meyer (Hemmen, Jansen), geboren (1700) in Völlen, oder Papenburg (Religion: r.K.), gestorben in Brual, bestattet am 30.06.1765 in Rhede.
Verheiratet mit Margaretha Hemmen, geboren um 1720 in Brual (Religion: r.K.), gestorben nach 1745 in Rhede. Vorname unsicher, Eltern unsicher, 1750 tot, Tochter von Robert (Robbe) Robben (Hemmen) und Margaretha Kley (Herbers).
4.  Helena Meyer, geboren (1712) in Völlen, oder Papenburg (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 27.08.1768 in Papenburg.
Kirchliche Trauung am 28.01.1744 in Papenburg mit Johann Heinrich Scheper, Schiffer, geboren (1712) in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben nach 1778 in Papenburg.
5.  Maria Meyer, geboren (1720) in Völlen, oder Papenburg (Religion: r.K.), gestorben nach 1771 in Papenburg, zieht nach dem Tode ihres Mannes auf die elterliche Plaatze am Mittelkanal li. 107, wo ihre Schwester mit deren Mann Johann Heinrich Schepers wohnt.
Kirchliche Trauung vor 1745 mit Johann Herms Rüther (Schmidt), Eisenschmied, geboren in Bokel, getauft (r.K.) am 24.09.1720 in Aschendorf, gestorben in Papenburg mit 31 Jahren, bestattet am 26.05.1752 in Papenburg, wohnt auf Plaatze 75, Mittelkanal links 108, Sohn von Hermann Rüther (Schmitz), Kötter u. Schmied, und Margaretha Trütgen.
Aus der zweiten Ehe stammen:
6.  Bernhard Reiner Meyer, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 19.01.1724 in Papenburg, gestorben nach 1750, hält sich 1750 in Batavia/Ostindien auf.
Kirchliche Trauung vor 1749 mit N N (Religion: r.K.), gestorben vor 1749 in Papenburg.
7.  Hermann Henning Meyer, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 25.11.1726 in Papenburg, gestorben nach 1750.
8.  Elisabeth Meyer, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 13.10.1731 in Papenburg, gestorben nach 1750.
121 Margritta Berns Meyer, geboren um 1675 in Völlen (Religion: r.K.), gestorben am 20.03.1722 in Papenburg, bestattet in Papenburg, Tochter von Bernd Meyer (siehe 242).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder (siehe unter 120).

122 Rolf Lindt, Kolonist, geboren um 1675 (Religion: r.K.), gestorben am 28.01.1732 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt auf Plaatze 2a., Hauptkanal li. 5, Sohn von N Lindt (siehe 244).
Kirchliche Trauung vor 1698 mit
123 Elske Wessels, geboren um 1675 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben nach 1709 in Papenburg, bestattet in Papenburg, Tochter von Hermann Wessels (siehe 246) und Anna Gerdes (siehe 247).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Rolfs Lindt, geboren in Papenburg (siehe 61).

124 Joachim Rolfes (Walker), Kolonist, geboren um 1683 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben nach 1725 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt auf Plaatze 174, Wiek re. 70, Sohn von Rolf Joachims (siehe 248) und Helena Jansen Albers (siehe 249).
Kirchliche Trauung vor 1709 mit
125 Gesina Gerdes Stolte (Walker), geboren in Papenburg, getauft (r.K.) Febr. 1683 in Papenburg, gestorben nach 1725 in Papenburg, bestattet in Papenburg, Tochter von Gerd Jansen Stolte (Walker, Walkgerd) (siehe 250) und Elisabeth Jansen Walker (siehe 251).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Rudolph Joachims Walker, geboren in Papenburg (siehe 62).

126 Jakob Peters, Schiffer, geboren um 1680 in Zorrpüver (Religion: ev.), gestorben am 01.04.1733 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt auf Plaatze 37, Hauptkanal li. 52, Sohn von Peter Jakobs (siehe 252) und Johanna N (siehe 253).
Kirchliche Trauung am 08.05.1710 in Papenburg mit der 17-jährigen
127 Helena Hermsen Veen, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 18.12.1692 in Papenburg, gestorben nach 1733 in Papenburg, Tochter von Hermann Lambers Veen (siehe 254) und Angela Herms Kuper (siehe 255).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Peter Jacobs, Erbpächter zu Völlen, geboren in Papenburg, getauft (ev.) am 01.03.1720 in Papenburg, gestorben am 27.01.1801 in Völlen mit 80 Jahren, bestattet in Völlen.
Kirchliche Trauung mit 48 Jahren am 07.09.1768 in Völlen mit Gesche Dirks, 27 Jahre alt, geboren am 26.07.1741 in Völlen, getauft (r.K.) in Völlen, gestorben am 06.02.1828 in Völlen mit 86 Jahren, bestattet in Völlen, Tochter von Dirk Focken, Landgebräucher zu Völlen, und Schwaantje Haats.
2.  Helena Jakobs, geboren in Papenburg (siehe 63).
3.  Rudolf Jakobs Peters, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 11.02.1728 in Papenburg, gestorben am 20.09.1780 in Papenburg mit 52 Jahren, bestattet in Papenburg.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 30.01.1759 in Papenburg mit Angela Schipmann, 34 Jahre alt, geboren in Bokel, getauft (r.K.) am 18.07.1724 in Aschendorf, gestorben am 31.10.1802 in Papenburg mit 78 Jahren, bestattet in Papenburg, Tochter von Herbert Schulte (Schipmann) und Angela Moelmann. Sie ist Witwe des Heinrich Henrichs Zurmeyer (Kramer).
4.  Angela Jacobs Peters, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 08.11.1733 in Papenburg, gestorben in Papenburg mit 26 Jahren, bestattet am 24.02.1760 in Papenburg.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 13.05.1755 in Papenburg mit Hermann Berens Walker, 25 Jahre alt, Tagelöhner, Kolonist, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 26.12.1729 in Papenburg, gestorben vor 1795 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt auf Plaatze 37, Hauptkanal links 52, war 1778 im Vermögens-Verzeichnis unter der Spalte "D" (welche ohne Schulden) eingetragen, seine Plaatze hatte 1780 folgenden Bestand: "1 Haus, 1 Garten, 2 Kuhweiden beim Haus, 5 1/2 Virup Infall und ein Zuschlag aufm Voßeberg", Sohn von Bernhard Herms Walker, Kolonist, und Margaretha Wilkens Prangen. Er ist wiederverheiratet mit Anna Margaretha Berns Hemmen Metscher.

Generation VIII
 
148 Georg (Jürgen) Lübbers Tiben, geboren um 1640 in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1683 in Niederlangen, urk. 1659-1677, Sohn von Hermann Tiben (Lübbers) (siehe 296) und Catharina Wilholte (siehe 297).
Kirchliche Trauung vor 1668 mit
149 Susanna N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Catharina Tiben, geboren in Niederlangen, getauft (r.K.) am 28.11.1668 in Lathen.
2.  Anna Tiben, geboren in Niederlangen, getauft (r.K.) am 28.07.1670 in Lathen.
3.  Johann Tyben, Beerbter, geboren (1674) in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Niederlangen.
Kirchliche Trauung (1) vor 1704 mit Talke Jansen (Religion: r.K.), gestorben vor 1713 in Niederlangen.
Kirchliche Trauung (2) vor 1713 mit Genovefa N (Religion: r.K.), gestorben vor 1749 in Niederlangen.
4.  Hermann Jürgens Tyben, geboren (1678) in Niederlangen (siehe 74).
5.  Gerhard Jürgens Tiben, geboren (1683) in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Wilholte.
Kirchliche Trauung (1) vor 1706 in Lathen mit Phenenna Hermes Schmidt, geboren um 1687 in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben in Wilholte, bestattet am 04.09.1728 in Lathen, Tochter von Hemme Schmidt.
Kirchliche Trauung (2) am 05.07.1729 in Lathen mit Gesina Berens Sibering, geboren (1695) in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Niederlangen, Tochter von Bernhard Röckelose (Siebering). Sie ist Witwe des Gerhard Schulte.

150 Bene Eikens.
Kirchliche Trauung am 11.09.1674 in Steinbild mit
151 Margaretha Henrichs (Korte), geboren in Bokeloh (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gesina Benens, geboren (1680) in Walchum (siehe 75).

152 Johann zur Hunteler Vehr (Zurfehr), Beerbter u. Fährmann, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 16.09.1657 in Wesuwe, Sohn von Johann zur Hunteler Vehr (siehe 304) und Thekla zum Creutzel (siehe 305).
Kirchliche Trauung vor 1681 mit
153 Thekla Wessels, geboren (1654) in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), Tochter von Wilhelm Wessels (siehe 306) und Thalle Büssing (siehe 307).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wessel Zurvehr, Heuermann, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 12.09.1688 in Wesuwe, gestorben nach 1750 in Wilholte.
Verheiratet mit Adelheid Dahlen, geboren (1710) (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Wilholte.
2.  Johann Zurfehr, geboren (1681) in Wesuwe-Brook (siehe 76).

154 Wibbolt N (Wurtz), Beerbter.
Kirchliche Trauung vor 1687 mit
155 Gesina Wurtz, Hoferbin, geboren in Bersede, getauft (r.K.) am 04.12.1666 in Wesuwe, Tochter von Johann zur Hunteler Vehr (Wurtz) (siehe 310) und Gesa N (siehe 311).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Wurtz, geboren in Bersede, getauft (r.K.) am 06.02.1688 in Wesuwe.
2.  Gerhard Wurtz, geboren in Bersede, getauft (r.K.) am 03.12.1690 in Wesuwe.
3.  Hermann Wurtz, geboren in Bersede, getauft (r.K.) am 26.02.1693 in Wesuwe.
4.  Albert Wurtz, geboren in Bersede, getauft (r.K.) am 20.11.1695 in Wesuwe.
5.  Johann Heinrich Wurtz, geboren in Bersede, getauft (r.K.) am 28.05.1698 in Wesuwe, gestorben nach 1750 in Lathen, bestattet in Lathen.
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 29.05.1729 in Lathen mit Elisabeth Kock, 26 Jahre alt, geboren in Kathen, getauft (r.K.) am 10.09.1702 in Lathen, gestorben nach 1750 in Lathen, bestattet in Lathen, Tochter von Nikolaus Kock, Beerbter, und Elisabeth Lehmhaus.
6.  Helena Wurtz, geboren in Bersede, getauft (r.K.) am 02.10.1701 in Wesuwe.
7.  Gesina Wurtz, geboren in Bersede, getauft (r.K.) am 25.06.1704 in Wesuwe.
8.  Gerhard Wurtz, geboren in Bersede, getauft (r.K.) am 20.05.1708 in Wesuwe.
9.  Gesina Helena Wurtz, geboren in Bersede, getauft (r.K.) am 19.12.1709 in Wesuwe.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 15.07.1733 in Wesuwe mit Hermann Abbemühlen (Wurtz), 40 Jahre alt, Kötter, geboren in Abbemühlen, getauft (r.K.) am 01.02.1693 in Wesuwe, Sohn von Gerhard zur Abbemollen, Beerbter, und Gertrud N.
10.  Thekla Wurtz, geboren (1695) in Bersede (siehe 77).
11.  Anna Wurtz, geboren (1696) in Bersede (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Wesuwe-Brook.
Kirchliche Trauung am 02.10.1729 in Wesuwe mit Gerhard Sivers, 30 Jahre alt, Kötter, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 02.09.1699 in Wesuwe, Sohn von Engelbert Sivers, Kötter, und Tecla Gebbens zur Geist.

164 Nikolaus Bruns (Religion: r.K.).
Verheiratet mit
165 Immeke N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Bruns, geboren in Stavern (siehe 82).

166 Johann Lübken (Religion: r.K.).
Verheiratet mit
167 Thekla N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Thekla Lübken, geboren in Stavern (siehe 83).

168 Hermann N (Truittiken), Beerbter, geboren um 1625 (Religion: r.K.), gestorben am 18.12.1697 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1652-1672.
Kirchliche Trauung vor 1652 mit
169 Margaretha Truitien, geboren um 1630 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 29.03.1693 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1652-1656, Tochter von N N (Truitien) (siehe 338) und N N (siehe 339).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wilke Truitien, geboren um 1653 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1656, urk. 1656.
2.  Bernhard Trüginck, geboren in Aschendorf (siehe 84).
3.  Catharina Trügginck, geboren (1663) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben in Aschendorf, subita morte (plötzlich gestorben), bestattet am 05.02.1688 in Aschendorf.
4.  Margaretha Trütken, geboren in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 26.03.1733 in Lehe, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung am 27.04.1700 in Aschendorf mit Andreas Luissing, Beerbter, geboren um 1656 in Lehe (Religion: r.K.), gestorben am 05.07.1736 in Lehe, bestattet in Aschendorf, wird 1679 mit dem halben Hof Luissing belehnt, verzichtet 1720 zugunsten des Schwiegersohnes, Sohn von Wolbert Luissing, Beerbter, und Talle Determann. Er ist Witwer der Hille Claßen (Cassens).

170 Johannes Schulte, Beerbter, geboren (1636) in Hofe (Religion: r.K.), gestorben am 31.08.1716 in Hofe, urk. 1652-1716, Sohn von Herbert Schulte (siehe 340) und Hempe Gruber (siehe 341).
Kirchliche Trauung nach 1656 mit
171 Anna N, gestorben nach 1684 in Hofe, urk. 1684.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Elisabeth Schulte zum Hofe, geboren um 1665 in Hofe (Religion: r.K.), gestorben vor 1694 in Lehe.
Kirchliche Trauung am 21.11.1683 in Aschendorf mit Johann Hanting, Beerbter, geboren um 1655 in Lehe (Religion: r.K.), gestorben am 04.01.1695 in Lehe, bestattet in Aschendorf, Sohn von Heinrich Hanting, Beerbter, und Geseke N. Er ist wiederverheiratet mit Thalia Hayen.
2.  Herbert Schulte, Beerbter, geboren um 1670 in Hofe (Religion: r.K.), gestorben am 28.08.1725 in Hofe.
Kirchliche Trauung um 1693 mit Sara Penemann, geboren 1669 in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben in Hofe, bestattet am 09.03.1753 in Aschendorf, Tochter von Leffert Penemann, Beerbter, und Gesina Horstmann.
3.  Anna Margartha zum Hove (Fehrmann), geboren um 1675 in Bokel (siehe 85).
4.  Gertrud Schulte zu Hofe, geboren (1681) in Hofe (Religion: r.K.), gestorben in Tunxdorf, bestattet am 15.11.1764 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung am 20.11.1698 in Aschendorf mit Gerhard Penemann, Beerbter, geboren um 1676 in Tunxdorf (1679) (Religion: r.K.), gestorben in Tunxdorf, bestattet am 14.08.1752 in Aschendorf, Sohn von Leffert Penemann, Beerbter, und Gesina Horstmann.
5.  Hempe Schulte, geboren (1685) in Hofe (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Tunxdorf.
Kirchliche Trauung am 06.09.1701 in Aschendorf mit Theodor Möller, Beerbter u. Müller, geboren um 1670 in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben am 21.03.1748 in Tunxdorf, bestattet in Aschendorf, Sohn von Johann Möller und Lücke N.

172 Lampe Hackmann, geboren (1632) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 23.07.1688 in Dersum, bestattet in Steinbild, Sohn von Eilert Hackmann (siehe 344) und Margaretha N (siehe 345).
Kirchliche Trauung am 20.06.1662 in Steinbild mit
173 Anna Jansen Stevens, geboren um 1635 in Melstrup (Religion: r.K.), gestorben nach 1670 in Steinbild, Tochter von Johann Stevens (siehe 346) und Anna N (siehe 347).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Temmeke Hackmann, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 15.07.1663 in Steinbild, gestorben am 17.06.1737 in Dersum mit 73 Jahren, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung (1) mit 28 Jahren am 03.06.1692 in Steinbild mit Hermann Gruber, 25 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 06.06.1666 in Steinbild, gestorben am 02.05.1698 in Dersum mit 31 Jahren, bestattet am 04.05.1698 in Steinbild, Sohn von Lampe Jansen Gruber, Beerbter, und Hermanna Boegemann.
Kirchliche Trauung (2) mit 36 Jahren am 25.11.1699 in Steinbild mit Hermann Ahlers, geboren um 1669 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 12.03.1752 in Dersum, bestattet in Steinbild, Sohn von Johann Ahlers (Willen), Beerbter, und Alma Wessels Schmidt.
2.  Anna Hackmann, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 02.04.1668 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 18.07.1693 in Steinbild mit Eylert Leffers, 35 Jahre alt, geboren in Sustrum, getauft (r.K.) am 31.03.1658 in Steinbild, Sohn von Johann Eilers Leffers und Angela Schriever.
3.  Gebbeke Hackmann, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 28.10.1670 in Steinbild.
Kirchliche Trauung vor 1701 mit Wilcke Vehrmann, Fährmann, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 24.01.1679 in Steinbild, gestorben am 16.08.1728 in Steinbild mit 49 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Wilcke Vehrmann, Fährmann, und Gebba Suhlman.
4.  Eilard Hackmann (Specker), geboren in Dersum (siehe 86).
5.  Hermann Hackmann, geboren um 1675 in Dersum (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung Juni 1697 in Steinbild mit Margaretha Staes, geboren um 1678 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, Tochter von Hermann Staes, Beerbter, und Thalia N.

174 Wehmke Specker, Beerbter, geboren (1649) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben am 07.04.1725 in Tunxdorf, bestattet in Aschendorf, Sohn von Leffert Specker (siehe 348) und Geseke N (siehe 349).
Kirchliche Trauung (1) um 1670 mit Walburgis N (Religion: r.K.), gestorben nach 1680 in Tunxdorf.
Kirchliche Trauung (2) vor 1682 mit Hille N (siehe 175).
Kirchliche Trauung (3) vor 1687 mit Lubbeke Blancke, geboren um 1663 in Tunxdorf (Religion: r.K.), Tochter von Tobias Blancke, Kötter, und Richmod N.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Margaretha Specker, geboren um 1673 in Tunxdorf (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 23.11.1700 in Aschendorf mit Johann Benen, geboren um 1670 in Tunxdorf, getauft (r.K.) in Aschendorf.
2.  Geßke Specker, geboren um 1675 in Tunxdorf (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 05.07.1700 in Aschendorf mit Bernhard Wessels, 30 Jahre alt, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 18.08.1669 in Wesuwe, Sohn von Wessel Wilhelmi, Beerbter, und Gesa Hermens Junck.
3.  Hermann Specker, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 30.05.1678 in Aschendorf.
4.  Johann Specker, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 12.05.1680 in Aschendorf.
Aus der zweiten Ehe stammen:
5.  Phenenna (Fenne) Weemckes Specker, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 25.12.1683 in Aschendorf, gestorben nach 1723 in Diele.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 24.04.1711 in Aschendorf mit Engbert Gerdes Müsing, geboren um 1680 in Bokel (Religion: r.K.), gestorben am 13.11.1729 in Diele, bestattet in Stapelmoor, wohnt 1719 auf seiner "eigen Warff", Sohn von Gerhard N (Müsing) und Susanna Müssing.
6.  Lucretia Specker, geboren (1682) in Tunxdorf (siehe 87).
Aus der dritten Ehe stammen:
7.  Tobias Specker, Heuermann, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 04.05.1687 in Aschendorf, gestorben nach 1750 in Tunxdorf.
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 07.11.1713 in Aschendorf mit Hendrietta (Hermanna) Schröder, geboren (1686) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Tunxdorf, Tochter von Johann Esch (Schröder) und Anna Hemmen.
8.  Gebina Specker, geboren (1692) in Nendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Tunxdorf.
Kirchliche Trauung am 05.01.1710 in Aschendorf mit Hermann Bitter, geboren in Tunxdorf (Religion: r.K.).
175 Hille N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder (siehe unter 174).

176 Arnold Puls, geboren um 1650 (Religion: r.K.), gestorben am 17.09.1716 in Borsum, bestattet in Aschendorf.
Kind:
1.  Johann Arens Puls, geboren um 1685 in Borsum (siehe 88).

178 Gerd Schriever, Beerbter, geboren um 1653 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben in Düthe, bestattet am 04.09.1727 in Lathen, Sohn von Johann Schriever (siehe 356) und Gebba Schniers (siehe 357).
Kirchliche Trauung am 08.04.1687 in Sögel mit der 22-jährigen
179 Gebbeke Pranger, geboren in Klein-Stavern, getauft (r.K.) am 12.06.1664 in Sögel, gestorben in Düthe mit 58 Jahren, bestattet am 07.04.1723 in Lathen, Tochter von Wilke Pranger (siehe 358) und Gebbeke N (siehe 359).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Schriever, Beerbter, geboren in Düthe, getauft (r.K.) Juni 1688 in Steinbild, gestorben am 04.08.1762 in Düthe, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung am 09.10.1714 in Steinbild mit Gesina Hiebing, geboren um 1690 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben in Düthe, bestattet am 20.11.1730 in Steinbild, Tochter von Eike Hiebing, Beeerbter, und Anna Möller. Sie ist Witwe des Hermann Staes.
2.  Genovefa Schriever, geboren um 1689 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben am 05.11.1721 in Düthe.
Kirchliche Trauung am 29.10.1715 in Lathen mit Hermann Nanckemann, geboren um 1690 in Düthe, gestorben am 01.12.1767 in Düthe, Sohn von Johann Nanckemann und Anna Bürschen. Er ist wiederverheiratet mit Anna Margaretha Baalmann.
3.  Wilhelm Schriever, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 21.02.1690 in Lathen.
4.  Gesina Schriever, geboren um 1691 in Düthe (siehe 89).
5.  Hermann Schriever (Dierkes), geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 04.05.1694 in Lathen, gestorben am 21.03.1774 in Sustrum mit 79 Jahren, bestattet am 24.03.1774 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 22.04.1725 in Steinbild mit Thekla Schmidt, 21 Jahre alt, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 04.04.1704 in Steinbild, gestorben am 27.01.1738 in Sustrum mit 33 Jahren, bestattet in Steinbild, Tochter von Wessel Schmidt, Schmied, und Helena Kuper (Schulte). Sie ist Witwe des Heinrich Hermes Dirkes.

184 Hermann Winckhoff, geboren (1630) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 15.04.1696 in Aschendorf, oder 15.4.1700, bestattet in Aschendorf, Sohn von Dietert Winckhoff (siehe 368) und Margaretha N (siehe 369).
Kirchliche Trauung nach 1652 mit
185 Anna Ostermann, geboren um 1630 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 18.03.1698 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, Tochter von Hermann Theodor Ostermann (siehe 370).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Dethard Winckhoff, geboren um 1660 in Aschendorf (siehe 92).
2.  Albert Winckhoff, geboren um 1662 (Religion: r.K.), gestorben am 16.05.1714 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung vor 1687 mit Gebbeke Sandmann, geboren um 1662 in Dörpen (Religion: r.K.), Tochter von Engelke Jansen Sandmann, Brinksitzer, und Helena Busemann.
3.  Margaretha Winckhoff, geboren um 1670 in Aschendorf (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung vor 1693 mit Hermann Harckhoff, geboren um 1653 in Aschendorf (Religion: r.K.), Sohn von Hermann Harckhoff und Engel Wacker.

186 Johann Schohle.
Kinder:
1.  Gerd Jansen Schohle, Brinksitzer, geboren um 1650 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1690 in Rhede.
Kirchliche Trauung vor 1671 mit Gebbe N (Religion: r.K.), gestorben in Rhede, bestattet am 12.09.1727 in Rhede.
2.  Immeke Jansen Schohle, geboren um 1660 in Rhede (siehe 93).

188 Hermann N (Hiebing), gestorben nach 1656 in Borsum, urk. 1656.
Verheiratet mit
189 Wocke Hiebing, Hoferbin, geboren (1640) in Borsum (Religion: r.K.), gestorben in Borsum, bestattet am 07.11.1705 in Aschendorf, urk. 1656, Tochter von Bernd Hermes (Hiebing) (siehe 378) und Anna Hiebing (siehe 379).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Eike Hiebing, Beeerbter, geboren um 1656 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben in Borsum, bestattet am 21.07.1704 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung am 23.11.1683 in Aschendorf mit Anna Möller, geboren um 1660 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Borsum.
2.  Anna Euphemia Hiebing, geboren um 1660 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 06.07.1700 in Borsum, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung am 04.01.1683 in Aschendorf mit Hilvert Sürken, geboren um 1655 in Nenndorf (Religion: r.K.), gestorben am 02.02.1723 in Nenndorf, Sohn von Hermann Sürken und Christina N.
3.  Cone Hiebing (Lüssing), geboren um 1670 in Borsum (siehe 94).

194 Hermann Kampling, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren (1622) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben 1677 in Rhede, vorlängst verstorben, im 30.-Jährigen Krieg zuerst von den Hessen zum Kriegsdienst gezwungen, später von den Kaiserlichen Truppen gefangen und in deren Diensten, urk. 1645-1671, Sohn von Hermann Kampling (siehe 388) und Hille N (siehe 389).
Kirchliche Trauung (1) 1648 mit Thekla N, gestorben um 1651 in Rhede.
Kirchliche Trauung (2) vor 1652 mit Hille N, geboren (1625) (Religion: r.K.), gestorben 1666 in Rhede. Pest, urk. 1659.
Kirchliche Trauung (3) 1667 mit Elske N (siehe 195).
Aus der zweiten Ehe stammen:
1.  Tecla Kampling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 27.09.1658 in Rhede, gestorben 1666 in Rhede. Pest.
2.  Hermann Kampling, geboren (1652) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben 1666 in Rhede. Pest.
3.  Bernd Kampling, geboren (1653) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben 1666 in Rhede. Pest.
Aus der dritten Ehe stammen:
4.  Hille Kampling, geboren in Rhede (siehe 97).
195 Elske N, gestorben nach 1677 in Rhede, urk. 1671-1677.
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind (siehe unter 194).

196 Heinrich Gerdes (Bröring), Beerbter u. Eigenhöriger, geboren (1636) in Landegge (Religion: r.K.), gestorben am 28.02.1702 in Rhede, urk. 1659-1702, vor 1675 Knecht bei der Familie v. Düthe auf Burg Landegge, Sohn von Gerd Arendts (siehe 392) und Daia Bröring (siehe 393).
Kirchliche Trauung 1675 mit
197 Tibe zum Hunfeld, geboren (1643) in Heede-Hunfeld, gestorben nach 1689 in Rhede, urk. 1657-1689, Tochter von Albert zum Hunfelde (siehe 394) und Tibe N (siehe 395).
Kirchliche Trauung (1) 1667 mit Leffert Bröring, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren 1640 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben vor 1675 in Rhede, Sohn von Hermann N (Bröring), Beerbter, und Hille Bröring, Hoferbin.
Kirchliche Trauung (2) 1675 mit Heinrich Gerdes (Bröring) (siehe 196).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Tobia Bröring, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 11.11.1669 in Rhede.
2.  Hermann Bröring, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 28.02.1671 in Rhede, laut Taufregister 29.02., Datum existiert aber nicht.
Aus der zweiten Ehe stammen:
3.  Fenne Bröring, Hoferbin, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 02.02.1676 in Rhede, gestorben in Rhede mit 81 Jahren, bestattet am 17.02.1757 in Rhede.
Kirchliche Trauung vor 1696 mit Theodor Willichmann (Bröring), Beerbter u. Eigenhöriger, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 09.12.1668 in Rhede, Sohn von Albert Hermes Willichmann, Brinksitzer, und Lümmeke N.
4.  Anna Maria Bröring, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 02.02.1676 in Rhede.
5.  Gerhard Leffert Bröring, geboren in Rhede (siehe 98).
6.  Leffert Bröring, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 25.03.1680 in Rhede.
7.  Johann Bröring, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 08.09.1682 in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 29 Jahren am 10.05.1712 in Rhede mit Gesina Eilers, geboren (1689) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Rhede.
8.  Bernhard Bröring, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 08.09.1686 in Rhede.
9.  Margaretha Bröring, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 29.04.1688 in Rhede.
10.  N Bröring, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 21.12.1689 in Rhede, ohne Name.

198 Gerhard Ossevorth, Bauer, geboren (1654) in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben am 10.07.1724 in Wietmarschen, Sohn von Johann Ossevorth (siehe 396) und Margaretha N (siehe 397).
Verheiratet mit
199 Anna N, geboren (1647) (Religion: r.K.), gestorben am 19.03.1728 in Wietmarschen.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Maria Elisabeth Anna Ossevorth, geboren in Wietmarschen (siehe 99).

200 Aiko Blanckmann, Beebter u. Eigenhöriger, geboren (1642) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben in Rhede, bestattet am 23.06.1726 in Rhede, Sohn von Hermann Struve (Blanckemann) (siehe 400) und Gebbe Blanckemann (siehe 401).
Verheiratet mit
201 Thalle N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Otto Aikes Blanckmann, geboren in Rhede (siehe 100).

204 Evert Pelle (zum Werde), geboren um 1654 in Heede (Religion: r.K.), gestorben in Heede, urk. 1656, Sohn von Hermann Pelle (zum Werde) (siehe 408) und Catharina Specker (zum Werde) (siehe 409).
Kinder:
1.  N Pelle, Beerbter, geboren um 1675 in Heede (Religion: r.K.).
Verheiratet mit Helena N, geboren (1680) (Religion: r.K.), gestorben am 27.02.1754 in Heede.
2.  Abel Zumwerde, geboren um 1677 in Heede (siehe 102).
3.  Johann Evers, geboren um 1678 in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 31.01.1732 in Heede, bestattet in Heede.
Kirchliche Trauung vor 1709 mit Margretha N (Religion: r.K.), gestorben am 29.03.1724 in Heede, bestattet in Heede.
4.  Margaretha Evers zum Werde, geboren um 1680 in Heede-Werde (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 13.10.1705 in Steinbild mit Burchard Hermes, geboren um 1662 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 15.03.1716 in Dersum, bestattet am 17.03.1716 in Steinbild, Sohn von Hermann Borchers, Brinksitzer, und Thekla Gerdes Schmidt. Er ist Witwer der Margaretha Gerdes, Witwer der Venne Nütten.
5.  Gerhard zum Werde, geboren um 1682 in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 13.08.1731 in Heede, bestattet in Heede.
Kirchliche Trauung (1) am 20.02.1708 in Aschendorf, mit Dispens wg. Blutsverwandtschaft mit Gesike Büters (Religion: r.K.).
Verheiratet (2) mit Naneke Hermes Heikens (Religion: r.K.).

214 N N (Wiemker) (Religion: r.K.), gestorben nach 1667.
Kirchliche Trauung vor 1667 mit
215 Catharina Wiemker, geboren (1635) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1667 in Rhede, bestattet in Rhede, Tochter von Johann Wimbker (siehe 430) und Anne N (siehe 431).
Kirchliche Trauung (1) vor 1654 mit Hermann N (Wiemker), Beerbter, geboren (1626), aus dem Amt Lingen (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Rhede. Pest, 1667 tot.
Kirchliche Trauung (2) vor 1667 mit N N (Wiemker) (siehe 214).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Phenenna Wiemker, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 07.01.1658 in Rhede, gestorben vor 1667 in Rhede. Pest.
2.  Theodor Wiemker, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 16.04.1662 in Rhede, gestorben vor 1667 in Rhede. Pest.
3.  Johann Wiemker, geboren (1654) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben vor 1667 in Rhede. Pest.
Aus der zweiten Ehe stammen:
4.  Phenenna Wiemker, geboren um 1670 in Rhede (siehe 107).

220 Peter Pott, geboren (1638) in Rhede (Religion: r.K.), Sohn von Heinrich Pott (siehe 440) und Anna N (siehe 441).
Kinder:
1.  Heinrich Pott, geboren um 1665 in Rhede (siehe 110).
2.  Margaretha Pottß, geboren um 1667 in Rhede (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 18.01.1687 in Aschendorf mit Gerd Broier (Albers), geboren (1648) in Borsum (Religion: r.K.), gestorben nach 1687, urk. 1652-1656, Sohn von Bernd Albers Broyer, Beerbter, und Margaretha N.

224 Hermann Eylers, geboren (1638) in Tunxdorf (Religion: r.K.), Sohn von Johann Eilers (siehe 448) und Susanna N (siehe 449).
Kirchliche Trauung vor 1656 mit
225 Lücke Ottenhake, geboren (1632) in Nenndorf (Religion: r.K.), Tochter von Otto Otten (siehe 450) und Anna N (siehe 451).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Margaretha Eylers, geboren um 1660 in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben am 06.01.1695 in Tunxdorf, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung vor 1683 mit Lücke Hegemann, geboren um 1657 in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben am 28.08.1723 in Tunxdorf, bestattet in Aschendorf, Sohn von Hermann Hegemann, Beerbter u. Frohne, und Wendele Volmer.
2.  Hermann Eilers (Loeisinck), geboren um 1670 in Tunxdorf (siehe 112).

226 Heinrich Loeisinck (Religion: r.K.).
Verheiratet mit
227 Gebbeke Wocking, geboren um 1655 in Aschendorf (Religion: r.K.), Tochter von Jaspar Wocking (siehe 454) und Lücke N (siehe 455).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gebbike Loeisinck, geboren um 1680 in Tunxdorf (siehe 113).

228 Wehmke Hilwers, geboren (1637) in Brual (Religion: r.K.), Sohn von Johann Hilwers (siehe 456) und Emerentiana N (siehe 457).
Verheiratet mit
229 Susanna N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Wehmken, geboren um 1668 in Brual (siehe 114).
2.  Hilwert Wehmken, geboren in Brual, getauft (r.K.) am 25.01.1671 in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 44 Jahren am 04.03.1715 in Rhede mit Elisabeth Jansen Olkers, geboren in Bourtange (Religion: r.K.).
3.  Abel Wehmken, geboren in Brual, getauft (r.K.) am 19.04.1677 in Rhede.
4.  Emmerentiana Wehmken, geboren in Brual, getauft (r.K.) am 22.03.1682 in Rhede.

238 Nikolaus Jansen (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung vor 1679 mit
239 Gesina N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bernhard Nikolai, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 07.05.1679 in Rhede.
2.  Emerentia Nikolai, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 07.05.1679 in Rhede.
3.  Gesina Nikolai, geboren in Rhede (siehe 119).

240 Johann Heinrich Jansen, geboren um 1640 in Völlen (Religion: ev.), gestorben am 28.08.1690 in Völlen, bestattet in Völlen.
Kind:
1.  Bernhard Heinrich Jansen Schulte (Meyer, Vedderbehrend), geboren um 1670 in Völlen (siehe 120).

242 Bernd Meyer, geboren um 1650 in Völlen (Religion: r.K.).
Kinder:
1.  Margritta Berns Meyer, geboren um 1675 in Völlen (siehe 121).
2.  Helena Berns Meyer, geboren (1690) in Völlen (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 10.07.1770 in Papenburg.
Kirchliche Trauung um 1723 mit Bernhard Heinrich Jansen Schulte (Meyer, Vedderbehrend) (siehe 120).

244 N Lindt (Religion: r.K.).
Kinder:
1.  Johann Lindt, geboren um 1670 (Religion: r.K.).
2.  Rolf Lindt, geboren um 1675 (siehe 122).

246 Hermann Wessels, Kolonist, geboren um 1650 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben am 24.05.1726 in Papenburg, bestattet in Papenburg, Sohn von Wessel Hermes (Grote Wessel) (siehe 492) und Wobbeke N (siehe 493).
Verheiratet mit
247 Anna Gerdes, geboren um 1650 (Religion: r.K.), gestorben nach 1693 in Papenburg, bestattet in Papenburg, Tochter von Gerd Wessels (siehe 494).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gerhard Herms Wessels, Kolonist, geboren um 1673 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 14.12.1756 in Papenburg.
Kirchliche Trauung am 22.07.1698 in Papenburg mit Margaretha Henrichs, geboren um 1675 (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 10.03.1728 in Papenburg.
2.  Elske Wessels, geboren um 1675 in Papenburg (siehe 123).
3.  Johann Hermes, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 13.12.1679 in Papenburg.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 06.06.1702 in Papenburg mit Helena Cords (Religion: r.K.).
4.  Wessel Hermes, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 26.02.1685 in Papenburg, gestorben in Papenburg mit 73 Jahren, bestattet am 11.03.1758 in Papenburg.
Kirchliche Trauung vor 1709 mit Veronica Meiners, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) um 1690 in Papenburg, gestorben in Papenburg, bestattet am 24.01.1734 in Papenburg, Tochter von Abraham Meiners, Kolonist, und Adelheid Kuper.

248 Rolf Joachims, Schiffer, geboren um 1655 in Lüneburger Land (Religion: r.K.), gestorben nach 1695 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt auf Plaatze 174, Wiek re. 70.
Kirchliche Trauung am 05.05.1682 in Papenburg mit
249 Helena Jansen Albers, geboren um 1663 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben nach 1695 in Papenburg, bestattet in Papenburg, Tochter von Johann Albers (Eisken) (siehe 498) und Anneke Többens (Lenger) (siehe 499).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Joachim Rolfes (Walker), geboren um 1683 in Papenburg (siehe 124).
2.  Helena Rolffs, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 01.11.1695 in Papenburg, gestorben am 27.08.1786 in Papenburg mit 90 Jahren, bestattet in Papenburg.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 14.05.1718 in Papenburg mit Rolf Ernst Gruber (Focken), Kolonist, geboren um 1685 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben am 10.05.1729 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt auf Plaatze 65, Mittelkanal links 91, Sohn von Ernst Focken (Gruber), Maurer, und Ebela Hümmeling.

250 Gerd Jansen Stolte (Walker, Walkgerd), Kolonist und Ziegeleiarbeiter, geboren um 1655, angeblich aus Bokel (Religion: r.K.), gestorben am 16.08.1706 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt auf Plaatze 36, Hauptkanal links 51, Sohn von Johann Stolte (siehe 500).
Kirchliche Trauung am 25.04.1683 in Papenburg mit
251 Elisabeth Jansen Walker, geboren um 1658 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben nach 1693 in Papenburg, bestattet in Papenburg, Tochter von Johann Walker (siehe 502) und Margaretha Wolbers (siehe 503).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gesina Gerdes Stolte (Walker), geboren in Papenburg (siehe 125).
2.  Margaretha Gerdes Walker, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) April 1687 in Papenburg.
Kirchliche Trauung um 1719 mit Wessel Henrichs, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) um 1693 in Papenburg, Sohn von Heinrich Duiteman, Untervogt in Papenburg, und Catharina Paeck.
3.  Rebecca Gerdes Walker, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 22.03.1694 in Papenburg, gestorben am 06.11.1768 in Papenburg mit 74 Jahren, bestattet in Papenburg, 1750 Beatrix genannt.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 11.05.1718 in Papenburg mit Johann Wichers Beckmann, Kolonist, geboren (1680) in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben am 10.12.1758 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt auf Plaatze 181a (Gasthauskanal 4), Sohn von Wichert Jansen Beckmann, Kolonist, und Angela Niklaßen Jürgens.

252 Peter Jakobs, Schiffer, geboren um 1645 in Zorrpüver. Prov. Groningen (Religion: ev.), gestorben nach 1686 in Papenburg, wohnt auf Plaatze 37, Hauptkanal li. 52.
Verheiratet mit
253 Johanna N (Religion: ev.), gestorben nach 1686 in Papenburg.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Jakob Peters, geboren um 1680 in Zorrpüver (siehe 126).
2.  Anna Peters Jakobs, geboren um 1682 in Zorrpüver (Religion: r.K.), gestorben nach 1717 in Papenburg.
Kirchliche Trauung am 06.05.1699 in Papenburg mit Hermann Rieke, Kolonist, geboren um 1675 in Wildervank (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 31.12.1757 in Papenburg, wohnt auf Plaatze 41, Osterkanal 58.
3.  Margaretha Elisabeth Peters, geboren um 1685 in Zorrpüver. Niederlande (Religion: ev.).
Kirchliche Trauung vor 1710 mit Conrad Arens Arens, Kolonist, geboren um 1674 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 14.06.1759 in Papenburg, wohnt auf Plaatze 73, Mittelkanal links 104, Sohn von Arnold Arens, Kolonist, und Elisabeth Berens.
4.  Peter Peters Jakobs, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 03.02.1686 in Papenburg.
5.  Johann Jakobs Beckmann, Kolonist, geboren (1700) in Mitling-Mark (Religion: r.K.), gestorben am 17.01.1760 in Papenburg, bestattet in Papenburg. Eltern sehr unsicher. Im StA 1749 wird erwähnt, das der Pfarrer (Joh. Jos. Köster) sich bei den Herren Professoren der Theologie in Münster beschwerte, daß Johannes Jacobs, Vater der Familie sich zwar zum rechten Glauben bekehrt habe, aber in seiner Glaubensausübung sich so schlecht aufgeführt habe, daß er weder an Sonntagen noch an gebotenen kirchl. Festtagen die Heilige Messe kaum höre. Und das nicht nur in einem, sondern mehrere Jahre hindurch. Die Absolution sollte ihm deswegen verweigert werden, nicht nur aus theologischen Gründen, sondern auch wegen des öffentlichen Ärgernisses, das er in der Gemeinde erregte. Weder Ermahnungen noch Drohungen könnten ihn bekehren.
Kirchliche Trauung am 14.10.1723 in Papenburg mit Angela Henrichs Rieke, 22 Jahre alt, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 28.01.1701 in Papenburg, gestorben in Papenburg mit 69 Jahren, bestattet am 20.07.1770 in Papenburg, Tochter von Heinrich Jansen Rieke, Kolonist, und Anna Catharina Herms Balsters.

254 Hermann Lambers Veen, Kolonist, geboren um 1671 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben am 28.03.1738 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt auf Plaatze 195 (Hauptkanal rechts 40), Sohn von Lambert Jansen Veen (siehe 508) und Helena Hermanns (siehe 509).
Kirchliche Trauung am 20.02.1691 in Papenburg mit
255 Angela Herms Kuper, geboren um 1670 in Haren (Religion: r.K.), gestorben am 09.06.1733 in Papenburg, bestattet in Papenburg, Tochter von Hermann Kuper (siehe 510).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Helena Hermsen Veen, geboren in Papenburg (siehe 127).
2.  Gesina (Genovefa) Herms Veen, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 08.03.1695 in Papenburg, gestorben nach 1750 in Papenburg.
Kirchliche Trauung mit 9 Jahren am 05.03.1705 in Papenburg mit Hermann Frerichs, 20 Jahre alt, Kolonist, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 06.11.1684 in Papenburg, gestorben in Papenburg mit 64 Jahren, bestattet am 22.02.1749 in Papenburg, Sohn von Friedrich Hermanni, Kolonist, und Talcke Berens Eilers.
3.  Lambert Herms Veen, Kolonist, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 30.03.1697 in Papenburg, gestorben am 12.02.1756 in Papenburg mit 58 Jahren, bestattet in Papenburg, heiratet auf die Plaatze 197 (Hauptkanal rechts 35).
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 11.02.1721 in Papenburg mit Anna Maria Herms Röttgers, 27 Jahre alt, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 28.04.1693 in Papenburg, gestorben am 18.11.1737 in Papenburg mit 44 Jahren, bestattet in Papenburg, Tochter von Hermann Röttgers (Kramer), Kolonist und Schiffer, und Anna Brüning. Sie ist Witwe des Bernhard Hinrichs.
4.  Johann Herms Veen, Kolonist u. Schiffer, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 09.01.1702 in Papenburg, gestorben in Papenburg mit 69 Jahren, bestattet am 10.11.1771 in Papenburg, wohnt auf Plaatze 83, Mittelkanal links 122 (heute Hotel Hilling).
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 03.02.1733 in Papenburg mit Helena Brigitta Jansen Heynck (Heyen), 18 Jahre alt, geboren in Bokel, getauft (r.K.) am 28.11.1714 in Aschendorf, gestorben in Papenburg mit 35 Jahren, bestattet am 04.06.1750 in Papenburg, Tochter von Johann Heynck (Heyen), Beerbter, und Thekla Fedders.

Generation IX
 
296 Hermann Tiben (Lübbers), geboren um 1610 in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Niederlangen, urk. 1640-1659, Sohn von Johann Lübbers Schroder (Tyben) (siehe 592) und Tibe Thieben (siehe 593).
Verheiratet mit
297 Catharina Wilholte, geboren um 1617 in Oberlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Niederlangen. Nachname unsicher, Tochter von Coneke zu Wilholte (siehe 594) und Tobe N (siehe 595).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Georg (Jürgen) Lübbers Tiben, geboren um 1640 in Niederlangen (siehe 148).
2.  Grete Tiben, geboren um 1642 in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1659, urk. 1659.

304 Johann zur Hunteler Vehr, Beerbter u. Fährmann, geboren um 1610 in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben nach 1662 in Wesuwe-Brook, zuerst Heuermann auf Gut Hamm, Sohn von Wessel zur Hunteler Vehr (siehe 608) und N N (siehe 609).
Kirchliche Trauung (1) am 15.07.1640 in Wesuwe mit Gesa Kubben, Heuermann, geboren um 1617 in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben vor 1652 in Wesuwe-Brook, 1643 "temporis habitans ihm Hamme deß Junckeren Beesten zu Danckrung", Tochter von Johann Kubben und Schwanike N.
Kirchliche Trauung (2) am 25.11.1652 in Wesuwe mit Thekla zum Creutzel, 19 Jahre alt (siehe 305).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Schwannike zur Hunteler Vehr, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 29.07.1640 in Wesuwe, gestorben vor 1643 in Wesuwe-Brook.
2.  Schwannike zur Hunteler Vehr, geboren in Gut Hamm, getauft (r.K.) am 17.05.1643 in Wesuwe.
3.  Gebbe zur Hunteler Vehr, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 02.09.1645 in Wesuwe.
4.  Margaretha zur Hunteler Vehr, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 15.11.1648 in Wesuwe.
5.  Elske zur Hunteler Vehr, geboren (1643) in Gut Hamm (Religion: r.K.).
6.  Tiebe zur Hunteler Vehr, geboren (1648) in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.
Aus der zweiten Ehe stammen:
7.  Geseke zur Hunteler Vehr, geboren in Hüntelerfehr, getauft (r.K.) am 22.03.1654 in Wesuwe.
8.  Gesa zur Hunteler Vehr, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 24.10.1655 in Wesuwe.
9.  Johann zur Hunteler Vehr (Zurfehr), geboren in Wesuwe-Brook (siehe 152).
10.  Wessel zur Hunteler Vehr, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 08.06.1659 in Wesuwe, gestorben vor 1662 in Wesuwe-Brook.
11.  Wessel zur Hunteler Vehr, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 10.12.1662 in Wesuwe.
305 Thekla zum Creutzel, geboren in Altharen-Krüssel, getauft (r.K.) am 30.01.1633 in Wesuwe, gestorben Jan. 1708 in Wesuwe-Brook, bestattet in Wesuwe, Tochter von Johann von Raken (Krüssel) (siehe 610) und Anna Rickers zur Langelage (siehe 611).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder (siehe unter 304).

306 Wilhelm Wessels, Beerbter, geboren um 1605 in Wesuwe-Brook (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Wesuwe-Brook, urk. 1630-1659, Sohn von Wessel Wessels (siehe 612) und Wendel N (siehe 613).
Kirchliche Trauung (1) am 28.10.1630 in Wesuwe mit Thalle Hesselinck, geboren um 1610 in Ahlen (Religion: ev.), gestorben nach 1643 in Wesuwe-Brook, urk. 1630-1643, 1652 tot, Tochter von Bene zur Müll (Heßling), Beerbter u. Einspänner, und Catherina Heßling, Hoferbin.
Kirchliche Trauung (2) am 14.06.1652 in Wesuwe mit Thalle Büssing (siehe 307).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  N Wessels, geboren um 1631 in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) in Wesuwe, gestorben am 28.04.1632 in Wesuwe-Brook, bestattet in Wesuwe.
2.  Wendel Wessels, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 29.03.1633 in Wesuwe, gestorben am 03.08.1643 in Wesuwe-Brook mit 10 Jahren, bestattet in Wesuwe.
3.  Angelia Wessels, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 29.01.1635 in Wesuwe, gestorben am 16.03.1635 in Wesuwe-Brook, 46 Tage alt, bestattet in Wesuwe.
4.  Schwanike Wessels, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 29.01.1635 in Wesuwe, gestorben nach 1659.
5.  Benno Wessels, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 08.05.1639 in Wesuwe, gestorben nach 1659.
6.  Wessel Wilhelmi, Beerbter, geboren (1639) in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben nach 1677 in Wesuwe-Brook, urk. 1652-1677.
Kirchliche Trauung am 25.10.1661 in Wesuwe mit Gesa Hermens Junck, geboren um 1640 in Varloh (Religion: r.K.), gestorben nach 1677 in Wesuwe-Brook, urk. 1652-1677, Tochter von Hermann Junck, Beerbter, Eigenhöriger, und Thelike N.
Aus der zweiten Ehe stammen:
7.  Thekla Wessels, geboren (1654) in Wesuwe-Brook (siehe 153).
307 Thalle Büssing, geboren um 1625 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Wesuwe-Brook, Tochter von Hermann Büssinck (siehe 614) und Thalia ? N (siehe 615).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind (siehe unter 306).

310 Johann zur Hunteler Vehr (Wurtz), Beerbter, geboren 1637 in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben in Bersede, bestattet am 25.03.1694 in Wesuwe, Sohn von Rolf zur Hunteler Vehr (siehe 620) und Lucia Kremers (Wurtz) (siehe 621).
Kirchliche Trauung am 16.11.1664 in Wesuwe mit
311 Gesa N, geboren um 1640 in Rühle (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gesina Wurtz, geboren in Bersede (siehe 155).

338 N N (Truitien), Beerbter (Religion: r.K.), gestorben nach 1637 in Aschendorf, urk. 1652 tot.
Verheiratet mit
339 N N, geboren um 1600 (Religion: ev.), gestorben nach 1637 in Aschendorf, urk. 1624 Wwe.
Kirchliche Trauung (1) vor 1624 mit Hermann Trügginck, geboren um 1590 in Aschendorf (Religion: ev.), gestorben 1622/24 in Aschendorf. Pest, urk. 1624 tot, Sohn von Johann Trügginck, Beerbter, und N N.
Verheiratet (2) mit N N (Truitien) (siehe 338).
Aus der zweiten Ehe stammen:
1.  Margaretha Truitien, geboren um 1630 in Aschendorf (siehe 169).
2.  Hermann Truitien, geboren (1637) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1652, urk. 1652.

340 Herbert Schulte, Beerbter, geboren um 1610 in Hofe (Religion: ev.), gestorben nach 1652 in Hofe, urk. 1624 Kind o.N. 1632-1652, 1656 tot, 1632 mit dem halben Berndincks Zehnten als Nachfolger seines verstorbenen Schwiegervaters Hermann Grubers, wird 1638 von Hermann Gründer jun. mit der Faust aufs Haupt verletzt, bezieht 1640 Einkünfte und den Zehnten von Sandt Bene, der zur Heuer auf Grubers Erbe in Dersum wohnt, Sohn von Hermann Schulte zum Hoffe (siehe 680) und N N (siehe 681).
Kirchliche Trauung vor 1630 mit
341 Hempe Gruber, geboren um 1610 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1656 in Hofe, urk. 1630-1656, 1672 tot, 1630 wird über eine Rückzahlung von 244 Rthl. von Heinrich Fromme an sie als Erbin ihres verstorbenen Vaters beurkundet (Quelle StOs Rep. 950 Pap. Nr. 2, mit herzlichem Dank an René Remkes für Fund und Transskription"):
Am 11 ten Junij Anno 630.
 
Erschiennen Jasper Eÿssingk als mitvormunder Weilandt Herman Grubers zu Deersum affterlaessenen Dochter Kindt so itzo an Herbortenn Schultten zum Have bestattet Hempe genent, hatt zugeben das demnach Saliger Herman Gruber einige furterungh von (superscript:) zwei Hundertt Achtzehen reichsthaler Capitalis an Lefferten Fromen zu Aelden uff desselben Persohn und guitter verlassen nenliche Summe der 218 Reichsdaler an desselben Pflegkindt p[er] haereditariam sucessionem devoluirt , und anvererbtt were, daruber er Eissingk und desselben Cohaerent und mitvormunder Robbe Oldelersingk in ansehungh die pensions ettliche Jaeren darab unbezaltt hindengestanden , daruf gerichtlichen spruch in zweÿen stuck Landts und die Principaell zum erb gehoerende wissche Immission ex primo decreto erlaegtt, Imen den Vormundern aber Ungelegenheitt schaffte die furterungh Ungeänedett dermaessen lenger hinstehenn zulaessen, Ist alß Heinrich Fromme Leffers Soene, neben Johan Pÿperen und Lefferten Ronen erschiennen und mit erwenten Eÿssingk und Herberten Schultten in genere dieser furterungh halben so woll an Capitaell als restierenden Interesse nachbeschriebener gestaldt verglichen, alß das Heinrich Fromme verlobt uff bevorstehenden Martini den vorbenenten vormundern und Erblingh zuerlegen die Summa von (Am Rand:) zweÿ Hundertt Vier unnd Viertzigh reichsthaler und nach betzallungh dieser 244 Reichsdaler sollen die obbenenten pfande widerumb erledigett und von diesen schulden loeß sein, mit diesem vorbehaldt das von dato an Vormundern innerhalb viertzehen tagen zum handtgeldt zwantzigh reichs thaler erlagtt und zuvorderst indefalcate innen betzaltt werden sollen, und soll dieß Imme Eÿssingk und seine mitbenenten das fluiß oder den infall vom besameten Lande, er Fromme aber die Wissche und das graß darin zugeniessen haben, würde es aber oben zuversichtt sich zutragen das die pfenninge als ad Summae 244 Reichsdaler uff beschriebenen Martini dieses Jaers nichtt erlagett werdenn wollen, als wollen sie Vormundere bei der Intermission sich haltten, und weitere Processus ad secundum decretum immissionis zuschreiten sich vorbehaltten haben. Alles getrewlich und ohn gefehrdt und soll auch im fall der nichtzallungh und nichthallttungh dieses Contracts, allerdings diese ubereinkompst annuliert und rassiert (und [gestrichen]) uffgehoben sein.
Stipulando.
 
(Am Rand des 1. Blattes:) Hiruff am 15 Octobris Anno 630. Jasper Eißingk und Herbert Schultte empfangenn Zwei Hundert reichsthaler, die ubrigen Viertzig Vier reichsthaler haben Joan Pÿper und Leffert Roeden sich verburgett innerhalb 14 tagen zu lieffern und zu betzalen.
 
Dieße 44 Reichsdaler seint Jaspern Eissingk betzaltt am 8 ten Februarij Anno 631.
Ch: Cock Richter, Stipulando
, Tochter von Hermann Gruber (siehe 682) und Engele N (siehe 683).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johannes Schulte, geboren (1636) in Hofe (siehe 170).
2.  Hermann Schulte, geboren (1638) in Hofe (Religion: r.K.), gestorben nach 1656, urk. 1652-1656.
3.  Abel Schulte, geboren (1641) in Hofe (Religion: r.K.), gestorben nach 1656, urk. 1652-1656.
4.  Wilhelm Schulte, geboren (1644) in Hofe (Religion: r.K.), gestorben nach 1656, urk. 1652-1656.
5.  Susanna Schulte, geboren (1646) in Hofe, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben nach 1703 in Wilgen, bestattet in Rhede.
Kirchliche Trauung vor 1668 mit Abel Wilchmann, Beerbter, geboren (1646) in Rhede-Wilgen (Religion: r.K.), gestorben in Rhede-Wilgen, bestattet am 04.04.1724 in Rhede, Sohn von Sivert Abels Wilchmann, Beerbter, und Gertrudis N.
6.  Herbert Schulte, geboren (1651) in Hofe (Religion: r.K.), gestorben in Bokel, bestattet am 16.07.1700 in Aschendorf, urk. 1652-1656.
Kirchliche Trauung am 22.06.1683 in Aschendorf mit Anna Lehmhaus, geboren um 1660 in Sögel-Waldhöfe, getauft (r.K.) in Sögel, gestorben in Hofe, bestattet in Aschendorf, Tochter von Heinrich Lehmhaus, Beerbter, und Anna Holtmann.

344 Eilert Hackmann, Beerbter, geboren um 1600 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1663 in Dersum, urk. 1640-1663, 1663 "seineß alterß zwisschen die sechtzigh und siebentzigh jahren", Sohn von Eilhart Hackmann (siehe 688).
Kirchliche Trauung vor 1632 mit
345 Margaretha N, gestorben nach 1659 in Dersum, urk. 1652-1659.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Thekla Hackmann, geboren um 1630 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 27.03.1711 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1652-1711 (Abkunft unsicher).
Kirchliche Trauung vor 1651 mit Hermann Robben Oldelehr, Beerbter, geboren um 1620 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1672 in Aschendorf, urk. 1652-1672, Sohn von Hermann Robben Oldelehr, Beerbter.
2.  Lampe Hackmann, geboren (1632) in Dersum (siehe 172).
3.  Heribert Hackmann (Pott), Beerbter, geboren (1635) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, bestattet am 23.02.1704 in Steinbild.
Kirchliche Trauung (1) am 23.11.1660 in Steinbild mit Anna Berndes Pott, Hoferbin, geboren um 1640 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, bestattet am 06.10.1666 in Steinbild, Tochter von Bernhard Pott, Beerbter, und Gebba N.
Kirchliche Trauung (2) am 03.11.1667 in Steinbild mit Thalia Kossen (Religion: r.K.), Tochter von N Kossen.
4.  Georg Eilers Hackmann (Münstermann), geboren (1645) in Dersum (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung (1) April 1671 in Steinbild mit Margaretha Hermans (Münstermann), geboren (1655) in Sustrum (Religion: r.K.), gestorben vor 1679 in Sustrum, Tochter von Tebbe Hermes Münstermann, Tagelöhner, und Gesa N.
Kirchliche Trauung (2) am 04.06.1678 in Steinbild mit Anna Gossel (Religion: r.K.).

346 Johann Stevens, Beerbter, geboren um 1600 in Melstrup (Religion: ev.), gestorben am 09.11.1652 in Melstrup, bestattet in Lathen, urk. 1631-1652, Sohn von Steven Wilkens zu Melstorf (siehe 692) und Gebbeke N (siehe 693).
Verheiratet mit
347 Anna N (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Melstrup.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Stefan Stevens, Beerbter, geboren um 1630 in Melstrup (Religion: r.K.), gestorben nach 1670 in Melstrup.
Kirchliche Trauung am 06.11.1656 in Lathen mit Thekla Vorth (Religion: r.K.), gestorben nach 1670 in Melstrup.
2.  Wibbike Stevens, geboren um 1632 in Melstrup (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 28.05.1657 in Lathen mit Klaß Herbers, geboren um 1630 in Melstrup (Religion: r.K.), gestorben nach 1669 in Melstrup, Sohn von Herbert Rensken, Halbbeerbter.
3.  Anna Jansen Stevens, geboren um 1635 in Melstrup (siehe 173).
4.  Susanna Stevens, geboren um 1638 in Melstrup (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung nach 1659 mit Johann Grote, Beerbter, geboren um 1635 in Melstrup (Religion: r.K.).

348 Leffert Specker, Beerbter, geboren um 1622 in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben am 14.05.1699 in Tunxdorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1652-1656, Sohn von Hermann Specker (siehe 696) und Lücke N (siehe 697).
Kirchliche Trauung (1) vor 1646 mit Geseke N (siehe 349).
Kirchliche Trauung (2) nach 1656 mit Töbe N (Religion: r.K.), gestorben in Tunxdorf, bestattet am 30.11.1719 in Aschendorf.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Hermann Specker, geboren um 1652 in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1656.
Kirchliche Trauung vor 1686 mit Catharina Töbens Blancke, geboren um 1660 in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1693 in Tunxdorf, Tochter von Tobias Blancke, Kötter, und Richmod N.
2.  Hempe Specker, geboren um 1654 in Tunsxdorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1656.
3.  Lüke Specker, geboren (1646) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1656.
4.  Wehmke Specker, geboren (1649) in Tunxdorf (siehe 174).
Aus der zweiten Ehe stammen:
5.  Geseke Specker, geboren um 1657 in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1682 in Tunxdorf.
Kirchliche Trauung um 1675 mit Hermann Janßen Borgmann, Beerbter, geboren (1646) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben am 21.03.1709 in Tunxdorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1652-1709, 1689 belehnt mit dem halben Zehnt von Loisincks Erbe, Sohn von Johann Hilwers (Borgmann), Beerbter, und Beke Borgmann, Hoferbin. Er ist Witwer der N N.
6.  Otto Specker, geboren um 1660 in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben in Tunxdorf, bestattet am 28.11.1719 in Aschendorf, in ecclesia seultus, celebs (unverheiratet).
349 Geseke N, gestorben nach 1656 in Tunxdorf, urk. 1652-1656.
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder (siehe unter 348).

356 Johann Schriever, Beerbter, geboren um 1620 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1677 in Düthe, urk. 1652-1677, Sohn von Hermann Schriever (siehe 712) und Angela N (siehe 713).
Kirchliche Trauung am 17.11.1652 in Fresenburg, in der Burgkapelle mit
357 Gebba Schniers, geboren um 1632 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Düthe, urk. 1652-1659, Tochter von Rudolph Snyr (siehe 714) und Susanna N (siehe 715).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gerd Schriever, geboren um 1653 in Düthe (siehe 178).
2.  Rudolf Schriever, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 24.02.1657 in Lathen.
3.  Hermann Schriever, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 03.04.1662 in Lathen.
4.  Johann Schriever, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 02.11.1664 in Lathen.
5.  Phenenna Schriever, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 09.10.1667 in Lathen.
6.  Susanna Schriever, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 20.02.1671 in Lathen, gestorben am 04.11.1754 in Dersum mit 83 Jahren, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 24.04.1691 in Steinbild mit Alardus Ahlers (Willen), 30 Jahre alt, Beerbter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 18.01.1661 in Steinbild, gestorben am 06.01.1750 in Dersum mit 88 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Johann Ahlers (Willen), Beerbter, und Alma Wessels Schmidt.
7.  Stephan Schriever, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 20.07.1675 in Lathen.

358 Wilke Pranger, Beerbter, geboren um 1625 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 25.08.1691 in Klein-Stavern, urk. 1652-1691, Sohn von Abel Pranger (siehe 716) und Margaretha N (siehe 717).
Kirchliche Trauung vor 1652 mit
359 Gebbeke N, gestorben nach 1652 in Klein-Stavern, urk. 1652.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Pranger, geboren um 1652 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben nach 1694 in Wahn.
Kirchliche Trauung am 18.11.1674 in Sögel mit Johann Eilers, Beerbter, geboren um 1650 in Wahn (Religion: r.K.), gestorben nach 1694 in Wahn, urk. 1652-1694, Sohn von Nikolaus Eilers, Beerbter, und Talle N.
2.  Abel Pranger, geboren um 1654 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 22.05.1701 in Klein-Stavern.
Kirchliche Trauung am 07.11.1682 in Sögel mit Lucretia Eissing, geboren um 1660 in Groß-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 14.04.1719 in Klein-Stavern, Tochter von Lubbert Eissing, Beerbter, und Temmeke N.
3.  Margaretha Pranger, geboren um 1656 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 19.03.1694 in Groß-Stavern.
Kirchliche Trauung am 17.11.1678 in Sögel mit Johann Eissing, Beerbter, geboren um 1650 in Groß-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 09.02.1711 in Groß-Stavern, Sohn von Lubbert Eissing, Beerbter, und Temmeke N.
4.  Katharina Pranger, geboren um 1658 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 21.03.1707 in Wahn.
Kirchliche Trauung am 06.07.1681 in Sögel mit Bernhard Eilers (Mönnich), geboren um 1646 in Wahn (Religion: r.K.), gestorben am 20.04.1703 in Wahn, Sohn von Nikolaus Eilers, Beerbter, und Talle N. Er ist Witwer der Hildegardis Oldiges (Mönnich).
5.  Wilke Pranger, geboren um 1660 in Klein-Stavern (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 09.11.1683 in Sögel mit Ricarda Tholen, geboren um 1660 in Groß-Stavern (Religion: r.K.), Tochter von Heinrich Tholen und Gesina N.
6.  Engelbert Pranger, geboren in Klein-Stavern, getauft (r.K.) am 27.03.1663 in Sögel.
7.  Gebbeke Pranger, geboren in Klein-Stavern (siehe 179).

368 Dietert Winckhoff (Religion: r.K.), gestorben vor 1652 in Aschendorf, 1652 tot, Vorname unsicher.
Kirchliche Trauung vor 1622 mit
369 Margaretha N (Religion: r.K.), gestorben nach 1656 in Aschendorf, urk. 1652-1656.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Winckhoff, geboren (1630) in Aschendorf (siehe 184).
2.  Catharina Winckhoff, geboren (1635) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1652.
3.  Heinrich Winckhoff, geboren (1639) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1652, wohnt 1652 in Emden.
4.  Dietert Winckhoff, geboren (1643) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1652.

370 Hermann Theodor Ostermann, Notar, geboren um 1570 (Religion: r.K.), gestorben nach 1639 in Aschendorf, urk. 1603-1639.
Kinder:
1.  Hermann Ostermann, Notar, Küster und Lehrer, geboren um 1615 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 16.10.1693 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1652-1694, Notariatsmatrikel 17.6.1659.
Kirchliche Trauung (1) vor 1650 mit Anna N, gestorben nach 1652 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1652, 1656 tot.
Kirchliche Trauung (2) vor 1656 mit Christina Remmers, geboren (1636) in Aschendorf, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben nach 1652, urk. 1652, Tochter von Heinrich Remmers, Beerbter u. Vogt, und Brigitta von Langen.
2.  Anna Ostermann, geboren um 1630 in Aschendorf (siehe 185).

378 Bernd Hermes (Hiebing), Beerbter, gestorben nach 1656 in Borsum, urk. 1652-1656.
Kirchliche Trauung vor 1640 mit
379 Anna Hiebing, geboren um 1610 in Borsum (Religion: ev.), gestorben nach 1656 in Borsum, urk. 1652-1656, Tochter von Eycke Hybing (siehe 758).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wocke Hiebing, geboren (1640) in Borsum (siehe 189).

388 Hermann Kampling, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1595 in Rhede (Religion: ev.), gestorben 1637, tritt 1634 in Kaiserliche Kriegsdienste, gestorben als Soldat, urk. 1630-1645, 1645 als vor 8 Jahren verstorben, Sohn von Engelke Kampelingk (siehe 776) und Ebel N (siehe 777).
Kirchliche Trauung (1617) mit
389 Hille N, geboren (1596) in Fechtel, gestorben nach 1659 in Rhede, urk. 1645-1659, 1667 tot, 1645 seit 28 Jahren auf dem Erbe, wohnt in einer kleinen Hütte, die Scheune haben die Hessen angezündet, die Kinder haben keine Mittel, das Erbe anzunehmen.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Ebel Kampling, geboren (1621) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1645, urk. 1645 wohnt und arbeitet in Emden.
2.  Hermann Kampling, geboren (1622) in Rhede (siehe 194).
3.  Wehmke Kampling, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren (1630) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben 1678 in Rhede, bestattet in Rhede, urk. 1652, erbt vor 1677.
Kirchliche Trauung vor 1670 mit Hille N, geboren um 1650 (Religion: r.K.), gestorben nach 1695 in Rhede. Sie ist wiederverheiratet mit Johann N (Kampling).

392 Gerd Arendts, Beerbter, geboren um 1610 in Landegge (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Landegge, urk. 1659.
Verheiratet mit
393 Daia Bröring, geboren um 1610 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Landegge, urk. 1624-1659, lebt 1624 in Amsterdam und wird dort in Kost und Kleidung gehalten, Tochter von Leffert Bröring (siehe 786) und Anna N (siehe 787).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Heinrich Gerdes (Bröring), geboren (1636) in Landegge (siehe 196).

394 Albert zum Hunfelde, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren (1611) in Heede-Hunfeld (Religion: r.K.), gestorben nach 1683 in Heede-Hunfeld, urk. 1657-1683, 1688 tot, Sohn von Johann zum Hoenfeld (siehe 788) und Engel N (siehe 789).
Kirchliche Trauung vor 1637 mit
395 Tibe N, Hoferbin, geboren (1622) in Heede (Religion: r.K.), gestorben nach 1657 in Heede-Hunfeld, urk. 1657.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann zum Hunfelde, geboren (1637) in Heede-Hunfeld (Religion: r.K.).
2.  Margaretha zum Hunfelde, geboren (1639) in Heede-Hunfeld (Religion: r.K.).
3.  Hille zum Hunfelde, geboren (1641) in Heede-Hunfeld (Religion: r.K.).
4.  Tibe zum Hunfeld, geboren (1643) in Heede-Hunfeld (siehe 197).
5.  Annike zum Hunfelde, geboren (1648) in Heede-Hunfeld (Religion: r.K.).

396 Johann Ossevorth, Beerbter, geboren (1617) in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1663 in Wietmarschen. Vater nicht sicher, eventuell auch ein jüngerer Bruder des 1579 geborenen Hermann, Sohn von Hermann Ossevorth (siehe 792) und Gesina N (siehe 793).
Kirchliche Trauung vor 1643 mit
397 Margaretha N, geboren (1620) (Religion: r.K.), gestorben nach 1663 in Wietmarschen.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Ossevorth, geboren (1643) in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1663.
2.  Johann Ossevorth, Beerbter, geboren (1644) in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1682 in Wietmarschen.
Verheiratet mit Febbe N (Religion: r.K.).
3.  Phennena Ossevorth, geboren (1648) in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1663.
4.  Albert Ossevorth, geboren (1649) in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1663.
5.  Rudolf Ossevorth, geboren (1653) in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1663.
6.  Gerhard Ossevorth, geboren (1654) in Wietmarschen (siehe 198).
7.  Gesina Ossevorth, geboren (1657) in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1663.
8.  Adrian Ossevorth, geboren (1659) in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1663.

400 Hermann Struve (Blanckemann), Beerbter u. Eigenhöriger, geboren (1618) in Lehe (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Rhede, Sohn von Bernd Struve (siehe 800) und N N (siehe 801).
Kirchliche Trauung 1641 mit
401 Gebbe Blanckemann, Hoferbin, geboren (1613) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben 1667 in Rhede. Pest, arbeiten 1645 als Heuerleute, das Erbe ist wüst, Tochter von Alert Blankemann (siehe 802) und Lueke zum Sande (siehe 803).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Thekla Blanckmann, geboren um 1660 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben in Tunxdorf, bestattet am 15.07.1737 in Aschendorf.
Verheiratet mit Sander Sanders (Religion: r.K.).
2.  Aiko Blanckmann, geboren (1642) in Rhede (siehe 200).
3.  Margaretha Blanckmann, geboren (1646) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.
4.  Bernd Blanckmann, geboren (1649) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.
5.  Sivert Blanckmann, geboren (1655) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.

408 Hermann Pelle (zum Werde), Beerbter, geboren um 1630 in Eltern, getauft (r.K.) in Haselünne, gestorben nach 1657 in Heede, urk. 1652-1659, 1575 tot, 1656 mit einem Viertel des Zehnten zu Walchum belehnt, 1657 mit dem Hof Werde belehnt, Sohn von Gerd Pelle (siehe 816) und Grete N (siehe 817).
Kirchliche Trauung vor 1656 mit
409 Catharina Specker (zum Werde), geboren (1638) in Heede (Religion: r.K.), gestorben nach 1675 in Heede, urk. 1652-1675, 20.2.1657: Christopff Bernardt, Bischof zu Münster, Reichsfürst, Burggraf zum Stromberg und Herr zu Borkeloh, belehnt auf vorgebrachte Vollmacht den Herman zum Werde als Ehevogt seiner Frau Trineke zum Werde zu Behuf seines Schwiegervaters Jasper zum Werde mit dem Werde im Gericht und Kirchspiel Aschendorf, von dem dem Bischof jährlich 18 Schilling zu zahlen sind. Der Aussteller unterschreibt und siegelt mit dem Lehnkammersiegel. Zeugen: Diethrich Herman von Merfeldt, Kanzler, Bernardt Widenbrug und Bernardt Brummer, die letzten beiden Räte und Lizentiaten der Rechte. StAMs, C.Ass. Urkunde 2303a)
3.4.1675: Vor Alexander Jacob Reinhart, fürstlich münsterischen Richter zu Aschendorf, verkauft Catharina zum Wehrde, Witwe des Herman Pellen zum Wehrde und eheliche Tochter des verstorbenen Jaspar und Talle zum Wehrde, mit Beistand des Johan Rosz, Vogts zu Heede, und in Gegenwart ihrer ältesten Tochter Grete, ihres ältesten Sohns Johan und ihrer anderen Kinder Gerdt, Jaspar, Gebke und Hille unwiderruflich dem Frantz Wilhelm Freiherrn von Galen, Herr zu Dinklage, Enniger, Neuengraben, Heede und Borg, Erbkammerherr des Stifts Münster und Drost zu Vechta, das ihr eigentümlich zubehörige lehnrührige Erbe Werthman mit allem Zubehör. Die Verkäuferin gelobt Währschaft und setzt zum Unterpfand ihren Anteil am Walchumer Kornzehnt. Der Richter siegelt und lässt durch den Gerichtsschreiber unterschreiben. Zeugen: Diederich Remmers, substituierter Vogt, und Henrich Dulman, Schulmeister in Aschendorf. (StAMs, C.Ass, Urkunde 2450)
, Tochter von Jaspar Specker (zum Werde) (siehe 818) und Talle N (siehe 819).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Evert Pelle (zum Werde), geboren um 1654 in Heede (siehe 204).
2.  Lummeke zum Werde, geboren um 1655 in Heede (Religion: r.K.), gestorben nach 1656, urk. 1656, 1675 tot.
3.  Margaretha Pelle, geboren um 1657 in Heede (Religion: r.K.), gestorben nach 1675 in Heede.
4.  Johann Pelle, geboren um 1660 in Heede (Religion: r.K.), gestorben nach 1675.
5.  Gerd Pelle, geboren um 1662 in Heede (Religion: r.K.), gestorben nach 1675.
6.  Caspar Pelle, Beerbter und Vogt, geboren um 1665 in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 09.07.1729 in Walchum, bestattet in Steinbild, 1697-1729 mit einem Viertel des Zehnten zu Walchum belehnt.
Kirchliche Trauung am 16.11.1695 in Steinbild mit Angelina Decker, 22 Jahre alt, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 07.03.1673 in Walchum, gestorben in Walchum mit 71 Jahren, bestattet am 06.04.1744 in Steinbild, Tochter von Everhard Decker, Beerbter, Vogt, und Hille Nanckemann.
7.  Gebke Pelle, geboren um 1667 in Heede (Religion: r.K.), gestorben nach 1675.
8.  Hille Pelle, geboren um 1670 in Heede (Religion: r.K.), gestorben nach 1675.

430 Johann Wimbker, geboren um 1590 in Rhede (Religion: ev.), gestorben nach 1645 in Rhede, urk. 1630-1645, Sohn von Bene Wimbker (siehe 860).
Kirchliche Trauung (1) vor 1635 mit Anne N (siehe 431).
Kirchliche Trauung (2) 1639 mit Margaretha Nie, geboren (1599) in Oberlangen (Religion: ev.), gestorben 1643 in Rhede, Tochter von Hermann Nie, Beerbter. Sie ist Witwe des Johann Buerberens (Schulte).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Catharina Wiemker, geboren (1635) in Rhede (siehe 215).
431 Anne N (Religion: ev.), gestorben vor 1639 in Rhede, "in Kniphausischer Zeit".
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind (siehe unter 430).

440 Heinrich Pott, Müller, geboren (1589) in Rhede (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Rhede, urk. 1651-1659.
Kirchliche Trauung vor 1638 mit
441 Anna N, geboren (1586) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Rhede, urk. 1652-1659.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Peter Pott, geboren (1638) in Rhede (siehe 220).

448 Johann Eilers, geboren um 1605 in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1656 in Tunxdorf.
Kirchliche Trauung vor 1632 mit
449 Susanna N (Religion: r.K.), gestorben nach 1656 in Tunxdorf.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Susanna Eilers, geboren (1632) (Religion: r.K.), gestorben nach 1652, lebt 1652 in Emden.
2.  Margaretha Eilers, geboren (1634) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1652.
3.  Hermann Eylers, geboren (1638) in Tunxdorf (siehe 224).
4.  Johann Eilers, geboren (1639) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1652.
5.  Heinrich Eilers, geboren (1642) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben am 21.06.1707 in Tunxdorf, bestattet in Aschendorf.
Verheiratet mit N N (Religion: r.K.), gestorben nach 1672, urk. 1672.
6.  Engel Eilers, geboren (1646) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1652.
7.  Gabke Eilers, geboren (1650) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1652.

450 Otto Otten (Religion: r.K.).
Verheiratet mit
451 Anna N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lücke Ottenhake, geboren (1632) in Nenndorf (siehe 225).

454 Jaspar Wocking, Erbkötter, geboren um 1620 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1656 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1624-1656, 1624 Kind, Sohn von Johann Wocking (siehe 908) und N von Oer (siehe 909).
Kirchliche Trauung vor 1652 mit
455 Lücke N (Religion: r.K.), gestorben nach 1672 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lambert Wocking, geboren um 1653 in Aschendorf, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben am 02.09.1715 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung (1) am 08.03.1687 in Aschendorf mit Temmike Oldelehr, geboren um 1660 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 30.04.1696 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, Tochter von Hermann Robben Oldelehr, Beerbter, und Thekla Hackmann.
Kirchliche Trauung (2) am 13.02.1698 in Aschendorf mit Anna Dückers (Religion: r.K.).
2.  Gebbeke Wocking, geboren um 1655 in Aschendorf (siehe 227).
3.  Elisabeth Wocking, geboren um 1660 in Lehe (Religion: r.K.), gestorben in Aschendorf.
Kirchliche Trauung am 24.02.1683 in Aschendorf mit Hermann Konken, Halbeerbter, geboren (1649) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 15.11.1723 in Aschendorf, "subitanea morte", bestattet in Aschendorf, Sohn von Johann Konken, Halbberbter, und Angela N.
4.  Eggert Wocking, Kaufmann, geboren um 1665 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 08.02.1730 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung vor 1701 mit Margaretha Büers, geboren um 1680 (Religion: r.K.), Tochter von Johann Buers.
5.  Bernhard Wocking, geboren um 1668 in Aschendorf, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben am 18.01.1674 in Aschendorf. Pest, bestattet in Aschendorf.

456 Johann Hilwers, geboren um 1605 in Brual (Religion: ev.), gestorben 1651/52 in Brual, urk. 1651, 1652 tot.
Kirchliche Trauung vor 1631 mit
457 Emerentiana N (Religion: ev.), gestorben nach 1652 in Brual, urk. 1652, 1659 tot.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Hilwers, geboren (1631) in Brual (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung 1654 in Rhede mit Gesina N (Religion: r.K.).
2.  Wehmke Hilwers, geboren (1637) in Brual (siehe 228).

492 Wessel Hermes (Grote Wessel), Kolonist, geboren um 1620 in Bokel (Religion: r.K.), gestorben am 29.07.1681 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt auf Plaatze 15, Hauptkanal li. 22, Kolonist u. Torfgräber, 1658 der 11. Papenburger Siedler, 1675 unter den 33 Papenburger Siedlern, die sich verpflichen, jährlich einen Rthl. für den Unterhalt eines eigenen Pastors zu zahlen.
Verheiratet mit
493 Wobbeke N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Wessels, geboren um 1650 in Papenburg (siehe 246).

494 Gerd Wessels, Kolonist, geboren um 1620 (Religion: r.K.), gestorben nach 1677.
Kind:
1.  Anna Gerdes, geboren um 1650 (siehe 247).

498 Johann Albers (Eisken), Kolonist, geboren um 1635 (Religion: r.K.), gestorben am 28.09.1729 in Papenburg, bestattet in Papenburg, woht auf Plaatze 20a, Hauptkanal li. 29, Sohn von Albert Gerdes (Eiskenalbert) (siehe 996).
Kirchliche Trauung um 1660 mit
499 Anneke Többens (Lenger), geboren um 1635 in Lengerich (Religion: r.K.), gestorben um 1693 in Papenburg, bestattet in Papenburg, Tochter von Tebbe N (siehe 998).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Jansen Albers, Kolonist, geboren um 1662 in Papenburg, getauft (r.K.) in Papenburg, gestorben in Papenburg, bestattet am 03.02.1702 in Papenburg.
Kirchliche Trauung am 06.02.1684 in Papenburg mit Thekla Jansen Bentens, geboren um 1666 in Ahmsen (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 12.05.1711 in Papenburg, Tochter von Johann Bentens.
2.  Helena Jansen Albers, geboren um 1663 in Papenburg (siehe 249).
3.  Tobias Albers, Schiffer, geboren um 1664 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 17.04.1715 in Papenburg.
Kirchliche Trauung vor 1697 mit Walburga Bentens, geboren um 1670 in Ahmsen (Religion: r.K.), gestorben vor 1703 in Papenburg, Tochter von Johann Bentens.
4.  Lübbert Jansen, Kolonist, geboren um 1668 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 27.09.1699 in Papenburg, wohnt auf Plaatze 184b, Gasthauskanal 1.
Kirchliche Trauung am 12.05.1691 in Papenburg mit Margaretha Christians Roßkamp, geboren um 1668 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 25.04.1734 in Papenburg, Tochter von Christian Roßkamp, Kolonist, Schmied u. Schiffsführer, und Catharina Jaspers Specker. Sie ist wiederverheiratet mit Hermann Jochims Dreyer.

500 Johann Stolte.
Kind:
1.  Gerd Jansen Stolte (Walker, Walkgerd), geboren um 1655 (siehe 250).

502 Johann Walker, Kolonist und Ziegeleiarbeiter, geboren um 1625 (Religion: r.K.), gestorben am 02.01.1693 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt auf Platze 10 (Hauptkanal links 16), urk. 1647-1693, 1647 u. 1652 Knecht als Walker (daher der Name) im herrschaftlichen "Tichelwerk" (Ziegelei), 1660 heißt er "Johan de Walker oder auch Johan Tichler", zahlt 1659 für 3 Kühe und 3 Tagwerk Heuland; ist einer der wenigen Papenburger Siedeler, die 1675 eigenhändig die Verpflichtung unterschreiben konnten, für einen eigenen Pfarrer in Papenburg jährlich einen Rthl. zu zahlen. Sohn von Johann N (siehe 1004).
Kirchliche Trauung um 1650 mit
503 Margaretha Wolbers, gestorben am 14.11.1693 in Papenburg, bestattet in Papenburg.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Margaretha Jansen Walker, geboren um 1655 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 14.11.1691 in Papenburg.
Kirchliche Trauung am 15.07.1677 in Papenburg mit Hermann Wolbers Böhmer (Walker), Kolonist, geboren um 1650 in Bokel (Religion: r.K.), gestorben nach 1699 in Papenburg, wohnt auf Plaatze 10, Hauptkanal links 16, Sohn von Wolbert Böhmer und Gesina? N.
2.  Elisabeth Jansen Walker, geboren um 1658 in Papenburg (siehe 251).
3.  Adelheid (Aleke) Walker, geboren um 1660 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben nach 1693 in Papenburg.
Kirchliche Trauung am 26.11.1682 in Papenburg mit Bernd Henrichs Müller, Kolonist, geboren um 1655 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1693 in Papenburg, wohnt auf Plaatze 37, Hauptkanal links 52.

508 Lambert Jansen Veen, Gastwirt, geboren (1646) in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben am 18.05.1700 in Papenburg, bestattet in Papenburg. Kolonist, Gastwirt u. Kirchenprovisor, wohnt auf Plaatze 8 (Hauptkanal links 13), Sohn von Johann Lambers Veen (Veenjohann) (siehe 1016) und Talle N (siehe 1017).
Kirchliche Trauung vor 1670 mit
509 Helena Hermanns (Religion: r.K.), gestorben am 07.05.1695 in Papenburg, bestattet in Papenburg.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Lambers Veen, geboren um 1670 in Papenburg (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung (1) am 18.11.1699 in Papenburg mit Ebel Jansen Hunfeld, geboren um 1675 in Hunfeld, getauft (r.K.) in Heede, gestorben vor 1711 in Papenburg, bestattet in Papenburg, Tochter von Johann zum Hunfelde.
Kirchliche Trauung (2) am 08.07.1711 in Papenburg mit Anna Henrichs Sinningen, 19 Jahre alt, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 08.03.1692 in Papenburg, Tochter von Heinrich Hermes Sinnigen und Margaretha Engelkes.
2.  Hermann Lambers Veen, geboren um 1671 in Papenburg (siehe 254).
3.  Catharina Lambers Veen (Walk Trine), geboren um 1677 in Papenburg, getauft (r.K.) in Papenburg, gestorben nach 1727 in Papenburg, bestattet in Papenburg.
Kirchliche Trauung am 07.09.1700 in Papenburg mit Johann Herms Walker (Böhmer), 17 Jahre alt, Kolonist, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) am 26.02.1683 in Papenburg, gestorben vor 1727 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt auf Plaatze 12, Hauptkanal links 16, Sohn von Hermann Wolbers Böhmer (Walker), Kolonist, und Margaretha Jansen Walker.
4.  Swaneke Lambers Veen, geboren in Papenburg, getauft (r.K.) Juni 1678 in Papenburg, gestorben am 03.12.1732 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung am 05.06.1696 in Aschendorf mit Egbert Hermsen Schladoeth, geboren um 1665 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 16.10.1737 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, Sohn von Hermann Schladoeth (Eggers), Soldat der Amtskompanie, und Margaretha von Ohr.

510 Hermann Kuper, geboren um 1633 in Haren (Religion: r.K.), gestorben nach 1688 in Haren, Sohn von Lubbert Kuper (siehe 1020) und Taleke Töllner (siehe 1021).
Kinder:
1.  Hermann Kuper, geboren um 1670 in Haren (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung (1) am 03.06.1695 in Haren mit Elisabeth Kock, geboren in Lathen (Religion: r.K.), gestorben am 21.05.1697 in Haren, bestattet in Wesuwe.
Kirchliche Trauung (2) am 28.05.1698 in Lathen mit Anna Mechthildis Cone, geboren 1681 in Lathen (Religion: r.K.), Tochter von Cono Jürgens und Immeke Dopp.
2.  Angela Herms Kuper, geboren um 1670 in Haren (siehe 255).

Generation X
 
592 Johann Lübbers Schroder (Tyben), geboren um 1575 in Dersum (Religion: ev.), gestorben vor 1631 in Niederlangen, urk. 1608, 1631 tot, Sohn von Lübbert Schroder (siehe 1184) und N N (siehe 1185).
Kirchliche Trauung vor 1608 mit
593 Tibe Thieben, geboren um 1575 in Niederlangen (Religion: ev.), gestorben nach 1643 in Niederlangen, urk. 1608-um 1643, 1659 tot, "Ich Arendt Schwencke zum Friesenbergk verordneter und beeidter Richter zu Dute bekundte hiemitt das fur mich erschienen ihn den gerichte der ersamer Claweß Hillingk undt gerichtlich zu erkennen geben das ehr undt seine vruwe derselbst zum Nieder Langen eine Haußstette durch einen Thieben Berendt genandt geraume Zeit bewohnen laßen und mehr gemelte Berendts ehliche und naturliche tochter Thieben ahn einen Johan Schroder von Dersum verheirat die gleich fals gemelte Wohnstette von ihme Claweßen erlanget und den gewin ahn sich gepracht. Dabei ferner wegen diensts befreiung die furstl. Herrn Amptleute undt rechnungs belangett undt erhalten das gemeltte Eheleute angezogner befreiung iegen jehrliche urkundt ermechtiget wurden das demnach gedachter Claweß Hillingk als eigenthumbe der haußstette bewilligt undt nachgeben vorg. Wohnung iegen gerute diensts befreiung mitt einer jehrlichen urkundt zu belagen, die ehr für sich undt seine Erben stets und alle zeitt davon erstatten zu laßen versprochen und angelobet hab ich Richter vorg. aUff sein beger iegenwertigen Schein hir uber gefertigt undt mitt gewonliche dieses gerichtes Ingesegell bekrefftiget dabei zu zeugen ahn undt über die wurdigen Herrn Johannes Weßelingk zu Lathen undt Matteß Wenker [?] zum Friesenbergk pastor undt vicarius. Actum et signatum den 12 Jannuarij Anno 1608
Arendt Schwencke mein handt
[Siegel ab]"
, Tochter von Berndt Tiben (siehe 1186) und Stine N (siehe 1187).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Tiben (Lübbers), geboren um 1610 in Niederlangen (siehe 296).

594 Coneke zu Wilholte, Beerbter, geboren um 1590 in Oberlangen (Religion: ev.), gestorben nach 1646 in Oberlangen, urk. 1631-1646, 1659 tot, 1640: "Empfanget 7 1/2 tonne zehenden, tragtt dieselbe zu lehn von H. Bischopffe zu Oßnabrugh. Ist noch ahn die 500 thr. schuldig, die ehr verrenthen mueß", Sohn von Jürgen zu Wilholte (siehe 1188).
Verheiratet mit
595 Tobe N.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Angelina Wilholte, geboren um 1615 in Wilholte (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Altharen-Osteresch.
Kirchliche Trauung vor 1638 mit Gerhardus Freesen (Wilmes), Colonus zum Osteresche, geboren um 1612 in Roswinkel (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Altharen-Osteresch, Sohn von Johann Vriese, Beerbter, und N N.
2.  Catharina Wilholte, geboren um 1617 in Oberlangen (siehe 297).
3.  Johann zu Wilholte, Beeerbter, geboren um 1620 in Wilholte (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Wilholte.
Verheiratet mit Elske N, gestorben nach 1659 in Wilholte.
4.  Jürgen zu Wilholte, geboren um 1622 in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben am 20.02.1696 in Niederlangen, bestattet in Lathen.
Kirchliche Trauung am 01.11.1653 in Lathen mit Gebbeke Meyering, geboren um 1623 in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1670 in Wilholte, Tochter von Johann ton Husen (Meyeringk), Beerbter, und N Meyering, Hoferbin.
5.  Gebbeke Concken Wilholte, geboren um 1625 in Wilholte (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 14.02.1649 in Wesuwe mit Lubbert Merschmöller, Wasser- und Windmüller, Eigenhöriger, geboren (1616) in Altharen (Religion: r.K.), gestorben am 28.04.1668 in Altharen, "zu doithe gequettet in seiner Mollen", Sohn von Hermann Merschmöller, Wasser- und Windmüller, Eigenhöriger, und Geseke N.
6.  Thekla Wilholte, geboren um 1627 in Wilholte (Religion: r.K.), gestorben nach 1672 in Niederlangen, bestattet in Lathen.
Kirchliche Trauung am 09.11.1655 in Lathen mit Johann Schomaker, Brinksitzer u. Schuster, geboren um 1625 in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1672 in Niederlangen, 1690 tot, Sohn von Sievert Schomaker, Brinksitzer u. Schuster, und Anna N. Er ist Witwer der Helena N.

608 Wessel zur Hunteler Vehr, Beerbter u. Fährmann, geboren um 1587 in Wesuwe-Brook (Religion: ev.), gestorben nach 1618 in Wesuwe-Brook, Sohn von Johann N (tho Hunteller-Vheer) (siehe 1216) und Gebbeke tho Hunteller-Vheer (siehe 1217).
Kirchliche Trauung (1) um 1610 mit N N (siehe 609).
Kirchliche Trauung (2) um 1615 mit Catharina N, gestorben in Wesuwe, bestattet am 17.03.1633 in Wesuwe. Sie ist Witwe des Hermann Schulte.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Johann zur Hunteler Vehr, geboren um 1610 in Wesuwe-Brook (siehe 304).
Aus der zweiten Ehe stammen:
2.  Johann zur Hunteler Vehr, geboren um 1615 in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.).
3.  Hermann zur Hunteler Vehr, geboren um 1616 in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.).
4.  Wessel zur Hunteler Vehr, geboren um 1618 in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), 1652 lernt er oder sein namentlich unbekannter Bruder Korbmacher in Emden bzw. in Amsterdam das Schneiderhandwerk.
5.  Catharina zu Vehr, geboren um 1620 in Hüntel (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Hüntel.
Kirchliche Trauung am 08.05.1644 in Wesuwe mit Johann Mecklenborg, Brinksitzer u. Püntker, geboren um 1605 in Haren (Religion: ev.), gestorben Ende 1664 in Hüntel, im Kommunikantenregister 1655 u. 1659 als frecher Püntker (insolens nauta) bezeichnet, der vor eingen Jahren zum Ärgernis vieler vom Katholischen Glauben abfiel und Lutherisch wurde", Sohn von Hinrich Meckelenborch, Püntker. Er ist Witwer der Elisabeth Schulte.
6.  N zur Hunteler Vehr, geboren um 1622 in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.).
609 N N, gestorben vor 1618 in Wesuwe-Brook.
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind (siehe unter 608).

610 Johann von Raken (Krüssel), Beerbter, geboren um 1600 in Raken (Religion: ev.), gestorben am 23.09.1632 in Altharen-Krüssel, bestattet in Wesuwe.
Kirchliche Trauung vor 1627 mit
611 Anna Rickers zur Langelage, geboren um 1600 in Wesuwe-Langelage (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Altharen-Krüssel, Tochter von Rickert zur Langelage (siehe 1222).
Kirchliche Trauung (1) um 1620 mit Hermann zum Krüssel, Beerbter, geboren um 1590 in Altharen-Krüssel (Religion: ev.), gestorben vor 1627 in Altharen-Krüssel, Sohn von Heinrich zum Cruiszell, Beerbter.
Kirchliche Trauung (2) vor 1627 mit Johann von Raken (Krüssel) (siehe 610).
Kirchliche Trauung (3) am 25.11.1633 in Wesuwe mit Johann N (zum Krüssel), geboren in Batbergen (Religion: r.K.), gestorben Jan. 1666 in Krüssel, bestattet in Wesuwe.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Sophia zum Krüssel, geboren um 1620 in Krüssel (Religion: r.K.), gestorben in Krüssel, bestattet am 07.02.1666 in Wesuwe. Pest.
Kirchliche Trauung am 28.10.1646 in Wesuwe mit Johann Gertmann (Kramer zum Krüssel), Brinksitzer u. Krämer, geboren um 1620 in Emmen, Nl. (Religion: ev.), gestorben in Krüssel, bestattet am 02.05.1672 in Wesuwe. Er ist wiederverheiratet mit Gebbeke Heyers.
Aus der zweiten Ehe stammen:
2.  Thalia zum Krüssel, geboren in Krüssel, getauft (r.K.) am 31.10.1627 in Wesuwe, gestorben vor 1633 in Krüssel.
3.  Geseke Krüssel, geboren um 1630 in Krüssel (Religion: r.K.), gestorben nach 1660 in Krüssel.
Kirchliche Trauung am 22.09.1655 in Wesuwe mit Bruno Albers Bruns (Fischer), Heuermann, geboren um 1615 in Altharen (Religion: r.K.), gestorben am 01.12.1670 in Krüssel, bestattet in Wesuwe, schon 1652 Knecht und Schäfer auf dem Hof Krüssel, wohnt 1659 im Backhaus, Sohn von Albert Bruns, Heuermann.
4.  Thekla zum Creutzel, geboren in Altharen-Krüssel (siehe 305).
Aus der dritten Ehe stammen:
5.  Albert zum Krüssel, geboren in Krüssel, getauft (r.K.) am 17.12.1634 in Wesuwe.

612 Wessel Wessels, Beerbter, geboren um 1570 in Wesuwe-Brook (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Wesuwe-Brook, urk. 1606.
Verheiratet mit
613 Wendel N, gestorben am 05.10.1640 in Wesuwe-Brook, bestattet in Wesuwe.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wilhelm Wessels, geboren um 1605 in Wesuwe-Brook (siehe 306).
2.  Albert Wesseli (Clausen), geboren um 1610 in Hüntel (Religion: ev.), gestorben 1664 in Hüntel, bestattet in Wesuwe.
Kirchliche Trauung am 06.11.1639 in Wesuwe mit Thekla Clausen, geboren um 1620 in Hüntel (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Hüntel, Tochter von Hermann Clausen, Beerbter, und Angela N.

614 Hermann Büssinck, Beerbter, geboren um 1590 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1643 in Dersum, urk. 1631-1643, 1652 tot, 1639 muß er an seinen Schwager Aicke von Hausen in Sustrum den Brautschatz für seine Schwester Martha zahlen, dazu ist er bereit "Jedoch mit diesem vorbehalt das whofern einiger Kriegßuberfall zur Sommerzeit einfallen würde, dadurch sein Korngewachß verderbtt, und seines Viehes entnommen, und beraubt werden mögte.", Sohn von Wolbert Bueßingk (siehe 1228).
Verheiratet mit
615 Thalia ? N, gestorben nach 1652 in Dersum, urk. 1652, 1659 tot.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Büssing, Beerbter, Kirchenprovisor, geboren um 1620 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, bestattet am 14.08.1673 in Steinbild.
Kirchliche Trauung (1) vor 1647 mit Gisela Ganseforth, geboren um 1628 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, bestattet am 16.10.1652 in Steinbild, Tochter von Hermann Nanckemann (Gansevorth), (Erbkötter) Brinksitzer u. Bierbrauer, und Elisabeth Gansevorth (Bertermann), Hoferbin.
Kirchliche Trauung (2) am 25.07.1654 in Steinbild mit Anna zum Norda, geboren 1625 in Heede (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, bestattet am 27.07.1673 in Steinbild, Tochter von Leweke zur Norda, Beerbter, und Talle zu Heederfehr.
2.  Heinrich Büssing, geboren um 1622 in Dersum (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 24.02.1648 in Steinbild mit Elisabeth N (Religion: r.K.).
3.  Thalle Büssing, geboren um 1625 in Dersum (siehe 307).
4.  Kunegunda Büssing, geboren um 1628 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 17.10.1715 in Sustrum, bestattet am 19.10.1715 in Steinbild.
Kirchliche Trauung (1) am 15.11.1654 in Steinbild mit Theodor Osteresch, geboren um 1625 in Walchum (Religion: r.K.), gestorben in Sustrum, bestattet am 17.05.1665 in Steinbild, Sohn von Hermann Osteresch (Hoppen), Beerbter, und Angela N.
Kirchliche Trauung (2) am 24.05.1667 in Steinbild mit Gerhard Kley, geboren um 1640 in Ahlen (Religion: r.K.), Sohn von Gerd Kley, Halbberbter, und Gesa N.
5.  Engelina Büssinck, geboren um 1630 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Walchum, im Kindbett, bestattet am 09.12.1654 in Steinbild.
Kirchliche Trauung Juli 1654 in Steinbild mit Wolbert Jansen Tippe, geboren um 1625 in Walchum (Religion: r.K.), gestorben vor 1669 in Walchum, Sohn von Johann Wolbers und Geeßke N. Er war zuvor verheiratet mit Wibbeke Rolfs, wiederverheiratet mit Engelina zur Hunte.
6.  Anna Büssing, geboren um 1632 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 23.12.1702 in Dersum, bestattet am 26.12.1702 in Steinbild, urk. 1652-1702.
Kirchliche Trauung am 15.11.1654 in Steinbild mit Hermann Osteresch (Dirks), Beerbter, geboren um 1630 in Walchum (Religion: r.K.), gestorben in Walchum, bestattet am 16.04.1674 in Steinbild, urk. 1652-1676, Sohn von Hermann Osteresch (Hoppen), Beerbter, und Angela N.

620 Rolf zur Hunteler Vehr, Erbkötter u. Fährmann, geboren um 1605 in Wesuwe-Brook (Religion: ev.), gestorben in Wesuwe-Brook, bestattet am 25.02.1679 in Wesuwe, "junior", Sohn von Rolf zur Hunteler Vehr (siehe 1240) und Engel N (siehe 1241).
Kirchliche Trauung (1) vor 1627 mit Anna N, gestorben nach 1627 in Wesuwe-Brook.
Kirchliche Trauung (2) am 24.10.1632 in Wesuwe mit Lucia Kremers (Wurtz) (siehe 621).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Johann zur Hunteler Vehr, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 17.11.1627 in Wesuwe, gestorben vor 1637 in Wesuwe-Brook.
Aus der zweiten Ehe stammen:
2.  Rolf zur Hunteler Vehr, Erbkötter u. Fährmann, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 23.04.1634 in Wesuwe.
Kirchliche Trauung mit 34 Jahren am 30.10.1668 in Wesuwe mit Anna Brüggen, geboren um 1640 in Bawinkel (Religion: r.K.).
3.  Johann zur Hunteler Vehr (Wurtz), geboren 1637 in Wesuwe-Brook (siehe 310).
4.  Gesa zur Hunteler Vehr, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 19.08.1640 in Wesuwe, gestorben am 23.09.1641 in Wesuwe-Brook mit 1 Jahr, bestattet in Wesuwe.
5.  Anna zur Hunteler Vehr, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 26.04.1643 in Wesuwe, gestorben nach 1659.
6.  Gesa zur Hunteler Vehr, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 17.06.1646 in Wesuwe, gestorben nach 1659.
7.  N zur Hunteler Vehr, geboren in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben am 02.06.1640 in Wesuwe-Brook, bestattet in Wesuwe.
621 Lucia Kremers (Wurtz), geboren um 1605 in Hesepe (Religion: ev.), gestorben nach 1663 in Wesuwe-Brook.
Kirchliche Trauung (1) am 16.01.1631 in Wesuwe mit Hermann Wurtz, Beerbter, geboren um 1600 in Wesuwe-Bersede (Religion: ev.), gestorben in Wesuwe-Bersede, bestattet am 19.06.1631 in Wesuwe, der Hof Wurtz geht an den zweiten Sohn Johann Hüntelerfehr gen Wurtz, Sohn von Johann Wurtz, Beerbter, und Tobe N.
Kirchliche Trauung (2) am 24.10.1632 in Wesuwe mit Rolf zur Hunteler Vehr (siehe 620).
Aus der zweiten Ehe stammen: 6 Kinder (siehe unter 620).

680 Hermann Schulte zum Hoffe, Beerbter, geboren um 1590 in Hofe (Religion: ev.), gestorben nach 1624 in Hofe, urk. 1621-1624, bezahlt 1621 Strafe, weil er übergebührend viele Gäste zur Kindstaufe eingladen hatte, Sohn von Hermann Schulte (siehe 1360) und N N (siehe 1361).
Verheiratet mit
681 N N, gestorben 1622/24 in Hofe. Pest, urk. 1624 tot "Schulten zum Hoffe Weib mit 5 Kinderen todt" es lebt nur noch "Er und ein Kind".
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Herbert Schulte, geboren um 1610 in Hofe (siehe 340).
2.  N Schulte zum Hoffe, geboren um 1612 in Hofe (Religion: ev.), gestorben 1622/24 in Hofe. Pest.
3.  N Schulte zum Hoffe, geboren um 1614 in Hofe (Religion: r.K.), gestorben 1622/24 in Hofe. Pest.
4.  N Schulte zum Hoffe, geboren um 1616 in Hofe (Religion: r.K.), gestorben 1622/24 in Hofe. Pest.
5.  N Schulte zum Hoffe, geboren um 1618 in Hofe (Religion: r.K.), gestorben 1622/24 in Hofe. Pest.
6.  N Schulte zum Hoffe, geboren um 1621 in Hofe (Religion: r.K.), gestorben 1622/24 in Hofe. Pest.

682 Hermann Gruber, Beerbter, geboren um 1580 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1616 in Dersum, urk. 1602-1616, 1630 tot, 1613 belehnt mit dem halben Berndings Erbe zu Dersum, Sohn von Schwer Gruber (siehe 1364) und Talle N (siehe 1365).
Verheiratet mit
683 Engele N, gestorben nach 1602 in Dersum, urk. 1602.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hempe Gruber, geboren um 1610 in Dersum (siehe 341).

688 Eilhart Hackmann, Beerbter, geboren um 1570 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1604 in Dersum, urk. 1604, Sohn von Johann tor Hake (siehe 1376).
Kind:
1.  Eilert Hackmann, geboren um 1600 in Dersum (siehe 344).

692 Steven Wilkens zu Melstorf, Beerbter, geboren um 1565 in Melstrup (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Melstrup, urk. 1606, Sohn von Steven Wilkens (siehe 1384) und Hille N (siehe 1385).
Verheiratet mit
693 Gebbeke N, gestorben nach 1606 in Melstrup, urk. 1606.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Stevens, geboren um 1600 in Melstrup, gestorben nach 1659 in Husen, urk. 1659, 1664 tot.
Verheiratet mit Hermann zum Husen, Kötter, geboren um 1585 in Düthe-Husen (Religion: r.K.), gestorben nach 1646 in Düthe-Husen, urk. 1631-1646, 1656 tot, Sohn von Rolff ton Husen, Beerbter, und Gebbe Engelken (Rolffs).
2.  Johann Stevens, geboren um 1600 in Melstrup (siehe 346).

696 Hermann Specker, Brinksitzer, geboren um 1595 in Tunxdorf (Religion: ev.), gestorben 1622/24 in Tunxdorf. Pest, urk. 1624 tot, Sohn von Leffert Specker (siehe 1392) und N N (siehe 1393).
Kirchliche Trauung vor 1624 mit
697 Lücke N, gestorben nach 1656 in Tunxdorf, urk. 1652-1656.
Kirchliche Trauung (1) vor 1624 mit Hermann Specker (siehe 696).
Kirchliche Trauung (2) nach 1624 mit N N (Specker), Brinksitzer, gestorben vor 1652 in Tunxdorf, urk. 1652 tot.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Leffert Specker, geboren um 1622 in Tunxdorf (siehe 348).
Aus der zweiten Ehe stammen:
2.  Gabke Specker, geboren (1636) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1652, urk. 1652.
3.  Margaretha Specker, geboren (1639) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1656, urk. 1652-1656.
4.  Johann Specker, geboren (1642) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben am 29.06.1702 in Tunxdorf, in coelibatu honesta vita, urk. 1652-1656.

712 Hermann Schriever, Beerbter, geboren um 1585 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Düthe, urk. 1629-1659, Sohn von Gerd Schriever (siehe 1424) und Wübbeke N (siehe 1425).
Verheiratet mit
713 Angela N, gestorben nach 1659 in Düthe, urk. 1659.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Schriever, geboren um 1620 in Düthe (siehe 356).
2.  Angela Schriever, geboren um 1630 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben am 12.07.1702 in Sustrum, bestattet am 14.07.1702 in Steinbild.
Kirchliche Trauung am 25.10.1656 in Steinbild mit Johann Eilers Leffers, geboren um 1625 in Sustrum (Religion: r.K.), gestorben am 16.09.1702 in Sustrum, bestattet am 19.09.1703 in Steinbild, Sohn von Eilard Leffers und Gebbe N.

714 Rudolph Snyr, Beerbter, geboren um 1600 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1677 in Düthe, urk. 1631-1677, Sohn von Everdt Schneider (siehe 1428).
Verheiratet mit
715 Susanna N, gestorben nach 1659 in Düthe, urk. 1659.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Evert Schniers, Beerbter, geboren um 1630 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1670 in Düthe.
Kirchliche Trauung am 06.11.1656 in Lathen mit Gesina Hinrichs (Religion: r.K.).
2.  Gebba Schniers, geboren um 1632 in Düthe (siehe 357).
3.  Steven Schniers, geboren um 1633 in Düthe (Religion: r.K.), urk. 1659.
Kirchliche Trauung am 20.05.1660 in Lathen mit Margaretha von Langen, geboren um 1630 (Religion: r.K.), Tochter von Bernd von Langen, Beerbter, Küster u. Mühlenbesitzer, und Mette N.
4.  Gesa Schnieders, geboren um 1635 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben am 02.02.1725 in Ahlen, bestattet am 05.02.1725 in Steinbild, urk. 1652-1668.
Kirchliche Trauung am 26.11.1658 in Steinbild mit Wessel Jansen Mußwessels, Brinksitzer, geboren um 1630 in Ahlen (Religion: r.K.), gestorben nach 1668 in Ahlen, urk. 1652-1668, Sohn von Johann Wessels Mors, Brinksitzer, und Thalia N.
5.  Anna Schnieders, geboren um 1637 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1681 in Bersede, bestattet in Wesuwe, urk. 1659.
Kirchliche Trauung (1) am 07.11.1662 in Wesuwe mit Gerhard Lübbers, 31 Jahre alt, geboren in Bersede, getauft (r.K.) am 14.09.1631 in Wesuwe, gestorben am 12.08.1669 in Bersede mit 37 Jahren, bestattet in Wesuwe, Sohn von Johann Lübbers und Anna Wermels. Er ist Witwer der Thekla von der Horst.
Kirchliche Trauung (2) am 02.09.1670 in Wesuwe mit Hermann Wurtz (Lübbers), 31 Jahre alt, geboren in Bersede, getauft (r.K.) am 25.05.1639 in Wesuwe, Sohn von Gottfried (Göke) Cordes (Wurtz), Beerbter, und Geesa Wurtz.

716 Abel Pranger, Beerbter, geboren um 1597 in Klein-Stavern (Religion: ev.), gestorben am 07.02.1674 in Klein-Stavern, urk. 1638-1674, Sohn von Wilke Pranger (siehe 1432).
Verheiratet mit
717 Margaretha N, gestorben vor 1652 in Klein-Stavern, 1652 tot, Vorname genannt 1663 bei Heirat von Sohn Albert.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Pranger, Beerbter, geboren um 1620 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben vor 1669 in Groß-Stavern.
Kirchliche Trauung um 1640 mit Emerentiana N, gestorben vor 1669 in Groß-Stavern.
2.  Gerd Pranger, geboren um 1623 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 05.01.1669 in Werpeloh.
3.  Wilke Pranger, geboren um 1625 in Klein-Stavern (siehe 358).
4.  Abel Pranger, geboren um 1627 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben nach 1652.
5.  Albert Pranger, geboren um 1630 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 24.06.1681 in Klein-Stavern, bestattet in Sögel.
Kirchliche Trauung am 13.11.1663 in Sögel mit Agnes Schrapper, geboren um 1640 in Wahn (Religion: r.K.), Tochter von Hermann Schrapper und Margaretha N.

758 Eycke Hybing, Beerbter, geboren um 1575 in Borsum (Religion: ev.), gestorben nach 1620 in Borsum, urk. 1606-1620.
Kinder:
1.  Anna Hiebing, geboren um 1610 in Borsum (siehe 379).
2.  Johann Hiebing (Schwagmann), geboren (1605) in Borsum (Religion: ev.), gestorben in Lehe, bestattet am 27.04.1685 in Aschendorf, "80 iahricher".
Kirchliche Trauung um 1637 mit Margaretha N, geboren (1594), gestorben in Lehe, bestattet am 18.11.1688 in Aschendorf, circiter 94. Sie ist Witwe des Aicke Schwagmann.

776 Engelke Kampelingk, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1570 in Rhede (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Rhede, soll 1592 den Hof übernehmen, urk. um 1582-1606, 1630 tot, zahlt 1606 Strafe, weil er Syvert Bolmann "aus hastigem Gemüthe" einen Gosedieb gescholten hat, Sohn von Johann Kampelingk (siehe 1552) und Gebbe N (siehe 1553).
Kirchliche Trauung nach 1592 mit
777 Ebel N, gestorben vor 1630 in Rhede, urk. 1630 tot.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Kampling, geboren um 1595 in Rhede (siehe 388).

786 Leffert Bröring, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1580 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben 1620 in Rhede, urk. 1603-1620, nimmt 1603 das Erbe an, das durch Verwüstung des Statischen Kriegsvolks verbrannt und verarmt ist, zahlt 1619 Strafe, weil er Henrich Lakens einen Stückdieb gescholten hat,, Sohn von Leffert Bröring (siehe 1572) und N N (siehe 1573).
Kirchliche Trauung um 1604 mit
787 Anna N, gestorben nach 1620 in Rhede, urk. 1606-1620, 1624 tot, hat 1606 zwei Kinder.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hille Bröring, Hoferbin, geboren um 1605 in Rhede (Religion: ev.), gestorben 1644/45 in Rhede, 1645 vor 1/2 Jahr in großer Armut gestorben, urk. 1624-1645, lebt 1624 mit ihrer Schwester in Amsterdam.
Kirchliche Trauung vor 1638 mit Hermann N (Bröring), Beerbter, gestorben 1651 in Rhede, 1645 seit über 10 Jahren in Kaiserlichen Diensten, dient derzeit unter Oberst Wael in Rheine, kommt 1649 aus dem Krieg zurück, ist mittellos. Er ist wiederverheiratet mit N N.
2.  Daia Bröring, geboren um 1610 in Rhede (siehe 393).

788 Johann zum Hoenfeld, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1577 in Heede-Hunfeld (Religion: ev.), gestorben nach 1643 in Heede-Hunfeld. Beerbter, urk. 1609-1643, übernimmt 1609 den Hof vom Vater, bezahlt 1619 Strafe, weil er mit Nachbar Wilcke zum Hoenfelde dem Sieverding "sein Land zum Nachteil abgeschloetet", Sohn von Hermann zum Hunfelde (siehe 1576) und N N (siehe 1577).
Kirchliche Trauung vor 1609 mit
789 Engel N, geboren in Emmeln (Religion: ev.), gestorben nach 1652 in Heede, urk. 1609-1652.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann zum Hunfeld, geboren um 1605 in Heede-Hunfeld (Religion: r.K.), gestorben vor 1667 in Heede-Hunfeld, urk. 1643-1677, 1672 pauper.
Kirchliche Trauung vor 1645 mit Haseke Schmidt, geboren in Dersum (Religion: r.K.), gestorben vor 1667 in Heede-Hunfeld, urk. 1657.
2.  Catharina zum Hoenfeld, geboren um 1607 in Heede (Religion: ev.), gestorben nach 1652, urk. 1609.
3.  Albert zum Hunfelde, geboren (1611) in Heede-Hunfeld (siehe 394).

792 Hermann Ossevorth, geboren in Wietmarschen, getauft (ev.) am 12.04.1579 in Wietmarschen, gestorben vor 1663 in Wietmarschen, Sohn von Johann Ossevorth (siehe 1584) und Gese Ruping (siehe 1585).
Kirchliche Trauung vor 1617 mit
793 Gesina N, geboren (1585) (Religion: r.K.), gestorben nach 1663 in Wietmarschen.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Ossevorth, geboren (1617) in Wietmarschen (siehe 396).

800 Bernd Struve, Kötter, geboren um 1575 in Lehe (Religion: ev.), gestorben nach 1620 in Lehe, urk. 1615-1620, Sohn von Sivert Struve (siehe 1600).
Verheiratet mit
801 N N, gestorben 1622/24 in Lehe. Pest, urk. 1624 tot.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Reinert Struve (zur Dever), Beerbter, geboren um 1603 in Lehe (Religion: ev.), gestorben vor 1637 in Lehe.
Kirchliche Trauung vor 1628 mit Anna N, gestorben 1638 in Devermühlen. Sie ist Witwe des Hermann zur Dever, wiederverheiratet mit Hermann Peters Tepen.
2.  Anneke Struve, geboren (1605) in Lehe (Religion: ev.), gestorben in Lehe, bestattet am 20.12.1686 in Aschendorf, urk. 1651-1656.
Kirchliche Trauung vor 1628 mit Rolf zur Schwakenborg (Struve), Beerbter, geboren (1582) in Schwakenborg (Religion: ev.), gestorben nach 1652 in Lehe, urk. 1651-1652, 1656 tot.
3.  Hermann Struve (Blanckemann), geboren (1618) in Lehe (siehe 400).

802 Alert Blankemann, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren (1589) in Rhede (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Rhede, übernimmt 1614, wohnt 1645 im Spieker, ist arm, Sohn von Aike N (Blankmann) (siehe 1604) und Lueke Blankemann (siehe 1605).
Kirchliche Trauung (1) vor 1613 mit Anna zur Devermühlen, geboren um 1590 in Devermühlen (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung (2) vor 1613 mit Lueke zum Sande (siehe 803).
Aus der zweiten Ehe stammen:
1.  Gebbe Blanckemann, geboren (1613) in Rhede (siehe 401).
803 Lueke zum Sande, geboren um 1590 in Lehe (Religion: ev.), gestorben nach 1652 in Rhede, urk. 1645-1652, 1659 tot.
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind (siehe unter 802).

816 Gerd Pelle, Beerbter, geboren um 1605 in Eltern (Religion: ev.), gestorben nach 1652 in Eltern, urk. 1652.
Verheiratet mit
817 Grete N, gestorben nach 1652 in Eltern, urk. 1652.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Pelle (zum Werde), geboren um 1630 in Eltern (siehe 408).

818 Jaspar Specker (zum Werde), Beerbter, geboren um 1600 in Heede (Religion: ev.), gestorben 1656 in Heede, urk. 1632-1656, 1632-1651 belehnt mit 1/4 des Zehnten von Walchum, Sohn von Johann Specker (siehe 1636) und N zum Werde (siehe 1637).
Kirchliche Trauung vor 1632 mit
819 Talle N, gestorben nach 1656 in Heede, urk. 1652-1656.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Margaretha Specker, geboren (1632) in Heede (Religion: r.K.), gestorben nach 1656, urk. 1652-1656.
2.  Elisabeth Specker, geboren (1634) in Heede (Religion: r.K.), gestorben nach 1652, urk. 1652.
3.  Catharina Specker (zum Werde), geboren (1638) in Heede (siehe 409).

860 Bene Wimbker, Beerbter, geboren um 1560 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1589 in Rhede, urk. 1573-1589, Sohn von Johann Wimbker (siehe 1720) und N N (siehe 1721).
Kind:
1.  Johann Wimbker, geboren um 1590 in Rhede (siehe 430).

908 Johann Wocking, Erbkötter, geboren um 1590 in Aschendorf (Religion: ev.), gestorben 1622/24 in Aschendorf. Pest, bestattet in Aschendorf, urk. 1624 tot, Sohn von Aicke Wocking (siehe 1816) und N N (siehe 1817).
Kirchliche Trauung um 1620 mit
909 N von Oer, geboren um 1600 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1624 in Aschendorf, urk. 1624, Zuordnung unsicher, Tochter von Caspar von Ohr (siehe 1818) und N N (siehe 1819).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Jaspar Wocking, geboren um 1620 in Aschendorf (siehe 454).
2.  Hermann Wocking (Wocken), geboren um 1625 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 11.07.1713 in Lehe, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung vor 1646 mit Catharina N (Religion: r.K.).

996 Albert Gerdes (Eiskenalbert), Kolonist, geboren um 1615 (Religion: r.K.), gestorben um 1666 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt 1664 auf Plaatze 21, Hauptkanal li. 30, Sohn von Gerd Eesken (siehe 1992).
Kind:
1.  Johann Albers (Eisken), geboren um 1635 (siehe 498).

998 Tebbe N, geboren um 1600 in Lengerich (Religion: r.K.).
Kinder:
1.  Anneke Többens (Lenger), geboren um 1635 in Lengerich (siehe 499).
2.  Bernd Tebbens von Lengerke (Lenger), Kolonist, geboren (1627) in Lengerich (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 23.10.1697 in Papenburg, wohnt auf Plaatze 23, Hauptkanal links 33, zieht vor 1665 nach Papenburg, gehört 1675 zu den Siedlern, die sich verpflichten, zum Unterhalt des künftigen Pastors in Papenburg jeder jährlich einen Reichstaler zu zahlen.
Kirchliche Trauung um 1650 mit Aleidis Hermans (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 04.12.1702 in Papenburg.

1004 Johann N.
Kind:
1.  Johann Walker, geboren um 1625 (siehe 502).

1016 Johann Lambers Veen (Veenjohann), Kolonist u. Schankwirt, geboren um 1600 in Völlen (Religion: ev.), gestorben am 09.01.1680 in Papenburg, bestattet in Papenburg, wohnt auf Plaatze 8 (Hauptkanal links 13), urk. 1621-1680, auch der Bokeler oder der Vossen Venne genannt, urk. 1621-1638 in Völlen, wohnte noch 1638 in Völlen, war 1639 mit Loleke Lols und Herbert Reyunck nach Papenburg gekommen, er allein blieb; am 06.10.1643 wollten die ostfriesischen Behörden 4 Siedeler, darunter Venne Jan, zur hessischen Kontribution mit heranziehen und drohen mit Execution (gewaltsamer Geldeintreibung), wurde am 07.02.1657 bei den ersten 10 Heuerleuten erwähnt, wohnte anfangs im Norden der Papenburg, später auf Plaatze 8 und mußte Angaben für 2 Pferde und 4 Kühe zahlen, Inhaber der Bieraccise, also dem Recht der Schankwirtschaft, Sohn von Lambert Koenens (Krueger) (siehe 2032).
Verheiratet mit
1017 Talle N, gestorben am 15.07.1680 in Papenburg, bestattet in Papenburg.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bernd Jansen Veen, geboren um 1648 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben nach 1668 in Papenburg, urk. 1668.
2.  Lambert Jansen Veen, geboren (1646) in Papenburg (siehe 508).

1020 Lubbert Kuper, Beerbter, geboren um 1595 in Haren (Religion: ev.), Sohn von Johann Kuper (siehe 2040).
Verheiratet mit
1021 Taleke Töllner, geboren (1594) in Haren (Religion: ev.), Tochter von Heinrich Tollner (siehe 2042) und Tibe N (siehe 2043).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Kuper, geboren um 1633 in Haren (siehe 510).
2.  Fenne Kuper, geboren um 1635 in Haren (Religion: r.K.), gestorben nach 1677 in Wesuwe.
Kirchliche Trauung am 14.10.1659 in Wesuwe mit Hermann Schulte, 27 Jahre alt, Beerbter u. Frohne, geboren in Wesuwe, getauft (r.K.) am 21.08.1632 in Wesuwe, gestorben nach 1677 in Wesuwe, Sohn von Johann Schulte, Beerbter u. Frohne, und Schwenne zum Hebel.

Generation XI
 
1184 Lübbert Schroder, geboren um 1550 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1568 in Dersum, wohl 1568 Knecht bei Henrich Willen, Sohn von Johann Schroder (siehe 2368) und Gebbeke N (siehe 2369).
Verheiratet mit
1185 N N, gestorben nach 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Lübbers Schroder (Tyben), geboren um 1575 in Dersum (siehe 592).

1186 Berndt Tiben, geboren um 1540 in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Niederlangen, urk. 1568, Sohn von N Tiben (siehe 2372).
Verheiratet mit
1187 Stine N, gestorben nach 1568 in Niederlangen, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Tibe Thieben, geboren um 1575 in Niederlangen (siehe 593).

1188 Jürgen zu Wilholte, Beerbter, geboren um 1560 in Oberlangen (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Oberlangen, urk. 1606, Sohn von Everdt zu Wilholte (siehe 2376) und Cunneke N (siehe 2377).
Kind:
1.  Coneke zu Wilholte, geboren um 1590 in Oberlangen (siehe 594).

1216 Johann N (tho Hunteller-Vheer), Beerbter u. Fährmann, geboren um 1560, gestorben am 10.05.1639 in Wesuwe-Brook, bestattet in Wesuwe, urk. 1606.
Kirchliche Trauung um 1585 mit
1217 Gebbeke tho Hunteller-Vheer, Erbtochter, geboren um 1560 in Wesuwe-Brook (Religion: ev.), gestorben 1616 in Wesuwe-Brook, urk. 1606-1616, Tochter von Wessel Vehr (siehe 2434) und Stine N (siehe 2435).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann zur Hunteler Vehr, geboren um 1585 in Wesuwe-Brook (Religion: ev.), gestorben nach 1648 in Wesuwe-Brook, bestattet in Wesuwe.
Kirchliche Trauung vor 1631 mit Gesa Schulte, geboren um 1607 in Wesuwe (Religion: r.K.), Tochter von Hermann Schulte, Beerbter u. Frohne, und Catharina N.
2.  Wessel zur Hunteler Vehr, geboren um 1587 in Wesuwe-Brook (siehe 608).

1222 Rickert zur Langelage, Beerbter, geboren um 1570 in Wesuwe-Langelage (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Wesuwe-Langelage, urk. 1606, Sohn von Ryckert thor Langelage (siehe 2444) und Taleke N (siehe 2445).
Kinder:
1.  Johann Rickers zur Langelage, geboren um 1595 in Wesuwe-Langelage (Religion: ev.), gestorben am 07.04.1653 in Wesuwe-Langelage, bestattet in Wesuwe.
Kirchliche Trauung vor 1628 mit Mödde N, geboren in Tinnen, gestorben Nov. 1665 in Wesuwe-Langelage, bestattet in Wesuwe.
2.  Heinrich Rickers zur Langelage, Beerbter, geboren um 1597 in Wesuwe (Religion: ev.), gestorben nach 1636 in Wesuwe-Langelage, urk. 1630-1636.
Verheiratet mit Thalia N (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Wesuwe-Langelage, urk. 1630-1659.
3.  Anna Rickers zur Langelage, geboren um 1600 in Wesuwe-Langelage (siehe 611).
4.  Margaretha Rickers zur Langelage, geboren um 1605 in Wesuwe-Langelage (Religion: r.K.), gestorben nach 1652.
5.  Thaleke Rickers zur Langelage, geboren um 1610 in Wesuwe-Langelage (Religion: r.K.), gestorben nach 1652.
Kirchliche Trauung am 26.04.1643 in Wesuwe mit Albert Albers (von Dankern), Heuermann zu Dankern, geboren um 1605 in Altharen (Religion: ev.), gestorben am 13.06.1653 in Dankern, bestattet in Wesuwe. Abkunft unsicher, Sohn von Albert Bruns, Heuermann. Er ist Witwer der Tibe Hilbers.

1228 Wolbert Bueßingk, Beerbter, geboren um 1565 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1615 in Dersum, urk. 1587-1615, 1630 tot, übernimmt vor 1587 den Hof von seinem Onkel Johann, der in Bokeloh wohnt, zahlt 1606 Strafe, weil er Bene Boegemann mit einer Forke in die Lenden gestochen hat, Sohn von Hermann Buesingk (siehe 2456) und Cunneke N (siehe 2457).
Kinder:
1.  Hermann Büssinck, geboren um 1590 in Dersum (siehe 614).
2.  Hille Büssing, geboren um 1600 in Dersum (Religion: ev.), gestorben in Walchum, bestattet am 13.05.1657 in Steinbild, urk. 1626-1656, 1645 "Wittibe Vogtinne".
Kirchliche Trauung vor 1626 mit Hermann Jansen Decker, Beerbter, Vogt u. Frohne, geboren um 1590 in Walchum (Religion: ev.), gestorben nach 1643 in Walchum, urk. 1621-um 1643, 1645 tot, bezahlt 1620 Strafe weil er mit etlichen Eingesessenen am Michaelistag Roggen nach der Bourtange gefahren hat und wegen Körperverletzung von Egbert Roeden, Sohn von Johann Decker, Beerbter, Frohne, und Engel N.
3.  Martha Büssing, geboren um 1608 in Dersum (Religion: ev.), gestorben in Sustrum, bestattet am 04.12.1653 in Steinbild, urk. 1652-1653.
Kirchliche Trauung um 1635 mit Aicke Rolffs zum Hausen, Brinksitzer, geboren um 1605 in Sustrum (Religion: ev.), gestorben in Sustrum, bestattet am 27.11.1653 in Steinbild, urk. 1645-1652, 1659 tot, die Wohnung haben "seine Voreltern ahn sich gekaufft" 1639 muss Herman Buissingh aus Dersum ihm den Brautschatz für seine Schwester Martha zahlen, dazu ist er bereit "Jedoch mit diesem vorbehalt das whofern einiger Kriegßuberfall zur Sommerzeit einfallen würde, dadurch sein Korngewachß verderbtt, und seines Viehes entnommen, und beraubt werden mögte.", Sohn von Rolf zum Hausen, Brinksitzer.

1240 Rolf zur Hunteler Vehr, Erbkötter u. Fährmann, geboren um 1575 in Wesuwe-Brook (Religion: ev.), gestorben in Wesuwe-Brook. Vehr Rolf und seine Frau Engel, bestattet am 27.12.1647 in Wesuwe, "senior" urk. 1606-1647, Sohn von Rolf Vehr (siehe 2480) und N N (siehe 2481).
Verheiratet mit
1241 Engel N, gestorben in Wesuwe-Brook, bestattet am 27.12.1647 in Wesuwe.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Rolf zur Hunteler Vehr, geboren um 1605 in Wesuwe-Brook (siehe 620).

1360 Hermann Schulte, Beerbter, geboren um 1560 in Hofe (Religion: ev.), gestorben nach 1624 in Hofe, urk. 1606-1617, 1594-1624 o.N., er wird 1617 zu Unrecht von Hermann Wülwer beschuldigt, ihm das Land abgegraben zu haben, wofür dieser Strafe zahlen muß, Sohn von Johann Schulte ton Hove (siehe 2720) und Lampe N (siehe 2721).
Verheiratet mit
1361 N N, gestorben 1622/24 in Hofe. Pest, urk. 1594-1624, 1624 tot "Deß Leibzüchters Haußfrauw mit einen Sohn thodt", es leben noch "Er mit 2 Sohn".
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Schulte zum Hoffe, geboren um 1590 in Hofe (siehe 680).
2.  N Schulte, geboren um 1592 in Hofe (Religion: ev.), gestorben 1622/24 in Hofe, urk. 1624 tot.

1364 Schwer Gruber, Beerbter, geboren um 1560 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1583 in Dersum, urk. 1583, Sohn von Johann Gruber (siehe 2728) und Swaneke N (siehe 2729).
Kirchliche Trauung vor 1583 mit
1365 Talle N, gestorben nach 1583 in Dersum, urk. 1583.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Gruber, geboren um 1580 in Dersum (siehe 682).
2.  Schwanecke Gruber, geboren um 1590 in Dersum (Religion: ev.), gestorben in Dersum, bestattet am 29.11.1655 in Steinbild, urk. 1652-1655.
Verheiratet mit Johann Lubbers gen. Kerkenmeyer (Gruber), Beerbter, Kirchenmeier, geboren um 1585 in Dersum (Religion: ev.), gestorben in Dersum, bestattet am 02.05.1660 in Steinbild, urk. 1631-1660, Sohn von Lübbert Kerkenmeyer, Beerbter.

1376 Johann tor Hake, Beerbter, geboren um 1540 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1568 in Dersum, urk. 1568, Sohn von Lubbert tor Hake (siehe 2752) und Swancke N (siehe 2753).
Kind:
1.  Eilhart Hackmann, geboren um 1570 in Dersum (siehe 688).

1384 Steven Wilkens, Beerbter, geboren um 1530 in Melstrup (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Melstrup, urk. 1568, Sohn von Wilke (to Melstorpe) (siehe 2768).
Verheiratet mit
1385 Hille N, gestorben nach 1568 in Melstrup, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Steven Wilkens zu Melstorf, geboren um 1565 in Melstrup (siehe 692).

1392 Leffert Specker, Brinksitzer, geboren um 1560 in Rhede (Religion: ev.), gestorben nach 1620 in Tunxdorf, urk. 1595-1620, Sohn von Wemke Specker (siehe 2784) und Hempe N (siehe 2785).
Kirchliche Trauung vor 1595 mit
1393 N N, gestorben nach 1595 in Tunxdorf, urk. 1595.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Specker, geboren um 1595 in Tunxdorf (siehe 696).

1424 Gerd Schriever, Beerbter, geboren um 1550 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1607 in Düthe, urk. 1568-1607, Sohn von Roleff Schriever (siehe 2848) und Engel N (siehe 2849).
Kirchliche Trauung nach 1568 mit
1425 Wübbeke N, gestorben nach 1600 in Düthe, urk. 1600.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Talke Schriever, geboren um 1580 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1639 in Fresenburg, urk. 1600-1639.
Kirchliche Trauung (1) um 1601. Ehevertrag 4.12.1600 mit Johann Schulte, Beerbter, geboren um 1570 in Fresenburg (Religion: ev.), gestorben Juni 1623 in Fresenburg. Urkunde vom 4.12.1600. Ehevertrag zwischen Johan Schulte und Teleke Schriever.. Vater von Teleke: Gerd Schriever, Sohn von Gerd Schulte, Beerbter, und Geseke N.
Kirchliche Trauung (2) um 1625 mit Otto Nagel (Schulte), Beerbter, geboren um 1590 in Wesuwe (Religion: ev.), gestorben nach 1667 in Fresenburg, Sohn von N Nagel.
2.  Hermann Schriever, geboren um 1585 in Düthe (siehe 712).

1428 Everdt Schneider, Beerbter, geboren um 1580 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1629 in Düthe, urk. 1606-1629, Sohn von N Schneider (siehe 2856).
Kinder:
1.  Rudolph Snyr, geboren um 1600 in Düthe (siehe 714).
2.  Baalmann Schneider, geboren um 1605 in Düthe (Religion: r.K.).

1432 Wilke Pranger, Beerbter, geboren um 1570 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), Sohn von Johann Pranger (siehe 2864) und Trine N (siehe 2865).
Kinder:
1.  Margaretha (Ermcke) Prangen, geboren um 1595 in Klein-Stavern (Religion: ev.), gestorben nach 1652 in Werpeloh, urk. 1620-1652.
Verheiratet mit Hermann Withans, Beerbter, geboren um 1585 in Werpeloh (Religion: ev.), gestorben nach 1620 in Werpeloh, urk. 1620, 1652 tot, 28.76.1620: Altmann Schwencke, Erbsaß zu Fresenburg (Friesenburch) und Drost zu Cloppenburg, übergibt Hermann, dem Sohn Steven Withaus´ zu Werpeloh, und seiner Ehefrau Ermcke, Tochter des Wilcke Prangen, sein Eigengut gen. Withaus-Erbe zu Werpeloh mit allen Rechten und Zubehör in der Bauerschaft Werpeloh auf Lebenszeit nach dem Landrecht der Freien vom Hümmling, vorbehaltlich der Rechte des Bischofs von Münster und des Stifts Corvey (Staatsarchiv Marburg, Sammlung Schwenken (Urk. 97) Nr. 42). Sohn von Nikolaus Withans, Beerbter.
2.  Abel Pranger, geboren um 1597 in Klein-Stavern (siehe 716).

1552 Johann Kampelingk, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1535 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1593 in Rhede, bezahlt 1565/66 die Einfahrt, will sich um 1582 neu verheiraten, bis die Kinder groß sind, 1592 Hofübergabe beantragt, urk. 1568-1593, Sohn von Engelke Kampelinck (siehe 3104) und N N (siehe 3105).
Kirchliche Trauung (1) um 1570 mit Gebbe N (siehe 1553).
Kirchliche Trauung (2) 1582 mit N N, gestorben nach 1582 in Rhede, urk. 1582.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Engelke Kampelingk, geboren um 1570 in Rhede (siehe 776).
1553 Gebbe N, gestorben vor 1582 in Rhede, urk. 1568, um 1582 tot.
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind (siehe unter 1552).

1572 Leffert Bröring, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1547 in Rhede (Religion: ev.), gestorben 1593 in Rhede, urk. 1568-1594, 1594 Freikauf von Sohn Loeke, Sohn von Leffert Bröring (siehe 3144) und Reneke N (siehe 3145).
Kirchliche Trauung nach 1568 mit
1573 N N, gestorben nach 1594 in Rhede, urk. 1594 o.N.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Loeke Broeringk, geboren um 1575 in Rhede (Religion: ev.), gestorben nach 1593, urk. 1593 freigekauft.
2.  Leffert Bröring, geboren um 1580 in Rhede (siehe 786).

1576 Hermann zum Hunfelde, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1540 in Heede-Hunfeld (Religion: r.K.), gestorben 1614 in Heede-Hunfeld. Beerbter, urk. 1568-1614, übernimmt 1576 den Hof vom Vater, tritt 1609 an seien Sohn ab, ohne in die Leibzucht zu ziehen, Sohn von Johann zum Hunfelde (siehe 3152) und Talle N (siehe 3153).
Kirchliche Trauung 1576 mit
1577 N N, gestorben 1599/1600 in Heede-Hunfeld, urk. 1603.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann zum Hoenfeld, geboren um 1577 in Heede-Hunfeld (siehe 788).
2.  Wilke zum Hunfelde, geboren um 1578 in Heede-Hunfeld (Religion: ev.), gestorben nach 1609, urk. 1609.
3.  Goeke zum Hunfelde, geboren um 1580 in Heede-Hunfeld (Religion: ev.), gestorben nach 1609, urk. 1609.
4.  Hermann zum Hunfelde, geboren um 1582 (Religion: ev.), gestorben nach 1609, urk. 1609.
5.  Eide zum Hunfelde, geboren um 1584 in Heede-Hunfeld (Religion: ev.), gestorben nach 1509, urk. 1509.
6.  Alert zum Hunfelde, geboren um 1587 in Heede-Hunfeld (Religion: ev.), gestorben nach 1609, urk. 1609.
7.  Talle zum Hunfelde, geboren um 1590 in Heede-Hunfeld (Religion: ev.), gestorben nach 1609, urk. 1609.

1584 Johann Ossevorth, Beerbter, geboren um 1545 in Wietmarschen (Religion: ev.), gestorben nach 1579 in Wietmarschen, Sohn von Hermann Ossevorth (siehe 3168) und Daye Schurhuis (siehe 3169).
Kirchliche Trauung 1576 in Wietmarschen mit
1585 Gese Ruping, geboren um 1550 in Wietmarschen (Religion: ev.), gestorben nach 1579 in Wietmarschen. Talle? Tochter von Mense Ruping (siehe 3170) und Gese Bruininck (siehe 3171).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gese Ossevorth, geboren in Wietmarschen, getauft (ev.) am 30.12.1577 in Wietmarschen.
2.  Hermann Ossevorth, geboren in Wietmarschen (siehe 792).

1600 Sivert Struve, Beerbter, geboren um 1535 in Lehe (Religion: r.K.), gestorben nach 1571 in Lehe, urk. 1567-1571, Sohn von Bernd Struve (siehe 3200).
Kind:
1.  Bernd Struve, geboren um 1575 in Lehe (siehe 800).

1604 Aike N (Blankmann), gestorben 1602 in Rhede.
Kirchliche Trauung vor 1589 mit
1605 Lueke Blankemann, Hoferbin, geboren um 1555 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben 1602 in Rhede, übernimmt 1590, Tochter von Alert Blankemann (siehe 3210) und Swaneke N (siehe 3211).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Alert Blankemann, geboren (1589) in Rhede (siehe 802).

1636 Johann Specker, Beerbter, geboren um 1575 in Steinbild (Religion: ev.), gestorben vor 1632 in Heede, urk. 1593-1613, 1632 tot, 1693-1613 belehnt mit 1/4 des Zehnten von Walchum, "Dem 24 Martij Anno [15]99 Johann Specker, in beiwesen seines Stiffvatern, Mencke Becker, bekannt schuldich Johan Langen Custern zu Lathen, zweihundert thaler, den thaler zu funfzehn schapffen, gelent geltt, Dafur gelobt jehrlichen zins, drei molt Roggen, aus seinem halben freien unvorpfendten zehnten zu Walchum, In itzigen Neun und neuntzigsten Jahr, alsvorth anzugehn, mit verpflichtung den zehnten von dannen nit zuverrucken, ehe unnd bevor solche drei molt Roggen bezaltt. Terminus solutionis capitalis summae fastelabend, die lößkundigung einer dem andren zuthun, ein viertel jahr zuvor.", Sohn von Jaspar Specker (siehe 3272) und N N (siehe 3273).
Verheiratet mit
1637 N zum Werde, geboren um 1580 in Heede (Religion: ev.), Tochter von Johann zum Werde (siehe 3274).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Jaspar Specker (zum Werde), geboren um 1600 in Heede (siehe 818).

1720 Johann Wimbker (Religion: r.K.), gestorben vor 1589 in Rhede. Pest.
Verheiratet mit
1721 N N (Religion: r.K.), gestorben vor 1589 in Rhede. Pest.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bene Wimbker, geboren um 1560 in Rhede (siehe 860).

1816 Aicke Wocking, Erbkötter, geboren um 1560 in Aschendorf (Religion: ev.), gestorben nach 1620 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1594-1620, Sohn von Hermann Wocking (siehe 3632) und Agnes N (siehe 3633).
Verheiratet mit
1817 N N (Religion: r.K.), gestorben nach 1594 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1594.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Wocking, geboren um 1590 in Aschendorf (siehe 908).
2.  Bene Wocking, geboren um 1600 in Aschendorf (Religion: ev.), gestorben nach 1656 in Aschendorf, urk. 1652-1656.
Kirchliche Trauung vor 1634 mit Gebbke Schladoeth, geboren um 1614 in Aschendorf (Religion: ev.), gestorben nach 1656 in Aschendorf, urk. 1652-1656, Tochter von Hermann Eggers Schladoeth (Eggers), Brinksitzer, und Hempe N.

1818 Caspar von Ohr, Beerbter u. Einspänner, geboren um 1575 in Aschendorf (Religion: ev.), gestorben 1622/24 in Aschendorf. Pest, urk. 1606-1620, 1624 tot, 1613 belehnt mit ¼ Teil des Zehnten zu Aschendorf, Sohn von Johann von Ohr (siehe 3636) und N N (siehe 3637).
Verheiratet mit
1819 N N, gestorben 1622/24 in Aschendorf. Pest, urk. 1624 tot.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  N von Oer, geboren um 1600 in Aschendorf (siehe 909).
2.  Christina von Oer, geboren um 1605 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 20.01.1703 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf. Nachname unsicher.
Kirchliche Trauung vor 1630 mit Johann Watermann, Beerbter, geboren (1592) in Aschendorf (Religion: ev.), gestorben am 22.06.1682 in Aschendorf, Sohn von Johann Watermann, Beerbter, und N N.
3.  Hermann von Ohr, Beerbter u. Einspänner, geboren um 1610 in Aschendorf (Religion: ev.), gestorben am 07.10.1692 in Aschendorf, urk. 1624 Kind o.N., 1632-1692, 1632-1652 belehnt mit ¼ des Aschendorfer Zehnten, 1689 Lehnsübergabe an Sohn Hermann.
Kirchliche Trauung vor 1637 mit Elisabeth N, gestorben am 12.01.1697 in Aschendorf, urk. 1651-1697.

1992 Gerd Eesken, Kolonist, geboren um 1590 (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Papenburg, wohnt auf Plaatze 19, Hauptkanal li. 27, gehörte 1657 zu den ersten 10 Heuerleuten, den sogenannten "Papenburger Patriarchen", zahlt Abgaben für "3 Koeye, 3 junge Beeste und 3 Dachwerk Hoeylandt".
Kinder:
1.  Albert Gerdes (Eiskenalbert), geboren um 1615 (siehe 996).
2.  Johann Gerdes Eesken, Kolonist, geboren um 1617 (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 11.07.1683 in Papenburg. Moorbauer u. Maurer, wohnt zuerst auf Plaatze 20, Hauptkanal links 28, als sein Vater jedoch alt wurde übernahm er die elterliche Plaatze Nr. 19, Hauptkanal links 27, und übergibt Plaatze 20 seinem Sohn Gerd Jansen.
Verheiratet mit N N (Religion: r.K.), gestorben in Papenburg, bestattet am 07.02.1680 in Papenburg.

2032 Lambert Koenens (Krueger), Landwirt u. Schankbesitzer, geboren um 1570 in Völlen (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Völlen, urk. 1598-1606, zahlt 1598 Steuer für zwei Kühe, wohnt auf der Hausstelle 35, 1604 u. 1606 Lambert Koenen Krueger genannt, hatte also den Dorfkrug, Sohn von Koene N (siehe 4064).
Kind:
1.  Johann Lambers Veen (Veenjohann), geboren um 1600 in Völlen (siehe 1016).

2040 Johann Kuper, Beerbter, geboren um 1565 in Haren (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Haren, urk. 1606, Sohn von Lubbert Kuper (siehe 4080) und Talle N (siehe 4081).
Kind:
1.  Lubbert Kuper, geboren um 1595 in Haren (siehe 1020).

2042 Heinrich Tollner, Beerbter, Eigenhöriger, geboren um 1557 in Haren (Religion: ev.), gestorben 1612 in Haren, urk. 1578-1612, übernimmt 1578 den Hof, Sohn von Johann Tollner (siehe 4084) und N N (siehe 4085).
Kirchliche Trauung vor 1594 mit
2043 Tibe N, gestorben nach 1612 in Haren, urk. 1612.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Grete Tollner, geboren um 1605 in Haren (Religion: ev.).
Kirchliche Trauung um 1635 mit Gerdt Dyckers, geboren um 1605 in Haren (Religion: ev.), gestorben vor 1659 in Haren, Sohn von Roleff Dicker. Er ist wiederverheiratet mit Tecla N.
2.  Taleke Töllner, geboren (1594) in Haren (siehe 1021).
3.  Johann Tollner, Beerbter, Eigenhöriger, geboren (1595) in Haren (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Haren, urk. 1614-1659, übernimmt 1614 den Hof.
Kirchliche Trauung vor 1624 mit Gebbe Sanders, geboren um 1597 in Emmeln (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Haren, urk. 1652-1659, Tochter von Reiner Sanders, Beerbter.
4.  Bernd Tollner, geboren (1597) in Haren (Religion: ev.).
5.  Hermann Tollner, geboren (1602) in Haren (Religion: ev.), urk. 1614.
Kirchliche Trauung vor 1641 mit Tobe Rolefs.

Generation XII
 
2368 Johann Schroder, geboren um 1525 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1579 in Dersum, urk. 1568-1579, Sohn von Eggert Schroder (siehe 4736).
Verheiratet mit
2369 Gebbeke N (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Dersum, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lübbert Schroder, geboren um 1550 in Dersum (siehe 1184).

2372 N Tiben (Religion: r.K.), gestorben vor 1568 in Niederlangen, urk. 1568 tot.
Kinder:
1.  Berndt Tiben, geboren um 1540 in Niederlangen (siehe 1186).
2.  Anna Tiben, geboren um 1545 in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Niederlangen.

2376 Everdt zu Wilholte, Beerbter, geboren um 1530 in Oberlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1583 in Oberlangen, urk. 1557-1583, Sohn von Coneke to Wilholte (siehe 4752).
Verheiratet mit
2377 Cunneke N, gestorben nach 1568 in Oberlangen, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Jürgen zu Wilholte, geboren um 1560 in Oberlangen (siehe 1188).
2.  Johann Wilholt, Priester, geboren um 1562 in Oberlangen (Religion: ev.), gestorben nach 1601, um 1601-vor 1617 ev. Pastor von Vellage (Zuordnung unsicher).

2434 Wessel Vehr, Beerbter u. Fährmann, geboren um 1530 in Wesuwe-Brook (Religion: ev.), gestorben 1583 in Wesuwe-Brook. Pest, urk. 1562-1568, Sohn von Johann tor Huntelerveer (siehe 4868) und Imke N (siehe 4869).
Verheiratet mit
2435 Stine N, gestorben 1583 in Wesuwe-Brook. Pest, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gebbeke tho Hunteller-Vheer, geboren um 1560 in Wesuwe-Brook (siehe 1217).

2444 Ryckert thor Langelage, Beerbter, geboren um 1535 in Wesuwe-Langelage (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Wesuwe-Langelage, urk. 1567-1568, 1567 arm, Sohn von Rickert to Langelage (siehe 4888).
Verheiratet mit
2445 Taleke N, gestorben nach 1568 in Wesuwe-Langelage, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Rickert zur Langelage, geboren um 1570 in Wesuwe-Langelage (siehe 1222).

2456 Hermann Buesingk, Beerbter, geboren um 1532 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1587 in Dersum, urk. 1557-1587, Sohn von Wolbert Buisinck (siehe 4912).
Verheiratet mit
2457 Cunneke N, gestorben nach 1587 in Dersum, urk. 1568-1587.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wolbert Bueßingk, geboren um 1565 in Dersum (siehe 1228).

2480 Rolf Vehr, Erbkötter, geboren um 1550 in Wesuwe-Brook (Religion: ev.), gestorben nach 1568 in Wesuwe-Brook, urk. 1568, Sohn von Mentze N (Vehr) (siehe 4960) und Tobe Vehr (siehe 4961).
Kirchliche Trauung nach 1568 mit
2481 N N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Rolf zur Hunteler Vehr, geboren um 1575 in Wesuwe-Brook (siehe 1240).

2720 Johann Schulte ton Hove, Beerbter, geboren um 1525 in Hofe (Religion: r.K.), gestorben nach 1571 in Hofe, urk. 1545-1571, 1594 tot, Sohn von Aycke Schulte (siehe 5440).
Kirchliche Trauung vor 1555 mit
2721 Lampe N, gestorben nach 1568 in Hofe, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Schulte, geboren um 1560 in Hofe (siehe 1360).

2728 Johann Gruber, Beerbter, geboren um 1535 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Dersum, urk. 1557-1568, Sohn von Dirk (Detert) Gruber (siehe 5456) und Grete N (siehe 5457).
Kirchliche Trauung vor 1555 mit
2729 Swaneke N, gestorben nach 1568 in Dersum, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Schwer Gruber, geboren um 1560 in Dersum (siehe 1364).
2.  Roleff Grubert (Focken), Beerbter, geboren um 1565 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1604 in Dersum, urk. 1604.
Verheiratet mit N Focken, Hoferbin, geboren um 1565 in Dersum (Religion: r.K.), Tochter von Focke Focken, Beerbter, und Teleke N.

2752 Lubbert tor Hake, Beerbter, geboren um 1515 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Dersum, urk. 1568, Sohn von Lampe tor Hake (siehe 5504) und Tibe N (siehe 5505).
Verheiratet mit
2753 Swancke N, gestorben nach 1568 in Dersum, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann tor Hake, geboren um 1540 in Dersum (siehe 1376).

2768 Wilke (to Melstorpe), Beerbter, geboren um 1495 in Melstrup (Religion: r.K.), gestorben nach 1535 in Melstrup, urk. 1534-1545, Sohn von Johan (to Melstorpe) (siehe 5536) und N N (siehe 5537).
Kind:
1.  Steven Wilkens, geboren um 1530 in Melstrup (siehe 1384).

2784 Wemke Specker, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1510 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1556 in Rhede, urk. 1546/48-1568, bezahlt 1546/48 die Einfahrt, bezahlt 1554 für Tochter Anna, die den Gödden zu Rhede heiratet das "Wyngeld", heiratet 1556 ohne Erlaubnis der Obrigkeit eine Freie Frau und nimmt sie in die Leibzucht, wofür er Strafe zahlen muß, Sohn von Wemke Specker (siehe 5568).
Kirchliche Trauung (1) um 1535 mit N N, gestorben 1555 in Rhede, urk. 1555 gestorben.
Kirchliche Trauung (2) 1556 mit Hempe N (siehe 2785).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Anna Specker, geboren um 1535 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Rhede.
Kirchliche Trauung 1554 mit Engelke Gödding, Beerbter, geboren um 1525 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Rhede, urk. 1560-1568, Sohn von Johann Gödding, Beerbter.
2.  Johann Specker, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1537 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben 1584 in Rhede, urk. 1555-1578/79, 1585 tot, übernimmt 1555 den Hof vom Vater, bezahlt 1578/79 das "Wyngelt" für seine Tochter, die auf Otten to Braes Erbe heiratet, 1585: vergangenes Jahr gestorben.
Verheiratet mit Geseke N, gestorben nach 1585 in Rhede, urk. 1568-1585, will sich 1585 den alten Püngel zu Wahn auf den Hof nehmen, da ihre Kinder noch nicht volljährig sind und sie das Erbe nicht alleine bewirtschaften kann. Sie war zuvor verheiratet mit N Püngel (Specker).
Aus der zweiten Ehe stammen:
3.  Leffert Specker, geboren um 1560 in Rhede (siehe 1392).
2785 Hempe N, gestorben nach 1568 in Rhede, urk. 1556-1568.
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind (siehe unter 2784).

2848 Roleff Schriever, Beerbter, geboren um 1520 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1571 in Düthe, urk. 1568-1571, Sohn von Hermann Schriever (siehe 5696).
Verheiratet mit
2849 Engel N, gestorben nach 1568 in Düthe, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gerd Schriever, geboren um 1550 in Düthe (siehe 1424).
2.  Catharina Schriever, geboren um 1555 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1568, urk. 1568.

2856 N Schneider, Beerbter, geboren um 1560 in Düthe (Religion: ev.), Sohn von Roleff Snider (siehe 5712) und Talle N (siehe 5713).
Kind:
1.  Everdt Schneider, geboren um 1580 in Düthe (siehe 1428).

2864 Johann Pranger, Beerbter, geboren um 1545 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Klein-Stavern, urk. 1568, Sohn von Abel Pranger (siehe 5728) und N N (siehe 5729).
Verheiratet mit
2865 Trine N, gestorben nach 1568 in Klein-Stavern, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wilke Pranger, geboren um 1570 in Klein-Stavern (siehe 1432).

3104 Engelke Kampelinck, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1500 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben 1561/62 in Rhede, urk. 1538-1565/66, bezahlt 1538 Strafe wegen Körperverletzung, Sohn von N Kampelinck (siehe 6208) und N N (siehe 6209).
Verheiratet mit
3105 N N, gestorben 1565/66 in Rhede, urk. 1565/66 tot.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Kampelingk, geboren um 1535 in Rhede (siehe 1552).

3144 Leffert Bröring, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1525 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Rhede, urk. 1557-1568, übergibt den Hof 1565 an Tochter Talle, Sohn von Leffert Bröring (siehe 6288).
Verheiratet mit
3145 Reneke N, gestorben nach 1568 in Rhede, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Talle Bröring, geboren um 1545 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1573 in Rhede, übernimmt das Erbe 1565.
Kirchliche Trauung (1) 1565 mit Tonnies Schulte, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1540 in Wesuwe (Religion: r.K.), gestorben nach 1573 in Rhede, urk. 1565-1568, 1589 tot, Sohn von Johann Schulte, Beerbter u. Frohne, und Geseke N.
Kirchliche Trauung (2) 1589 mit Hermann Wotte, Beerbter, geboren um 1535 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1589 in Rhede, Sohn von Hermann Wotte, Beerbter, und N N. Er ist Witwer der Wevell N.
2.  Leffert Bröring, geboren um 1547 in Rhede (siehe 1572).
3.  Hermann Bröring, geboren um 1550 in Rhede (Religion: ev.), gestorben nach 1568 in Rhede, urk. 1568.

3152 Johann zum Hunfelde, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1510 in Heede-Hunfeld (Religion: r.K.), gestorben 1576 in Heede-Hunfeld. Beerbter, urk. 1541-1576, tritt 1576 den Hof an den Sohn ab zahlt 1554 Strafe, weil er Herm. Connemann verwundet hat, bezahlt 1567/68 das "Wyngelt" für Tochter Schwenneke, die N. Maßhaus in Lehe heiratet, Sohn von Hermann ton Hoenfelde (siehe 6304) und N N (siehe 6305).
Verheiratet mit
3153 Talle N, gestorben 1575/76 in Heede-Hunfeld, urk. 1568-1575/76.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann zum Hunfelde, geboren um 1540 in Heede-Hunfeld (siehe 1576).
2.  Schwenne zum Hunfelde, geboren um 1545 in Heede-Hunfeld (Religion: r.K.), gestorben nach 1594 in Lehe, urk. 1567/68-1594.
Kirchliche Trauung 1567/68 mit N Marschman, Beerbter, geboren um 1545 in Lehe, gestorben nach 1571, urk. 1567/68-1571, Sohn von Gerd ten Merschuis, Beerbter.

3168 Hermann Ossevorth, Beerbter, geboren um 1510 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben um 1560 in Wietmarschen, Sohn von Johann ten Ossevorth (siehe 6336) und Daye von der Hege (Hegemann) (siehe 6337).
Kirchliche Trauung (1) um 1543 mit Daye Schurhuis (siehe 3169).
Kirchliche Trauung (2) um 1550 mit Talle Ruepinck, geboren um 1530 in Loen (Religion: r.K.), gestorben in Wietmarschen. Sie ist wiederverheiratet mit Johann Schomaker (Ossevorth).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Jenne Ossevorth, geboren um 1543 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1572 in Wietmarschen, quam upt Moer to Schomakers Huiß.
Verheiratet mit Otto Harkotten (Schomaker), Kötter, geboren um 1527 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1572 in Wietmarschen, Sohn von Gerd von der Har und Talle Ossevorth.
2.  Johann Ossevorth, geboren um 1545 in Wietmarschen (siehe 1584).
3.  Gese Ossevorth, geboren um 1547 in Wietmarschen (Religion: r.K.).
Aus der zweiten Ehe stammen:
4.  Bernd Ossevorth, geboren um 1550 in Wietmarschen (Religion: r.K.).
5.  Daye Ossevorth, geboren um 1551 in Wietmarschen (Religion: r.K.).
6.  Swenne Ossevorth, geboren um 1553 in Wietmarschen (Religion: r.K.).
7.  Dirick Ossevorth, geboren um 1555 in Wietmarschen (Religion: r.K.).
8.  Johann Ossevorth, geboren um 1557 in Wietmarschen (Religion: r.K.).
9.  Gese Ossevorth, geboren um 1560 in Wietmarschen (Religion: r.K.).
3169 Daye Schurhuis, geboren um 1520 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben um 1550 in Wietmarschen, Tochter von Johann Schroers (Schürmann) (siehe 6338) und Daye van der Becke (siehe 6339).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder (siehe unter 3168).

3170 Mense Ruping, geboren um 1515 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1571 in Wietmarschen, Sohn von Johann Ruping (siehe 6340) und Gese Hermelinck (siehe 6341).
Kirchliche Trauung (1) um 1547 in Wietmarschen mit Gese Bruininck (siehe 3171).
Kirchliche Trauung (2) 1559 in Wietmarschen mit Gese (van Drivorde), geboren in Drivorde (Religion: r.K.), gestorben nach 1571 in Wietmarschen.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Fenne Ruping, geboren um 1548 in Wietmarschen (Religion: ev.), gestorben nach 1571 in Nortloen, quam ton Orthuiß to Nortloen.
Kirchliche Trauung vor 1571 mit N Orthuiß, geboren in Nortloen (Religion: r.K.), gestorben in Nortloen.
2.  Gese Ruping, geboren um 1550 in Wietmarschen (siehe 1585).
3.  Johann Ruping, geboren um 1551 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1576 in Wietmarschen.
Kirchliche Trauung 1576 mit Wibbe Gosscheling, geboren um 1555 in Wietmarschen (Religion: ev.), gestorben in Wietmarschen, Tochter von Hermann Gosscheling.
4.  Hermann Ruping, geboren um 1552 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1571.
5.  Hille Ruping, geboren um 1554 in Wietmarschen (Religion: ev.), gestorben nach 1571.
6.  N Ruping, geboren um 1556 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1571.
3171 Gese Bruininck, geboren um 1525 (Religion: r.K.), gestorben vor 1559 in Wietmarschen.
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder (siehe unter 3170).

3200 Bernd Struve, Beerbter, geboren um 1500 in Lehe (Religion: r.K.), gestorben nach 1563 in Lehe, urk. 1534-1563, Sohn von Sivert Struve (siehe 6400) und Lücke Dröge (siehe 6401).
Kind:
1.  Sivert Struve, geboren um 1535 in Lehe (siehe 1600).

3210 Alert Blankemann, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1525 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1573 in Rhede, urk. 1568-1573, 1590 tot, Sohn von Lübbe N (Blankemann) (siehe 6420) und Geseke Blankmann (siehe 6421).
Kirchliche Trauung um 1555 mit
3211 Swaneke N (Religion: r.K.), gestorben 1613 in Rhede, urk. 1568-1590, 1614 tot (ungefähr ein Jahr).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lueke Blankemann, geboren um 1555 in Rhede (siehe 1605).

3272 Jaspar Specker, Beerbter, geboren um 1535 in Steinbild (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Steinbild, urk. 1568, 1580 tot, Sohn von Johann Specker (siehe 6544) und Else N (siehe 6545).
Kirchliche Trauung nach 1568 mit
3273 N N, gestorben nach 1583 in Steinbild, urk. 1583.
Kirchliche Trauung (1) nach 1568 mit Jaspar Specker (siehe 3272).
Kirchliche Trauung (2) vor 1583 mit Mencke Becker (Specker), Beerbter, geboren um 1555 in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1630 in Steinbild, urk. 1568-1630, testiert 1630 (Mit herzlichem Dank an René Remkes für Fund und Transkribtion der Urkunde; Quelle: StaOs Rep.950 Pap. nr2)
 
Veneris 28o Junij Anno 630
Praesentibus Scabinus Gerardo Schulten
et Johanne Piper
 
(Am Rand) Mencken Backers testament
 
[Im schein des gerichts](gestrichen)
Zu gericht kommen und erschienen, so hierzu sonderlich gefragett, der Ersamer Mencke Backer zu Stennebill, gab aldaer in specie zuerkennen ob ehr woll einigh Testament oder seinen letzten willen in beÿweßen ehrlichen leuthen fertigen und auffrichten laißen, so hette ehr dogh auß bewegenden ursachen damitt nach seiner doittlichen abganck keine Irrunge oder mißverstentnuße zwischen seinen kindern und bluetzverwanten sich erheben mugte oder konte, fuhr guitt angesehen und erachtet, gemelten seinen letzsten willen dem gerichtlichen prothocollo einzuverleiben, wolte dabeÿ gebetten haben erwents testament oder diser sein letzste wille von gericht und rechtswegen anzunehmen und den prothocollo einsetzen zu laißen, dabeÿ globte selbigs steett, vats und unverbrochen zu halten ohn einigen Exeption und einredte, und lautet von wortt zu wortten wie heirnach folgtt.
 
1. Anno 1625 ahm tage der heimbsuchungh Mariae heftt der Erbar Mencke Specker genant Becker wonhafftigh tho Stennebill bÿ gesunden levende, und vorbedachten gemoete und sinne, sinen lesten unwandelbahren willen hÿrin lathen schriven, wo ehr idt begert beÿ sinen levende, und nach siene doittlichen affgange holden tho hebben, darmit gÿn Twist, unnd uneinigkeitt under seinen kinderen und freunden mogte geraden. Erstlich bevelet ehr Godtt den Almechtigen sine seele wen ehr em uth dißen Jammerdale wertt eschen.
2. Ist Mencken beste wille, datt sin sohnne Engelke schall nach sinen doittlichen affganck tho ewiger unnd ehrlicher gedechtenuße geven in der handt der armen Tein Riches daller.
3. Begert Mencke der vader vor sich beholden dat achterhueß und hoff, so wÿdt die kamer wendet, tidt sins levens und der gewaßdomb will ehr mit sinen sohn Engelken deelen, so up den bömen waßett.
4. Will der vader hebben den 4. dueß hoÿes uth dem kampe und datt vierdehop sades bÿ der hacke schall Engelke messen und ploegen, de vader will dat korn geneten.
5. De dreÿ mellingh up Walchumer Esche
6. Will der vader holden 4 mellen von der gaerden de sÿdt nach des Hermanß gaerden.
7. Schall Engelke dem vader alle Jahr 5 foder torves in sine behusinge bringen.
8. Will der vader hebben van den sonne alle Jahr - 1½ tonne roggen, 1 achtendeel Botter.
9. Will der vader hebben sine 100 Richs thaller mit die verschennen renthe, und so sich Engelke sunnich finden lete in der betalinge, in hovetstoell oder renthe, will der vader bemechtigtt sÿn den halven kampff bi den husen, die sÿdt negest Husinge Kamp tho gebrucken, und vorsetten, unnd ganßlich sines gefallen darmit tho plegen.
10. Schall Engelcke des vaders schulde alle betalen.
11. Will der vader, so ehr idt van doende ist, macht hebben sien lifftocht tho versetten.
12. So der vader etwas geldtt oder guidtt nachlete schall Engelken Sonne Mencke hebben, idt gudtt sÿ binnen landes oder buten landes.
13. Wen min sohnne Engelke dieße puncte will nachkommen, will Ich em min guidtt gerichtlich updragen.
 
Endtlich ist des vaders ernstliche wille, dat Engelke schall sinen broder Jaspar geven tho brutschatt hundert daler, ider tho vifftein schapen, und ein bedtte, darin hefft Jaspar 20 thaller, und das bedte empfangen.
Die 80 thaller schellen ehm up vier Meÿtide betalet werden mit gelde oder wahre, und darmit schall Jasper Erfflich unnd Ewigh van Speckers wohnunge und guidere affgesundert sÿn und bliven.
Sint hÿrbÿ ahn und aver geweßen, und tho tuge geweßen und gebeden die Erbarn und bescheidenen Menne Herman Sÿverdinck, Henrich Henßeborgh, Wibbe Vehrman, Wilcke Janßens alle tho Stennebill, Johan Piper, Bene Heßelingk, Johan Duittman, alle tho Aelden, und so vele irer schriven konnen hebben dith tho bekrefftenuße der warheidtt undergeschreven,Actum am dage und jaer als boven

Herman Siverdinck
als ein getuge
Hÿnderich Henßeborgh
als ein getuge
Wibbe Vehrman
als ein getuge
Wilcke Kramer
als ein getuge
 
 
Johan Bodige custos zu
Dorpen myne handtt
Uth beger Mencke Speckers
ditt geschreven
Johan Piper alß
ein getuge
Johan Duetman als
ein getuge
Bene Heßelingk als
ein getuge

 
Dÿth baven geschreven bekenne ich Mencke Backer wahr tho sin wo baven geschreven.

Endtlich ist des vatters ernstliche meinunge so sine gelegenheit anders fulle, dat ehr sich werde verhÿrathen wille ehr benechtigt sin de sulve persoen thoverehren so veell ehr van de vorgemelte lifftocht em gevalligh ist, und nach dersulven personen doittlichen affganck schall idt wedder an den jungen Mencken verfallen sin.
So ferne min sohnne Engelke diße vorgemelte puncte nicht fullenkoelich holt, will ich de guder laten kehren und wenden, we idt mi gevallig ist. Ist gerichtlich angeben, daß Mencke jahrlichs vor die Runde Wische al nemblich 110 Richs Thaller die renthe empfangen und genießen will.
Wan nun gedachten Mencke alles wie oben gesetztt offentlich bekantt, auch selbigs ohn einige außflugtt oder jenige einwandte steet und vastigleichen zubehalten, und ihne so woll als seinen Erbfolgern desfals von rechtswegen zu manutenieren und zu lehenthaben, gebeten, alß ist vom Richtern und Gerdten Schulten und Johan Piper gerichtsscheffen, obenmentionirts Testament oder letzster wille angenomen, und jetzigen gerichtsprothocollo zur nachrichtungh einverleibttt.
Actum ut supra.
Bernhart Volmaringh Notarius
gerichtschreiber
, Sohn von Hermann Becker, Prädikant in Dörpen, und N N.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Johann Specker, geboren um 1575 in Steinbild (siehe 1636).
Aus der zweiten Ehe stammen:
2.  Jasper Specker, Kötter, geboren um 1580 in Steinbild (Religion: ev.), gestorben nach 1629 in Steinbild, urk. 1628-1629, wird 1628 und 1629 wegen Gewalttätigkeit, Umgehen der Zollpflicht bei Walchum "mit einem Wagen voll keese" und wegen einer Schimpferei insgesammt zu 6 Rthl. Buße verurteilt.
3.  Engelke Specker, geboren um 1580 in Steinbild (Religion: ev.), gestorben in Steinbild, bestattet am 12.02.1654 in Steinbild, urk. 1630.
Verheiratet mit Adelheid N.

3274 Johann zum Werde, Beerbter, geboren um 1550 in Heede (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Heede, urk. 1606, Sohn von N zum Werde (siehe 6548).
Kind:
1.  N zum Werde, geboren um 1580 in Heede (siehe 1637).

3632 Hermann Wocking, Erbkötter, geboren um 1530 in Aschendorf, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben nach 1571 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1568-1571, Sohn von Johann Wocking (siehe 7264) und Elske N (siehe 7265).
Verheiratet mit
3633 Agnes N (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Aicke Wocking, geboren um 1560 in Aschendorf (siehe 1816).

3636 Johann von Ohr, Beerbter u. Einspänner, geboren um 1535 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1594 in Aschendorf, urk. um 1576, 1589-1594, 1613 tot, tut 4 Jahre nach dem Tode seines Vaters um Belehnung bei der Witwe des Georg von Holle (1514-3.3.1576) an und wird belehnt - da die Belehnung sowohl beim Tod des Vasallen als auch des Lehnsherren (hier: Georg von Holle) erneuert werden musste, wird dies 1576 gewesen sein, 1593 Inhaber von ¼ des Aschendorfer Zehnten, Sohn von Jasper von Oer (siehe 7272) und Gebbeke N (siehe 7273).
Verheiratet mit
3637 N N, gestorben nach 1594 in Aschendorf, urk. 1594 o.N.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Caspar von Ohr, geboren um 1575 in Aschendorf (siehe 1818).

4064 Koene N, geboren um 1540 in Völlen (Religion: r.K.), gestorben vor 1598 in Völlen.
Kind:
1.  Lambert Koenens (Krueger), geboren um 1570 in Völlen (siehe 2032).

4080 Lubbert Kuper, Beerbter, geboren um 1535 in Haren (Religion: r.K.), gestorben nach 1579 in Haren, urk. 1568-1579, Sohn von Lubbert Kuper (siehe 8160) und N N (siehe 8161).
Verheiratet mit
4081 Talle N, gestorben nach 1568 in Haren, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Kuper, geboren um 1565 in Haren (siehe 2040).

4084 Johann Tollner, Beerbter, Eigenhöriger, geboren um 1530 in Haren (Religion: r.K.), gestorben nach 1575 in Haren, urk. 1560-1575, Sohn von Gerd Tolner (siehe 8168) und Wibke N (siehe 8169).
Verheiratet mit
4085 N N, gestorben nach 1575 in Haren, urk. 1575.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Tollner, geboren um 1555 in Haren (Religion: ev.), gestorben nach 1575, urk. 1568-1575.
2.  Heinrich Tollner, geboren um 1557 in Haren (siehe 2042).
3.  N Tollner, geboren um 1559 in Haren (Religion: ev.), gestorben nach 1575, urk. 1575.
4.  N Tollner, geboren um 1561 in Haren (Religion: r.K.), gestorben nach 1575, urk. 1575.
5.  N Tollner, geboren um 1565 in Haren (Religion: ev.), gestorben nach 1575 in Haren.

Generation XIII
 
4736 Eggert Schroder, geboren um 1500 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1545 in Dersum, urk. 1545, Sohn von N Schroder (siehe 9472) und Tobe N (siehe 9473).
Kind:
1.  Johann Schroder, geboren um 1525 in Dersum (siehe 2368).

4752 Coneke to Wilholte, Beerbter, geboren um 1505 in Oberlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1534 in Oberlangen, urk. 1533-1534, Sohn von Johann Wilholte (siehe 9504).
Kind:
1.  Everdt zu Wilholte, geboren um 1530 in Oberlangen (siehe 2376).

4868 Johann tor Huntelerveer, Beerbter u. Fährmann, geboren um 1500 in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben nach 1548 in Wesuwe-Brook, urk. 1534-1548, 1568 tot, Sohn von Wessel tor Veer (siehe 9736) und N N (siehe 9737).
Verheiratet mit
4869 Imke N, gestorben nach 1568 in Wesuwe-Brook, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wessel Vehr, geboren um 1530 in Wesuwe-Brook (siehe 2434).

4888 Rickert to Langelage, Beerbter, geboren um 1500 in Wesuwe-Langelage (Religion: r.K.), gestorben nach 1557 in Wesuwe-Langelage, urk. 1534-1557, 1535 arm, 1568 tot, Sohn von Johann to Langelagen (siehe 9776) und N N (siehe 9777).
Kind:
1.  Ryckert thor Langelage, geboren um 1535 in Wesuwe-Langelage (siehe 2444).

4912 Wolbert Buisinck, Beerbter, geboren um 1500 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1545 in Dersum, urk. 1545, Sohn von Hermann Businck (siehe 9824) und N N (siehe 9825).
Kinder:
1.  Johann Buesinck, Beerbter, geboren um 1530 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1604 in Dersum, urk. 1587-1604, lebt 1587 in Bokeloh, der Hof geht an seinen Neffen Wolbert.
2.  Hermann Buesingk, geboren um 1532 in Dersum (siehe 2456).

4960 Mentze N (Vehr), Erbkötter, geboren um 1515 (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Wesuwe-Brook, urk. 1553-1568.
Kirchliche Trauung vor 1553 mit
4961 Tobe Vehr, Hoferbin, geboren um 1515 in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Wesuwe-Brook, urk. 1535-1568, Tochter von Eylert Vehr (siehe 9922).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Rolf Vehr, geboren um 1550 in Wesuwe-Brook (siehe 2480).
2.  Telcke Vehr, geboren um 1555 in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben nach 1568, urk. 1568.

5440 Aycke Schulte, Beerbter, geboren um 1490 in Hofe (Religion: r.K.), gestorben nach 1538 in Hofe, urk. 1534-1538, 1545 tot, Sohn von Heinrich (Hincke) Schulte (siehe 10880) und N N (siehe 10881).
Kind:
1.  Johann Schulte ton Hove, geboren um 1525 in Hofe (siehe 2720).

5456 Dirk (Detert) Gruber, Beerbter, geboren um 1515 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1545 in Dersum, urk. 1531-1545, 1568 tot, 1531 mit Bruder Johann belehnt mit Bernd Diricks Erbe zu Dersum, vertreten durch ihren Vormund Reinhard ton Boeghe, Sohn von N Gruber (siehe 10912).
Verheiratet mit
5457 Grete N, gestorben nach 1568 in Dersum, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Gruber, geboren um 1535 in Dersum (siehe 2728).

5504 Lampe tor Hake, Beerbter, geboren um 1490 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1545 in Dersum, urk. 1534-1545, Sohn von Alert tor Hake (siehe 11008) und N N (siehe 11009).
Verheiratet mit
5505 Tibe N, gestorben nach 1568 in Dersum, urk. 1568 Wwe.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lubbert tor Hake, geboren um 1515 in Dersum (siehe 2752).

5536 Johan (to Melstorpe), Beerbter, geboren um 1460 in Melstrup (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Melstrup, urk. 1499, Sohn von N (to Melstorpe) (siehe 11072) und N N (siehe 11073).
Verheiratet mit
5537 N N, gestorben nach 1499 in Melstrup, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wilke (to Melstorpe), geboren um 1495 in Melstrup (siehe 2768).

5568 Wemke Specker, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1480 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1535, urk. 1499-1535, 1546/48 tot, Sohn von Goeke Specker (Spex) (siehe 11136) und N N (siehe 11137).
Kind:
1.  Wemke Specker, geboren um 1510 in Rhede (siehe 2784).

5696 Hermann Schriever, Beerbter, geboren um 1490 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1535 in Düthe, urk. 1533-1535, 1557 tot, Sohn von Werneke Scryver (siehe 11392) und N N (siehe 11393).
Kind:
1.  Roleff Schriever, geboren um 1520 in Düthe (siehe 2848).

5712 Roleff Snider, Beerbter, geboren um 1535 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1579 in Düthe, urk. 1557-1579, Sohn von Johann Snyer (siehe 11424).
Verheiratet mit
5713 Talle N, gestorben nach 1568 in Düthe, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  N Schneider, geboren um 1560 in Düthe (siehe 2856).

5728 Abel Pranger, Beerbter, geboren um 1520 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben nach 1562 in Klein-Stavern, urk. 1551-1562, Sohn von Johann tom Pranger (siehe 11456) und Wobbeke N (siehe 11457).
Verheiratet mit
5729 N N, gestorben nach 1551 in Klein-Stavern, urk. 1551.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Pranger, geboren um 1545 in Klein-Stavern (siehe 2864).

6208 N Kampelinck, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1470 in Rhede, gestorben nach 1499 in Rhede, urk. 1497-1499.
Verheiratet mit
6209 N N, gestorben nach 1499 in Rhede, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Engelke Kampelinck, geboren um 1500 in Rhede (siehe 3104).

6288 Leffert Bröring, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1500 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1548 in Rhede, urk. 1534-1548, bezahlt 1540/41 für den Nachlaß seiner Mutter, Sohn von Leffert Broderinck (siehe 12576) und Talcke Schulte (siehe 12577).
Kind:
1.  Leffert Bröring, geboren um 1525 in Rhede (siehe 3144).

6304 Hermann ton Hoenfelde, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1480 in Heede-Hunfeld (Religion: r.K.), gestorben nach 1540 in Heede-Hunfeld. Beerbter, urk. 1499-1540,1545 tot, 1505/06 Hofinhaber, Sohn von Lubbe thon Hoenfelde (siehe 12608) und N N (siehe 12609).
Kirchliche Trauung nach 1499 mit
6305 N N.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann zum Hunfelde, geboren um 1510 in Heede-Hunfeld (siehe 3152).

6336 Johann ten Ossevorth, Beerbter, geboren um 1477 in Wietmarschen (Religion: r.K.), Sohn von (Johann) ten Ossevorde (siehe 12672).
Kirchliche Trauung um 1510 mit
6337 Daye von der Hege (Hegemann), geboren um 1485 (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Ossevorth, geboren um 1510 in Wietmarschen (siehe 3168).
2.  Detert Ossevorth, geboren um 1512 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1571, wonet noch in Freisland by Gemmingen.
Verheiratet mit Swenne Ruping, geboren um 1525 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1571, Tochter von Johann Portmann (Rupinck) und Gese Hermelinck (siehe 6341).
3.  Gese Ossevorth, geboren um 1515 in Wietmarschen (Religion: r.K.), to Schonebecke, vry.
4.  Anna Ossevorth, geboren um 1517 (Religion: r.K.), gestorben in Hesepe. Anna, thom Stroithuiß to Hesepe, geine Wessel.
Verheiratet mit N Stroit (Religion: r.K.).

6338 Johann Schroers (Schürmann), geboren um 1485 in Wietmarschen (Religion: r.K.).
Verheiratet mit
6339 Daye van der Becke, geboren um 1495 in Elbergen (Religion: r.K.), gestorben in Wietmarschen.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Daye Schurhuis, geboren um 1520 in Wietmarschen (siehe 3169).

6340 Johann Ruping, geboren umm 1490 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben um 1525 in Wietmarschen, Sohn von Mense Rupinck (de olde) (siehe 12680) und N Schurhuiß (siehe 12681).
Kirchliche Trauung um 1515 mit
6341 Gese Hermelinck, geboren um 1495 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben in Wietmarschen.
Kirchliche Trauung (1) um 1515 mit Johann Ruping (siehe 6340).
Kirchliche Trauung (2) um 1525 mit Johann Portmann (Rupinck), geboren in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben in Wietmarschen.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Mense Ruping, geboren um 1515 in Wietmarschen (siehe 3170).
2.  Johann Ruping, Mönch, geboren um 1517 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben vor 1571 in Drente, waß ein Monick te Vrenswegen, genck daruth und starff in Drente.
3.  Wernse Ruping, geboren um 1518 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1571 in Ter Apel, tor Apel, ich meyne, he sy vry.
4.  Hille Ruping, geboren um 1520 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben in Wietmarschen, te Withmerschen.
Aus der zweiten Ehe stammen:
5.  Swenne Ruping, geboren um 1525 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1571.
Verheiratet mit Detert Ossevorth, geboren um 1512 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1571, wonet noch in Freisland by Gemmingen, Sohn von Johann ten Ossevorth (siehe 6336) und Daye von der Hege (Hegemann) (siehe 6337).
6.  Fenne Ruping, Nonne, geboren um 1527 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1570, waß to Cloister, genck dar wedder uth und wonde Ao. 70 bynnen edder buithen Gemmyngen.
7.  Talle Portmann, geboren um 1530 in Wietmarschen (Religion: r.K.), quam ten Ossevorde (Verwechselung mit Nichte Gese?).
8.  Anna Ruping, geboren um 1532 in Wietmarschen (Religion: r.K.).

6400 Sivert Struve, Beerbter, geboren um 1475 in Lehe (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Lehe, urk. 1499, Sohn von N Struve (siehe 12800) und Lampeke N (siehe 12801).
Kirchliche Trauung 1498/99 mit
6401 Lücke Dröge, geboren um 1480 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Lehe, Tochter von Aycke Dröge (siehe 12802) und N N (siehe 12803).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bernd Struve, geboren um 1500 in Lehe (siehe 3200).

6420 Lübbe N (Blankemann), Beerbter, geboren um 1500 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Rhede, urk. 1534-1568.
Verheiratet mit
6421 Geseke Blankmann, Hoferbin, geboren um 1495 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Rhede, urk. 1568, Tochter von Göke Blankmann (siehe 12842) und N N (siehe 12843).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Alert Blankemann, geboren um 1525 in Rhede (siehe 3210).

6544 Johann Specker, Beerbter, geboren um 1500 in Steinbild (Religion: r.K.), gestorben nach 1545 in Steinbild, urk. 1531-1545, 1531 belehnt mit 1/4 des Zehnten von Walchum, verkauft 1540 mit seiner Frau Else dem Hinrick Brawe "eine Wiese in der Düther Wiese" (Haus Campe, Urkunde 70), Sohn von Johann Specker (siehe 13088) und N N (siehe 13089).
Verheiratet mit
6545 Else N (Religion: r.K.), gestorben nach 1540, urk. 1540.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Jaspar Specker, geboren um 1535 in Steinbild (siehe 3272).

6548 N zum Werde, Beerbter, geboren um 1520 in Heede (Religion: r.K.), Sohn von N zum Werde (siehe 13096) und Mette N (siehe 13097).
Kind:
1.  Johann zum Werde, geboren um 1550 in Heede (siehe 3274).

7264 Johann Wocking, Erbkötter, geboren um 1500 in Aschendorf, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben 1567/68 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1534-1567, 1568 tot.
Verheiratet mit
7265 Elske N (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Wocking, geboren um 1530 in Aschendorf (siehe 3632).

7272 Jasper von Oer, Beerbter u. Einspänner, geboren um 1510 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben um 1572 in Aschendorf, besitzt den 4. Teil des Zehnten zu Aschendorf, 1565 mit Zustimmung des Johann v. Ledebur (als Erbe der Pielen) belehnt, bezahlt 1540 und 1541 Strafe wegen Körperverletzung, 1557 wegen "Duffslage", urk. 1540-1568, 1593 tot, Sohn von Johann von Oer (siehe 14544) und N von dem Campe (siehe 14545).
Verheiratet mit
7273 Gebbeke N, gestorben nach 1568 in Aschendorf, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann von Ohr, geboren um 1535 in Aschendorf (siehe 3636).
2.  Grete von Ohr, geboren um 1537 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1568, urk. 1568.
3.  Bernd von Ohr, geboren um 1540 (Religion: r.K.), gestorben nach 1568, urk. 1568.
Kirchliche Trauung vor 1568 mit Lyse N, gestorben nach 1568 in Aschendorf, urk. 1568.
4.  Anna von Ohr, geboren um 1542 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1568, urk. 1568.

8160 Lubbert Kuper, Beerbter, geboren um 1500 in Haren (Religion: r.K.), gestorben nach 1545 in Haren, urk. 1434-1545, 1557 tot, Sohn von Johann Kuper (siehe 16320) und N N (siehe 16321).
Verheiratet mit
8161 N N, gestorben nach 1557 in Haren, urk. 1557 Wittwe, 1568 tot.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lubbert Kuper, geboren um 1535 in Haren (siehe 4080).

8168 Gerd Tolner, Beerbter, Eigenhöriger, geboren um 1500 in Haren (Religion: r.K.), gestorben nach 1557 in Haren, urk. 1537-1557, 1568 tot, Sohn von Hinrik Tolner (siehe 16336) und N N (siehe 16337).
Verheiratet mit
8169 Wibke N, gestorben nach 1568 in Haren, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Tollner, geboren um 1530 in Haren (siehe 4084).

Generation XIV
 
9472 N Schroder, Brinksitzer, geboren um 1475 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben vor 1534 in Dersum, urk. 1534 tot.
Verheiratet mit
9473 Tobe N (Religion: r.K.), gestorben nach 1534 in Dersum, urk. 1534 arm.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Eggert Schroder, geboren um 1500 in Dersum (siehe 4736).

9504 Johann Wilholte, Beerbter, geboren um 1480 in Oberlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Oberlangen, urk. 1499, Sohn von Kosse tho Wylholte (siehe 19008) und Wendele N (siehe 19009).
Kind:
1.  Coneke to Wilholte, geboren um 1505 in Oberlangen (siehe 4752).

9736 Wessel tor Veer, Beerbter u. Fährmann, geboren um 1470 in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Wesuwe-Brook, urk. 1499, Sohn von N tor Veer (siehe 19472) und N N (siehe 19473).
Verheiratet mit
9737 N N, gestorben nach 1499 in Wesuwe-Brook, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann tor Huntelerveer, geboren um 1500 in Wesuwe-Brook (siehe 4868).

9776 Johann to Langelagen, Beerbter, geboren um 1470 in Wesuwe-Langelage (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Wesuwe-Langelage, urk. 1499, Sohn von N to Langelagen (siehe 19552) und Geseke N (siehe 19553).
Verheiratet mit
9777 N N, gestorben nach 1499 in Wesuwe-Langelage, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Rickert to Langelage, geboren um 1500 in Wesuwe-Langelage (siehe 4888).

9824 Hermann Businck, Beerbter, geboren um 1470 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1500 in Dersum, urk. 1499-1545, bezahlt 1499/1500 Strafe "bloetrenynge" wegen Körperverletzung, Sohn von N Businck (siehe 19648) und N N (siehe 19649).
Kirchliche Trauung vor 1499 mit
9825 N N, gestorben nach 1499 in Dersum, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wolbert Buisinck, geboren um 1500 in Dersum (siehe 4912).

9922 Eylert Vehr, Beerbter, geboren um 1485 in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben nach 1535 in Wesuwe-Brook, urk. 1534-1535.
Kinder:
1.  Tobe Vehr, geboren um 1515 in Wesuwe-Brook (siehe 4961).
2.  Roleff Vehr, Beerbter, geboren um 1520 in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben nach 1568 in Wesuwe-Brook, urk. 1544-1568.

10880 Heinrich (Hincke) Schulte, Beerbter, geboren um 1460 in Hofe (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Hofe, urk. 1499, Nachkomme von "de Schulte" zu Bokel, urk. 1390.
Verheiratet mit
10881 N N, gestorben nach 1499 in Hofe, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Aycke Schulte, geboren um 1490 in Hofe (siehe 5440).

10912 N Gruber (Religion: r.K.), gestorben vor 1531 in Dersum.
Kinder:
1.  Dirk (Detert) Gruber, geboren um 1515 in Dersum (siehe 5456).
2.  Johann Gruber, geboren um 1515 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1531, urk. 1531 mit dem Bruder belehnt.

11008 Alert tor Hake, Beerbter, geboren um 1460 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Dersum, urk. 1499, Sohn von N tor Hake (siehe 22016) und N N (siehe 22017).
Verheiratet mit
11009 N N, gestorben nach 1499 in Dersum, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lampe tor Hake, geboren um 1490 in Dersum (siehe 5504).

11072 N (to Melstorpe), Beerbter, geboren um 1430 in Melstrup (Religion: r.K.), gestorben vor 1499 in Melstrup, urk. 1499 tot.
Verheiratet mit
11073 N N, gestorben nach 1499 in Melstrup, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johan (to Melstorpe), geboren um 1460 in Melstrup (siehe 5536).

11136 Goeke Specker (Spex), Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1460 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1536 in Rhede, urk. 1498-1536, 1534-1536 Leibzüchter, Sohn von N Spex (siehe 22272) und N N (siehe 22273).
Verheiratet mit
11137 N N, gestorben nach 1499 in Rhede, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wemke Specker, geboren um 1480 in Rhede (siehe 5568).

11392 Werneke Scryver, Beerbter, geboren um 1460 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Düthe, urk. 1499, Sohn von Wyllike Schryver (siehe 22784) und N N (siehe 22785).
Verheiratet mit
11393 N N, gestorben nach 1499 in Düthe, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Schriever, geboren um 1490 in Düthe (siehe 5696).

11424 Johann Snyer, Beerbter, geboren um 1500 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1534 in Düthe, urk. 1534.
Kind:
1.  Roleff Snider, geboren um 1535 in Düthe (siehe 5712).

11456 Johann tom Pranger, Beerbter, geboren um 1490 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben nach 1536 in Klein-Stavern, urk. 1534-1536, 1551 tot, Sohn von N Pranger (siehe 22912) und N N (siehe 22913).
Verheiratet mit
11457 Wobbeke N, gestorben nach 1551 in Klein-Stavern, urk. 1551.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Abel Pranger, geboren um 1520 in Klein-Stavern (siehe 5728).

12576 Leffert Broderinck, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1475 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Rhede, urk. 1498/99, Sohn von Leffert Bröring (siehe 25152).
Kirchliche Trauung 1498/99 mit
12577 Talcke Schulte, geboren um 1450 in Wahn (Religion: r.K.), gestorben 1540/41, urk. 1498/99-1540/41, 1540/41 tot, Tochter von Hermann Schulte (siehe 25154) und N N (siehe 25155).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Leffert Bröring, geboren um 1500 in Rhede (siehe 6288).

12608 Lubbe thon Hoenfelde, Beerbter, geboren um 1450 in Heede-Hunfeld (Religion: r.K.), gestorben nach 1502 in Heede-Hunfeld. Beerbter, urk. 1497-1501/02.
Verheiratet mit
12609 N N, gestorben nach 1499 in Heede-Hunfeld, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann ton Hoenfelde, geboren um 1480 in Heede-Hunfeld (siehe 6304).
2.  Goke ton Honfelde, geboren um 1480 in Heede-Hunfeld (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Heede-Hunfeld, urk. 1499.
3.  Ebele thon Hoenfelde, geboren um 1485 in Heede-Hunfeld (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Heede-Hunfeld, urk. 1499.

12672 (Johann) ten Ossevorde, geboren um 1445 in Wietmarschen (Religion: r.K.), Sohn von Hermann ton Ossevorde (siehe 25344).
Kinder:
1.  Grete van Ossenvorde, geboren um 1475 in Wietmarschen (Religion: r.K.).
Verheiratet mit Echbert Gelinck, Kötter, geboren um 1475 in Dalum (Religion: r.K.).
2.  Johann ten Ossevorth, geboren um 1477 in Wietmarschen (siehe 6336).
3.  Mette van Ossenvorde, geboren um 1480 in Wietmarschen (Religion: r.K.).
Verheiratet mit Adam Lugerinck, Bauer, geboren um 1470 in Wietmarschen (Religion: r.K.). Eigenhöriger des Klosters Wietmarschen, Sohn von Hermann Lugerinck, Bauer, und Talle N.

12680 Mense Rupinck (de olde), Beerbter, geboren um 1465 in Wietmarschen (Religion: r.K.), Sohn von N Rupinck (siehe 25360).
Verheiratet mit
12681 N Schurhuiß, geboren in Wietmarschen (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Ruping, geboren umm 1490 in Wietmarschen (siehe 6340).
2.  Mense Rupinck (Kyvenhuiß), geboren um 1492 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben in Loen, ten Kyvenhuiß to Loen.
Verheiratet mit N Kyvenhuiß, Hoferbin, geboren in Loen (Religion: r.K.), gestorben in Loen.

12800 N Struve, Beerbter, geboren um 1450 in Lehe (Religion: r.K.), gestorben vor 1499 in Lehe, urk. 1499 tot.
Verheiratet mit
12801 Lampeke N, gestorben nach 1499 in Lehe, urk. 1499 Wwe.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Sivert Struve, geboren um 1475 in Lehe (siehe 6400).

12802 Aycke Dröge, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1455 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Borsum, urk. 1497-1506, verheiratet 1498/99 seine Tochter an Sivert Struve zu Lehe, Sohn von N Dröge (siehe 25604).
Verheiratet mit
12803 N N, gestorben nach 1499 in Borsum, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lücke Dröge, geboren um 1480 in Borsum (siehe 6401).
2.  Hermann Dröge, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1482 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben 1537 in Borsum, urk. 1499-1537.
3.  Aycke Dröge, geboren um 1485 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben nach 1499, urk. 1499.

12842 Göke Blankmann, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1455 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1538 in Rhede, urk. 1499-1538.
Verheiratet mit
12843 N N, gestorben nach 1499 in Rhede, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  N Blankmann, geboren um 1485 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1499.
2.  Geseke Blankmann, geboren um 1495 in Rhede (siehe 6421).

13088 Johann Specker, Beerbter, geboren um 1470 in Steinbild (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Steinbild, urk. 1499.
Verheiratet mit
13089 N N, gestorben nach 1499 in Steinbild, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Specker, geboren um 1500 in Steinbild (siehe 6544).

13096 N zum Werde, Beerbter, geboren um 1490 in Heede (Religion: r.K.), gestorben vor 1534 in Heede, urk. 1534 tot, Nachkomme des 1390 beim Freikauf von Hermann ton Zwaghe genannten Heme ton Weerde.
Verheiratet mit
13097 Mette N, gestorben nach 1534 in Heede, urk. 1534.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  N zum Werde, geboren um 1520 in Heede (siehe 6548).

14544 Johann von Oer, Beerbter, geboren um 1475 (Religion: r.K.), gestorben nach 1531 in Aschendorf, urk. um 1515-1531, 1565 tot, um 1515 mit münsterschen Gütern belehnt, 1531 von Alhard von Nagel belehnt mit ¼ des Aschendorfer Zehnt, Sohn von N (Jasper?) von Oer (siehe 29088).
Kirchliche Trauung um 1505 mit
14545 N von dem Campe, geboren um 1485 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1515 in Aschendorf, Tochter von Coep von dem Campe (siehe 29090).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Jasper von Oer, geboren um 1510 in Aschendorf (siehe 7272).

16320 Johann Kuper, Beerbter, geboren um 1470 in Haren (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Haren, urk. 1499.
Verheiratet mit
16321 N N, gestorben nach 1499 in Haren, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lubbert Kuper, geboren um 1500 in Haren (siehe 8160).

16336 Hinrik Tolner, Beerbter, Eigenhöriger, geboren um 1475 in Haren (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Haren, urk. 1499, Sohn von Hermann Tolner (siehe 32672).
Verheiratet mit
16337 N N, urk. 1499, gestorben nach 1499 in Haren.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gerd Tolner, geboren um 1500 in Haren (siehe 8168).

Generation XV
 
19008 Kosse tho Wylholte, Beerbter, geboren um 1450 in Oberlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1492 in Oberlangen, urk. 1492, 1499 tot, verkauft 1492 6 Scheffel Land an das Kloster Ter Apel (mit herzlichem Dank an René Remkes für Fund und Transkription der Urkunde):
Copia lte(?) qtl(?) habemus sex schepelis lande tho Wylholte in parochia de Laten a Kossen tho Wylholten .(?)
Ic Johan Breningh anders ghenoempt Langhe Johan in der tyt een sworen richter tho Haren van bevele des hogeboren forsten und heren, heren Hinric van Swartzenburch biscop to Monster myns ghenedigen leven heren Enkenne und betuge in ende overmits dessen openen besegelden breve dat voer my ghekomen in een open heget gherichte daer ic stede unde stoel des gherichtes beseten hadde myt mynen kornoten hier nae bescreven soe ic myt rechte solde dat sonderlinx tho dossen nabescreven zaken gheheget Kosse tho Wylholte und Wendele syn echte huysvrouw, Tobe, Tymen, Johan und Trude eren kindere Enkenden al daer voer my int gherichte voer sych ere ervent und anervent dat see myt haren vryen willen walbekanden und voerbedachten mode hadden verkofft und overmidden dossen breve verkopen enes stedes vasten erffkopes onverbroken und ewygen und leten up myt hande und myt monde in weren Demen Ersamen und gheesteliken heren Jacob van Winckel priori und ghemenen Convente tho Apell ordens des heyligen cruses und all eren nakomelingen offte holdere desses breves myt willen Een stucke landes van seess scepell sates gheheten de Veltkampes Acker ghelegen up Wylholter Esche by Benen Nye lande und ghengen dosser seess schepell landes vorscreven alyngen uth und verteghen daer up ghensliken myt handt unde mondt soe see myt rechte solden alsoe dat desulfde Kosse, Wendele syn huysvrouwe, Tobe, Tymen, Johan und Trude eren kinderen vorscreven ere ervent und anervent off nummant van ere weggen nae dat dosses breves nyrenleye rechte off anspraken gheestelick eder wertlick an off up dat landt vorscreven ghescheen voer achterstallighe renthen und verscenen pacht und ander hovet summen ghelde de de prior und convent vorscreven hebben uth und up Kosse und Wendelen erve vorscreven myt welcken achterstallighe pacht und verschenen renthen prior und convent vorscreven Kossen und Wendelen verkoperen vorscreven bekanden all daer wal vernoget tho wesen und wal betaelt dyt landt vorscreven in vorwarden dat Kosse und Wendele und eren erffgenamen vorscreven loveden und sullen und willen betalen und gheven priori und convent vorscreven to Mepper kermisse naestkomende elff gode enkede golden rinsche gulden voer renthen und hovetsummen verschenen weertzake des nicht en schegge und Kosse und Wendele verkopere vorscreven und eer erffgenamen de eelff golden rinsche gulden up tyt naestkomende nicht en betaelden woe dattet oer tho queme loveden Kosse und Wendelen verkoperen vorscreven dat dan sall dat stucke landes van seess schepel vorscreven verboert und verstaen wesen voer achterstallighe renthen und versaten pacht und dan de breve de de prior und convent vorscreven heeft up dat erve tho Wylholte vorscreven van anderhalff molt roggen iaerliken renthen holdende sollen in ere vollenmacht und gheweerde bliven alsoe dat prior und convent alle iaer dat mach uth manen und winnen anderhalff molt roggen iaerliker renthen uth Kossen und Wendelen Erve tho Wylholte vorscreven nae uthwysingh des principaels kopes breves. Oec soe loveden Kosse und Wendele verkoperen vorscreven und eren medebescrevenen prior und convent vorscreven das stucke landes vorscreven gude rechte ewyghe volkomen waerscop tho doen vrÿ und veerdich tho waren van allen ansprake pacht eder schattinghe voer alle de ghene de des thoe rechte komen willen waer wanneer myt weme und alsoe vake des noet is buten eren schaden sonder yenich vertoch. Oec synt vorwerden wert dat prior und convent vorscreven dyt stuck van sess schepel landes vorscreven wolden weder in toekomende tyden vertyen eder verkopen dan sall Kosse daer de naeste toe wesen daer voer tho betalen und gheven dat daer een ander wil voer gheven. Und dir all sonder argelyst hier weren an und over kornoten des gherichtes Hermen Hillingh, Syvert Meyeringh bystanders, Coepman Ayke tho Walchum, Hermen Zweder, Bene tho Wylholte und meer guder luden ghenoch de dat gherichte mede bystonden und behoerden . In oerkonde der waerheyt aller puncten vorscreven Soe heb ic Johan richter vorscreven myn ingesegell van gerichten wegen wytlijken an dossen breeff ghehangen, datum Anno Domini .. M CCCC XCII, in ...(?) Sanctae(?) Agate. (Inv. nr. 1373, nr 1, Gronoinger Archieven)
.
Kirchliche Trauung (1) um 1470 mit Wendele N (siehe 19009).
Verheiratet (2) mit Grete N, gestorben nach 1499 in Oberlangen, urk. 1499.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Tobe tho Wylholte, geboren um 1475 in Oberlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1499, urk. 1492-1499.
2.  Tymen tho Wylholte, geboren um 1477 in Oberlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1492, urk. 1492.
3.  Johann Wilholte, geboren um 1480 in Oberlangen (siehe 9504).
4.  Trude tho Wylholte, geboren um 1482 in Oberlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1499, urk. 1492, 1499 als Grete? (Schreibfehler).
19009 Wendele N, gestorben nach 1492 in Oberlangen, urk. 1492, 1499 tot.
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder (siehe unter 19008).

19472 N tor Veer, Beerbter u. Fährmann, geboren um 1445 in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben vor 1499 in Wesuwe-Brook, urk. 1499.
Verheiratet mit
19473 N N, gestorben nach 1499 in Wesuwe-Brook, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wessel tor Veer, geboren um 1470 in Wesuwe-Brook (siehe 9736).

19552 N to Langelagen, Beerbter, geboren um 1445 in Wesuwe-Langelage (Religion: r.K.), gestorben vor 1499 in Wesuwe-Langelage, urk. 1499 tot.
Verheiratet mit
19553 Geseke N, gestorben nach 1499 in Wesuwe-Langelage, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann to Langelagen, geboren um 1470 in Wesuwe-Langelage (siehe 9776).

19648 N Businck, Beerbter, geboren um 1440 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben vor 1499 in Dersum, urk. 1499 tot.
Verheiratet mit
19649 N N, gestorben nach 1499 in Dersum, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Businck, geboren um 1470 in Dersum (siehe 9824).

22016 N tor Hake, Beerbter, geboren um 1430 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben vor 1499 in Dersum, urk. 1499 tot.
Verheiratet mit
22017 N N, gestorben nach 1499 in Dersum, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Alert tor Hake, geboren um 1460 in Dersum (siehe 11008).

22272 N Spex, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1430 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben vor 1499 in Rhede, urk. 1499 tot.
Verheiratet mit
22273 N N, gestorben nach 1499 in Rhede, urk. 1499 Wwe.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Goeke Specker (Spex), geboren um 1460 in Rhede (siehe 11136).

22784 Wyllike Schryver, Beerbter, geboren um 1430 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1475 in Düthe, urk. 1475, 1499 tot, 1475 wird Bernd von Düthe mit "Wylliken Schryvers erve" in Düthe belehnt.
Verheiratet mit
22785 N N, gestorben nach 1499 in Düthe, urk. 1499 Wwe.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Werneke Scryver, geboren um 1460 in Düthe (siehe 11392).

22912 N Pranger, Beerbter, geboren um 1465 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Klein-Stavern, urk. 1499, Sohn von N Pranger (siehe 45824) und N N (siehe 45825).
Verheiratet mit
22913 N N, gestorben nach 1499 in Klein-Stavern, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann tom Pranger, geboren um 1490 in Klein-Stavern (siehe 11456).

25152 Leffert Bröring, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1445 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Rhede, urk. 1498/99, 1506 tot.
Kind:
1.  Leffert Broderinck, geboren um 1475 in Rhede (siehe 12576).

25154 Hermann Schulte, Beerbter, geboren um 1450 in Wahn (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Wahn, urk. 1498/99.
Verheiratet mit
25155 N N, gestorben nach 1499 in Wahn, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Talcke Schulte, geboren um 1450 in Wahn (siehe 12577).

25344 Hermann ton Ossevorde, geboren um 1410 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1442 in Wietmarschen. Erbe, dem Stift Wietmarschen eigenhörig urk. 1442 "Entfangen Herman ton Ossevorde".
Kind:
1.  (Johann) ten Ossevorde, geboren um 1445 in Wietmarschen (siehe 12672).

25360 N Rupinck, geboren um (Religion: r.K.).
Kinder:
1.  Mense Rupinck (de olde), geboren um 1465 in Wietmarschen (siehe 12680).
2.  Toebe Rupinck, geboren um 1470 in Wietmarschen (Religion: r.K.), gestorben nach 1494 in Loenne. Anno 1494 iß eine Dochter van Rupinck verwesselt, genant Tobe, und gefaren ten Mershuiß to Loene, mach vellichte deses Mensen Suster gewest syn.
Kirchliche Trauung 1494 mit N Merßhuis, Beerbter, geboren in Loenne (Religion: r.K.), gestorben in Loenne.

25604 N Dröge, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1430 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Borsum, urk. 1499.
Kind:
1.  Aycke Dröge, geboren um 1455 in Borsum (siehe 12802).

29088 N (Jasper?) von Oer, geboren um 1435 (Religion: r.K.), unbekannt, Sohn von N von Oer (siehe 58176).
Kind:
1.  Johann von Oer, geboren um 1475 (siehe 14544).

29090 Coep von dem Campe, geboren um 1460 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben vor 1515 in Aschendorf, urk. um 1515 tot, hat Osnabrücker Lehnsgut in Aschendorf, Sohn von Rolf von dem Campe (siehe 58180).
Kind:
1.  N von dem Campe, geboren um 1485 in Aschendorf (siehe 14545).

32672 Hermann Tolner, Beerbter, Eigenhöriger, geboren um 1450 in Haren (Religion: r.K.), gestorben nach 1499 in Haren, urk. um 1484/91-1499, um 1484/91 klagt er, ihm wurde in Emden 27 Tonnen Hamburger Bier genommen. Wiard (Wiger) und Snelger (Howeda) zu Uphausen, Ubtersassen des verst. Grafen Ulrich, haben ihm einige Pferde nehmen lassen. Der Schaden wird auf 50 rhein. Gulden geschätzt. Dieselben haben ihm auch andere Pferde in Friesland vorenthalten, und Wiger ließ ihm 8 Tonnen Roggen und 5 Tonnen Mals nehmen. (Sostr. UB, Bd. 3, Nr. 650).
Kind:
1.  Hinrik Tolner, geboren um 1475 in Haren (siehe 16336).

Generation XVI
 
45824 N Pranger, Beerbter, geboren um 1430 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben vor 1499 in Klein-Stavern, urk. 1499 tot, Sohn von Roleff by den Prange (siehe 91648).
Verheiratet mit
45825 N N, gestorben nach 1499 in Klein-Stavern, urk. 1499.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  N Pranger, geboren um 1465 in Klein-Stavern (siehe 22912).

58176 N von Oer, geboren um 1395 (Religion: r.K.), unbekannt, einer der 4 Söhne Heidenreichs, Zuordnung nicht möglich, Nachkommen wahrscheinlich illegitim, Sohn von Heidenreich von Oer (der Jüngere) (siehe 116352) und Godeke von Droste (siehe 116353).
Kind:
1.  N (Jasper?) von Oer, geboren um 1435 (siehe 29088).

58180 Rolf von dem Campe, geboren um 1430 in Meppen (Religion: r.K.), gestorben nach 1496 in Aschendorf, urk. 1472-1484/96, 1472 wohnhaft in Aschendorf, hält sich 1484/96 in Geldern auf - Abfolge der weiteren Vorfahren sehr unsicher -, Sohn von Coep von dem Campe (siehe 116360).
Kind:
1.  Coep von dem Campe, geboren um 1460 in Aschendorf (siehe 29090).

Generation XVII
 
91648 Roleff by den Prange, Beerbter, geboren um 1400 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben nach 1435 in Klein-Stavern, urk. um 1435.
Kind:
1.  N Pranger, geboren um 1430 in Klein-Stavern (siehe 45824).

116352 Heidenreich von Oer (der Jüngere), geboren um 1360 (Religion: r.K.), gestorben 1432/33, urk. 1382-1431, 1432 tot, Ritter, 1390 verpfändet Bischof Dietrich von Osnabrück ihm für 100 Mark die Neue Mühle in Wiedenbrück zwischen dem Rindertor und dem Langenbrückentor unter Vorbehalt der Wiedereinlösung; der geliehene Geldbetrag sollte nach Rückerstattung in einem Bauernerbe angelegt und aus diesem ein dem Oer gehörenden Reckenberger Burgmannshof gebildet werden. Verzichtet 1431 für sich und seine Familie auf sämtliche im Vest Recklinghausen gelegenen Güter.
Stammvater der 3 Linien von Oer. Seine Söhne teilen 1432 das väterliche Erbe.
Sohn von Heidenreich von Oer (der Ältere) (siehe 232704) und Neyse von Wickede (siehe 232705).
Kirchliche Trauung (1) um 1383 mit Godeke von Droste (siehe 116353).
Kirchliche Trauung (2) um 1415 mit Katharina von Keppel, geboren um 1370 (Religion: r.K.), gestorben vor 1432, urk. 1432 tot, Tochter von Hermann von Keppel, Burgmann zu Nienborg, und Sophia von Korff.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Ludolf von Oer, Burgmann zu Stromberg, geboren um 1383 (Religion: r.K.), gestorben nach 1460, urk. 1417-1460, 1417 Domherr, Domkellner 1429, war 1431 zum Propst von St. Mauritz gewählt und vom Bf. bestätigt worden, verzichtete aber 1432 zugunsten des päpstlichen Provisus u. Kurialen Johann Walling, letzte Erwähnung als Domherr am 1.10.1434, wo er vom Domdechanten Dietrich Franzois 200 Goldg. entlieh, erhält 1432 bei der Bruderteilung den Burgsitz zu Stromberg, 1435 verpfändet ihm Bischof Johann v. Osnabrück die Hälfte der Burgen Reckenberg u. Wiedenbrück, erhält 1458 die 100 Mark Pfandbesitz zu Reckenberg von Bischof Johann v. Osnabrück zurück.
Kirchliche Trauung nach 1435 mit Mette von Vornholte gen. Cracht, geboren um 1400 (Religion: r.K.), gestorben nach 1452, urk. 1452, Tochter von Hermann von Vornholte gen. Cracht, Burgmann zu Telgte, und Elske von der Hege.
2.  Dietrich von Oer, Herr zur Rauschenburg, geboren um 1385 (Religion: r.K.), gestorben nach 1458, erhält 1432 die Rauschenburg, urk. 1405-1438, 1436 fiel das letzte Bollwerk der Herren von Oer, die Rauschenburg. Während der Soester Fehde wurde Dietrich von Oer, als er einen Angriff auf das Vest übernahm, gefangengenommen und mußte 1458 bei seiner Freilassung schwören, sich aller Feindschaft gegenüber dem Vest und dem Erzbischof zu enthalten.
Verheiratet mit Catharina Korff gen. Schmising, geboren um 1385 (Religion: r.K.), Tochter von Hermann Korff gen. Schmising, Herr zu Harkotten, und Sophie von Schwartewold.
3.  Bernhard von Oer, Herr zu Kakesbeck, geboren um 1387 (Religion: r.K.), gestorben nach 1442, erhält 1432 Haus Kakesbeck, urk. 1432-1442, 1444 tot.
Verheiratet mit Elseken Korff, geboren um 1390 (Religion: r.K.), gestorben nach 1445, 1445 Aufnahme in die münsterische Bürgerschaft, Tochter von Hermann Korff, Herr zu Harkotten, und Mechthild von Altena.
4.  Sander von Oer, Domherr, geboren um 1390 (Religion: r.K.), gestorben 1458, urk. 1413-1458, Studium der Theologie in Bologna, 1413 Kanoniker in Münster, 1417 Domherr zu Münster, 1419 Patron der Patrikapelle in Soest, 1440 Kämmerer des Kurfürsten von Köln, 1450 unter den Gegnern des Walram von Moers, lebt noch am 25.1.1458, war am schon 4.11.1458 tot.
5.  N von Oer, geboren um 1395 (siehe 58176).
6.  Elseke von Oer, geboren um 1395 (Religion: r.K.), gestorben nach 1449, urk. 1431-1449.
Verheiratet mit Heidenreich von Schürmann, Burgmann zu Rheda (Religion: r.K.).
116353 Godeke von Droste, geboren um 1360 (Religion: r.K.), gestorben nach 1377. Erbin zu Kakesbeck, urk. 1377, Tochter von Bernhard von Droste (siehe 232706) und Godeke N (siehe 232707).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder (siehe unter 116352).

116360 Coep von dem Campe, geboren um 1395 (Religion: r.K.), gestorben nach 1444, urk. 1435-1444, verkauft 1435 zusammen mit seinem Bruder Rolf den halben Haupthof von Nödike mit vier Bauernerben an die Stadt Meppen, 1437 legt er Urkunden vor, in denen seine Geschwister auf ihre Ansprüche an dem Hof verzichten; 1444 Besitzer des Teglinger Holzgerichtes, Sohn von Hermann von dem Campe (von Westerholt) (siehe 232720) und Gisela N (siehe 232721).
Kind:
1.  Rolf von dem Campe, geboren um 1430 in Meppen (siehe 58180).

Generation XVIII
 
232704 Heidenreich von Oer (der Ältere), Marschall von Westfalen, geboren um 1340 (Religion: r.K.), gestorben um 1410, urk. 1361-1409, 1411 tot, 1365 Knappe, ab 1378 Marschall von Westfalen, 1372 Drost u. Amtmann von Arnsberg, 1373 Amtmann von Recklinghausen, 1409 "ex officio Schulte zu Korne", wohnt 1407 zu Dortmund, seit Beginn des 13. Jh. waren die Herren von Oer als Ministeriale des Domkapitels im Besitz des erblichen Schultheißenamtes des Oberhofes Oer. 1389 erwarb Heidenreich von Oer vom Domkapitel den Hof als Eigentum. Für sich und seine Familie ließ er die Horneburg zum Wohnsitz ausbauen und befestigen. Sohn von Heinrich (Heidenreich) von Oer (siehe 465408).
Verheiratet mit
232705 Neyse von Wickede, geboren um 1340 (Religion: r.K.), gestorben nach 1377, urk. 1377 Linie der Vorfahren unsicher, Tochter von Heinrich von Wickede (siehe 465410) und Mechthild N (siehe 465411).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Heidenreich von Oer (der Jüngere), geboren um 1360 (siehe 116352).
2.  Heinrich von Oer, Herr zur Horneburg, geboren um 1365 (Religion: r.K.), gestorben nach 1431, urk. 1382-1431, Herr zu Horneburg, unterlag 1410 der Belagerung durch Erzbischof Dietrich von Köln in einem Streit um die hohe Gerichtsbarkeit, schreckte in der Folgezeit aber nicht vor Mord und Plünderung zurück, um diese wiederzuerlangen, 1417 verliert er die Fehde gegen den Erzbischof und muß die Burg zum Offenhaus erklären. Er wird zur Wiedergutmachung von über 170000 Gulden verklagt, verläßt aber die Gerichtsverhandlung und verschanzt sich erneut in der Burg, die 1418 nach mehrmonatiger Belagerung endgültig erobert und der Familie für immer verlorengeht. Er flüchtet außer Landes und entzieht sich so der Genugtuung.
Kirchliche Trauung (1) 1390 mit Elisabeth Sobbe, geboren um 1370 (Religion: r.K.), Tochter von Engelbert Sobbe, Herr zu Viligst, und Elisabeth von Kerpen.
Kirchliche Trauung (2) 1412 mit Anna von Plettenberg (Religion: r.K.), gestorben nach 1412, urk. 1412, Tochter von Hunold von Plettenberg.

232706 Bernhard von Droste, Herr zu Kakesbeck, geboren um 1335 (Religion: r.K.), gestorben nach 1408. Herr zu Kackesbeck/Lüdinghausen, urk. 1357-1408, Sohn von Albert von Droste (siehe 465412) und Elisabeth Malemann (siehe 465413).
Verheiratet mit
232707 Godeke N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Godeke von Droste, geboren um 1360 (siehe 116353).

232720 Hermann von dem Campe (von Westerholt), geboren um 1365 (Religion: r.K.), gestorben nach 1408, urk. 1402-1408, teilt 1403 mit seinem Bruder das Gut Campe und erhält das große Haus auf dem Walle, die dabei gelegene Küche, das Pfortenhaus und die Hälfte des bei der Küche gelgenen Walles, verkauft 1408 zusmmen mit seinem Bruder Rolf die Hälfte des Haupthofes Nodike mit all seiner Herrlichkeit und fünf dabei gelegenen Erben an die Stadt Meppen. Sohn von Hermann von dem Campe (siehe 465440) und N von Westerholt (siehe 465441).
Verheiratet mit
232721 Gisela N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann von dem Campe, geboren um 1390 (Religion: r.K.), urk. 1408.
Verheiratet mit Figge N (Religion: r.K.).
2.  Coep von dem Campe, geboren um 1395 (siehe 116360).
3.  Rolf von dem Campe, geboren um 1397 (Religion: r.K.), gestorben nach 1434, urk. 1435.

Generation XIX
 
465408 Heinrich (Heidenreich) von Oer, Herr zu Oer, geboren um 1315 (Religion: r.K.), gestorben nach 1397, urk. 1345-1397, 1345 "der Junge", Schulte zu Oer, Sohn von Friedrich von Oer (siehe 930816) und Else von Recklinghausen (siehe 930817).
Kinder:
1.  Heidenreich von Oer (der Ältere), geboren um 1340 (siehe 232704).
2.  Johann von Oer, Priester, geboren um 1342 (Religion: r.K.), gestorben in Utrecht. Abt v. St. Paul in Ütrecht.
3.  Bertold von Oer, geboren um 1342 (Religion: r.K.), gestorben nach 1365, urk. 1362, 1417 tot.
Verheiratet mit Engelke N (Religion: r.K.).
4.  Hermann von Oer, geboren um 1345 (Religion: r.K.), gestorben nach 1365, urk. 1361-1365.
5.  Adelheid von Oer, geboren um 1345 (Religion: r.K.), gestorben nach 1385, urk. 1378-1385.
Kirchliche Trauung (1) vor 1378 mit Hunold von Plettenberg (der Ältere), Herr zu Ostinghausen, geboren um 1315 (Religion: r.K.), gestorben nach 1382, urk. 1331-1382, 1385 tot, 1339 Ritter, 1338/57 Herr zu Ostinghausen, 1379 zu Löhne, 1350 kurköln. Km in Westfalen, 1350 "der Ältere". Er ist Witwer der Leneke (Glene) von Honrode.
Kirchliche Trauung (2) vor 1385 mit Volmar von Brenken, geboren um 1290 (Religion: r.K.), gestorben nach 1385, urk. 1342-1385, Sohn von Ulrich von Brenken, Herr zu Brenken, und Jutta von Hörde. Er ist Witwer der Elisabeth von Stapel, Witwer der Adelheid von Schweinsberg (v. Vlechten).
6.  Elisabeth von Oer, geboren um 1347 (Religion: r.K.), gestorben nach 1403.
Kirchliche Trauung (1) vor 1385 mit Lambert von Batenhorst, geboren um 1340 (Religion: r.K.), gestorben nach 1385, urk. 1367-1385, 1386 tot, Sohn von Johann von Batenhorst und Adelheid N.
Kirchliche Trauung (2) um 1386 mit Dietrich II. Ketteler (der Junge), geboren um 1350 (Religion: r.K.), gestorben 1411, nach 30.4. urk. 1376-1411, erhält in den 80ern ein Gut zu Nordwalde von Reinhold von Osterenrode als Pfand, kauft 1388 den halben Zehnten zu Tochtorpe für eine Pfandsumme von 65 alten Schillingen, kauft 1399 Güter zu Ostringhausen und Brokhausen an der Ahse von Roleff Balke, wird 1388 als Erbe seines Vaters von Propst zu Werden und vom Ebf. v. Köln belehnt mit einem Burglehen in Hovestadt mit 6 Mark aus dem Amt Östinghausen, den Gütern in Niedereimer, einem weiteren Burglehen in Neheim mit nochmals 6 Mark und einem Zehnten in Hüsten, den Zehnten in Hüsten "op dem velde" und den kleinen Zehnten "in dem dorppe" hatte er kurz zuvor von Wilhelm von Fürstenberg dem Älteren gekauft, kauft 1403 für 237 rheinische Gulden von seinen Verwandten Röttger VI. von Ketteler zu Hovestadt, dessen Frau Elske von Plettenberg sowie deren Kindern Dietrich und Johann einen Zehnten, Hof und Leute in Oberberge bei Meschede und zwei Mark aus dem Steinhause der von Ölinghausen, wobei ausgedungen wird, dass diese Güter nach seinem an die Verkäufer zurckfallen sollten, verspricht 1403 als Amtmann zu Arnsberg im Namen seines Herren, des Ebf. v. Köln, dem Gf. Konrad von Rietberg Frieden bis auf Wiederruf, wird 1405 aus unbekanntem Gründen vor das Hofgericht von Kaiser Ruprecht geladen, kauft 1406 von Bernd von Hörde sieben Eigenhörige in Hilverdinghausen, kauft 1407 von Johann Pryns einen Haupthof in der Bredenbeke im Ksp. Menden mit allen Leuten, Kotten und Rechten im Luerwald und verkauft diesen 1411 widerum an das Kloster Ölinghausen; 1404-1409 Teilnehmer der Eversteinschen Fehde, ab 1405 mit 4 anderen Rittern deswegen in der Reichsacht. Sohn von Dietrich I. Ketteler (von Hüsten, der Ältere) und N von Altena.

465410 Heinrich von Wickede, geboren um 1294 (Religion: r.K.), gestorben nach 1343. Ritter, urk. 1322-1343, 1322 Amtmann zu Recklingausen, Sohn von Dietrich von Wickede (siehe 930820) und Agnes von Strünkede (siehe 930821).
Verheiratet mit
465411 Mechthild N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gerhard von Wickede, geboren um 1320 (Religion: r.K.), gestorben nach 1343, urk. 1343, 1343 Ritter.
2.  Neyse von Wickede, geboren um 1340 (siehe 232705).

465412 Albert von Droste, Drost im Niesderstift Münster, geboren um 1305 (Religion: r.K.), gestorben nach 1349. Drost im Emsland (Pfandschaft) zu Nienhaus/Aschendorf, Herr zu Kakesbeck und Buldern, wird wegen Übergriffe (schädigt die Kirche in Meppen um 5000 Mark, überfällt reisende Kaufleute und sogar Gesandte der Stadt Osnabrück und läßt sie erst nach schwerem Lösegeld wieder frei, verweist, trotz Drohung mit päpstlichem Bannfluch, den Abgesandten des Archidiakons zu Löningen, dem er die Ausübung der geistlichen Sendgerichtsbarkeit untersagt hatte, aus dem Emsland) einmal in Westerwolde gefangengenommen, urk. 1333-1349, 1362 tot, Sohn von Bernhard von Droste (siehe 930824) und Margaretha N (siehe 930825).
Verheiratet mit
465413 Elisabeth Malemann, geboren um 1307 (Religion: r.K.), gestorben nach 1374, urk. 1324-1374, Tochter von Alexander IV. Malemann (von Morrien) (siehe 930826).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bernhard von Droste, geboren um 1335 (siehe 232706).
2.  Heinrich von Droste, Herr zu Buldern, geboren um 1337 (Religion: r.K.), gestorben nach 1411, urk. 1362-1411, 1426 tot, Drost zu Buldern, Richter zu Coesfeld.
Kirchliche Trauung (1) um 1365 mit Grete N (Religion: r.K.), gestorben nach 1499, urk. 1411.
Kirchliche Trauung (2) nach 1411 mit Wibbeke Korff, geboren um 1385 (Religion: r.K.), gestorben nach 1426, 1426 Wwe. Tochter von Hermann Korff, Herr zu Harkotten, und Mechthild von Altena.
3.  Sander von Droste, geboren um 1340 (Religion: r.K.), gestorben nach 1401, urk. 1357-1401.
Verheiratet mit Cunegunde von Bernekamp (Religion: r.K.). Erbin zu Senden.

465440 Hermann von dem Campe, Herr zu Campe, geboren um 1335 (Religion: r.K.), gestorben nach 1403, urk. 1386-1403, stellt 1386 dem Grafen von Bentheim einen Revers aus über die Belehnung mit der Wohnung zu Campe und und einem Hof zu Ahlen, 1402 belehnt vom Bf. v. Osnabrück mit je einem Erbe in Dörpen, Ahlen und Sögel.
Verheiratet mit
465441 N von Westerholt, geboren um 1340 (Religion: r.K.), Tochter von Hermann von Westerholt (siehe 930882).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Rolf von dem Campe (von Westerholt), Herr zu Campe, geboren um 1360 (Religion: r.K.), gestorben nach 1403, urk. 1403, teilt 1403 das Gut Campe mit seinem Bruder, erhält alle übrigen Teile, im gleichen Jahr überträgt er seinem Bruder Hermann die bisher von ihnen beiden bewohnten Gebäude zum alleinigen Besitz.
Verheiratet mit Gosta N (Religion: r.K.).
2.  Hermann von dem Campe (von Westerholt), geboren um 1365 (siehe 232720).

Generation XX
 
930816 Friedrich von Oer, Herr zu Horneburg, geboren um 1275 (Religion: r.K.), Sohn von Hermann von Oer (siehe 1861632).
Verheiratet mit
930817 Else von Recklinghausen, geboren um 1295 (Religion: r.K.). Vater unsicher, Tochter von Bertold II. von Recklinghausen (siehe 1861634).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Heinrich (Heidenreich) von Oer, geboren um 1315 (siehe 465408).
2.  Friedrich von Oer, Herr zu Oer u. Horneburg, geboren um 1317 (Religion: r.K.), gestorben nach 1397, urk. 1397.
3.  Adelheid von Oer, geboren um 1320 (Religion: r.K.).
Verheiratet mit Johann von Schedelich (Religion: r.K.).

930820 Dietrich von Wickede, geboren um 1260 (Religion: r.K.), gestorben nach 1315, urk. 1288-1315, Sohn von Rigwin von Wickede (siehe 1861640).
Verheiratet mit
930821 Agnes von Strünkede, geboren um 1274 (Religion: r.K.), gestorben nach 1328, urk. 1296-1328, Tochter von Bernd II. von Strünkede (siehe 1861642) und Bilia von Loe (siehe 1861643).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  N von Wickede, geboren um 1292 (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung um 1310 mit Dietrich Sobbe (von Schwerte), geboren um 1286 (Religion: r.K.), gestorben nach 1341, urk. 1325-1341 Ritter, 1346 tot, 1341 verpfändet Bf. Gerhard v. Münster ihm für 100 Martk die Güter im Ksp. Geisteren, Tibrinck im Ksp. Neede und Berterinck im Ksp. Groenlo, Sohn von Sobbe von Altena (de Svirte) und Helena von Mörmter. Er ist wiederverheiratet mit Lisa von Borculo.
2.  Heinrich von Wickede, geboren um 1294 (siehe 465410).
3.  Jakob von Wickede, geboren um 1296 (Religion: r.K.), gestorben nach 1342, urk. 1330-1342.
4.  Engelbert von Wickede, geboren um 1298 (Religion: r.K.), gestorben nach 1338, urk. 1334-1338, 1334 Stiftsherr zu Essen, verkauft 1335 als Schultheiß zu Hockede der Stadt Dortmund seine Burg zu Deusen zum Abbruch.
5.  Hermann von Wickede, geboren um 1300 (Religion: r.K.), gestorben nach 1358, urk. 1338-1358.

930824 Bernhard von Droste, Herr zu Kakesbeck, geboren um 1278 (Religion: r.K.), gestorben nach 1338. Ritter, macht Vischering zum offenen Haus des Bf. von Münster, kauft 1322 Kakesbeck (vorher Lehen der v. Schonebeck), urk. 1288-1338, Sohn von Albert von Wulfheim (Droste zu Fischering) (siehe 1861648) und Elisabeth von Schonebeck (siehe 1861649).
Kirchliche Trauung (1) um 1295 mit Margaretha N (siehe 930825).
Kirchliche Trauung (2) nach 1331 mit Richenza N (Religion: r.K.), gestorben nach 1331.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Heinrich von Droste, Herr zu Vischering, geboren um 1295 (Religion: r.K.), gestorben nach 1338, urk. 1324-1338, Droste zu Vischering.
Verheiratet mit Berta N (Religion: r.K.).
2.  Elisabeth von Droste, geboren um 1297 (Religion: r.K.), gestorben nach 1331, urk. 1331.
3.  Bernhard von Droste, geboren um 1298 (Religion: r.K.), gestorben nach 1345, urk. 1328-1345.
4.  Albert von Droste, geboren um 1305 (siehe 465412).
930825 Margaretha N (Religion: r.K.), gestorben nach 1331, urk. 1331 tot.
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder (siehe unter 930824).

930826 Alexander IV. Malemann (von Morrien), Herr zu Radelenbeeke, geboren um 1275 (Religion: r.K.), gestorben nach 1342, urk. 1311-1361, Ritter, Herr zu Radelenbeeke, später Malenburg genannt, Sohn von Konrad II. von Morrien (Malemann) (siehe 1861652) und Adelheid von Apelderbecke (siehe 1861653).
Kinder:
1.  Konrad III. Malemann, geboren um 1305 (Religion: r.K.), gestorben nach 1342, urk. 1342.
Verheiratet mit N N (Religion: r.K.).
2.  Elisabeth Malemann, geboren um 1307 (siehe 465413).
3.  Stephan Malemann, geboren um 1310 (Religion: r.K.), gestorben nach 1342, urk. 1342.
4.  Heinrich Malemann, Herr zu Malenburg, geboren um 1315 (Religion: r.K.), gestorben nach 1399, urk. 1342-1399.
Verheiratet mit N von Swartewolt (Religion: r.K.).

930882 Hermann von Westerholt, geboren um 1320 (Religion: r.K.), gestorben nach 1364, urk. 1350 belehnt vom Bf. v. Osnabrück mit je einem Erbe in Dörpen, Ahlen und Sögel, nach 1363 belehnt vom Bf. v. Münster mit je einem Zehnten in Sustrum und Harrenstätte, Sohn von Rippo von Westerholt (siehe 1861764) und N von Rüssen (siehe 1861765).
Kind:
1.  N von Westerholt, geboren um 1340 (siehe 465441).

Generation XXI
 
1861632 Hermann von Oer, Ritter, geboren um 1250 (Religion: r.K.), gestorben nach 1304, urk. 1264-1304, Sohn von Pilgrim von Oer (siehe 3723264) und Frederun N (siehe 3723265).
Kinder:
1.  Friedrich von Oer, geboren um 1275 (siehe 930816).
2.  Pilgrim von Oer, geboren um 1277 (Religion: r.K.), gestorben nach 1304, urk. 1304.
3.  Heinrich von Oer, geboren um 1279 (Religion: r.K.), gestorben nach 1338, urk. 1300-1338.
4.  Johann von Oer, geboren um 1280 (Religion: r.K.), gestorben nach 1331, urk. 1331.
5.  Margaretha von Oer, Nonne, geboren um 1282 (Religion: r.K.), gestorben nach 1338, 1338 Begine zu Münster.
6.  Wicburg von Oer, Nonne, geboren um 1284 (Religion: r.K.), gestorben nach 1338, 1338 Begine zu Münster.
7.  Everhard von Oer, geboren um 1285 (Religion: r.K.), gestorben nach 1324, urk. 1313-1324.
8.  Brunsten von Oer, geboren um 1287 (Religion: r.K.), gestorben nach 1348, urk. 1348, verzichtet auf Volmesteiner Lehen zugunsten des Schotte v. Oer.

1861634 Bertold II. von Recklinghausen, geboren um 1275 (Religion: r.K.), gestorben nach 1317, urk. 1317 Paderborner Ministeriale, Sohn von Florin I. von Recklinghausen (siehe 3723268) und N von Driburg (siehe 3723269).
Kinder:
1.  Else von Recklinghausen, geboren um 1295 (siehe 930817).
2.  Gertrud von Recklinghausen, geboren um 1297 (Religion: r.K.), gestorben nach 1360, urk. 1360.
Verheiratet mit Johann von Essentho (Religion: r.K.), gestorben nach 1360, urk. 1360.
3.  Bertold III. von Recklinghausen, geboren um 1300 (Religion: r.K.), gestorben nach 1353, urk. 1353.

1861640 Rigwin von Wickede, geboren um 1235 (Religion: r.K.), gestorben nach 1276, urk. 1276, Sohn von Heinrich von Wickede (siehe 3723280).
Kind:
1.  Dietrich von Wickede, geboren um 1260 (siehe 930820).

1861642 Bernd II. von Strünkede, geboren um 1245 (Religion: r.K.), gestorben nach 1291, urk. 1270-1291, 1271 u. 1284 Ritter, 1270 im Klever Gefolge, stiftet 1272 die Hauskapelle in Strünkede, Sohn von Wessel III. von Strünkede (siehe 3723284).
Kirchliche Trauung um 1270 mit
1861643 Bilia von Loe, geboren um 1250 (Religion: r.K.), Tochter von Gödeke von Loe (der Böse) (siehe 3723286).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Godeke von Strünkede, geboren um 1270 (Religion: r.K.), gestorben nach 1311, urk. 1275-1311, Amtmann zu Unna u. Kamen.
2.  Bernhard III. von Strünkede, geboren um 1272 (Religion: r.K.), gestorben nach 1357, urk. 1275-1357, zuerst Geistlich, 1296 Probt zu Wissel, 1320 Klever Amtmann.
Kirchliche Trauung nach 1296 mit N von Limburg, geboren um 1275 (Religion: r.K.), Tochter von Johann I. von Limburg, Gf. v. Limburg, und Agnes von Wildenberg.
3.  Agnes von Strünkede, geboren um 1274 (siehe 930821).
4.  Bovo von Strünkede, geboren um 1275 (Religion: r.K.), gestorben nach 1311, urk. 1296-1311, 1316 tot, 1300 Ritter, 1296 Burgmann zu Strünkede (nur mit Wohnrecht), 1306 Brandschatzung Strünkedes durch Rotger v. d. Dorneburg mit späterer Erwiederung, 1308 kölnischer Amtmmann in Recklinghausen u. Dorsten, 1311 im Klever Rat.
Kirchliche Trauung um 1305 mit Mechthild von Limburg, geboren um 1273 (Religion: r.K.), gestorben nach 1316, urk. 1279-1316, Tochter von Johann I. von Limburg, Gf. v. Limburg, und Agnes von Wildenberg. Sie ist Witwe des Egbert von Almelo.

1861648 Albert von Wulfheim (Droste zu Fischering), Drost zu Lüdinghausen, geboren um 1240 (Religion: r.K.), gestorben nach 1319, urk. 1269-1289, wohnt schon 1271 zu Vischering, 1271 mit Burg Vischering belehnt, 1288 Ritter und Drost zu Lüdinghausen, Sohn von Bernhard von Wulfheim (dictus Droste) (siehe 3723296) und Elisabeth N (siehe 3723297).
Verheiratet mit
1861649 Elisabeth von Schonebeck, geboren um 1250 (Religion: r.K.), gestorben vor 1322, urk. 1322 tot, Tochter von Theoderich von Schonebeck (siehe 3723298) und Helwigis N (siehe 3723299).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Heilwigis von Droste, geboren um 1275 (Religion: r.K.).
Aufgebot am 12.04.1282. Eheberedung, die Ehe soll geschlossen werden, wenn die Kinder "cum ad annos legitimos pervenerint", kirchliche Trauung um 1300 mit Gerhard I. von Langen, Herr zu Langen, geboren um 1262 (Religion: r.K.), gestorben nach 1329, urk. 1278-1329, 1278 Knappe, Herr zu Haus Langen, Sohn von Hermann II. von Langen, Herr zu Langen, und Jutta von Holte, Erbin v. Holte.
2.  Bernhard von Droste, geboren um 1278 (siehe 930824).
3.  Hermann von Droste, geboren um 1280 (Religion: r.K.), gestorben nach 1319, urk. 1288-1319.
4.  Albert von Droste, geboren um 1281 (Religion: r.K.), gestorben nach 1323, urk. 1288-1223.
Verheiratet mit Sophia N, gestorben nach 1319, urk. 1319.
5.  Elisabeth von Droste, Äbtissin, geboren um 1283 (Religion: r.K.), urk. 1288, später Äbtissin im Kloster Marienborn in Coesfeld.
6.  Bertradis von Droste, geboren um 1285 (Religion: r.K.), gestorben nach 1325, urk. 1325, Abkunft unsicher.
Verheiratet mit Hermann von Wüllen, geboren um 1280 (Religion: r.K.), gestorben nach 1325, urk. 1325, Sohn von Gerlach von Wüllen, Burgmann zu Nienborg.

1861652 Konrad II. von Morrien (Malemann), geboren um 1247 (Religion: r.K.), gestorben nach 1290, urk. 1273-1290, Sohn von Bernhard I. von Senden (von Lüdinghausen) (siehe 3723304).
Verheiratet mit
1861653 Adelheid von Apelderbecke, geboren um 1250 (Religion: r.K.), gestorben nach 1278, urk. 1277-1278, Tochter von Albert von Apelderbecke (siehe 3723306).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Alexander IV. Malemann (von Morrien), geboren um 1275 (siehe 930826).
2.  Johann Malemann (von Morrien), Herr zu Berge, geboren um 1280 (Religion: r.K.), gestorben nach 1361, urk. 1300-1361, Herr zu Berge bei Bork.
Kirchliche Trauung vor 1311 mit Jutta vom Berge (Religion: r.K.), gestorben nach 1361, urk. 1361, Tochter von Albert vom Berge, Herr zu Berge.

1861764 Rippo von Westerholt, Herr zu Westerholt, geboren um 1297 (Religion: r.K.), gestorben nach 1341, urk. 1320, 1341 tot, 1320 Knappe, Sohn von Gerhard von Westerholt (siehe 3723528) und N N (siehe 3723529).
Verheiratet mit
1861765 N von Rüssen, geboren um 1300 (Religion: r.K.), Tochter von Siegfried von Rüssen (siehe 3723530) und N von Hollandere (siehe 3723531).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Willekin von Westerholt (Runneborch), geboren um 1318 (Religion: r.K.), gestorben nach 1380, urk. 1341-1380, 1341 Knappe, erhält 1362 als Wildeshausener Bürger mit seiner Frau als Pfand den Zehnten von Kolnrade von Nikolaus Fleckeschild, anders geheten Scarpedorn, 1366 Ratsherr in Wildeshausen, 1380 mit seinem Sohn Wibbeke als Wildeshausener Bürger von Kirchenstrafen bedroht.
Verheiratet mit Margaretha N (Religion: r.K.), gestorben nach 1362, urk. 1362.
2.  Hermann von Westerholt, geboren um 1320 (siehe 930882).
3.  N von Westerholt, geboren um 1322 (Religion: r.K.).
Verheiratet mit Hermann Bernevur, geboren um 1310 (Religion: r.K.), gestorben nach 1355, urk. 1355 Zeuge (Old. UB IV. 413), Abstammung nicht gesichert, Sohn von Johann Bernefuer, Ritter, und Gertrud N.
4.  Siegfried von Westerholt, geboren um 1324 (Religion: r.K.), gestorben nach 1379, urk. 1379 unter anderen Bürgern, Rat- und Burgmannen von Wildeshausen bei einem Sühnevertrag mit der Stadt Quakenbrück.

Generation XXII
 
3723264 Pilgrim von Oer, geboren um 1226 (Religion: r.K.), gestorben nach 1281, urk. 1251-1281, Sohn von N von Oer (siehe 7446528).
Verheiratet mit
3723265 Frederun N (Religion: r.K.), gestorben nach 1304, urk. 1304.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann von Oer, geboren um 1250 (siehe 1861632).
2.  Margaretha von Oer, Nonne, geboren um 1251 (Religion: r.K.), gestorben nach 1281, 1281 Nonne zu Flaesheim.
3.  Frederun von Oer, Nonne, geboren um 1253 (Religion: r.K.), gestorben nach 1281, 1281 Nonne zu Flaesheim.

3723268 Florin I. von Recklinghausen, geboren um 1245 (Religion: r.K.), gestorben nach 1306, urk. 1264-1306, 1265 Knappe, 1273 Ritter, Marschall des Stiftes Corvey, Sohn von Dietrich I. von Recklinghausen (siehe 7446536).
Verheiratet mit
3723269 N von Driburg, geboren um 1250 (Religion: r.K.), Tochter von Amelung I. von Driburg (siehe 7446538) und Lefgardis von Brobecke (siehe 7446539).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bertold II. von Recklinghausen, geboren um 1275 (siehe 1861634).
2.  N von Recklinghausen, geboren um 1277 (Religion: r.K.).
Verheiratet mit Lamprecht von Dorsle, geboren um 1275 (Religion: r.K.), gestorben vor 1362, urk. 1362 tot.
3.  Amelung von Recklinghausen, geboren um 1280 (Religion: r.K.), gestorben nach 1317, urk. 1305-1317, Knappe, Paderborner Ministeriale.
4.  Iwo von Recklinghausen, geboren um 1282 (Religion: r.K.), gestorben nach 1317, urk. 1317.

3723280 Heinrich von Wickede, geboren um 1210 (Religion: r.K.), gestorben nach 1252, urk. 1252, Sohn von Eberhard von Wickede (siehe 7446560).
Kind:
1.  Rigwin von Wickede, geboren um 1235 (siehe 1861640).

3723284 Wessel III. von Strünkede, geboren um 1220 (Religion: r.K.), gestorben nach 1251, urk. 1243-1251, 1243 Mitbesitzer der Herrschaft Strünkede, 1247 Ratgeber des Gf. v. Kleve, Sohn von Bernd I. von Strünkede (siehe 7446568) und Agnes von Heppendorf (siehe 7446569).
Kind:
1.  Bernd II. von Strünkede, geboren um 1245 (siehe 1861642).

3723286 Gödeke von Loe (der Böse) (Religion: r.K.).
Kind:
1.  Bilia von Loe, geboren um 1250 (siehe 1861643).

3723296 Bernhard von Wulfheim (dictus Droste), geboren um 1210 (Religion: r.K.), gestorben nach 1247. Ritter, urk. 1238-1255, Sohn von Albert von Droste (von Wulfheim) (siehe 7446592) und Aleydis N (siehe 7446593).
Verheiratet mit
3723297 Elisabeth N (Religion: r.K.), gestorben vor 1312, urk. 1312 tot.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Albert von Wulfheim (Droste zu Fischering), geboren um 1240 (siehe 1861648).
2.  Hermann von Wulfheim (dictus Droste), geboren um 1242 (Religion: r.K.), gestorben nach 1275, urk. 1275, 1312 tot.
Kirchliche Trauung um 1295 mit Irmgard von Dahle, geboren um 1253 (Religion: r.K.), gestorben 1328/33, Tochter von Otto II. von Dahle, Gf. v. Dahle, und Kunigunde von Bronckhorst. Sie ist wiederverheiratet mit Hermann V. von Münster.
3.  Dietrich von Wulfheim, geboren um 1245 (Religion: r.K.), gestorben nach 1275, urk. 1275.
4.  Bernhard von Droste (von Lüdinghausen), geboren um 1248 (Religion: r.K.), gestorben nach 1309, urk. 1288-1309.
5.  Petronella von Wulfheim, Nonne, geboren um 1250 (Religion: r.K.), gestorben nach 1312, urk. 1288-1312, Nonne zu Flaesheim.

3723298 Theoderich von Schonebeck, geboren um 1215 (Religion: r.K.), gestorben nach 1283, urk. 1269-1283, wird 1270 gezwungen, dem Bf. v. Münster die Burg Schönebeck zu Lehen aufzutragen, verkauft 1280 mit Frau u. Söhnen dem Stift Cappenberg Haus Bucking, 1282 verkauft er mit seinem Sohn Hermann dem Bf. v. Münster das Haus Lippelingstorp mit der Freigrafschaft über Greven, Gimte, Nordwalde, Alten- u. Neuenberge, Kohr, Handorf, St. Mauritz, Überwasser, Ludgeri außerhalb Münster, Hiltrup, Amelsbüren diesseits der Emmer, Albachten, Roxel, Hembergen, und 1283 verkauft er mit seinen Söhnen dem Domkapitel zu Münster die Amthöfe, die er von diesem zu Lehen trägt: Aldorp, Dale u. Huboldinkof sammt den Zehnten zu Trenthorp, Hemberg, Gummer, Dinctorp, Gimte, Spaclo, Aldorp, Brinctorp u. Wichtorp, auch den Hügel mit den Wällen, wo einst die Burg Sconenvlethe (Schonvlieth) stand, wovon er sich jedoch die herumliegenden Steine vorbehält. Sohn von Friedrich von Schonebeck (siehe 7446596) und Kunigunde N (siehe 7446597).
Verheiratet mit
3723299 Helwigis N (Religion: r.K.), gestorben nach 1280, urk. 1280.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Elisabeth von Schonebeck, geboren um 1250 (siehe 1861649).
2.  Hermann von Schonebeck, geboren um 1252 (Religion: r.K.), gestorben nach 1305, urk. 1280-1305.
Verheiratet mit Adelheid N (Religion: r.K.), gestorben nach 1305, urk. 1306.
3.  Theoderich von Schonebeck, geboren um 1253 (Religion: r.K.), gestorben nach 1283, urk. 1280-1283.
4.  Ludwig von Schonebeck, geboren um 1255 (Religion: r.K.), gestorben nach 1283, urk. 1280-1283.
Verheiratet mit N von Langen, geboren um 1265 (Religion: r.K.), Tochter von Jakob von Langen, Burgmann, Drost des Niederstiftes Münster.
5.  Bernhard von Schonebeck, geboren um 1257 (Religion: r.K.), gestorben nach 1283, urk. 1280-1283.

3723304 Bernhard I. von Senden (von Lüdinghausen), geboren um 1225 (Religion: r.K.), gestorben nach 1271, urk. 1245-1271, Vasall des Bf. v. Münster u. d. Gf. v. Ravensberg, 1269 gen. Scillinc, 1271 Freigf. auf der Walstätte ad sambucum, Sohn von Konrad I. von Senden (siehe 7446608).
Kinder:
1.  Konrad II. von Morrien (Malemann), geboren um 1247 (siehe 1861652).
2.  Gerhard von Morrien, geboren um 1249 (Religion: r.K.), gestorben nach 1294, urk. 1280-1294, Knappe.
3.  Bernhard II. von Morrien, geboren um 1250 (Religion: r.K.), gestorben nach 1279, urk. 1271-1299, Knappe.
4.  N von Senden, geboren um 1251 (Religion: r.K.). Abstammung vermutet.
Verheiratet mit Johann Volenspit, geboren um 1247 (Religion: r.K.), gestorben nach 1294, urk. 1280-1294, Sohn von Dietrich II. Volenspit, Drost zu Mark, und Christine N.
5.  Johann I. von Morrien (von Lüdinghausen), Herr zu Nordkirchen, geboren um 1253 (Religion: r.K.), gestorben nach 1337, urk. 1271-1298, 1315 tot, Ritter, Besitzer des Bispinghofes in Münster, erhält den Oberhof Selm vom Bf. in Pfand, 1271 mit dem Oberhof Nordkirchen und den Höfen tor Horst und Bertelswich belehnt, Bgm. zu Botzlar, wo er ein Steinhaus besitzt, entführte 1387 Dietrich von Volmestein und forderte 5.500 Goldgulden Lösegeld, der Graf von der Mark verwüstet daraufhin die Länder Morriens.
Kirchliche Trauung vor 1284 mit Alaid N (Religion: r.K.), gestorben nach 1315, urk. 1284-1315.
6.  Herbord von Morrien, geboren um 1255 (Religion: r.K.), gestorben nach 1334, urk. 1271-1288, Knappe.
7.  Heinrich von Morrien, geboren um 1257 (Religion: r.K.), gestorben nach 1293, urk. 1277-1293, Knappe.
8.  Alexander III. von Morrien, Priester, geboren um 1260 (Religion: r.K.), gestorben vor 1314, urk. 1271-1314, 1314 tot, Dompropst zu Münster, vorher Propst des Stiftes S. Mauritz u. plebanus in Lüdinghausen.

3723306 Albert von Apelderbecke, Ritter (Religion: r.K.).
Kind:
1.  Adelheid von Apelderbecke, geboren um 1250 (siehe 1861653).

3723528 Gerhard von Westerholt, Herr zu Westerholt, geboren um 1272 (Religion: r.K.), gestorben nach 1320, urk. 1311-1320, 1320 zieht er mit Reinfried Mule die Klage gegen Bersenbrück wegen des Patronatsrechts an der Kirche in Wardenburg zurück. Sohn Rippo zeugt mit, Sohn von Wilhelm (Willekin) von Westerholt (siehe 7447056) und N Latte (siehe 7447057).
Verheiratet mit
3723529 N N (Religion: r.K.). Bremer Ministerialin.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Willekin von Westerholt, geboren um 1295 (Religion: r.K.), gestorben nach 1337, urk. 1333-1337, 1333 erhält Ebf. Burchard v. Bremen von den Grafen Johann u. Konrad von Oldenburg Robert, Sohn Meinhards d.J. von Altenesch, für den er Willekin, Sohn des Ritters Gerhard von Westerholt gibt.
2.  Rippo von Westerholt, geboren um 1297 (siehe 1861764).

3723530 Siegfried von Rüssen, geboren um 1276 (Religion: r.K.), gestorben nach 1320, urk. 1318-1320, 1318 Zehntkauf mit Sohn Borchard in Rüssen v. Lambert von Dinklage, 1320 Einigung mit seinem Bruder Heinrich und Schwägerin über den o.g. Zehnten, Sohn von Borchard von Rüssen (siehe 7447060) und N von dem Wisch (de Prato) (siehe 7447061).
Verheiratet mit
3723531 N von Hollandere, geboren um 1280 (Religion: r.K.), Tochter von Eler Hollandere (siehe 7447062).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  N von Rüssen, geboren um 1300 (siehe 1861765).
2.  Borchard von Rüssen (Ulhorn), geboren um 1303 (Religion: r.K.), gestorben nach 1355.
Verheiratet mit Kunigunde N (Religion: r.K.), gestorben nach 1349.
3.  Eler von Rüssen, Vogt im Lechterland, geboren um 1305 (Religion: r.K.), gestorben nach 1355, 1354 Vogt im Lechterland.
Verheiratet mit Elisabeth von Munderlo (Religion: r.K.), gestorben nach 1371.

Generation XXIII
 
7446528 N von Oer, Schulte zu Oer, geboren um 1200 (Religion: r.K.), Sohn von Gottfried von Oer (siehe 14893056).
Kinder:
1.  Johann von Oer, geboren um 1225 (Religion: r.K.). Minsiteriale, urk. 1272-1287.
2.  Pilgrim von Oer, geboren um 1226 (siehe 3723264).
3.  Heinrich von Oer, geboren um 1228 (Religion: r.K.), gestorben nach 1282. Minsiteriale, urk. 1282.
4.  Jutta von Oer, Nonne, geboren um 1230 (Religion: r.K.), gestorben nach 1281, 1281 Nonne zu Flasheim.
5.  Gottfried von Oer, geboren um 1232 (Religion: r.K.), gestorben nach 1282, urk. 1261-1282.
6.  Gottschalk von Oer, geboren um 1234 (Religion: r.K.), gestorben nach 1287, urk. 1287.

7446536 Dietrich I. von Recklinghausen, geboren um 1210 (Religion: r.K.), gestorben nach 1252, urk. 1252, Marschall des Stiftes Corvey, Sohn von Reimbold von Recklinghausen (siehe 14893072).
Kinder:
1.  Florin I. von Recklinghausen, geboren um 1245 (siehe 3723268).
2.  Conrad von Recklinghausen, geboren um 1247 (Religion: r.K.), gestorben nach 1286, urk. 1270-1286, Ratsherr u. Bürgermeister in Korbach.
3.  Hermann I. von Recklinghausen, geboren um 1250 (Religion: r.K.), gestorben nach 1317, urk. 1293-1317, Knappe.

7446538 Amelung I. von Driburg, geboren um 1210 (Religion: r.K.), gestorben nach 1274, urk. 1256-1274 Ritter, Sohn von Ludolf I. von Driburg (siehe 14893076).
Kirchliche Trauung um 1235 mit
7446539 Lefgardis von Brobecke, geboren um 1210 (Religion: r.K.), gestorben nach 1270, urk. 1270, Tochter von Heinrich I. von Brobecke (siehe 14893078) und Luitgard von Padberg (siehe 14893079).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Heinrich III. von Driburg, geboren um 1235 (Religion: r.K.), gestorben nach 1272, urk. 1264-1272, 1297 tot.
Verheiratet mit Cunigunde von Papenheim, geboren um 1240 (Religion: r.K.), Tochter von Ludolf IV. von Papenheim.
2.  Oda von Driburg, geboren um 1237 (Religion: r.K.), gestorben nach 1266, urk. 1266.
Verheiratet mit Alexander von Goddelsheim, geboren um 1225 (Religion: r.K.), gestorben nach 1287, urk. 1249-1287.
3.  Regelindis von Driburg, geboren um 1240 (Religion: r.K.), gestorben nach 1300, urk. 1264-1300 Nonne in Willebadessen.
4.  Johann I. von Driburg, geboren um 1242 (Religion: r.K.), gestorben nach 1305, urk. 1266-1305, Ritter, Burgmann zu Warburg.
Kirchliche Trauung (1) um 1270 mit N N (Religion: r.K.), gestorben vor 1284, 1284 tot.
Verheiratet (2) mit N N (Religion: r.K.).
5.  Hildegard von Driburg, geboren um 1244 (Religion: r.K.), gestorben nach 1297.
Verheiratet mit Hermann II. von Marschall, geboren um 1230 (Religion: r.K.), gestorben nach 1297, urk. 1247-1297, Sohn von Hermann I. von Marschall und Elisabeth Schultete von Soest.
6.  Amelung II. von Driburg, Priester, geboren um 1246 (Religion: r.K.), gestorben nach 1296, urk. 1268-1296, 1303 tot, Paderborner Kantor, Archidiakon.
7.  Hermann von Driburg, geboren um 1248 (Religion: r.K.), gestorben nach 1299, urk. 1270-1299.
Verheiratet mit Hildegard von Etteln, geboren um 1260 (Religion: r.K.), Tochter von Lippold von Etteln.
8.  N von Driburg, geboren um 1250 (siehe 3723269).

7446560 Eberhard von Wickede, geboren um 1185 (Religion: r.K.), gestorben nach 1226, urk. 1226.
Kind:
1.  Heinrich von Wickede, geboren um 1210 (siehe 3723280).

7446568 Bernd I. von Strünkede, geboren um 1170 (Religion: r.K.), gestorben nach 1246, urk. 1191-1246, 1209 Truchseß am Klever Hof, 1201 Herr zu Strünkede Castrop u. Hattingen, 1222 Vogt des Klostergutes Mengede, 1246 Ministeriale des Gf. v. Kleve, Sohn von Wessel I. von Strünkede (siehe 14893136) und Catharina von Möers (siehe 14893137).
Kirchliche Trauung (1) um 1205 mit Irmgard von Solms (Religion: r.K.), gestorben nach 1210, Tochter von Heinrich von Solms.
Kirchliche Trauung (2) vor 1222 mit Agnes von Heppendorf (siehe 7446569).
Aus der zweiten Ehe stammen:
1.  Wessel III. von Strünkede, geboren um 1220 (siehe 3723284).
7446569 Agnes von Heppendorf, geboren um 1202 (Religion: r.K.), gestorben vor 1222, urk. 1222 tot, Tochter von Gerhard II. von Heppendorf (siehe 14893138) und Mechtildis von Brempt (siehe 14893139).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind (siehe unter 7446568).

7446592 Albert von Droste (von Wulfheim), geboren um 1180 (Religion: r.K.), gestorben nach 1247. Ritter, Drost, urk. 1215-1247, Sohn von Theoderich von Wulfheim (Droste) (siehe 14893184).
Verheiratet mit
7446593 Aleydis N, gestorben nach 1245, urk. 1245.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bernhard von Wulfheim (dictus Droste), geboren um 1210 (siehe 3723296).
2.  Adolph von Droste, geboren um 1212 (Religion: r.K.), gestorben nach 1248, urk. 1248.
3.  Arnold von Droste, geboren um 1215 (Religion: r.K.), gestorben nach 1268, urk. 1268.
4.  Tidemann von Droste, geboren um 1218 (Religion: r.K.), gestorben nach 1246, urk. 1246.
5.  Theoderich von Droste, geboren um 1220 (Religion: r.K.), gestorben nach 1282, urk. 1245-1282.
Verheiratet mit N N (Religion: r.K.).

7446596 Friedrich von Schonebeck, geboren um 1180 (Religion: r.K.), gestorben nach 1222. Ritter, urk. 1201-1222, Sohn von Godfried von Schonebeck (siehe 14893192).
Verheiratet mit
7446597 Kunigunde N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  N von Schonebeck, geboren um 1200 (Religion: r.K.).
Verheiratet mit Albert II. von Hoerde, geboren um 1195 (Religion: r.K.), gestorben um 1266, urk. 1226-1265, 1267 tot, 1218 Kreuzfahrer, 1243 Ritter, 1226 kölnischer Mundschenk, 1227-1260 Ministerial des Erzbischofes von Köln, 1230 steht er an der Spitze der Ministerialen, 1241 isenburgischer Drost, 1244 lippischer Burgmann, 1243 limburgischer Burgmann, Sohn von Albert I. von Hoerde und N von Lindenhorst.
2.  Theoderich von Schonebeck, geboren um 1215 (siehe 3723298).

7446608 Konrad I. von Senden, geboren um 1205 (Religion: r.K.), gestorben nach 1250, urk. 1223-1250, Vasall des Bf. v. Münster und des Gf. v. Ravensberg, Sohn von Alexander I. von Senden (siehe 14893216) und Hereburgis von Werne (von Werne) (siehe 14893217).
Kinder:
1.  Bernhard I. von Senden (von Lüdinghausen), geboren um 1225 (siehe 3723304).
2.  Mechthild von Senden, geboren um 1230 (Religion: r.K.).
Verheiratet mit Bernhard Crampe, geboren um 1225 (Religion: r.K.), gestorben nach 1268, urk. 1256-1268, Ritter, zu Koppenberg/Westf.

7447056 Wilhelm (Willekin) von Westerholt, Herr zu Westerholt, geboren um 1250 (Religion: r.K.), gestorben nach 1311, urk. 1279-1311, hat laut ältestem Oldenburger Lehnsregister Häuser in Trentzel, Hollrah (Löningen, hier war laut Sello eine Landwehr) u. Barlage (Essen) sowie ein Hof, ein Haus und eine Mühle in Kneten, 1279 Rentenseelenheilschenk mit Sohn Rotbert und Zustimmund seines Onkels Wichmann für den verstorbene Vater in Bühren, Krapendorf, an St. Alexander, Sohn von Rotbert von Westerholt (siehe 14894112).
Verheiratet mit
7447057 N Latte, geboren um 1250 (Religion: r.K.), Tochter von Volkwin Latte (Panell) (siehe 14894114).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Rotbert (Robo) Westerholt, geboren um 1270 (Religion: r.K.), gestorben nach 1312, urk. 1279-1321, hat laut Hoyaer Urkundenbuch ein Haus in Wardenburg v. Gf. Ludolf II., 1312 befreit Gf. v. Johann von Oldenburg-Delmenhorst das Kloster Hude von Ansprüchen Robos auf Güter im Wüstenland, 1321 schenken die Gfn. Johann u. Christian v. Oldenburg den von den Brüdern Rotbert u. Gerhard Westerholt erworbenen Meierhof in Hollera dem Kloster Börstel.
2.  Gerhard von Westerholt, geboren um 1272 (siehe 3723528).

7447060 Borchard von Rüssen, geboren um 1250 (Religion: r.K.), gestorben nach 1307, urk. 1268-1307, 1268 Ritter, hat je ein Haus in Glane u. Bogen als Pfand, Sohn von N von Rüssen (siehe 14894120).
Verheiratet mit
7447061 N von dem Wisch (de Prato), geboren um 1257 (Religion: r.K.), Tochter von Sweder von dem Wisch (de Prato) (siehe 14894122) und N von Apen (siehe 14894123).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Sweder von Rüssen, geboren um 1275 (Religion: r.K.), gestorben nach 1310.
2.  Siegfried von Rüssen, geboren um 1276 (siehe 3723530).
3.  Heinrich von Rüssen, geboren um 1280 (Religion: r.K.), gestorben nach 1320, urk. 1320.
Verheiratet mit Petronilla von Dincklage, geboren um 1290 (Religion: r.K.), gestorben nach 1320, Tochter von Lambert von Dincklage.

7447062 Eler Hollandere, geboren um 1250 (Religion: r.K.), gestorben nach 1289, urk. 1281-1289, Sohn von Hermann Hollandere (siehe 14894124) und Margaretha N (siehe 14894125).
Kinder:
1.  N von Hollandere, geboren um 1280 (siehe 3723531).
2.  Otto Hollandere, geboren um 1282 (Religion: r.K.), gestorben nach 1333, urk. 1329-1333.

Generation XXIV
 
14893056 Gottfried von Oer, Schulte zu Oer, geboren um 1175 (Religion: r.K.), gestorben nach 1245, urk. 1204-1245, kölnischer Minsiteriale, erhält 1204 die Villikation (Verwaltung) über den Reichshof Oer, Sohn von Heinrich von Oer (siehe 29786112).
Kinder:
1.  N von Oer, geboren um 1200 (siehe 7446528).
2.  N von Oer, Schulte zu Oer, geboren um 1202 (Religion: r.K.).

14893072 Reimbold von Recklinghausen, geboren um 1180 (Religion: r.K.), gestorben nach 1227, urk. 1227, Marschall des Stiftes Corvey, Sohn von Bertold I. von Recklinghausen (siehe 29786144).
Kinder:
1.  Dietrich I. von Recklinghausen, geboren um 1210 (siehe 7446536).
2.  Conrad I. von Recklinghausen, Priester, geboren um 1215 (Religion: r.K.), gestorben nach 1270, urk. 1270 Abt von Helmarshausen.

14893076 Ludolf I. von Driburg, geboren um 1170 (Religion: r.K.), gestorben nach 1210, urk. 1179-1210, Sohn von Heinrich I. von Driburg (siehe 29786152).
Kinder:
1.  Heinrich II. von Driburg, Priester, geboren um 1200 (Religion: r.K.), gestorben nach 1266, urk. 1253-1266, Domherr in Hildesheim.
2.  N von Driburg, geboren um 1202 (Religion: r.K.).
Verheiratet mit Bertold von Schilder, geboren um 1200 (Religion: r.K.), gestorben nach 1260, urk. 1260.
3.  N von Driburg, geboren um 1205 (Religion: r.K.).
Verheiratet mit N Sommercalf, geboren um 1205 (Religion: r.K.).
4.  Ludolf von Driburg, geboren um 1207 (Religion: r.K.).
5.  Amelung I. von Driburg, geboren um 1210 (siehe 7446538).
6.  Lambert I. von Driburg, geboren um 1213 (Religion: r.K.), gestorben nach 1260.
Verheiratet mit Alheid N (Religion: r.K.), gestorben nach 1265, urk. 1265.

14893078 Heinrich I. von Brobecke, geboren um 1180 (Religion: r.K.), gestorben nach 1238, urk. 1209-1238 Ritter, Sohn von N von Brobecke (siehe 29786156).
Verheiratet mit
14893079 Luitgard von Padberg, geboren um 1185 (Religion: r.K.), Tochter von Gottschalk II. von Padberg (siehe 29786158) und Gisela von Oesede (siehe 29786159).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Conrad I. von Brobecke, geboren um 1205 (Religion: r.K.), gestorben nach 1261, urk. 1230-1261, 1269 tot, Ritter.
Kirchliche Trauung um 1230 mit Adelheid von Gudensberg, geboren um 1208 (Religion: r.K.), Tochter von Wilhelm von Gudensberg, Edelherr v. Gudensberg.
2.  Johann I. von Brobecke, geboren um 1207 (Religion: r.K.), gestorben nach 1273, urk. 1238-1273 Ritter.
Verheiratet mit N von Horhusen, geboren um 1210 (Religion: r.K.), Tochter von Friedrich I. von Horhusen.
3.  Lefgardis von Brobecke, geboren um 1210 (siehe 7446539).

14893136 Wessel I. von Strünkede, geboren um 1120 (Religion: r.K.), gestorben nach 1191, urk. 1142-1191, 1150 Ritter, 1142 Essener Ministeriale, 1163 im Gefolge des Gf. v. Kleve, Sohn von N von Strünkede (siehe 29786272).
Verheiratet mit
14893137 Catharina von Möers, geboren um 1155 (Religion: r.K.), gestorben nach 1191, urk. 1191, Tochter von Friedrich II. von Vianden (von Salm) (siehe 29786274) und Elisabeth von Salm (siehe 29786275).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bernd I. von Strünkede, geboren um 1170 (siehe 7446568).
2.  Gerlach von Strünkede, geboren um 1177 (Religion: r.K.), gestorben nach 1243, urk. 1214-1243.

14893138 Gerhard II. von Heppendorf, Edelvogt v. Köln, geboren um 1180 (Religion: r.K.), gestorben nach 1256, urk. 1209-1256, 1209 Erbvogt von Köln, 1235 Ritter von Heppendorf. Er kaufte die Mühle zu Rheydt, Sohn von Hermann II. von Heppendorf (siehe 29786276) und Agnes von Linnepe (siehe 29786277).
Verheiratet mit
14893139 Mechtildis von Brempt (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Agnes von Heppendorf, geboren um 1202 (siehe 7446569).
2.  Elisabeth von Heppendorf, geboren um 1210 (Religion: r.K.).
Verheiratet mit Gottfried von Bachem (der Jüngere), geboren um 1200 (Religion: r.K.), gestorben nach 1265, urk. 1244-1365 Kämmerer, Ritter zu Bachem, Sohn von Gottfried von Bachem, Kämmerer von Köln, und Frideruna N.
3.  Godesta von Elverfeld, geboren um 1225 (Religion: r.K.), gestorben nach 1287, urk. 1267-1287.
Kirchliche Trauung um 1245 mit Hermann II. von Spiegel, Herr zu Desenberg, geboren um 1225 (Religion: r.K.), gestorben nach 1305. Ritter, 1253 Herr zum Desenberg, 1294 auf Liebenau, 1282 Hüter der Burg Kruckenburg, 1285 Burg Lügde, urk. 1252-1305, Sohn von Hermann I. von Spiegel und