Ahnentafel von Margaretha Ganseforth
 
Generation I
 
1 Margaretha (Grete) Ganseforth, geboren am 12.01.1926 in Heede, getauft (r.K.) am 04.01.1926 in Heede, gestorben am 27.01.1996 in Heede mit 70 Jahren, bestattet in Heede. Seherin, im Jahre 1937 wurde von den vier Mädchen Grete Ganseforth, Anni Schulte, Maria Ganseforth und Susanne Bruns (alle zwischen 11 und 13 Jahre alt) berichtet, dass ihnen auf dem alten Friedhof nur rund 20 Meter von der Petruskirche entfernt die Muttergottes mit dem Jesuskind erschienen sei. Zwischen dem 1. November 1937 und dem 3. November 1940 beschrieben die Kinder ihre Erscheinung rund hundertmal. Seither ist Heede für viele Menschen ein ganz besonderer Ort. Zum Hauptfest der Gebetsstätte Heede erklärte Bischof Bode das Fest "Verkündigung des Herrn" am 25. März, denn auch in Zukunft soll "in Heede Christus im Mittelpunkt stehen". Tochter von Otto Ganseforth (siehe 2) und Maria Christen (siehe 3).
 
Generation II
 
2 Otto Ganseforth, Bäcker, geboren am 15.12.1881 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 27.12.1955 in Heede mit 74 Jahren, bestattet in Heede, Sohn von Otto Heinrich Ganseforth (siehe 4) und Anna Gesina Borchers (siehe 5).
Kirchliche Trauung (1) mit 26 Jahren am 18.05.1908 in Heede mit Anna Helena Kuper, 25 Jahre alt, geboren am 02.02.1883 in Lathen, getauft (r.K.) in Lathen, gestorben am 02.07.1919 in Heede mit 36 Jahren, bestattet in Heede.
Kirchliche Trauung (2) mit 38 Jahren am 05.05.1920 in Heede mit Maria Christen, 29 Jahre alt (siehe 3).
Aus der zweiten Ehe stammen:
1.  Margaretha (Grete) Ganseforth, geboren am 12.01.1926 in Heede (siehe 1).
3 Maria Christen, geboren am 27.07.1890 in Heede, getauft (r.K.) in Heede, Tochter von Benedict Christen (siehe 6) und Maria Helena Terveer (siehe 7).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind (siehe unter 2).

Generation III
 
4 Otto Heinrich Ganseforth, Bäcker, geboren am 20.07.1836 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 03.01.1909 in Dersum mit 72 Jahren, Sohn von Hermann Gansevorth (siehe 8) und Anna Margaretha Elisabeth Sürken (Sinnigen) (siehe 9).
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 16.06.1863 in Steinbild mit
5 Anna Gesina Borchers (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Alard (Alex) Ganseforth, geboren am 18.06.1865 in Dersum (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 08.06.1898 in Steinbild mit Regina Elisabeth Gerdes, 21 Jahre alt, geboren am 07.04.1877 (Religion: r.K.), gestorben am 05.06.1967 in Ahlen mit 90 Jahren.
2.  Johannes Ganseforth, Viehkaufmann, geboren am 21.08.1876 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 14.03.1944 in Dörpen mit 67 Jahren, bestattet am 18.03.1944 in Dörpen.
Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 24.11.1908 in Dörpem mit Anna Elisabeth Langen, 26 Jahre alt, geboren am 27.05.1882 in Dörpen, getauft (r.K.) am 27.05.1882 in Dörpen, gestorben am 05.08.1942 in Dörpen mit 60 Jahren, bestattet am 08.08.1942 in Dörpen, Tochter von Heinrich Langen, Ackersmann, und Maria Angela Sürken.
3.  Helena Ganseforth, geboren am 20.06.1879 in Dersum, getauft (r.K.) in Dersum, gestorben am 11.01.1937 in Aschendorf mit 57 Jahren, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 26.04.1904 in Aschendorf mit Heinrich Klaßen, 32 Jahre alt, Tischlermeister, geboren am 02.04.1872 in Lathen, getauft (r.K.) in Lathen, gestorben am 13.02.1937 in Aschendorf mit 64 Jahren, bestattet in Aschendorf, Sohn von Bernhard Rudolf Klaßen, Tischler, und Maria Helena Knoll.
4.  Otto Ganseforth, geboren am 15.12.1881 in Dersum (siehe 2).

6 Benedict Christen, Postbote, geboren am 12.10.1860 in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 21.04.1895 in Heede mit 34 Jahren, Sohn von Gerhard Christen (siehe 12) und Gebina Meyer (siehe 13).
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 07.05.1888 in Heede mit der 22-jährigen
7 Maria Helena Terveer, geboren am 28.10.1865 in Dersum (Religion: r.K.), Tochter von Hermann Terveer (siehe 14) und Anna Margaretha Elisabeth Thormann (siehe 15).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gerhard Christen, geboren am 20.02.1889 in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 31.05.1963 mit 74 Jahren.
Verheiratet mit Katharina Blodkamp, geboren am 07.08.1901 in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 20.05.1977 mit 75 Jahren, Tochter von Bernhard Blodkamp, Landwirt, und Angela Lucia Nehus.
2.  Maria Christen, geboren am 27.07.1890 in Heede (siehe 3).

Generation IV
 
8 Hermann Gansevorth, Viertelerbe, geboren am 08.09.1788 in Dersum, getauft (r.K.) am 09.09.1788 in Steinbild, gestorben am 04.11.1853 in Dersum mit 65 Jahren, bestattet am 08.11.1853 in Steinbild, Sohn von Hermann Anton Gansevorth (siehe 16) und Anna Gebina Bonneken (siehe 17).
Kirchliche Trauung (1) mit 29 Jahren am 11.11.1817 in Steinbild mit Anna Catharina Gruber, 31 Jahre alt, geboren am 03.01.1786 in Dersum, getauft (r.K.) am 04.01.1786 in Steinbild, gestorben am 15.06.1825 in Dersum mit 39 Jahren, bestattet am 17.06.1825 in Steinbild, Tochter von Benno Gruber (Lampen), Beerbter, und Anna Margaretha Hümmeling.
Kirchliche Trauung (2) mit 37 Jahren am 18.10.1825 in Steinbild mit Anna Margaretha Elisabeth Sürken (Sinnigen), 19 Jahre alt (siehe 9).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Hermann Ganseforth (Bonneken), geboren am 04.01.1822 in Dersum, getauft (r.K.) in Steinbild, gestorben am 16.06.1895 in Dersum mit 73 Jahren, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 09.06.1846 in Steinbild mit Anna Margaretha Bonneken, 20 Jahre alt, geboren am 16.06.1825 in Dersum (Religion: r.K.), Tochter von Hermann Johann Bonneken und Susanna Margaretha Rohe.
Aus der zweiten Ehe stammen:
2.  Otto Heinrich Ganseforth, geboren am 20.07.1836 in Dersum (siehe 4).
9 Anna Margaretha Elisabeth Sürken (Sinnigen), geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 23.12.1805 in Steinbild, gestorben am 12.06.1880 in Dersum mit 74 Jahren, bestattet in Steinbild, Tochter von Otto Sürken (Sinnigen) (siehe 18) und Anna Margaretha Sinnigen (siehe 19).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind (siehe unter 8).

12 Gerhard Christen, Brinksitzer, geboren am 06.12.1829 in Heede-Schuckenbrock (Religion: r.K.), gestorben in Heede, Sohn von Adolph Christen (siehe 24) und Gesina Hagmann (siehe 25).
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 22.04.1856 in Heede mit der 25-jährigen
13 Gebina Meyer, geboren am 19.12.1830 in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 12.08.1872 in Heede mit 41 Jahren, Tochter von Benno Meier (siehe 26) und Elisabeth Brand (siehe 27).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Benedict Christen, geboren am 12.10.1860 in Heede (siehe 6).

14 Hermann Terveer, Heuermann u. Blaufärber, geboren am 03.02.1835 in Herbrum (Religion: r.K.), Sohn von Johann Bernhard Terveer (siehe 28) und Maria Anna Petronella Terfehr (siehe 29).
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 20.10.1863 in Aschendorf mit der 38-jährigen
15 Anna Margaretha Elisabeth Thormann, geboren am 22.05.1825 in Aschendorf (Religion: r.K.), Tochter von Walter Anton Thormann (siehe 30) und Maria Margaretha Elisabeth Helena Arkenau (siehe 31).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Maria Helena Terveer, geboren am 28.10.1865 in Dersum (siehe 7).

Generation V
 
16 Hermann Anton Gansevorth, Beerbter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 02.10.1757 in Steinbild, gestorben in Dersum mit 44 Jahren, bestattet am 21.05.1802 in Steinbild, Sohn von Heinrich Gansevorth (siehe 32) und Helena Kuper (siehe 33).
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 22.11.1785 in Steinbild mit der 21-jährigen
17 Anna Gebina Bonneken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 29.01.1764 in Steinbild, gestorben am 14.04.1818 in Dersum mit 54 Jahren, bestattet am 18.04.1818 in Steinbild, Tochter von Hermann Bonneken (siehe 34) und Thalle Ahlers (siehe 35).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Heinrich Gansevorth, geboren am 19.04.1787 in Dersum, getauft (r.K.) am 21.04.1787 in Steinbild, gestorben am 02.01.1816 in Dersum mit 28 Jahren, bestattet am 05.01.1816 in Steinbild.
2.  Hermann Gansevorth, geboren am 08.09.1788 in Dersum (siehe 8).
3.  Anna Helena Gansevorth, geboren am 17.01.1791 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 02.11.1851 in Heede mit 60 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 19 Jahren am 05.06.1810 in Heede mit Heinrich Cloppenburg, 28 Jahre alt, Brinksitzer u. Schuster, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 13.08.1781 in Heede, gestorben am 01.02.1858 um 19:00 Uhr in Heede mit 76 Jahren, bestattet am 04.02.1858 in Heede, Sohn von Hermann Bernhard Cloppenburg und Margaretha Henrichs.
4.  Maria Gesina Gansevorth, geboren am 13.01.1793 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 15.09.1864 in Wippingen mit 71 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 18.11.1817 in Steinbild mit Gerhard Tangen, 33 Jahre alt, Brinksitzer u. Lehrer, geboren am 29.11.1783 in Wippingen, getauft (r.K.) am 01.12.1783 in Steinbild, gestorben am 29.05.1848 in Wippingen mit 64 Jahren, bestattet am 02.06.1848 in Steinbild. Lehrer in Wippingen 1806-1819, Sohn von Johann Hermann Tangen, Brinksitzer, und Gebina Maria Christina Heyen.
5.  Maria Thekla Gansevorth, geboren am 12.04.1795 in Dersum, getauft (r.K.) am 14.04.1795 in Steinbild, gestorben am 11.01.1800 in Dersum mit 4 Jahren, bestattet am 14.01.1800 in Steinbild.
6.  Maria Angela Gansevorth, geboren am 01.12.1797 in Dersum, getauft (r.K.) am 03.12.1797 in Steinbild, gestorben am 28.01.1857 um 5:00 Uhr in Heede mit 59 Jahren, bestattet am 30.01.1857 in Heede.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 23.11.1819 in Heede mit Johann Wilhelm Pelster, 35 Jahre alt, Beerbter, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 31.01.1784 in Heede, gestorben am 12.10.1850 in Heede mit 66 Jahren, bestattet am 15.10.1850 in Heede, Sohn von Johann Otto Pelster, Beerbter, und Anna Margaretha Catherina Nankemann.
7.  Johannes Gansevorth, geboren am 27.06.1799 in Dersum, getauft (r.K.) am 30.06.1799 in Steinbild, gestorben am 15.01.1868 um 8:00 Uhr in Heede-Schuckenbrock mit 68 Jahren, bestattet am 18.01.1868 in Heede.
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 20.06.1826 in Heede mit Anna Margaretha Thesing, geboren um 1803 in Heede (Religion: r.K.).
8.  Severin Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 02.09.1801 in Steinbild, gestorben am 27.08.1863 um 7:45 Uhr in Walchum mit 61 Jahren, bestattet am 30.08.1863 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 02.10.1832 in Steinbild mit Maria Angela Stolte, 26 Jahre alt, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 31.08.1806 in Steinbild, gestorben am 13.06.1845 in Walchum mit 38 Jahren, bestattet am 15.06.1845 in Steinbild.

18 Otto Sürken (Sinnigen), Beerbter, geboren in Nenndorf, getauft (r.K.) am 03.09.1770 in Aschendorf, gestorben in Dersum, bestattet in Steinbild, Sohn von Hilbert Sürken (siehe 36) und Anna Margaretha Wacker (siehe 37).
Kirchliche Trauung (1) mit 34 Jahren am 06.11.1804 in Steinbild mit Anna Margaretha Sinnigen (siehe 19).
Kirchliche Trauung (2) mit 40 Jahren am 30.10.1810 in Steinbild mit Angela Gertrud Schmees, 35 Jahre alt, geboren in Niederlangen, getauft (r.K.) am 10.08.1775 in Lathen, Tochter von Hermann Schmees und Martha Strätker (Jaspers).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Anna Margaretha Elisabeth Sürken (Sinnigen), geboren in Dersum (siehe 9).
Aus der zweiten Ehe stammen:
2.  Maria Thekla Sürken, geboren am 17.07.1813 in Dersum, getauft (r.K.) in Steinbild.
Verheiratet mit Johann Philipp Langen, Kaufmann, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 04.10.1791 in Sögel, Sohn von Johann Bernd Langen, Kaufmann, und Maria Helena Margaretha Niemann.
3.  Otto Sürken (Sinnigen), geboren in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum.
Kirchliche Trauung am 20.04.1847 in Steinbild mit Elisabeth Tangen, 21 Jahre alt, geboren am 18.04.1826 in Wippingen, 12.4.? (Religion: r.K.), gestorben am 07.09.1890 in Dersum mit 64 Jahren, Tochter von Gerhard Tangen, Brinksitzer u. Lehrer, und Maria Gesina Gansevorth.
19 Anna Margaretha Sinnigen, geboren in Dersum, getauft (r.K.) in Steinbild, gestorben vor 1810 in Dersum, bestattet in Steinbild, Tochter von Johann Godefridus Sinnigen (siehe 38) und Margaretha Elisabeth Wilkens (siehe 39).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind (siehe unter 18).

24 Adolph Christen, Neubauer u. Zimmermann, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 23.01.1801 in Dörpen, gestorben am 12.01.1855 in Heede mit 53 Jahren, Sohn von Theodor Christen (siehe 48) und Anna Maria Helena Jansen Adolph (siehe 49).
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 16.01.1826 in Heede mit der 24-jährigen
25 Gesina Hagmann, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 04.05.1801 in Heede, gestorben am 27.07.1840 in Heede mit 39 Jahren, Tochter von Gerhard Heinrich Hagmann (siehe 50) und Maria Thekla Segbers (siehe 51).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gerhard Christen, geboren am 06.12.1829 in Heede-Schuckenbrock (siehe 12).

26 Benno Meier, Schneidermeister, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 21.05.1784 in Heede, gestorben am 10.05.1846 in Heede mit 61 Jahren, bestattet am 13.05.1846 in Heede, Sohn von Johann Gerhard Meier (siehe 52) und Thekla Fecker (siehe 53).
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 07.11.1809 in Heede mit der 20-jährigen
27 Elisabeth Brand, geboren in Neudersum, getauft (r.K.) am 15.11.1788 in Steinbild, gestorben am 05.06.1869 in Heede mit 80 Jahren, Tochter von Theodor Johannes (Dirk) Brand (Rohe) (siehe 54) und Margaretha Jansen (siehe 55).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gebina Meyer, geboren am 19.12.1830 in Heede (siehe 13).

28 Johann Bernhard Terveer, Kalkfabrikant u. Gastwirt, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 01.10.1793 in Aschendorf, gestorben in Herbrum. Goldfisch, Sohn von Bernhard Terveer (siehe 56) und Elisabeth Audelage (siehe 57).
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 25.07.1814 in Aschendorf mit der 19-jährigen
29 Maria Anna Petronella Terfehr, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 25.07.1795 in Aschendorf, gestorben am 19.07.1867 in Herbrum mit 71 Jahren. Goldfisch, bestattet in Aschendorf, Tochter von Heinrich Terfehr (siehe 58) und Wilhelmina Fensling (siehe 59).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Margaretha Terfehr, geboren am 02.02.1823 in Herbrum. Goldfisch, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben am 17.12.1892 in Aschendorf mit 69 Jahren. Bülte, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 11.05.1853 in Aschendorf mit Heinrich Behrens, 35 Jahre alt, Zimmermann, geboren am 03.05.1818 in Aschendorf, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben am 24.12.1898 in Aschendorf mit 80 Jahren. Bülte, bestattet in Aschendorf, Sohn von Wilhelm Heinrich Behrens, Brinksitzer, und Catharina Anna Vogt.
2.  Maria Angela Terveer, geboren am 01.03.1825 in Herbrum/Golfisch, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben am 24.05.1905 in Aschendorf mit 80 Jahren, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 38 Jahren am 05.05.1863 in Aschendorf mit Wessel Wilkens, 47 Jahre alt, Seeschiffer, geboren in Bokel, getauft (r.K.) am 10.01.1816 in Aschendorf, gestorben am 26.11.1875 in Bokel mit 59 Jahren, bestattet in Aschendorf, Sohn von Heinrich Kruth (Wilkens) und Margaretha Wessels.
3.  Hermann Terveer, geboren am 03.02.1835 in Herbrum (siehe 14).

30 Walter Anton Thormann, Brinksitzer, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 12.01.1779 in Aschendorf, gestorben am 05.11.1846 in Aschendorf mit 67 Jahren, Sohn von Johann Heinrich Thormann (siehe 60) und Anna Margaretha Többen (siehe 61).
Kirchliche Trauung mit 37 Jahren am 14.02.1816 in Aschendorf mit der 27-jährigen
31 Maria Margaretha Elisabeth Helena Arkenau, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 27.03.1788 in Sögel, gestorben am 23.10.1831 in Aschendorf mit 43 Jahren, Tochter von Lübbert Wilhelm Arkenau (siehe 62) und Clara Anna Wilhelmina Volmaring (siehe 63).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Margaretha Elisabeth Thormann, geboren am 22.05.1825 in Aschendorf (siehe 15).

Generation VI
 
32 Heinrich Gansevorth, Erbkötter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 01.11.1711 in Steinbild, gestorben am 14.09.1767 in Dersum mit 55 Jahren, bestattet am 17.09.1767 in Steinbild, Sohn von Hermann Gansevorth (siehe 64) und Catharina Sophia Wolbeck (von der Wolbecke) (siehe 65).
Kirchliche Trauung mit 35 Jahren am 20.11.1746 in Steinbild mit der 20-jährigen
33 Helena Kuper, geboren am 16.08.1726 in Dersum, getauft (r.K.) am 22.08.1726 in Steinbild, gestorben in Dersum mit 75 Jahren, bestattet am 09.10.1801 in Steinbild, Tochter von Johann Kuper (siehe 66) und Hermanna Gruber (siehe 67).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Antonius Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 21.09.1748 in Steinbild, gestorben vor 1757 in Dersum.
2.  Anna Catharina Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 02.09.1750 in Steinbild, gestorben am 26.12.1823 in Dersum mit 73 Jahren, bestattet am 29.12.1823 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 19 Jahren am 19.11.1769 in Steinbild mit Hermann Hackmann, 28 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 10.04.1741 in Steinbild, gestorben am 06.12.1812 in Dersum mit 71 Jahren, bestattet am 09.12.1812 in Steinbild, Sohn von Hermann Hackmann und Margaretha Hermans.
3.  Anna Margaretha Elisabeth Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 22.11.1752 in Steinbild, gestorben am 04.02.1823 in Dersum mit 70 Jahren, bestattet am 07.02.1823 in Steinbild.
Kirchliche Trauung (1) mit 30 Jahren am 26.11.1782 in Steinbild mit Hermann Bernhard Schweers, 27 Jahre alt, geboren in Sustrum, getauft (r.K.) am 15.02.1755 in Steinbild, gestorben am 28.11.1783 in Sustrum mit 28 Jahren, bestattet am 01.12.1783 in Steinbild.
Kirchliche Trauung (2) mit 34 Jahren am 22.11.1786 in Steinbild mit Alard Bonneken, 25 Jahre alt, Beerbter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 12.03.1761 in Steinbild, gestorben am 27.06.1813 in Valenciennes mit 52 Jahren. Nordfrankreich, bestattet am 30.06.1813 in Valenciennes, 1783-1805 belehnt mit dem halben Zehnt von Bundings Erbe, Sohn von Hermann Bonneken (siehe 34) und Thalle Ahlers (siehe 35).
4.  Anna Angela Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 12.01.1755 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 05.11.1786 in Aschendorf mit Antonius Bremer, geboren 1750 in Herbrum, getauft (r.K.) in Aschendorf.
5.  Hermann Anton Gansevorth, geboren in Dersum (siehe 16).
6.  Johannes Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 08.09.1760 in Steinbild, gestorben am 31.03.1828 in Beckhusen mit 67 Jahren, bestattet am 03.04.1828 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 02.11.1790 in Steinbild mit Margaretha Strenge, 25 Jahre alt, geboren in Beckhusen, getauft (r.K.) am 17.03.1765 in Steinbild, gestorben am 01.08.1814 in Beckhusen mit 49 Jahren, bestattet am 03.08.1814 in Steinbild.
7.  Wilhelm Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 02.08.1763 in Steinbild, gestorben am 02.08.1763 in Dersum, 0 Tage alt, bestattet am 04.08.1863 in Steinbild.
8.  Helena Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 17.11.1767 in Steinbild, gestorben am 11.09.1836 in Steinbild mit 68 Jahren, bestattet am 14.09.1836 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 08.11.1791 in Steinbild mit Hermann Pieper, 23 Jahre alt, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 23.03.1768 in Steinbild, gestorben am 18.11.1839 in Steinbild mit 71 Jahren, bestattet am 21.11.1839 in Steinbild.

34 Hermann Bonneken, Beerbter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 02.12.1708 in Steinbild, gestorben am 15.07.1777 in Dersum mit 68 Jahren, bestattet am 17.07.1777 in Steinbild, 1752 belehnt mit dem halben Zehnt von Bundings Erbe, Sohn von Godefriedus Hermann Bonneken (siehe 68) und Gebbara Eilers (siehe 69).
Kirchliche Trauung mit 35 Jahren am 02.02.1744 in Steinbild mit der 20-jährigen
35 Thalle Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 20.06.1723 in Steinbild, gestorben am 24.12.1800 in Dersum mit 77 Jahren, bestattet am 27.12.1800 in Steinbild, Tochter von Johann Ahlers (siehe 70) und Gesina Gründer (siehe 71).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Godefridus Bonneken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 22.11.1744 in Steinbild, gestorben vor 1746 in Dersum, bestattet in Steinbild.
2.  Johann Godefridus Bonneken, Beerbter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 21.08.1746 in Steinbild, gestorben am 06.04.1782 in Dersum mit 35 Jahren, bestattet am 09.04.1782 in Steinbild, kinderlos.
Kirchliche Trauung mit 33 Jahren am 11.05.1780 in Steinbild mit Anna Margaretha Gründer, 41 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 08.03.1739 in Steinbild, Tochter von Severin Gründer und Anna Gesina Fecker. Sie ist wiederverheiratet mit Johannes Trüggen.
3.  Anna Gabina Bonneken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 11.08.1748 in Steinbild.
4.  Gesina Maria Bonneken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 08.09.1751 in Steinbild, gestorben in Heede mit 38 Jahren, bestattet am 21.06.1790 in Heede.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 20.11.1771 in Heede mit Johann Hunfeld, Beerbter, geboren (1743) in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 27.01.1829 in Heede, bestattet am 31.01.1829 in Heede, Sohn von Johann von Husen (Hunfeld), Beerbter, und Tiburtia Soring. Er ist wiederverheiratet mit Anna Maria Wacker.
5.  Johann Hermann Bonneken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 26.01.1755 in Steinbild, gestorben am 30.08.1779 in Dersum mit 24 Jahren, bestattet am 02.09.1779 in Steinbild.
6.  Alard Bonneken, Beerbter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 12.03.1761 in Steinbild, gestorben am 27.06.1813 in Valenciennes mit 52 Jahren. Nordfrankreich, bestattet am 30.06.1813 in Valenciennes, 1783-1805 belehnt mit dem halben Zehnt von Bundings Erbe.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 22.11.1786 in Steinbild mit Anna Margaretha Elisabeth Gansevorth, 34 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 22.11.1752 in Steinbild, gestorben am 04.02.1823 in Dersum mit 70 Jahren, bestattet am 07.02.1823 in Steinbild, Tochter von Heinrich Gansevorth (siehe 32) und Helena Kuper (siehe 33). Sie ist Witwe des Hermann Bernhard Schweers.
7.  Severinus Bonneken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 12.03.1761 in Steinbild.
8.  Anna Gebina Bonneken, geboren in Dersum (siehe 17).

36 Hilbert Sürken, geboren in Nenndorf, getauft (r.K.) am 23.11.1734 in Aschendorf, Sohn von Hillebrand (Hilvert) Sürken (siehe 72) und Lucretia Steining (siehe 73).
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 15.11.1761 in Aschendorf mit
37 Anna Margaretha Wacker, geboren um 1735 in Dörpen, getauft (r.K.) in Dörpen, Tochter von Hermann Wacker (siehe 74) und Wobbina Lucasen (siehe 75).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hilbert Sürken, geboren in Nenndorf, getauft (r.K.) am 19.01.1763 in Aschendorf.
2.  Hermann Sürken, geboren in Nenndorf, getauft (r.K.) am 21.11.1764 in Aschendorf.
3.  Theodor Sürken, geboren in Nenndorf, getauft (r.K.) am 29.12.1766 in Aschendorf.
4.  Otto Sürken (Sinnigen), geboren in Nenndorf (siehe 18).
5.  Lucia Sürken, geboren in Nenndorf, getauft (r.K.) am 18.09.1775 in Aschendorf.

38 Johann Godefridus Sinnigen, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 30.06.1737 in Steinbild, gestorben am 14.03.1817 in Dersum mit 79 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Leffert Sinnigen (siehe 76) und Thekla Hackmann (siehe 77).
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 28.02.1764 in Steinbild mit der 18-jährigen
39 Margaretha Elisabeth Wilkens, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 25.09.1745 in Steinbild, gestorben am 26.01.1819 in Dersum mit 73 Jahren, bestattet in Steinbild, Tochter von Hermann Wilkens (Fehrmann) (siehe 78) und Thalia Helena Kuper (siehe 79).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Helena Sinnigen, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 27.10.1772 in Steinbild, gestorben am 10.05.1796 in Dörpen mit 23 Jahren, bestattet in Dörpen.
Kirchliche Trauung mit 19 Jahren am 08.11.1791 in Dörpen mit Johann Everhard Rüther, 27 Jahre alt, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 10.01.1764 in Dörpen, gestorben am 07.06.1797 in Dörpen mit 33 Jahren, bestattet in Dörpen, Sohn von Hermann Rüther und Elisabeth Schulte (Schrapper).
2.  Gebina Christina Sinnigen, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 23.01.1786 in Steinbild, gestorben am 15.11.1821 in Dersum mit 35 Jahren, bestattet am 19.11.1821 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 24.11.1807 in Steinbild mit Johann Hermann Gruber, 39 Jahre alt, Beerbter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 21.04.1768 in Steinbild, gestorben am 18.07.1845 in Dersum mit 77 Jahren, bestattet am 21.07.1845 in Steinbild, Sohn von Hermann Gruber, Beerbter, und Anna Walburgis Kruse.
3.  Anna Margaretha Sinnigen, geboren in Dersum (siehe 19).

48 Theodor Christen, Brinksitzer u. Zimmermann, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 01.11.1762 in Dörpen, gestorben am 07.05.1832 in Dörpen mit 69 Jahren, zieht in das Haus des Schwiegervaters Ohms (Hausnummer 39, belegt 1810), Sohn von Theodor Dierkes Christen (siehe 96) und Gesina Gerdes Prinz (siehe 97).
Kirchliche Trauung (1) 1790 in Dörpen mit Thekla Ohms, geboren um 1765 in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben 1797 in Dörpen, Tochter von Johann Bernhard Ohms, Kirchenprovisor, und Anna Meyer.
Kirchliche Trauung (2) mit 35 Jahren am 14.11.1797 in Dörpen mit Anna Maria Helena Jansen Adolph, 30 Jahre alt (siehe 49).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Theodor Christen, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 26.10.1791 in Dörpen.
2.  Anna Gesina Christen, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 10.02.1794 in Dörpen.
3.  Johann Bernd Christen, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 22.01.1797 in Dörpen.
Aus der zweiten Ehe stammen:
4.  Anna Thekla Christen, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 17.02.1799 in Dörpen.
5.  Adolph Christen, geboren in Dörpen (siehe 24).
6.  Gesina Christen, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 21.12.1802 in Dörpen.
7.  Johannes Christen, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 22.01.1805 in Dörpen.
8.  Anna Helena Christen, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 14.12.1806 in Dörpen.
9.  Angelina Christen, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 28.10.1808 in Dörpen.
49 Anna Maria Helena Jansen Adolph, geboren in Ahlen, getauft (r.K.) am 02.08.1767 in Steinbild, gestorben am 30.08.1832 in Dörpen mit 65 Jahren, Tochter von Adolph Jansen (siehe 98) und Anna Helena Hinrichs Husmann (Wessels) (siehe 99).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder (siehe unter 48).

50 Gerhard Heinrich Hagmann, Tagelöhner, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 31.08.1772 in Heede, gestorben am 29.02.1856 in Heede mit 83 Jahren, Sohn von Rudolph Hackmann (siehe 100) und Maria Gesina Lünens (siehe 101).
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 29.04.1800 in Heede mit der 35-jährigen
51 Maria Thekla Segbers, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 07.02.1765 in Sögel, gestorben am 27.02.1834 in Heede mit 69 Jahren, Tochter von Bernhard Theodor Segbers (siehe 102) und Anna Margaretha Lüken (Deters) (siehe 103).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gesina Hagmann, geboren in Heede (siehe 25).

52 Johann Gerhard Meier, Brinksitzer u. Zimmermann (Holzschuhmacher), geboren um 1750 in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 18.06.1792 in Heede, Sohn von Johann Meier (siehe 104).
Kirchliche Trauung (1) am 23.04.1775 in Heede mit Margaretha Boegemann, 21 Jahre alt, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 17.10.1753 in Heede, gestorben in Heede mit 22 Jahren, bestattet am 09.06.1776 in Heede, Tochter von Bernhard Boegemann und Elisabeth Hermes.
Kirchliche Trauung (2) am 08.02.1777 in Heede mit Thekla Fecker, 23 Jahre alt (siehe 53).
Aus der zweiten Ehe stammen:
1.  Anna Margaretha Meier, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 09.12.1777 in Heede, gestorben am 25.06.1835 in Dörpen-Müll mit 57 Jahren. Lungensucht, bestattet am 28.06.1835 in Dörpen.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 10.06.1800 in Dörpen mit Johann Bernhard Rudolf Westhus, 25 Jahre alt, Brinksitzer, geboren am 07.04.1775 in Lathen, getauft (r.K.) in Lathen, gestorben am 15.12.1852 in Dörpen-Müll mit 77 Jahren. Wassersucht, bestattet am 18.12.1852 in Dörpen, zuerst Heuermann, später Brinksitzer, Sohn von Johann Heinrich Westhues, Soldat, später Heuermann, und Charlotta Anna Gertrudis Winckel (Kossen).
2.  Hermann Heinrich Meier, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 13.02.1781 in Heede, gestorben am 22.04.1841 in Heede mit 60 Jahren, bestattet am 26.04.1841 in Heede.
Kirchliche Trauung mit 33 Jahren am 22.11.1814 in Heede mit Catharina Helena Thesing, geboren in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben vor 1841 in Heede.
3.  Benno Meier, geboren in Heede (siehe 26).
4.  Anna Maria Meier, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 10.10.1787 in Heede.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 31.01.1815 in Heede mit Johann Hermann Sebers, 20 Jahre alt, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 30.05.1794 in Heede, Sohn von Otto Segbers, Ackersmann, und Johanna Ostermann, Weberin.
5.  Johann Bernd Meier, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 15.11.1790 in Heede.
53 Thekla Fecker, Weberin, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 10.08.1753 in Dörpen, gestorben am 20.11.1825 in Heede mit 72 Jahren, 1815 Weberin, Tochter von Hermann (Hemme) Jürgens Neehoff (Fecker) (siehe 106) und Anna Maria Fecker (Meyer) (siehe 107).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder (siehe unter 52).

54 Theodor Johannes (Dirk) Brand (Rohe), Kolonist.
Kirchliche Trauung (1) am 29.01.1769 in Sappemeer mit Catharina Gruber (Focken) (Religion: r.K.), Tochter von Rudolf Focken und Thalia Elisabeth Gruber.
Kirchliche Trauung (2) am 13.11.1781 in Sappemeer. Vermerk im KB Steinbild, mit Dispens wegen Blutsverwandtschaft 3. Grades mit Margaretha Jansen (siehe 55).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Hermann Heinrich Johann Brand, Kolonist u. Kaufmann, geboren am 13.08.1775 in Steinbild, getauft (r.K.) am 16.08.1775 in Steinbild, gestorben am 23.05.1828 in Neudersum mit 52 Jahren, bestattet am 26.05.1828 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 35 Jahren am 19.02.1811 in Steinbild mit Anna Catharina Lübbers, 24 Jahre alt, geboren am 17.01.1787 in Dersum, getauft (r.K.) am 18.01.1787 in Steinbild, gestorben am 14.08.1854 in Neudersum mit 67 Jahren, bestattet am 17.08.1854 in Steinbild, Tochter von Johann Wenceslaus Gruber (Kerkemeyer), Beerbter, und Susanna Kirchenmeyer (Lübbers), Hoferbin.
Aus der zweiten Ehe stammen:
2.  Elisabeth Brand, geboren in Neudersum (siehe 27).
55 Margaretha Jansen, geboren (1749) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben am 09.06.1829 in Heede, Tochter von Johann Bernhard Jansen (siehe 110) und Elisabeth Gerdes (siehe 111).
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind (siehe unter 54).

56 Bernhard Terveer, Brinksitzer, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 15.03.1745 in Heede, gestorben am 28.03.1810 in Herbrum mit 65 Jahren, bestattet in Aschendorf, Sohn von Hermann Antonius Zur Vehr (Terveer) (siehe 112) und Anna Margaretha Soring (siehe 113).
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 18.06.1775 in Heede mit der 19-jährigen
57 Elisabeth Audelage, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 24.08.1755 in Aschendorf, gestorben am 04.05.1811 in Herbrum mit 55 Jahren, bestattet in Aschendorf, Tochter von Hermann Audelage (siehe 114) und Gesina Schnieders (siehe 115).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Bernhard Terveer, geboren in Herbrum (siehe 28).

58 Heinrich Terfehr, Brinksitzer, Kleinhändler, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 14.12.1761 in Heede, gestorben am 19.07.1817 in Aschendorf mit 55 Jahren, bestattet in Aschendorf, Sohn von Hermann Heinrich ter Vehr (siehe 116) und Maria Margaretha Petronella Gödding (siehe 117).
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 09.02.1793 in Aschendorf mit der 21-jährigen
59 Wilhelmina Fensling, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 05.10.1771 in Aschendorf, gestorben am 03.12.1841 in Aschendorf mit 70 Jahren, bestattet in Aschendorf, Tochter von Georg Burchard Fensling (siehe 118) und Sulamitha Maria á Brackel (siehe 119).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Maria Anna Petronella Terfehr, geboren in Aschendorf (siehe 29).

60 Johann Heinrich Thormann, Brinksitzer, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 25.11.1738 in Aschendorf, Sohn von Theodor Thormann (siehe 120) und Catharina Hoppe (siehe 121).
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 18.10.1767 in Aschendorf mit der 29-jährigen
61 Anna Margaretha Többen, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 22.10.1737 in Aschendorf, Tochter von Tobias Többen (siehe 122) und Anna Christina Rößing (siehe 123).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Walter Anton Thormann, geboren in Aschendorf (siehe 30).

62 Lübbert Wilhelm Arkenau, Loh- u. Weißgerber, geboren 1757 in Wildeshausen (Religion: r.K.), gestorben am 28.08.1823 in Sögel, Sohn von Carl Franz Wilhelm Arkenau (siehe 124) und Anna Elisabeth Lampe (siehe 125).
Kirchliche Trauung am 27.11.1781 in Sögel mit der 24-jährigen
63 Clara Anna Wilhelmina Volmaring, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 12.03.1757 in Sögel, gestorben in Sögel mit 34 Jahren, bestattet am 28.02.1792 in Sögel, Tochter von Johann Wilhelm Volmaring (siehe 126) und Catharina Franziska Weber (siehe 127).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Maria Margaretha Elisabeth Helena Arkenau, geboren in Sögel (siehe 31).

Generation VII
 
64 Hermann Gansevorth, Erbkötter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 14.03.1660 in Steinbild, gestorben am 08.03.1727 in Dersum mit 66 Jahren, bestattet am 10.03.1727 in Steinbild, Sohn von Wilke Ganseforth (Bertermann) (siehe 128) und Töbe Creutzmann (siehe 129).
Kirchliche Trauung mit 37 Jahren am 03.07.1697 in Steinbild mit der 20-jährigen
65 Catharina Sophia Wolbeck (von der Wolbecke), geboren in Lathen, getauft (r.K.) am 09.06.1677 in Lathen, gestorben am 05.01.1745 in Dersum mit 67 Jahren, bestattet in Steinbild, Tochter von Bernd Wolbeck (von dem Wolbeck) (siehe 130) und Mette Tecla von Langen (siehe 131).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wilhelm Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 13.07.1700 in Steinbild, gestorben am 14.08.1746 in Dersum mit 46 Jahren, bestattet in Steinbild, "coelebs".
2.  Martha Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 06.04.1702 in Steinbild, gestorben am 01.01.1772 in Walchum mit 69 Jahren, bestattet am 04.01.1772 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 42 Jahren am 28.04.1744 in Steinbild mit Hermann Osteresch, 40 Jahre alt, Beerbter, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 26.01.1704 in Steinbild, gestorben am 19.05.1768 in Walchum mit 64 Jahren, bestattet am 21.05.1768 in Steinbild, Sohn von Hermann Dirks Osteresch und Anna Rolfes. Er ist Witwer der Anna Margaretha Hilling.
3.  Tiburtia Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 13.07.1704 in Steinbild.
4.  Anna Margaretha Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 16.01.1707 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 34 Jahren am 11.11.1741 in Aschendorf mit Severin Wolcken, 28 Jahre alt, Beerbter, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 09.03.1713 in Aschendorf, gestorben in Herbrum mit 53 Jahren, bestattet am 03.04.1766 in Aschendorf, Sohn von Hermann Wilken Wolcken und Christina Struve.
5.  Bernhard Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 21.05.1709 in Steinbild, gestorben am 19.07.1758 in Dersum mit 49 Jahren, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 38 Jahren am 21.01.1748 in Steinbild mit Anna Maria Ross (Kuper), geboren um 1725 in Heede (Religion: r.K.).
6.  Heinrich Gansevorth, geboren in Dersum (siehe 32).
7.  Johann Hermann Ganseforth, Heuermann, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 19.05.1714 in Steinbild, gestorben in Herbrum mit 62 Jahren, bestattet am 30.05.1776 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung vor 1748 mit Adelheid Fromm, geboren (1723) (Religion: r.K.), gestorben in Herbrum, bestattet am 27.04.1781 in Aschendorf.
8.  Helena Gansevorth, geboren um 1715 in Dersum (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung vor 1742 mit Hermann Wilken, Beerbter, geboren um 1715 in Steinbild (Religion: r.K.).
9.  Franziskus Ignatius Hermannus Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 25.06.1722 in Steinbild, gestorben am 09.07.1722 in Dersum, 14 Tage alt, ? Bestattet in Steinbild.
10.  Theodor Antonius Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 24.07.1724 in Steinbild, "conditionate baptizatus".
11.  Tiburtia (Tobia) Gansevorth, geboren (1720) in Dersum, getauft (r.K.) in Steinbild, gestorben nach 1750 in Westerlohmühlen.
Kirchliche Trauung vor 1737 mit Otto Tombrinck (Brinck), Heuermann, geboren (1710) (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Westerlohmühlen, 1750 Müller in Westerlohmühlen.

66 Johann Kuper, Erbkötter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 21.03.1686 in Steinbild, gestorben am 06.05.1738 in Dersum mit 52 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Hermann Schulte (Kuper) (siehe 132) und Maria Thalia Lampen Kuper (siehe 133).
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 11.11.1714 in Steinbild mit der 22-jährigen
67 Hermanna Gruber, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 22.09.1692 in Steinbild, gestorben am 24.01.1777 in Dersum mit 84 Jahren, bestattet am 27.01.1777 in Steinbild, Tochter von Gerhard Staes (Gruber) (siehe 134) und Margaretha Gruber (siehe 135).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Kuper, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 06.10.1715 in Steinbild, gestorben am 20.07.1766 in Dersum mit 50 Jahren, bestattet am 22.07.1766 in Steinbild.
2.  Anna Margaretha Kuper, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 14.01.1721 in Steinbild, gestorben am 25.03.1742 in Dersum mit 21 Jahren, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 18 Jahren am 01.02.1739 in Steinbild mit Johann Bernhard Ehrens, geboren um 1710 in Emen (Religion: r.K.), gestorben am 03.10.1757 in Dersum, bestattet in r.K. Sohn von Johann Hermann Ehrens und Walburgis Rolfes.
3.  Helena Kuper, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 20.09.1723 in Steinbild, gestorben vor 1726 in Dersum, bestattet in Steinbild.
4.  Helena Kuper, geboren am 16.08.1726 in Dersum (siehe 33).
5.  Thalia Helena Kuper, geboren (1718) in Dersum (siehe 79).

68 Godefriedus Hermann Bonneken, Beerbter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 15.10.1677 in Steinbild, gestorben am 23.04.1739 in Dersum mit 61 Jahren, bestattet in Steinbild, 1738 belehnt mit dem halben Zehnt von Bundings Erbe, Sohn von Hermann Bonneken (siehe 136) und Talle Lohmann (siehe 137).
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 12.11.1704 in Steinbild mit der 22-jährigen
69 Gebbara Eilers, geboren in Wahn, getauft (r.K.) am 22.02.1682 in Sögel, gestorben am 04.11.1752 in Dersum mit 70 Jahren, bestattet in Steinbild, Tochter von Johann Eilers (siehe 138) und Anna Pranger (siehe 139).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Thekla Bonneken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 07.02.1706 in Steinbild.
Kirchliche Trauung (1) mit 25 Jahren am 11.11.1731 in Steinbild mit Nikolaus Fecker, 32 Jahre alt, geboren in Beckhusen, getauft (r.K.) am 30.03.1699 in Steinbild, gestorben am 26.02.1732 in Ahlen mit 32 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Bernhard Fecker und Thaleke N.
Kirchliche Trauung (2) mit 28 Jahren am 09.02.1734 in Lathen mit Johann Bernhard Rolfes, geboren um 1705 in Emen (Religion: r.K.), Sohn von Lukas Wermels (Rolfes), Brinksitzer, und Gesina Rolfes, Hoferbin.
2.  Hermann Bonneken, geboren in Dersum (siehe 34).
3.  Anna Bonneken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 25.01.1712 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 12.11.1743 in Lathen mit Hermann Reiners, 29 Jahre alt, geboren in Emen, getauft (r.K.) am 04.02.1714 in Lathen, Sohn von Reiner Reiners, Beerbter, und Walburgis Wilmes.
4.  Johann Bonneken, geboren um 1717 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 14.12.1742 in Dersum, bestattet in Steinbild.
5.  Anna Margaretha Bonneken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 13.08.1721 in Steinbild, gestorben am 15.01.1754 in Steinbild mit 32 Jahren, vor dem sonntäglichen Hochamt um 10.00 Uhr bei einem Fährunglück in der Ems ertrunken und erst nach 8 Monaten gefunden, bestattet am 20.08.1754 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 12.11.1752 in Steinbild mit Achatius Rohe, 30 Jahre alt, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 20.07.1722 in Steinbild, gestorben am 21.10.1782 in Walchum mit 60 Jahren, bestattet am 23.10.1782 in Steinbild, Sohn von Wilhelm Rohe und Thalia Margaretha Heßling.

70 Johann Ahlers, Beerbter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 28.10.1697 in Steinbild, gestorben am 07.06.1772 in Dersum mit 74 Jahren, bestattet am 11.06.1772 in Steinbild, Sohn von Alardus Ahlers (Willen) (siehe 140) und Susanna Schriever (siehe 141).
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 19.05.1722 in Steinbild mit der 20-jährigen
71 Gesina Gründer, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 19.06.1701 in Steinbild, gestorben am 31.01.1787 in Dersum mit 85 Jahren, bestattet am 05.02.1787 in Steinbild, Tochter von Hermann Gründer (siehe 142) und Thalle Wessels (siehe 143).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Thalle Ahlers, geboren in Dersum (siehe 35).
2.  Alardus Ahlers, Beerbter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 26.12.1725 in Steinbild, gestorben am 06.02.1810 in Dersum mit 84 Jahren, bestattet am 09.02.1810 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 41 Jahren am 15.11.1767 in Steinbild mit Anna Margaretha Möller, 18 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 14.02.1749 in Steinbild, gestorben in Dersum mit 53 Jahren, bestattet am 09.08.1802 in Steinbild.
3.  Susanna Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 10.06.1728 in Steinbild, gestorben vor 1735 in Dersum, bestattet in Steinbild.
4.  Hermann Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 19.03.1730 in Steinbild, gestorben am 27.06.1757 in Dersum mit 27 Jahren, bestattet in Steinbild.
5.  Johann Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 02.10.1732 in Steinbild, gestorben am 30.10.1764 in Dersum mit 32 Jahren, bestattet am 02.11.1764 in Steinbild.
6.  Susanna Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 26.06.1735 in Steinbild.
7.  Johann Severinus Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 06.06.1737 in Steinbild, gestorben in Sustrum mit 28 Jahren, bestattet am 13.05.1766 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 09.07.1758 in Steinbild mit Anna Margaretha Connemann, 25 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 22.03.1733 in Steinbild, gestorben am 01.06.1795 in Sustrum mit 62 Jahren, bestattet am 05.06.1795 in Steinbild, Tochter von Johann Connemann, Beerbter, und Anna Pott. Sie ist Witwe des Johann Heyen.
8.  Susanna Gesina Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 21.08.1740 in Steinbild, gestorben am 27.09.1770 in Heede mit 30 Jahren, bestattet in Heede.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 19.11.1765 in Heede mit Hermann Connemann (Schnieders), Beerbter, geboren (1745) in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 15.11.1816 in Heede, bestattet in Heede, Sohn von Johannes Connemann und Susanna Nieding (Cordes). Er ist wiederverheiratet mit Catharina Elisabeth Kruse.
9.  Johann Wenceslaus Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 27.12.1745 in Steinbild, gestorben in Dersum mit 58 Jahren, bestattet am 30.04.1804 in Steinbild.
10.  Almodis Margaretha Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 03.10.1748 in Steinbild, gestorben am 24.11.1822 in Walchum mit 74 Jahren, bestattet am 27.11.1822 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 20.11.1768 in Steinbild mit Rudolph Suhlmann, 33 Jahre alt, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 13.03.1735 in Steinbild, gestorben am 25.05.1813 in Walchum mit 78 Jahren, bestattet am 28.05.1813 in Steinbild, Sohn von Hermann Suelmann und Catharina Margaretha Pelle.

72 Hillebrand (Hilvert) Sürken, geboren (1688) in Nenndorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Nenndorf, Sohn von Hilvert Sürken (siehe 144) und Anna Euphemia Hiebing (siehe 145).
Kirchliche Trauung am 18.11.1721 in Aschendorf mit der 20-jährigen
73 Lucretia Steining, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 23.11.1700 in Aschendorf, gestorben nach 1750 in Nenndorf, Tochter von Dietrich Steining (siehe 146) und Anneke zur Dever (Süderjohans) (siehe 147).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hilvert Sürken, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 31.01.1723 in Aschendorf, gestorben vor 1734.
2.  Hermann Sürken (Heyen), geboren in Nenndorf, getauft (r.K.) am 23.11.1724 in Aschendorf, gestorben in Nenndorf.
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 04.05.1751 in Aschendorf mit Anna Margaretha Heyen, geboren (1726) in Bokel (Religion: r.K.), Tochter von Lübbert Heyen und Anna Margaretha Brüning.
3.  Anna Sürken, geboren in Nenndorf, getauft (r.K.) am 22.08.1728 in Aschendorf.
4.  Theodor Sürken, geboren in Nenndorf, getauft (r.K.) am 22.09.1731 in Aschendorf.
5.  Hilbert Sürken, geboren in Nenndorf (siehe 36).

74 Hermann Wacker, Beerbter, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 04.02.1700 in Dörpen, gestorben am 22.07.1760 in Dörpen mit 60 Jahren, bestattet in Dörpen, Sohn von Kunibert (Cone) Wacker (siehe 148) und Thekla Dirxen (siehe 149).
Kirchliche Trauung mit 29 Jahren am 30.06.1729 in Dörpen mit der 26-jährigen
75 Wobbina Lucasen, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 21.09.1702 in Dörpen, gestorben am 02.06.1757 in Dörpen mit 54 Jahren, bestattet in Dörpen, Tochter von Otto Lucasen (siehe 150) und Engel Rolfs Omens (siehe 151).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Margaretha Wacker, geboren um 1735 in Dörpen (siehe 37).
2.  Otto Wacker, geboren um 1742 in Dörpen (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 20.06.1771 in Dörpen mit Angela Schulte, geboren um 1745 in Dörpen (Religion: r.K.), Tochter von Cunibertus Schulte (Schrapper) und Margaretha Christina Schrapper.
3.  Conrad Wacker, Beerbter, geboren (1732) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben am 30.11.1797 in Dörpen.
Kirchliche Trauung am 23.11.1762 in Dörpen mit Gesina Catharina Gründer, 21 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 02.01.1741 in Steinbild, gestorben am 11.06.1770 in Dörpen mit 29 Jahren, bestattet in Dörpen, Tochter von Severin Gründer und Anna Gesina Fecker.

76 Leffert Sinnigen, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 25.03.1706 in Steinbild, gestorben in Dersum, bestattet in Steinbild, Sohn von Godefriedus (Göcke) Sinnigen (siehe 152) und Susanna Focken (siehe 153).
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 02.09.1727 in Steinbild mit der 26-jährigen
77 Thekla Hackmann, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 11.11.1700 in Steinbild, gestorben in Dersum, bestattet in Steinbild, Tochter von Hermann Hackmann (siehe 154) und Margaretha Staes (siehe 155).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Godefridus Sinnigen, geboren in Dersum (siehe 38).

78 Hermann Wilkens (Fehrmann), Fährmann, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 15.07.1703 in Steinbild, gestorben am 09.09.1750 in Steinbild mit 47 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Wilcke Vehrmann (siehe 156) und Gebbeke Hackmann (siehe 157).
Kirchliche Trauung mit 33 Jahren am 28.10.1736 in Steinbild mit
79 Thalia Helena Kuper, geboren (1718) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Steinbild, nonagenaria, bestattet am 14.01.1808 in Steinbild, Tochter von Johann Kuper (siehe 66) und Hermanna Gruber (siehe 67).
Kirchliche Trauung (1) am 28.10.1736 in Steinbild mit Hermann Wilkens (Fehrmann), 33 Jahre alt (siehe 78).
Kirchliche Trauung (2) am 03.06.1753 in Steinbild mit Bernhard Henrichs, 28 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 18.10.1724 in Steinbild, Sohn von Bartholomäus Henrichs und Maria Jansen.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Wilhelm Wilkens, Fährmann, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 17.08.1740 in Steinbild, gestorben am 13.08.1828 in Steinbild mit 87 Jahren, bestattet am 16.08.1828 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 18.10.1768 in Steinbild mit Angela Gesina Hümmeling, 23 Jahre alt, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 08.04.1745 in Steinbild, gestorben am 19.05.1821 in Steinbild mit 76 Jahren, bestattet am 22.05.1821 in Steinbild, Tochter von Hermann Hümmeling und Anna Catharina Rüschen.
2.  Margaretha Elisabeth Wilkens, geboren in Steinbild (siehe 39).

96 Theodor Dierkes Christen, Tagelöhner, Gemeindeschäfer, geboren (1717) (Religion: r.K.), gestorben nach 1777 in Dörpen, bei seiner Hochzeit " ex Düthe", 1749 Heuermann beim Bauern Westrup, nach der Geburt der Tochter Martha (1752) erscheint er nicht mehr in den Lathener Kirchenbüchern, erst bei der Geburt des 6. Kindes Theodor * 1762 in Dörpen ist die Familie wieder greifbar. Wahrscheinlich wurden in den zehn Jahren dazwischen noch andere Kinder geboren, sie sind aber weder in Lathen noch in Dörpen eingetragen, was ein Hinweis dafür ist, daß die Familie in der Zwischenzeit noch woanders gewohnt hat. 1777 wohnt er in Dörpen unter der Hausnummer 50 als Schafhirte, 1779 ist sein Sohn Theodor als Besitzer des Hauses und Gemeinheitsschäfer erwähnt. 1810 ist das Haus unbewohnt. Sohn von Dirk Christen Nütten (siehe 192) und Gesina N (siehe 193).
Kirchliche Trauung am 16.01.1740 in Lathen mit der 21-jährigen
97 Gesina Gerdes Prinz, geboren in Ehmen, getauft (r.K.) am 06.02.1718 in Lathen, gestorben nach 1762 in Dörpen, Tochter von Johann Caspar Gerdes Prinz (siehe 194) und Phenenna N (siehe 195).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Christian Christen, geboren in Ehmen, getauft (r.K.) am 13.10.1740 in Lathen.
2.  Genovefa Maria Christen, geboren in Ehmen, getauft (r.K.) am 12.12.1742 in Lathen.
3.  Gesina Christen, geboren in Ehmen, getauft (r.K.) Juni 1745 in Ehmen.
4.  Johann Heinrich Christen, geboren in Ehmen, getauft (r.K.) am 06.12.1747 in Lathen.
5.  Anna Adelheid Christen, geboren in Melstrup, getauft (r.K.) am 14.04.1750 in Lathen.
6.  Martha Christen, geboren in Melstrup, getauft (r.K.) am 10.07.1752 in Lathen.
7.  Gesina Christen, geboren um 1755 (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 01.02.1785 in Dörpen mit Arnold Wilkens, 29 Jahre alt, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 02.10.1755 in Dörpen, Sohn von Everhard Wilhelm (Wilcke) Ahrens und Catharina N.
8.  Theodor Christen, geboren in Dörpen (siehe 48).

98 Adolph Jansen, geboren in Fresenburg (Religion: r.K.), gestorben in Dörpen.
Kirchliche Trauung am 22.02.1756 in Steinbild mit der 22-jährigen
99 Anna Helena Hinrichs Husmann (Wessels), geboren in Ahlen, getauft (r.K.) am 01.07.1733 in Steinbild, gestorben am 17.08.1810 um 18:00 Uhr in Dörpen mit 77 Jahren, bestattet in Dörpen, Tochter von Heinrich Husmann (Wessels) (siehe 198) und Gesina Kuhl (siehe 199).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Maria Helena Jansen Adolph, geboren in Ahlen (siehe 49).

100 Rudolph Hackmann.
Verheiratet mit
101 Maria Gesina Lünens.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gerhard Heinrich Hagmann, geboren in Heede (siehe 50).

102 Bernhard Theodor Segbers, Brinksitzer, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 18.07.1729 in Sögel, gestorben in Sögel mit 55 Jahren, bestattet am 24.09.1784 in Sögel, Sohn von Hermann Segbers (siehe 204) und Gesina N (siehe 205).
Kirchliche Trauung vor 1757 mit
103 Anna Margaretha Lüken (Deters), geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 12.04.1730 in Sögel, gestorben am 24.03.1811 in Sögel mit 80 Jahren, Tochter von Nikolaus Hinrichs (siehe 206) und Anna Gertrud Deters Küven (siehe 207).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Maria Thekla Segbers, geboren in Sögel (siehe 51).

104 Johann Meier (Religion: r.K.), gestorben nach 1773 in Heede.
Kinder:
1.  Johann Gerhard Meier, geboren um 1750 in Heede (siehe 52).
2.  Helena Meier, geboren um 1750 in Heede (Religion: r.K.), gestorben nach 1773 in Heede.
Kirchliche Trauung am 03.02.1772 in Heede mit Swibertus (Wübbelt) Henrichs Hunfeld, 45 Jahre alt, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 30.05.1726 in Heede, gestorben in Heede mit 71 Jahren, bestattet am 11.01.1798 in Heede, aetatis 70, Sohn von Heinrich Hunfeld, Beerbter, und Helena Soring. Er ist Witwer der Catharina Hansen.
3.  Gertrud Meier (Religion: r.K.), gestorben nach 1778 in Heede.
4.  Catharina Jansen Meier (Schmitz) (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 20.07.1778 in Heede mit Walter Wegmann, geboren (1747) in Heede (Religion: r.K.), Sohn von Bernhard Wegmann und Catharina Felthaus.
5.  Hermann Lucas Meier (Religion: r.K.), gestorben nach 1784.

106 Hermann (Hemme) Jürgens Neehoff (Fecker), Tagelöhner (Religion: r.K.), gestorben vor 1757 in Dörpen-Müll.
Kirchliche Trauung um 1750 mit
107 Anna Maria Fecker (Meyer), geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 01.10.1729 in Dörpen, gestorben am 29.03.1818 in Dörpen mit 88 Jahren, bestattet am 01.04.1818 in Dörpen, Tochter von Lucas Meyer (siehe 214) und Thekla Fecker (siehe 215).
Kirchliche Trauung (1) um 1750 mit Hermann (Hemme) Jürgens Neehoff (Fecker) (siehe 106).
Kirchliche Trauung (2) mit 27 Jahren am 03.02.1757 in Dörpen mit Hermann Jürgens (Koob, Meyer, Fecker), 29 Jahre alt, Tagelöhner, geboren in Beckhusen, getauft (r.K.) am 14.12.1727 in Steinbild, gestorben nach 1779 in Dörpen, bestattet in Dörpen, wohnt 1777 u. 1779 Hausnummer 102, Sohn von Johann Jürgens (Koop) und Gebina Aiken.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Lucas Fecker, geboren um 1750 (Religion: r.K.), gestorben nach 1777, urk. 1777 u. 1782 Trauzeuge.
2.  Thekla Fecker, geboren in Dörpen (siehe 53).
Aus der zweiten Ehe stammen:
3.  Gebina Elisabeth Fecker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 15.11.1757 in Dörpen, gestorben am 11.08.1818 in Ahlen mit 60 Jahren, 8.5.1815? Bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 22.01.1782 in Steinbild mit Hermann Piper (Jansen), 20 Jahre alt, Heuermann, geboren in Ahlen, getauft (r.K.) am 13.04.1761 in Steinbild, gestorben am 26.11.1830 in Ahlen mit 69 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Johann Carl Piper, Heuermann, und Anna Walburga Strenge.
4.  Johann Hermann Fecker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 15.10.1759 in Dörpen, gestorben nach 1810 in Dörpen, bestattet in Dörpen, urk. 1792 Trauzeuge, wohnt 1810 Hausnummer 102.
5.  Anna Thekla Fecker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 17.12.1764 in Dörpen.

110 Johann Bernhard Jansen, Tagelöhner.
Verheiratet mit
111 Elisabeth Gerdes.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Margaretha Jansen, geboren (1749) in Dörpen (siehe 55).

112 Hermann Antonius Zur Vehr (Terveer), Beerbter, geboren (1717) in Heede (1710) (Religion: r.K.), gestorben in Heede, bestattet am 13.10.1785 in Heede, aetatis 75, Sohn von Hermann ter Vehr (siehe 224) und Margaretha N (siehe 225).
Kirchliche Trauung (1) 1736 in Heede mit Anna Margaretha Soring (siehe 113).
Kirchliche Trauung (2) Juli 1763 in Heede mit Tiburtia Ahlers, geboren (1722) (Religion: r.K.), gestorben in Heede, bestattet am 28.08.1782 in Heede, Tochter von Johann Ahlers, Beerbter, und Anna Margaretha Conen. Sie ist Witwe des Christian Gerdes.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Hermann Terveer, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 01.05.1736 in Heede.
2.  Hermann Terveer (Zur Vehr), Ackers- u. Fährmann, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 07.10.1741 in Heede, gestorben am 05.09.1816 in Heede mit 74 Jahren, bestattet in Heede. Geburtsjahr wegen des Bruder Heinrich fraglich, wohl 1740 statt 1741.
Kirchliche Trauung (1) Nov. 1779 in Heede. Tag u. Monat nicht angegeben mit Margaretha Lammers, geboren um 1755 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben in Heede, bestattet am 18.01.1786 in Heede, Tochter von Johann Heyen (Lammers), Beerbter, und Anna Margaretha Schwagmann.
Kirchliche Trauung (2) mit 45 Jahren am 05.11.1786 in Heede mit Tibe Dähling (Schulte), 31 Jahre alt, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 10.05.1755 in Heede, gestorben am 02.01.1832 in Heede mit 76 Jahren, bestattet in Heede, Tochter von Bernhard Dähling und Catharina Schulte.
3.  Heinrich Terveer, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 13.04.1742 in Heede.
4.  Bernhard Terveer, geboren in Heede (siehe 56).
5.  Johann Hermann Terveer, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 13.07.1747 in Heede, getauft als Johann Hermann, wird aber wohl Schreibfehler sein und Antonius heißen.
6.  Antonius Joseph Terveer, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 10.11.1750 in Heede, gestorben am 05.10.1774 in Heede mit 23 Jahren, bestattet in Heede.
7.  Heribert Terveer, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 28.10.1753 in Heede.
8.  Wilhelm Ferdinand Terveer, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 29.08.1757 in Heede.
Aus der zweiten Ehe stammen:
9.  Anna Margaretha Zurfehr, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 13.08.1764 in Heede, gestorben am 28.01.1835 in Heede mit 70 Jahren. Entkräftung im Alter, bestattet in Heede.
Kirchliche Trauung mit 18 Jahren am 26.11.1782 in Heede mit Engelbert Connemann, 25 Jahre alt, Brinksitzer, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 09.03.1757 in Heede, gestorben am 12.02.1821 in Heede mit 63 Jahren, bestattet in Heede, Sohn von Johannes Connemann und Susanna Nieding (Cordes).
113 Anna Margaretha Soring, geboren (1721) in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 27.07.1762 in Heede, bestattet in Heede, Tochter von Hermann Suering (siehe 226) und Margaretha Lücken (siehe 227).
Aus dieser Ehe stammen: 8 Kinder (siehe unter 112).

114 Hermann Audelage, Heuermann, geboren in Lehe, getauft (r.K.) am 05.09.1726 in Aschendorf, gestorben in Herbrum mit 70 Jahren, bestattet am 05.11.1796 in Aschendorf, Sohn von Bernhard Audelage (siehe 228) und Gebina Hermes Schmidt (siehe 229).
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 19.05.1754 in Aschendorf mit der 31-jährigen
115 Gesina Schnieders, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 25.01.1723 in Aschendorf, gestorben in Herbrum mit 74 Jahren, bestattet am 04.01.1798 in Aschendorf, Tochter von Theodor Sanders (Schnieders) (siehe 230) und Anna Jansen (siehe 231).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Elisabeth Audelage, geboren in Aschendorf (siehe 57).

116 Hermann Heinrich ter Vehr, Brinksitzer, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 15.11.1730 in Heede, gestorben in Heede mit 64 Jahren, bestattet am 31.10.1795 in Heede, Sohn von Hermann Heinrich Hermes ter Vehr (siehe 232) und Anna Hayen (siehe 233).
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 17.01.1758 in Heede mit der 23-jährigen
117 Maria Margaretha Petronella Gödding, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 10.11.1734 in Rhede, gestorben in Heede mit 55 Jahren, bestattet am 21.06.1790 in Heede, Tochter von Johann Gödding (siehe 234) und Maria Catherina Fensling (siehe 235).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Heinrich Terfehr, geboren in Heede (siehe 58).

118 Georg Burchard Fensling, Apotheker, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) Febr. 1735 in Aschendorf, gestorben in Aschendorf, bestattet am 29.01.1789 in Aschendorf, Sohn von Hermann Heinrich Fensling (siehe 236) und Petronella Borchartz (siehe 237).
Kirchliche Trauung am 16.09.1768 in Aschendorf mit
119 Sulamitha Maria á Brackel, geboren in Holland, gestorben in Aschendorf, bestattet 20.03.17.. in Aschendorf.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wilhelmina Fensling, geboren in Aschendorf (siehe 59).

120 Theodor Thormann, Brinksitzer, geboren (1700) in Werlte (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Aschendorf, Sohn von Walter Thormann (siehe 240) und Hillegardis von Langen (siehe 241).
Kirchliche Trauung am 12.06.1733 in Aschendorf mit der 31-jährigen
121 Catharina Hoppe, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 05.11.1701 in Aschendorf, Tochter von Conrad Jansen Hoppe (siehe 242) und Margaretha Jansen Lucas (siehe 243).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Heinrich Thormann, geboren in Aschendorf (siehe 60).

122 Tobias Többen, Brinksitzer, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 24.08.1710 in Aschendorf, gestorben nach 1750 in Tunxdorf, Sohn von Tobias Többen (Schnieders) (siehe 244) und Elisabeth Rolffs (siehe 245).
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 16.07.1733 in Aschendorf mit der 21-jährigen
123 Anna Christina Rößing, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 22.03.1712 in Aschendorf, Tochter von Hermann Rößing (siehe 246) und Anna N (siehe 247).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Margaretha Többen, geboren in Aschendorf (siehe 61).
2.  Elisabeth Többen, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 22.01.1740 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 20.11.1768 in Aschendorf mit Rudolph Schmitz, 27 Jahre alt, Zimmermann, geboren in Lehe, getauft (r.K.) am 21.10.1741 in Aschendorf, Sohn von Bernhard Schmitz, Heuermann, und Anna Behrens.

124 Carl Franz Wilhelm Arkenau, Schlachter, geboren am 22.01.1709 in Langförden (Religion: r.K.), gestorben am 15.01.1776 in Wildeshausen mit 66 Jahren, Sohn von Conrad Arkenawe (siehe 248) und Anna Wempe (siehe 249).
Kirchliche Trauung mit 33 Jahren am 27.11.1742 in Wildeshausen mit der 20-jährigen
125 Anna Elisabeth Lampe, geboren am 08.05.1722 in Wildeshausen (Religion: r.K.), gestorben am 20.04.1776 in Wildeshausen mit 53 Jahren, Tochter von Johann Michael Lampe (siehe 250) und Catharina Maria Kopmann (siehe 251).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Arkenau, Weißgerber, geboren um 1744 in Wildeshausen (Religion: r.K.), gestorben am 13.09.1806 in Sögel, bestattet in Sögel.
Kirchliche Trauung vor 1771 mit Elisabeth Olden, geboren (1744) in Wildeshausen (Religion: r.K.), gestorben am 18.01.1817 in Sögel, bestattet in Sögel, Tochter von Franz Olden, Soldat, und Elisabeth Kalkhoff.
2.  Lübbert Wilhelm Arkenau, geboren 1757 in Wildeshausen (siehe 62).

126 Johann Wilhelm Volmaring, Brinksitzer, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 17.01.1727 in Sögel, Sohn von Nikolaus Volmaring (siehe 252) und Anna Elisabeth Thekla Jansen (siehe 253).
Kirchliche Trauung 1755/56 in Sögel mit
127 Catharina Franziska Weber, geboren (1735) in Sögel (Religion: r.K.), Tochter von Johann Wilhelm Weber (siehe 254) und Clara Anna Lünemann (siehe 255).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Clara Anna Wilhelmina Volmaring, geboren in Sögel (siehe 63).

Generation VIII
 
128 Wilke Ganseforth (Bertermann), Erbkötter, geboren (1633) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 27.10.1679 in Dersum, bestattet in Steinbild, Sohn von Hermann Nanckemann (Gansevorth) (siehe 256) und Elisabeth Gansevorth (Bertermann) (siehe 257).
Kirchliche Trauung am 13.05.1659 in Steinbild mit
129 Töbe Creutzmann, geboren (1633) in Lathen (Religion: r.K.), gestorben am 05.06.1723 in Dersum, 90 circiter annorum, bestattet am 07.06.1723 in Steinbild, Tochter von Wilcke Creutzmann (siehe 258) und Angela N (siehe 259).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Gansevorth, geboren in Dersum (siehe 64).
2.  Engelina Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 02.07.1662 in Steinbild, gestorben in Lathen.
Kirchliche Trauung mit 33 Jahren am 29.07.1695 in Lathen. Heiratsvertrag mit Lambert Langen, 34 Jahre alt, Beerbter, geboren in Lathen, getauft (r.K.) am 30.05.1661 in Lathen, Sohn von Lambert Langen, Beerbter, und Christina Poll.
3.  Wilckinus Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 21.04.1665 in Steinbild, gestorben am 06.09.1686 in Dersum mit 21 Jahren, bestattet am 08.09.1686 in Steinbild.
4.  Elisabeth Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 10.11.1667 in Steinbild, gestorben am 11.01.1734 in Dersum mit 66 Jahren, "ex Longa tabe", bestattet in Steinbild.
5.  Heinrich Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 10.08.1670 in Steinbild, gestorben am 01.01.1752 in Dersum mit 81 Jahren, bestattet in Steinbild, "coelebs et dives".
6.  Hilla Lummecca Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 25.02.1674 in Steinbild, gestorben in Dersum, 34 Tage alt, bestattet am 31.03.1674 in Steinbild.
7.  Helena Gansevorth, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 02.08.1676 in Steinbild.

130 Bernd Wolbeck (von dem Wolbeck), Beerbter u. Küster, geboren in Meppen, getauft (r.K.) am 09.12.1652 in Meppen, gestorben nach 1687 in Lathen, urk. 1652-1687, 1697 tot, Sohn von Heinrich Bernhardi von dem Wolbeck (siehe 260) und Genovefa Einhaus (siehe 261).
Kirchliche Trauung um 1676 mit
131 Mette Tecla von Langen, Hoferbin, geboren in Lathen, getauft (r.K.) am 18.04.1656 in Lathen, gestorben in Lathen mit 53 Jahren, bestattet am 15.02.1710 in Lathen. Erbin des Kohbrinckschen Lehnshofes in Lathen, leiht sich 1706 von ihrer Schwester Gertrud und Schwager Philipp Quaire 100 Rhtl. für den Eintrtt ihres Sohnes Heinrich in den Dominkanerorden, Tochter von Johann von Langen (siehe 262) und Catharina Sophia Schwartzenberg (siehe 263).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Catharina Sophia Wolbeck (von der Wolbecke), geboren in Lathen (siehe 65).
2.  Anna Gertrudis Wolbeck, Ordensschwester, geboren in Lathen, getauft (r.K.) am 20.11.1678 in Lathen.
3.  Johann Heinrich Wolbeck, Beerbter u. Küster, geboren in Lathen, getauft (r.K.) am 06.07.1681 in Lathen, gestorben nach 1750 in Lathen.
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 19.06.1708 in Lathen mit Anna Sybilla Niemann, 15 Jahre alt, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 15.04.1693 in Sögel, gestorben nach 1750 in Lathen, Tochter von Johann Niemann, Beerbter u. Gerichtsschöffe, und Margaretha Nortmann.
4.  Heinrich Wolbeck, Dominikaner, geboren in Lathen, getauft (r.K.) am 29.09.1682 in Lathen, gestorben nach 1706, will 1706 in den Predigerorden eintreten.
5.  Franziskus Ignatius (Franz) Wolbeck, geboren in Lathen, getauft (r.K.) am 13.03.1687 in Lathen, gestorben nach 1750 in Lathen.
Kirchliche Trauung (1) vor 1715 mit Maria Francisca Senkell, geboren um 1690 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben vor 1719.
Kirchliche Trauung (2) vor 1719 mit Margaretha Elisabeth Borchers, geboren (1703) (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Lathen.
6.  Margaretha Wolbeck, geboren um 1689 in Lathen (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 25.05.1707 in Lathen mit Johann Kleine, geboren um 1685 in Lathen (Religion: r.K.).

132 Hermann Schulte (Kuper), Erbkötter, geboren in Fresenburg, getauft (r.K.) am 03.09.1652 in Lathen, gestorben in Dersum, Sohn von Johann Schulte (siehe 264) und Talke Hebbelman (siehe 265).
Kirchliche Trauung mit 29 Jahren am 05.11.1681 in Steinbild mit der 21-jährigen
133 Maria Thalia Lampen Kuper, Erbtochter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 01.09.1660 in Steinbild, gestorben am 08.09.1731 in Dersum mit 71 Jahren, bestattet in Steinbild, Tochter von Lampe Kuper (siehe 266) und Gesa Strätker (siehe 267).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Eicke Kuper (Schulte), geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 20.02.1683 in Steinbild, gestorben vor 1693 in Dersum.
2.  Helena Kuper (Schulte), geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 13.04.1684 in Steinbild, gestorben am 17.03.1744 in Dersum mit 59 Jahren, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 19 Jahren am 30.09.1703 in Steinbild mit Wessel Schmidt, 29 Jahre alt, Schmied, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 19.11.1673 in Steinbild, gestorben am 27.08.1735 in Dersum mit 61 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Hermann Wessels Schmidt, Schmied, und Talia Hinrichs Leffers.
3.  Johann Kuper, geboren in Dersum (siehe 66).
4.  Anna Thalia Kuper (Schulte), geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 16.08.1688 in Steinbild, gestorben am 05.11.1756 in Walchum mit 68 Jahren, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 04.11.1708 in Steinbild mit Hermann Kruse, 27 Jahre alt, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 11.06.1681 in Steinbild, gestorben am 08.11.1731 in Walchum mit 50 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Wilcke Kruse, Beerbter, und Elisabeth Decker.
5.  Gesina Kuper (Schulte), geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 04.12.1690 in Steinbild.
6.  Ecbertus (Eike) Kuper (Schulte), geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 24.11.1693 in Steinbild.
7.  Lambert Kuper (Schulte), geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 15.04.1696 in Steinbild, gestorben am 30.05.1696 in Dersum, 45 Tage alt, bestattet am 31.05.1696 in Steinbild.

134 Gerhard Staes (Gruber), Beerbter, geboren um 1655 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 06.05.1735 in Dersum, bestattet in Steinbild, urk. 1656-1735, Sohn von Hermann Staes (siehe 268) und Talle N (siehe 269).
Kirchliche Trauung am 13.01.1681 in Steinbild mit der 29-jährigen
135 Margaretha Gruber, Hoferbin, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 04.05.1651 in Steinbild, gestorben am 30.05.1725 in Dersum mit 74 Jahren, bestattet am 02.06.1725 in Steinbild, Tochter von Lampe Jansen Gruber (siehe 270) und Hermanna Boegemann (siehe 271).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Benianus (Bene) Gruber, Beerbter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 02.11.1681 in Steinbild, gestorben am 06.07.1743 in Dersum mit 61 Jahren, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 20.06.1713 in Steinbild mit Anna Wübbels, 24 Jahre alt, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 01.05.1689 in Dörpen, gestorben am 11.01.1768 in Dersum mit 78 Jahren, bestattet am 13.01.1768 in Steinbild, Tochter von Johann Wübbels und Thalia N.
2.  Thekla Gruber, geboren um 1683 in Dersum (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung 1708 in Dörpen. Tag und Monat nicht angegeben mit Hermann Meyer, Kötter, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 01.09.1680 in Dörpen, Sohn von Johann Meyer, Halbbeerbter, und Talle Evers.
3.  Lambert Gruber, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 11.11.1686 in Steinbild.
4.  Hermanna Gruber, geboren in Dersum (siehe 67).

136 Hermann Bonneken, Beerbter, geboren (1647) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 20.04.1732 in Dersum, bestattet in Steinbild, 1689-1729 belehnt mit dem halben Zehnt von Bundings Erbe, Sohn von Godefriedus Bonneken (siehe 272) und Margaretha N (siehe 273).
Kirchliche Trauung am 26.11.1675 in Steinbild mit der 22-jährigen
137 Talle Lohmann, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 19.07.1653 in Lathen, gestorben am 17.04.1710 in Dersum mit 56 Jahren, bestattet am 19.04.1710 in Steinbild, Tochter von Johann Lohmann (siehe 274) und Gesina N (siehe 275).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Godefriedus Hermann Bonneken, geboren in Dersum (siehe 68).
2.  Johann Bonneken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 07.11.1679 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 33 Jahren am 08.11.1712 in Aschendorf mit Susanna Plock, geboren um 1690 in Nenndorf, getauft (r.K.) in Aschendorf, Tochter von Heinrich Plock und Johanna N.
3.  Margaretha Bonneken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 08.01.1682 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 14.05.1709 in Dörpen mit Antonius Dürken, 34 Jahre alt, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 17.03.1675 in Dörpen, Sohn von Bernd Dürken, Müller und Kötter, und Tecla Teilen.
4.  Sigbertus (Sivers) Hermes Bonneken, Kolonist, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 22.08.1684 in Steinbild, gestorben in Papenburg mit 63 Jahren, bestattet am 12.04.1748 in Papenburg, wohnt auf Plaatze 188 (Hauptkanal rechts 52).
Kirchliche Trauung (1) mit 33 Jahren am 04.05.1718 in Papenburg mit Anna Göken, geboren um 1695 in Papenburg (Religion: r.K.), gestorben am 27.05.1734 in Papenburg, Tochter von Göke Tholen, Colonist, und Anna Sievers.
Kirchliche Trauung (2) mit 54 Jahren am 18.11.1738 in Papenburg mit Nikola Mammes, geboren um 1714 in Papenburg, getauft (r.K.) in Papenburg, gestorben in Papenburg, bestattet am 21.07.1749 in Papenburg, Tochter von Bernd Berens (Mammes), Kolonist, und Anna Margaretha Berens Mammes.
5.  N Bonneken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 27.05.1687 in Steinbild.
6.  Hermann Bonneken, geboren um 1690 in Dersum, getauft (r.K.) in Steinbild, gestorben am 22.06.1713 in Dersum, bestattet am 26.06.1713 in Steinbild.
7.  Gerhard Bonneken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 11.02.1690 in Steinbild.

138 Johann Eilers, Beerbter, geboren um 1650 in Wahn (Religion: r.K.), gestorben nach 1694 in Wahn, urk. 1652-1694, Sohn von Nikolaus Eilers (siehe 276) und Talle N (siehe 277).
Kirchliche Trauung am 18.11.1674 in Sögel mit
139 Anna Pranger, geboren um 1652 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben nach 1694 in Wahn, Tochter von Wilke Pranger (siehe 278) und Gebbeke N (siehe 279).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Nikolaus Eilers, geboren in Wahn, getauft (r.K.) am 17.12.1675 in Sögel, gestorben vor 1749 in Wahn, bestattet in Sögel.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 04.07.1706 in Sögel mit Helena Göken, 24 Jahre alt, geboren in Wahn, getauft (r.K.) am 04.02.1682 in Sögel, gestorben nach 1759 in Wahn, bestattet in Sögel, Tochter von Hermann Goecken, Beerbter, und Hildegardis Holtkens.
2.  Wilcke Eilers, geboren in Wahn, getauft (r.K.) am 15.02.1678 in Sögel.
3.  Thekla Eilers, geboren in Wahn, getauft (r.K.) am 05.03.1680 in Sögel.
4.  Gebbara Eilers, geboren in Wahn (siehe 69).
5.  Anna Eilers, geboren in Wahn, getauft (r.K.) am 10.10.1684 in Sögel.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 17.11.1709 in Sögel mit Hermann Oldiges, 34 Jahre alt, geboren in Wahn, getauft (r.K.) am 15.01.1675 in Sögel, gestorben vor 1749 in Wahn, Sohn von Johann Oldigs und Gesina Stevens.
6.  Hermann Eilers (Tieken), geboren in Wahn, getauft (r.K.) am 02.11.1687 in Sögel.
Kirchliche Trauung mit 37 Jahren am 14.11.1724 in Lathen mit Anna Margaretha Tieken, geboren (1702) in Fresenburg (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Fresenburg, Tochter von Wilcke Tieken und Anna Catharina Jansen.
7.  Walburgis Eilers, geboren in Wahn, getauft (r.K.) am 02.07.1689 in Sögel.
8.  Margaretha Eilers, geboren in Wahn, getauft (r.K.) am 06.10.1691 in Sögel, gestorben am 14.04.1770 in Fresenburg mit 78 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 35 Jahren am 12.11.1726 in Lathen mit Albert Tiemanns, Erbkötter, geboren (1699) in Fresenburg (Religion: r.K.), gestorben am 15.11.1763 in Fresenburg, Sohn von Hermann Tymann, Erbkötter, und Margaretha N.
9.  Lubbert Eilers, geboren in Wahn, getauft (r.K.) am 10.03.1694 in Sögel.

140 Alardus Ahlers (Willen), Beerbter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 18.01.1661 in Steinbild, gestorben am 06.01.1750 in Dersum mit 88 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Johann Ahlers (Willen) (siehe 280) und Alma Wessels Schmidt (siehe 281).
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 24.04.1691 in Steinbild mit der 20-jährigen
141 Susanna Schriever, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 20.02.1671 in Lathen, gestorben am 04.11.1754 in Dersum mit 83 Jahren, bestattet in Steinbild, Tochter von Johann Schriever (siehe 282) und Gebba Schniers (siehe 283).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Almodis Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) Aug. 1692 in Steinbild, gestorben am 04.08.1692 in Dersum, bestattet in Steinbild.
2.  Almodis Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 16.12.1694 in Steinbild, gestorben am 01.01.1772 in Dersum mit 77 Jahren, bestattet am 04.01.1772 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 16 Jahren am 08.11.1711 in Steinbild mit Johann Boegemann, 24 Jahre alt, Beerbter u. Einspänner, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 19.12.1686 in Steinbild, gestorben in Dersum mit 73 Jahren, bestattet am 19.02.1760 in Steinbild, Sohn von Benno Rohe (Boegemann), Beerbter u. Einspänner, und Margaretha Sivers Kruse.
3.  Johann Ahlers, geboren in Dersum (siehe 70).
4.  Gabina Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 23.01.1701 in Steinbild, gestorben am 29.05.1787 in Borsum mit 86 Jahren, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung vor 1720 mit Heinrich Berlage, Brinksitzer, geboren am 23.12.1687 in Borsum, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben am 20.06.1749 in Borsum mit 61 Jahren, bestattet am 26.06.1749 in Aschendorf, Sohn von Hermann Berlage, Brinksitzer, und Margaretha Connemann.
5.  Hermann Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 21.12.1704 in Steinbild, gestorben am 08.07.1707 in Dersum mit 2 Jahren, bestattet am 10.07.1707 in Steinbild.
6.  Hermann Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 27.10.1709 in Steinbild.

142 Hermann Gründer, Beerbter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 09.11.1670 in Steinbild, gestorben am 18.08.1753 in Dersum mit 82 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Sivert Gründer (siehe 284) und Gesa Kruse (siehe 285).
Kirchliche Trauung (1) mit 24 Jahren am 09.11.1694 in Steinbild mit Thalle Wessels (siehe 143).
Kirchliche Trauung (2) mit 35 Jahren am 16.02.1706 in Steinbild mit Gesina Lammers, geboren um 1680 in Herbrum, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben am 30.03.1707 in Dersum, bestattet am 02.04.1707 in Steinbild, Tochter von Heinrich Lammers, Beerbter, und Brigitta Remmers.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Gesina Gründer, geboren in Dersum (siehe 71).
2.  N Gründer, geboren am 21.07.1704 in Dersum, getauft (r.K.) am 21.07.1704 in Steinbild, gestorben am 21.07.1704 in Dersum, 0 Tage alt, bestattet am 22.07.1704 in Steinbild.
Aus der zweiten Ehe stammen:
3.  Severin Gründer, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 08.03.1707 in Steinbild, gestorben am 26.06.1750 in Dersum mit 43 Jahren, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung (1) mit 23 Jahren am 07.11.1730 in Steinbild mit Anna Gisela Focken, 14 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 11.04.1716 in Steinbild, gestorben am 10.05.1735 in Dersum mit 19 Jahren, bestattet in Steinbild, Tochter von Rudolph Focken und Helena Bögemann.
Kirchliche Trauung (2) mit 31 Jahren am 13.04.1738 in Steinbild, "visa dispensatione ex nuntiatura Coloniensi super secundum aequalem affinitatis gradum et praemissis prolcamationibus lectisque dimissorialibus" mit Anna Gesina Fecker, 22 Jahre alt, geboren in Nenndorf, getauft (r.K.) am 23.12.1715 in Aschendorf, gestorben am 25.01.1754 in Steinbild mit 38 Jahren. Fährunglück am 25.1.1754 in Steinbild vor dem sonntäglichen Hochamt um 10.00 Uhr, bestattet am 24.05.1754 in Steinbild, erst nach 4 Monaten gefunden, Tochter von Hermann Gruber (Focken gen. Fecker), Kötter, und Margaretha Fecker, Hoferbin.
143 Thalle Wessels, geboren um 1670 in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben am 10.08.1704 in Dersum, bestattet am 12.08.1704 in Steinbild, Tochter von Wessel Wilhelmi (siehe 286) und Gesa Hermens Junck (siehe 287).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder (siehe unter 142).

144 Hilvert Sürken, geboren um 1655 in Nenndorf (Religion: r.K.), gestorben am 02.02.1723 in Nenndorf, Sohn von Hermann Sürken (siehe 288) und Christina N (siehe 289).
Kirchliche Trauung am 04.01.1683 in Aschendorf mit
145 Anna Euphemia Hiebing, geboren um 1660 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 06.07.1700 in Borsum, bestattet in Aschendorf, Tochter von Hermann N (Hiebing) (siehe 290) und Wocke Hiebing (siehe 291).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Suerken, geboren um 1685 in Nenndorf (Religion: r.K.), gestorben in Aschendorf, zieht nach Aschendorf.
Kirchliche Trauung am 28.01.1707 in Aschendorf mit Clara Lucia Walrave (Religion: r.K.).
2.  Conrad Suerken, Beerbter, geboren in Nenndorf, getauft (r.K.) am 20.09.1699 in Aschendorf, gestorben in Nenndorf mit 72 Jahren, bestattet am 15.01.1772 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 19.09.1728 in Aschendorf mit Anna Heynck (Lammers), 26 Jahre alt, geboren in Bokel, getauft (r.K.) am 25.04.1702 in Aschendorf, gestorben in Nenndorf mit 88 Jahren, bestattet am 03.05.1790 in Aschendorf, Tochter von Johann Heynck (Heyen), Beerbter, und Thekla Fedders. Sie ist Witwe des Dirk Lammers.
3.  Hillebrand (Hilvert) Sürken, geboren (1688) in Nenndorf (siehe 72).
4.  Christina Sürken, geboren (1696) in Nenndorf (Religion: r.K.).
Verheiratet mit Johann Otten (Does), Beerbter, geboren in Nenndorf, getauft (r.K.) am 12.06.1697 in Aschendorf, Sohn von Wolbert Otten (Ahlers) und Margaretha Tiaden.

146 Dietrich Steining, Beerbter, geboren (1647) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1708 in Aschendorf, übernimmt um 1688, Sohn von Kerstien N (Steining) (siehe 292) und Wibbike N (siehe 293).
Kirchliche Trauung (1) vor 1684 mit Margaretha Ostermann, geboren in Lähden (Religion: r.K.), gestorben in Aschendorf, bestattet am 19.03.1694 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung (2) am 18.06.1695 in Aschendorf mit Anneke zur Dever (Süderjohans) (siehe 147).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Wübke Steining, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 20.05.1684 in Aschendorf, gestorben in Devermühlen mit 60 Jahren, bestattet am 18.12.1744 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 26.11.1704 in Aschendorf mit Johann Behrens, Beerbter, geboren um 1680 in Devermühlen, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben in Devermühlen, bestattet am 19.10.1728 in Aschendorf, Sohn von Bernhard Jansen (zur Devermühlen), Beerbter u. Eigenhöriger, und Ebel (Wevel) zur Devermühlen.
Aus der zweiten Ehe stammen:
2.  Lucretia Steining, geboren in Aschendorf (siehe 73).
3.  Johannes Steining, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 16.09.1704 in Aschendorf.
4.  Margaretha Steining, geboren (1697) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung am 19.02.1719 in Aschendorf mit Hermann Berens zur Devermühlen (Steining), 41 Jahre alt, geboren in Devermühlen, getauft (r.K.) am 26.05.1677 in Aschendorf, gestorben vor 1749 in Aschendorf, Sohn von Bernhard Jansen (zur Devermühlen), Beerbter u. Eigenhöriger, und Ebel (Wevel) zur Devermühlen.
147 Anneke zur Dever (Süderjohans), geboren um 1670 in Devermühlen (Religion: r.K.), gestorben nach 1708 in Aschendorf, Tochter von Johann Schnieder (zur Dever) (siehe 294) und Lücke zur Dever (siehe 295).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder (siehe unter 146).

148 Kunibert (Cone) Wacker, Beerbter, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 14.11.1670 in Dörpen, gestorben nach 1719 in Dörpen, Sohn von Hermann Wacker (siehe 296) und Thalia Busemann (siehe 297).
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 17.01.1697 in Dörpen mit der 18-jährigen
149 Thekla Dirxen, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 23.10.1678 in Dörpen, gestorben in Dörpen mit 76 Jahren, bestattet am 06.02.1755 in Dörpen, Tochter von Dirk Hermens (siehe 298) und Teleke N (siehe 299).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Thalia (Talle) Wacker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 12.12.1697 in Dörpen, gestorben vor 1731 in Niederlangen.
Kirchliche Trauung (1) mit 22 Jahren am 05.06.1720 in Dörpen mit Johannes Spelbring, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) Dez. 1683 in Dörpen, gestorben am 13.06.1721 in Dörpen, bestattet in Dörpen, Sohn von Hermann Jansen Spelbring und Thalia Boege.
Kirchliche Trauung (2) mit 28 Jahren am 18.06.1726 in Lathen mit Gerhard Terhorst, Beerbter, geboren (1690) in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Niederlangen, Sohn von Gerhard Terhorst, Beerbter, und Anna Margaretha Jönen. Er ist wiederverheiratet mit Anna Eiken.
2.  Margaretha Wacker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 17.09.1698 in Dörpen, gestorben vor 1703 in Dörpen, bestattet in Dörpen.
3.  Hermann Wacker, geboren in Dörpen (siehe 74).
4.  Thekla Wacker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 20.02.1702 in Dörpen, 1703 erwähnt, 1 Jahr alt neben ihrer Schwester Talla (5) und Bruder Hermann (3).
5.  Anna Margaretha Wacker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) 23.xx.1703 in Dörpen. Nov. oder Dez. Gestorben vor 1706 in Dörpen, bestattet in Dörpen.
6.  Margaretha Wacker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 27.01.1706 in Dörpen, gestorben vor 1725 in Dörpen, bestattet in Dörpen.
7.  Otto Wacker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 05.08.1719 in Dörpen, gestorben am 27.05.1793 in Dörpen mit 73 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 04.02.1750 in Dörpen mit Margaretha Feltrup, 23 Jahre alt, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 07.01.1727 in Dörpen, Tochter von Hermann Feltrup und Catharina Dirxen.
8.  Thekla Wacker, geboren um 1722 in Dörpen (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 22.11.1750 in Rhede mit Johann zur Wiek (Fehndrich), 28 Jahre alt, Beerbter, geboren in Wiek, getauft (r.K.) am 16.01.1722 in Rhede, Sohn von Hermann zur Wiek (Fehndrichs), Beerbter, und Gesina Runde.
9.  Anna Margaretha Wacker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 21.06.1725 in Dörpen, gestorben in Heede mit 76 Jahren, bestattet am 17.12.1801 in Heede, 82 Jahre.
Kirchliche Trauung Mai 1747 in Heede mit Otto Suelmann, geboren (1727) in Heede (1722), getauft (r.K.) in Heede, gestorben in Heede, bestattet am 16.04.1805 in Heede, 83 Jahre, Sohn von Hermann Suelmann und Wibbeke N.

150 Otto Lucasen, geboren (1665) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1703 in Dörpen, Sohn von Lucas Lübbers (siehe 300) und Wobbeke N (siehe 301).
Kirchliche Trauung am 14.07.1686 in Dörpen mit
151 Engel Rolfs Omens, geboren (1665) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1703 in Dörpen, Tochter von Rudolf Omens (siehe 302) und Hille N (siehe 303).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Lucasen, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 17.10.1688 in Dörpen, gestorben nach 1703.
2.  Hille Lucasen, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 20.05.1693 in Dörpen, gestorben vor 1700 in Dörpen.
3.  Wobbina Lucasen, geboren in Dörpen (siehe 75).
4.  Hille Lucasen, geboren (1700) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1703.

152 Godefriedus (Göcke) Sinnigen, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 04.12.1660 in Steinbild, Sohn von Leffert Sinnigen (siehe 304) und Margaretha Lübbers (siehe 305).
Kirchliche Trauung mit 42 Jahren am 09.05.1703 in Steinbild mit der 20-jährigen
153 Susanna Focken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 03.01.1683 in Steinbild, Tochter von Rudolf Focken (siehe 306) und Helena Jansen (siehe 307).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Leffert Sinnigen, geboren in Dersum (siehe 76).

154 Hermann Hackmann, geboren um 1675 in Dersum (Religion: r.K.), Sohn von Lampe Hackmann (siehe 308) und Anna Jansen Stevens (siehe 309).
Kirchliche Trauung Juni 1697 in Steinbild mit
155 Margaretha Staes, geboren um 1678 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, Tochter von Hermann Staes (siehe 310) und Thalia N (siehe 311).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Hackmann, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 28.12.1698 in Steinbild, gestorben nach 1750 in Düthe.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 03.11.1720 in Lathen mit Bernhard Müller, geboren (1696) in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Düthe, Sohn von Heinrich Müller.
2.  Thekla Hackmann, geboren in Dersum (siehe 77).
3.  Lambert Hackmann, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 28.12.1702 in Steinbild.
4.  Hermann Hackmann, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 10.05.1705 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 29 Jahren am 01.02.1735 in Steinbild mit Margaretha Hermans (Religion: r.K.).
5.  Johannes Hackmann, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 20.05.1709 in Steinbild.
6.  Eilard Hackmann, Brinksitzer, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 28.10.1711 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 29 Jahren am 18.06.1741 in Steinbild mit Anna Brüning (Barzen), 24 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 10.08.1716 in Steinbild, Tochter von Heinrich Brüning (Barzen), Brinksitzer, und Angela Heßling.
7.  Amalberga Hackmann (Belike), geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 10.07.1715 in Steinbild.

156 Wilcke Vehrmann, Fährmann, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 24.01.1679 in Steinbild, gestorben am 16.08.1728 in Steinbild mit 49 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Wilcke Vehrmann (siehe 312) und Gebba Suhlman (siehe 313).
Kirchliche Trauung vor 1701 mit
157 Gebbeke Hackmann, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 28.10.1670 in Steinbild, Tochter von Lampe Hackmann (siehe 308) und Anna Jansen Stevens (siehe 309).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wilke Vehrmann, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 28.12.1701 in Steinbild.
2.  Hermann Wilkens (Fehrmann), geboren in Steinbild (siehe 78).
3.  Anna Vehrmann (Wilkens), geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 16.10.1706 in Steinbild, gestorben vor 1750 in Brual, bestattet in Rhede.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 28.05.1732 in Rhede mit Hermann Pennemann, Beerbter, geboren (1702) in Brual (Religion: r.K.), gestorben am 26.07.1770 in Brual, bestattet in Rhede, Sohn von Bernhard Hermens Möller (Penemann) und Elisabeth Pennemann.
4.  Everhard Vehrmann, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 29.09.1709 in Steinbild.
5.  Gabina Vehrmann, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 29.11.1713 in Steinbild.

158 = 66 Johann Kuper.
159 = 67 Hermanna Gruber.
 
192 Dirk Christen Nütten, Tagelöhner, geboren um 1680 in Steinbild (Religion: r.K.), gestorben vor 1750 in Melstrup, Sohn von Hermann Kessen Nütten (siehe 384) und Anna N (siehe 385).
Kirchliche Trauung vor 1717 mit
193 Gesina N.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gerhard Christian Dirckes, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 25.09.1724 in Lathen.
2.  Theodor Dierkes Christen, geboren (1717) (siehe 96).

194 Johann Caspar Gerdes Prinz, Brinksitzer, geboren (1679) in Bückelte (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Ehmen, Sohn von Gerd Prinz (siehe 388).
Kirchliche Trauung am 30.05.1713 in Lathen mit
195 Phenenna N, geboren (1679), gestorben nach 1750 in Ehmen.
Kirchliche Trauung (1) um 1705 mit Gerhard Hüser, geboren um 1670 in Ehmen (Religion: r.K.), gestorben in Ehmen, bestattet am 28.12.1711 in Lathen.
Kirchliche Trauung (2) am 30.05.1713 in Lathen mit Johann Caspar Gerdes Prinz (siehe 194).
Aus der zweiten Ehe stammen:
1.  Gesina Gerdes Prinz, geboren in Ehmen (siehe 97).

198 Heinrich Husmann (Wessels), Heuermann (Religion: r.K.), Sohn von N Husmann (siehe 396).
Kirchliche Trauung vor 1731 mit
199 Gesina Kuhl (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wessel Husmann, geboren in Ahlen, getauft (r.K.) am 14.01.1731 in Steinbild.
2.  Anna Helena Hinrichs Husmann (Wessels), geboren in Ahlen (siehe 99).
3.  Johann Hermann Husmann, geboren in Ahlen, getauft (r.K.) am 14.05.1738 in Steinbild.

204 Hermann Segbers, Beerbter, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 20.04.1697 in Sögel, gestorben in Sögel, bestattet nach 1750 in Sögel, beherbert Churfürstliche Jagdgesellschaften und deren Hunde, die er in seinem eigens dazu umgebauten Schafstall unterbringt. Sohn von Hermann Segbers (siehe 408) und Anna Margaretha Maria Jansen Oldiges (siehe 409).
Kirchliche Trauung (1) mit 18 Jahren am 03.02.1716 in Sögel mit Anna Dierkes, geboren um 1690 in Hüven (Religion: r.K.), gestorben nach 1724 in Sögel.
Kirchliche Trauung (2) vor 1729 mit Gesina N (siehe 205).
Aus der zweiten Ehe stammen:
1.  Bernhard Theodor Segbers, geboren in Sögel (siehe 102).
205 Gesina N, geboren (1699), gestorben in Sögel, bestattet am 24.06.1770 in Sögel.
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind (siehe unter 204).

206 Nikolaus Hinrichs, geboren um 1690 in Werlte (Religion: r.K.), gestorben vor 1737 in Sögel.
Kirchliche Trauung am 21.11.1713 in Sögel mit der 18-jährigen
207 Anna Gertrud Deters Küven, Hoferbin, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 20.02.1695 in Sögel, gestorben in Sögel, Tochter von Detert Gerdes Küven (siehe 414) und Thekla Koster (siehe 415).
Kirchliche Trauung (1) mit 18 Jahren am 21.11.1713 in Sögel mit Nikolaus Hinrichs (siehe 206).
Kirchliche Trauung (2) vor 1737 mit Johann Theodor Lüken (Deters), Beerbter, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 07.03.1703 in Sögel, gestorben in Sögel mit 84 Jahren, bestattet am 28.01.1788 in Sögel, als am 15.8.1739 die ersten Kapuzinerpatres nach Sögel kommen, werden sie, weil das Kloster noch nicht bezugsfertig ist, bei ihm einquartiert, als sie einige Tage später der Churfürst dort besucht, findet er, daß sie nicht standesgemäß untergebracht sind, weil sie zu viert in einem Zimmer wohnen und überläßt ihnen das Schloß, während er selber in das Haus des Vogtes zieht. Sohn von Lubbert Lüken, Beerbter, und Anna Kramer. Er ist wiederverheiratet mit Margaretha Schrapper.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Anna Margaretha Lüken (Deters), geboren in Sögel (siehe 103).

214 Lucas Meyer (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung vor 1729 mit
215 Thekla Fecker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 25.06.1705 in Dörpen, Tochter von Johann Fecker (siehe 430) und Anna Schmidt (siehe 431).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Maria Fecker (Meyer), geboren in Dörpen (siehe 107).
2.  Johann Meyer (Fecker), geboren um 1732 in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1757.
Kirchliche Trauung vor 1754 mit Wobke Rüther, geboren um 1735 in Dörpen (Religion: r.K.), Tochter von Everhard Rüther und Gabina N.
3.  Bernd Meyer, geboren um 1734 in Dörpen (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 01.02.1758 in Steinbild mit Anna Gebina Pott (Religion: r.K.).
4.  Hermann Meyer, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) 1736 in Dörpen.
Kirchliche Trauung am 22.05.1764 in Dörpen mit Gesina Jansen Meyer (Religion: r.K.), Tochter von Johann Meyer.

224 Hermann ter Vehr, Beerbter, geboren um 1685 in Heede (Religion: r.K.), gestorben Aug. 1731 in Heede.
Verheiratet mit
225 Margaretha N, geboren (1686), gestorben am 17.05.1765 in Heede.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Antonius Zur Vehr (Terveer), geboren (1717) in Heede (siehe 112).

226 Hermann Suering, Beerbter, geboren (1692) in Heede (Religion: r.K.), gestorben in Heede, bestattet am 04.09.1760 in Heede, Sohn von Heinrich Süering (siehe 452).
Kirchliche Trauung vor 1721 mit
227 Margaretha Lücken, geboren in Brahe, getauft (r.K.) am 21.03.1695 in Rhede, gestorben am 03.11.1755 in Heede mit 60 Jahren, Tochter von Lukas Lücken (siehe 454) und Anna N (siehe 455).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gerhard Lukas (Lucas) Suering, geboren in Heede, getauft (r.K.) Dez. 1730 in Heede.
2.  Hermann Johann Suering, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 30.09.1733 in Heede.
3.  Anna Margaretha Soring, geboren (1721) in Heede (siehe 113).
4.  Heinrich Soring, Beerbter, geboren (1723) in Heede (Religion: r.K.), gestorben in Heede, bestattet am 02.12.1790 in Heede.
Kirchliche Trauung vor 1762 in Heede mit Sybilla Judith Cassens, geboren in Sustrum, getauft (r.K.) am 03.02.1734 in Steinbild, gestorben in Heede mit 67 Jahren, bestattet am 30.05.1801 in Heede, Tochter von Heinrich Cassens Bottermann und Sybilla Waterloh.
5.  Tiburtia Soring, geboren (1726) in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 26.08.1792 in Heede.
Kirchliche Trauung Juli 1741 in Heede mit Johann von Husen (Hunfeld), Beerbter, geboren (1701) (Religion: r.K.), gestorben in Heede, bestattet am 10.01.1784 in Heede, "aetatis 83", Sohn von Hermann zum Husen, Kötter, und Anna Wevelia Kamp. Er ist Witwer der Gesina Hunfeld.

228 Bernhard Audelage.
Verheiratet mit
229 Gebina Hermes Schmidt, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 26.05.1697 in Aschendorf, Tochter von Hermann Schmidt (siehe 458) und Susanna Hillebrands (siehe 459).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Hermann Audelage, geboren in Lehe, getauft (r.K.) am 07.07.1723 in Aschendorf.
2.  Hermann Audelage, geboren in Lehe (siehe 114).
3.  Anna Margaretha Audelage, geboren in Lehe, getauft (r.K.) am 16.02.1730 in Aschendorf.
4.  Susanna Audelage, geboren um 1732 (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 01.07.1755 in Steinbild. Vermerk auch in Aschendorf mit Hermann Düthmann, geboren in Beckhusen, getauft (r.K.) in Steinbild.
5.  Bernhard Audelage, geboren in Lehe, getauft (r.K.) am 16.08.1733 in Aschendorf.

230 Theodor Sanders (Schnieders), geboren (1685) (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Herbrum.
Verheiratet mit
231 Anna Jansen, geboren (1687) (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Herbrum.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gesina Schnieders, geboren in Herbrum (siehe 115).

232 Hermann Heinrich Hermes ter Vehr, Beerbter, geboren (1699) in Heede (Religion: r.K.), gestorben in Heede, bestattet am 30.11.1761 in Heede, Sohn von Hermann ter Vehr (siehe 464) und N N (siehe 465).
Kirchliche Trauung 1730 in Heede mit
233 Anna Hayen, geboren (1712) in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 26.04.1775 in Heede, Tochter von Gerhard Heyen (siehe 466) und Gesina N (siehe 467).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Heinrich ter Vehr, geboren in Heede (siehe 116).

234 Johann Gödding, Brinksitzer, geboren (1712) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Rhede.
Kirchliche Trauung am 03.05.1729 in Rhede mit
235 Maria Catherina Fensling, geboren (1710) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben in Rhede, bestattet am 10.10.1768 in Rhede, Tochter von Bernhard Vensling (siehe 470) und Margaretha N (siehe 471).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Maria Margaretha Petronella Gödding, geboren in Rhede (siehe 117).

236 Hermann Heinrich Fensling, Apotheker, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 20.02.1698 in Rhede, gestorben in Aschendorf mit 48 Jahren, bestattet am 11.05.1746 in Aschendorf. Notar u. Apotheker, 1725 "Procurator Aschendorpiensis", Notariatsmarikel Münster 13.3.1727, Sohn von Bernhard Vensling (siehe 470) und Margaretha N (siehe 471).
Kirchliche Trauung (1) mit 24 Jahren am 15.08.1722 in Aschendorf mit Anna Catharina Grosheim, geboren in Aschendorf (Religion: r.K.), Tochter von Daniel Großheim, Quartiermeister unter Hauptmann Milko, und Anna Sibilla Reinhartz.
Kirchliche Trauung (2) mit 31 Jahren am 21.07.1729 in Aschendorf mit Petronella Borchartz (siehe 237).
Aus der zweiten Ehe stammen:
1.  Georg Burchard Fensling, geboren in Aschendorf (siehe 118).
2.  Johann Bernhard Fensling, Notar, geboren (1734) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1754. Notariatsmatrikel Münster 4.12.1754.
237 Petronella Borchartz, geboren (1703), gestorben in Aschendorf, bestattet am 09.05.1766 in Aschendorf. Vater unsicher, Tochter von N Borchers (siehe 474).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder (siehe unter 236).

240 Walter Thormann, Notar u. Lehrer, geboren um 1655 in Sögel (Religion: r.K.), gestorben nach 1724 in Werlte.
Kirchliche Trauung am 20.06.1690 in Sögel mit
241 Hillegardis von Langen, geboren um 1670 in Werlte (Religion: r.K.), Tochter von Theodor von Langen (siehe 482) und Elisabeth Strootmann (siehe 483).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Theodor Thormann, geboren (1700) in Werlte (siehe 120).
2.  Helena Thormann, geboren (1713) in Werlte, getauft (r.K.) in Werlte, gestorben in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung am 14.05.1737 in Aschendorf mit Caspar Memering, geboren (1714) in Aschendorf, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.

242 Conrad Jansen Hoppe, Brinksitzer, geboren (1674) (Religion: r.K.), gestorben in Aschendorf, bestattet am 12.08.1761 in Aschendorf.
Verheiratet mit
243 Margaretha Jansen Lucas, geboren (1676) (Religion: r.K.), gestorben in Aschendorf, bestattet am 18.04.1758 in Aschendorf.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Catharina Hoppe, geboren in Aschendorf (siehe 121).
2.  Anna Margaretha Hoppe, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 25.11.1703 in Aschendorf, gestorben in Aschendorf mit 81 Jahren, bestattet am 28.05.1785 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 33 Jahren am 22.10.1737 in Aschendorf mit Albert Antonius Strack, 25 Jahre alt, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 24.11.1711 in Aschendorf, gestorben in Aschendorf mit 75 Jahren, bestattet am 13.04.1787 in Aschendorf, Sohn von Albert Henrichs Strack (Stracke), Heuermann, und Helena Maria Hultz.
3.  Johann Bernhard Hoppe, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 16.11.1705 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung (1) mit 26 Jahren am 28.04.1732 in Aschendorf mit Helena Lübbers, geboren in Haren (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung (2) mit 37 Jahren am 05.06.1743 in Aschendorf mit Susanna Wessels, geboren in Haren (Religion: r.K.).
4.  Anna Christina Hoppe, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 24.11.1707 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 27.04.1734 in Aschendorf mit Bernhard Gerdes, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) in Aschendorf.
5.  Johann Lucas Hoppe, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 29.03.1710 in Aschendorf.
6.  Gesina Gertrudis Hoppe, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 01.12.1716 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 18.02.1748 in Aschendorf mit Heinrich Kramer (Religion: r.K.).
7.  Johannes Jacobus Hoppe, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 25.07.1719 in Aschendorf.
8.  Maria Christina Hoppe, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 25.07.1719 in Aschendorf.

244 Tobias Többen (Schnieders), Brinksitzer, geboren um 1675 in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben in Tunxdorf, bestattet am 19.08.1738 in Aschendorf, Sohn von Tobias Hermes (siehe 488) und Gesina N (siehe 489).
Kirchliche Trauung am 01.05.1704 in Aschendorf mit
245 Elisabeth Rolffs, geboren um 1685 in Sustrum (Religion: r.K.), gestorben in Tunxdorf, Tochter von Johannes Aico zum Hausen (Rolffs) (siehe 490) und N N (siehe 491).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gesina Tebbens, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 21.04.1705 in Aschendorf, 21.5.?
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 19.11.1726 in Aschendorf mit Lubbert Eissing, 20 Jahre alt, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 27.04.1706 in Aschendorf, Sohn von Johann Eissing, Brinksitzer, und Phenenna Lübbers Schmidt.
2.  Thekla Többen, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 07.05.1707 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 01.11.1738 in Aschendorf mit Lambert Specker (Schnieders), 27 Jahre alt, geboren in Tunxdorf, getauft (r.K.) am 19.05.1711 in Aschendorf, gestorben nach 1750 in Tunxdorf, Sohn von Eilard Hackmann (Specker) und Lucretia Specker.
3.  Tobias Többen, geboren in Tunxdorf (siehe 122).

246 Hermann Rößing, Brinksitzer, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 28.02.1686 in Aschendorf, laut KB. 29.2. Gestorben in Herbrum mit 61 Jahren, bestattet am 11.09.1747 in Herbrum, Sohn von Bernhard Rößing (siehe 492) und Thekla Ostermann (siehe 493).
Kirchliche Trauung vor 1707 mit
247 Anna N, geboren (1689), gestorben nach 1750 in Herbrum.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bernhard Wilhelm Rößing, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 17.11.1707 in Aschendorf.
2.  Thekla Christina Rößing, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 14.11.1709 in Aschendorf.
3.  Anna Christina Rößing, geboren in Herbrum (siehe 123).
4.  Elisabeth Rößing, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 19.03.1714 in Aschendorf.
5.  Johann Rößing, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 29.11.1716 in Aschendorf.

248 Conrad Arkenawe, Heuermann, geboren am 22.01.1673 in Brockstreek (Religion: r.K.), gestorben nach 1709 in Brockstreek, Sohn von Tobias Arkenouwe (siehe 496) und Elske Keiser (siehe 497).
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 06.11.1696 in Langförden mit der 26-jährigen
249 Anna Wempe, geboren am 12.01.1670 (Religion: r.K.), gestorben am 05.02.1753 in Brockstreek mit 83 Jahren.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Carl Franz Wilhelm Arkenau, geboren am 22.01.1709 in Langförden (siehe 124).

250 Johann Michael Lampe, Dragoner, geboren um 1690. Landkreis Schaumburg (Religion: r.K.), gestorben am 21.11.1747 in Wildeshausen.
Kirchliche Trauung am 12.08.1720 in Wildeshausen mit
251 Catharina Maria Kopmann, geboren um 1690 in Westrup (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Elisabeth Lampe, geboren am 08.05.1722 in Wildeshausen (siehe 125).

252 Nikolaus Volmaring, Zimmermann, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 01.11.1701 in Sögel, gestorben in Sögel mit 45 Jahren, bestattet am 06.07.1747 in Sögel, Sohn von Bernhard Volmaring (siehe 504) und Emerentiane Schweers (siehe 505).
Verheiratet mit
253 Anna Elisabeth Thekla Jansen, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 25.04.1701 in Sögel, gestorben in Sögel mit 92 Jahren, bestattet am 04.11.1793 in Sögel, Tochter von Wilke Jansen (Dröge) (siehe 506) und Anna Elisabeth Greving (siehe 507).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Wilhelm Volmaring, geboren in Sögel (siehe 126).

254 Johann Wilhelm Weber, Hofschreiner auf Clemenswerth, geboren (1707), im Paderbornischen (Religion: r.K.), gestorben in Sögel, bestattet am 20.05.1791 in Sögel.
Verheiratet mit
255 Clara Anna Lünemann, geboren (1707) (Religion: r.K.), gestorben in Sögel, bestattet am 14.08.1783 in Sögel.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Catharina Franziska Weber, geboren (1735) in Sögel (siehe 127).
2.  Johann Anton Weber, Hofschreiner u. Kaufmann, geboren (1749) in Sögel (Religion: r.K.), gestorben am 07.11.1807 in Sögel.
Kirchliche Trauung vor 1766 mit Anna Margaretha Meyer, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 14.05.1747 in Sögel, Tochter von Gerhard Heinrich Meyer und Maria Catharina Volmaring.

Generation IX
 
256 Hermann Nanckemann (Gansevorth), (Erbkötter) Brinksitzer u. Bierbrauer, geboren um 1600 in Düthe (Religion: ev.), gestorben in Dersum, bestattet am 20.06.1652 in Steinbild, urk. 1631-1652, 1640: "zapfft bißwillen feille Bier", Sohn von Hermann Bertermann (Nanckemann) (siehe 512) und Lumke N (siehe 513).
Kirchliche Trauung vor 1631 mit
257 Elisabeth Gansevorth (Bertermann), Hoferbin, geboren um 1605 in Dersum (Religion: ev.), gestorben am 24.10.1681 in Dersum, bestattet am 27.10.1681 in Steinbild, urk. 1631-1681, Tochter von Wilke Gansevorth (zum Waterloh) (siehe 514) und (Hille) N (Bertermann) (siehe 515).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gisela Ganseforth, geboren um 1628 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, bestattet am 16.10.1652 in Steinbild.
Kirchliche Trauung vor 1647 mit Johann Büssing, Beerbter, Kirchenprovisor, geboren um 1620 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, bestattet am 14.08.1673 in Steinbild, Sohn von Hermann Büssinck, Beerbter, und Thalia ? N. Er ist wiederverheiratet mit Anna zum Norda.
2.  Hermann Harmense Gansevoort, Bierbrauer, geboren um 1634 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 23.07.1709 in Albany, NY USA, bestattet in Albany, NY USA, urk. 1652-1709, wandert 1655 über Groningen nach Amerika aus. In Beverwyck in New Netherlands/USA (ab 1664 nach Abtreten an die Engländer Albany genannt) war er Bierbrauer, seine Nachkommen sind sehr zahlreich, darunter der "Held von Fort Stanwix (1777)" General Peter Gansevoort (1749-1812) sowie dessen Tochter Maria Gansevoort (1791-1872), die Mutter des Schriftstellers Herman Melville (1819-1891), Autor von "Mobby Dick".
Gansevoort war Kläger in einem Gerichtsverfahren in New Amsterdam (New York) gegen Pieter Dircksen Waterhout, den Kapitän der "New Amsterdam". Gansevoort erklärte, er habe zugesagt, für Überfahrt und Verpflegung von Holland nach Amerika eine bestimmte Geldsumme in Biberfellen zu zahlen. Bei der Ankunft in Amerika hatte er dann entdeckt, dass die Felle einen Wert von je 5 Gulden hatten und dann behauptet, er wisse den Preis für Biber nicht und habe "unüberlegt" unterzeichnet. Der Kapitän hatte seine Reisetruhe einbehalten und bestand auf die Zahlung der vereinbarten 50 Gulden. Das Gericht ordnete die Herausgabe des Gepäcks an und verpflichtete Gansevoort zur Zahlung seiner Schulden bis zum 8. September 1655.
Es wird von einem Chronisten der Familiengeschichte berichtet, dass er eine Zeitlang bei Catskill am Hudson-River lebte, auf einem Besitz, der später von der Familie Van Vechten besessen wurde und dass er ungerecht seines Eigentums durch einen der holländischen Gouverneure beraubt wurde. Dieser war auf der Reise von New Amsterdam nach Albany und ankerte sein Boot gegenüber von Catskill Creek. Dort ging der Gouverneur mit seinem Sekretär oder Adjutanten an Land, ging hinauf zu Gansevoorts Haus und wurde gastfreundlich vom Eigentümer bewirtet. Der Sekretär drückte seine Bewunderung über den Besitz aus und erbat sich diese vom Gouverneur. Ganzevoort, der keine anderen Rechtstitel hatte als den Besitzes des Landes und der Zustimmung der indianischen Bevölkerung wurde gezwungen, das Land zu verlassen. Nach dem Verlust seiner Besitzung zog er um 1657/60 nach Albany und gründete dort eine Brauerei südlich der Normanskill. 1664 bürgt er für Jacob Tyssen, als dieser für 40 Gulden ein Kalb kauft. Nach seiner Hochzeit mit einer Brauerstochter hatte er 1679 seinen Haushalt an der Ostseite der späteren Market Street/Ecke Maiden Lane, dem heutigen Stanwix House. 1679 ist er als Hausbesitzer nachzuweisen. 1684 war er mit seinen Steuern in Verzug, 1697 umfasste sein Haushalt am Flussufer sechs Kinder, um diese Zeit wurde er Mitglied der "Dutch Church" in Albany, nachdem er vorher Lutheraner gewesen war. Auch "Harme de Brouwer" genannt, baute er eine Brauerei auf seinem Grundstück am Flussufer und gehörte zu den prominentesten Brauern Albanys des 17. Jahrhunderts. Er war auch im Pelzhandel tätig und wurde vor Gericht gestellt, weil er eine Zapfsteuer nicht bezahlt hatte. In seinen späteren Jahren wurde er von der Stadtverwaltung beauftragt, verschiedene Aufgaben auszuführen.
Er war ein Mann von Charakter und Begabungen, aus seinen Mitteln gab er der Kirchengemeinde eine Menge Land, auf dem ein Haus der Anbetung errichtet werden sollte und wurde unter der Kanzel in der Kirche begraben. Das Grundstück befindet sich auf der South Pearl Street, wo in späteren Jahren das Market-House gebaut wurde.

Kirchliche Trauung um 1668 in Albany, NY mit Maryetje (Maria) Leenderts Conyn, geboren um 1650 in Beverwyck, NY USA (Religion: ev.), gestorben am 07.01.1743 in Albany, NY, bestattet in Albany, Tochter von Leendert Philipsen Conyn, Bierbrauer, und Agnietje Casparz Stynmets.
3.  Bartolomäus (Bartelt) Gansevoort, Bierbrauer, geboren um 1636 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 18.07.1702 in Groningen, bestattet in Groningen, 1666 wohnte er in Groningen in der Steentilstraat, 1667, 1668, 1670 und 1673 am Schuitendiep, 1670 verkauft Gisele Meijernck, Witwe von Cornelis Egberts, mit ihren Kindern und Schwiegerkindern dem Brauer Bartelt Gansevoort und dessen Frau Derckien Jurriens ihren sechsten Teil eines Hauses und einer Brauerei am Schuitendiep. Empfängt am 3.6.1702 die Strebesakramente.
Kirchliche Trauung am 07.08.1666 in Groningen mit Derckjen Jurriens Bartels, geboren um 1640 (Religion: r.K.), gestorben am 24.01.1692 in Groningen, bestattet in Groningen. Sterbesakramente 18.1.1692.
4.  Gerhard Ganseforth, geboren um 1637 in Dersum (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 29.04.1658 in Steinbild mit Anna Gründer, geboren um 1638 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 22.05.1716 in Walchum, bestattet am 25.05.1716 in Steinbild, Tochter von Hermann Gründer (siehe 568) und Catharina N (siehe 569).
5.  Wilke Ganseforth (Bertermann), geboren (1633) in Dersum (siehe 128).
6.  Hilla Ganseforth, geboren (1639) in Dersum, getauft (r.K.) in Steinbild, gestorben nach 1659.
7.  Lummeke Ganseforth, geboren (1643) in Dersum, getauft (r.K.) in Steinbild, gestorben nach 1659.
8.  Heinrich Ganseforth, geboren (1645) in Dersum, getauft (r.K.) in Steinbild, gestorben nach 1659.

258 Wilcke Creutzmann, Brinksitzer u. Kaufhändler, geboren um 1600 in Lathen (Religion: ev.), gestorben nach 1648 in Lathen, urk. 1624-1648, 1652 tot, zahlt 1624 1 Reichsordt Steuern, bezahlt 1624 Strafe, weil er Hermann Loenniger einen Schelm gescholten hat, und 1629 weil er Dreißen Hille niedergeschlagen hat, so daß diese krank geworden ist, 1638 wird ihm von Rolf Lüppen ein Loch ins Haupt geschlagen, 1640: "Sagt ehr habe zu Embden tausent Rthr. upgenomen die ehr in sein kauff handel gepraucht davon ehr hin und wied. in Ihren noethen in gute vorgestreckt und davon wiederumb genießet waß ehr becomen Noch hette ehr von 700 gl. so seiner dochter zu Norden vermachtt die pension zu genießen dem Fisco Joan: Schwartzenberg 100 R. schuldig vor gepurliche Zinßen. It. in d. Spendeboich zu Lathen 20 schthr. und Jarliche zinßen.", 1648 muß Hermann Sinnige Strafe zahlen, weil er ihn verleugnet hat, den Roggen des Fiskus Schwartzenberg zu veruntreuen, 1779 wird das Haus als "auf Pastorengrund" bezeichnet.
Verheiratet mit
259 Angela N, gestorben nach 1659 in Lathen, urk. 1632-1659.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  N Creutzmann, geboren um 1620 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben nach 1640, 1640 in Norden.
2.  Johann Creutzmann, Brinksitzer u. Kaufhändler, geboren um 1625 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben nach 1669 in Lathen.
Kirchliche Trauung am 04.02.1652 in Lathen mit Alheidis Sinnigen, geboren um 1632 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben nach 1662 in Lathen, Tochter von Hermann Sinnige, Beerbter, Küster u. Mühlenbesitzer, und Mette N (siehe 525).
3.  Hermann Creutzmann, geboren um 1630 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben in Lathen, bestattet am 17.03.1657 in Lathen.
Kirchliche Trauung vor 1657 mit Engel Sinnige, geboren um 1633 in Lathen (Religion: r.K.), Tochter von Hermann Sinnige, Beerbter, Küster u. Mühlenbesitzer, und Mette N (siehe 525).
4.  Engel Creutzmann, geboren um 1635 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.
5.  Töbe Creutzmann, geboren (1633) in Lathen (siehe 129).

260 Heinrich Bernhardi von dem Wolbeck, Locatorius zu Campe, geboren um 1610 in Meppen (Religion: ev.), gestorben am 14.01.1680 in Ahlen, bestattet am 16.01.1680 in Steinbild, urk. 1642-1680, Sohn von Bernd von der Wolbecke (siehe 520).
Kirchliche Trauung (1) am 26.01.1642 in Wesuwe mit Swaneke Gebbens zur Geist, geboren um 1617 in Wesuwe-Geest (Religion: r.K.), gestorben um 1652, Tochter von Hermann Gebbens, Beerbter, und Immeke N.
Kirchliche Trauung (2) vor 1652 mit Genovefa Einhaus (siehe 261).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Susanna von dem Wolbeck, geboren um 1643 (Religion: r.K.), gestorben am 31.03.1715 in Groß-Hesepe, bestattet in Groß-Hesepe.
Kirchliche Trauung am 26.10.1660 in Groß-Hesepe mit Gerhard Schröder, geboren um 1635 in Groß-Hesepe (Religion: r.K.), Sohn von Bernhard Schröder und Wübba N.
2.  Alheidis von dem Wolbeck, geboren um 1645 (Religion: r.K.), gestorben nach 1662.
3.  Gebbeke Henrichs von der Wolbecke, geboren um 1647 in Meppen (Religion: r.K.), gestorben am 12.02.1729 in Ahlen.
Kirchliche Trauung am 14.10.1670 in Steinbild mit Johann Heßling, Beerbter und Einspänner, geboren (1639) in Ahlen (Religion: r.K.), gestorben am 15.07.1700 in Ahlen, 1689-1697 belehnt mit 1/4 des Zehnten in Walchum, Sohn von Hermann Heßling, Beerbter u. Einspänner, und Taleke zum Krall, Hoferbin.
Aus der zweiten Ehe stammen:
4.  Bernd Wolbeck (von dem Wolbeck), geboren in Meppen (siehe 130).
5.  Angela von dem Wolbeck, geboren um 1655 (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung 1679 in Meppen. Tag u. Monat nicht angegeben, Jahresende, letzte Trauung dieses Jahrganges mit Adam Mallakamp, Soldat (Religion: r.K.).
261 Genovefa Einhaus, geboren um 1620 in Geeste (Religion: r.K.), gestorben am 28.01.1686 in Ahlen, bestattet am 31.01.1686 in Steinbild, Tochter von Bernhard Einhaus (siehe 522) und Gebbeke N (siehe 523).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder (siehe unter 260).

262 Johann von Langen, Beerbter, Küster u. Mühlenbesitzer, geboren um 1620 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben 1674 in Lathen, urk. 1629-1674, 1629 bekundet er mit anderen Corveyer Lehnsträgern, wegen des hochgefährlichen Kriegsgeschehens nicht selber zur Belehnung nach Corvey reisen zu können, Sohn von Bernd von Langen (siehe 524) und Mette N (siehe 525).
Kirchliche Trauung am 28.05.1652 in Lathen mit
263 Catharina Sophia Schwartzenberg, geboren um 1632 in Meppen (Religion: r.K.), gestorben nach 1669 in Lathen, urk. 1652-1669, Tochter von Johannes Schwartzenberg (siehe 526) und Thekla Risow (siehe 527).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bernhard Antonius (Anton Bernhard) von Langen, geboren in Lathen, getauft (r.K.) am 15.05.1653 in Lathen, gestorben nach 1667, 1667 Schüler des Gymnasiums Carolinum zu Osnabrück (J. Jaeger, Schüler ..., Osnabrück 1903 S. 33).
2.  Mette Tecla von Langen, geboren in Lathen (siehe 131).
3.  Gertrud Hester von Langen, geboren in Lathen, getauft (r.K.) am 10.04.1658 in Lathen, gestorben nach 1709 in Coesfeld.
Kirchliche Trauung vor 1681 mit Anton Philipp Quaire (Quer(e), von Elvesfeld), Hochfürstlich Münsterischer Stabsfeldscherer, geboren um 1655 in Elberfeld ? (Religion: r.K.), gestorben nach 1706 in Coesfeld.
4.  Johann von Langen, geboren in Lathen, getauft (r.K.) am 25.02.1660 in Lathen.
5.  Catharina Sophia von Langen, geboren in Lathen, getauft (r.K.) am 04.03.1662 in Lathen, gestorben vor 1699 in Groningen.
Aufgebot am 02.03.1689 in Groningen, standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 03.04.1689 in Groningen, ev.ref. Martinikirche, kirchliche Trauung am 01.04.1689 in Groningen, r.K. Ehemann ist Hermann van Caten, 29 Jahre alt, geboren in Kathen, getauft (r.K.) am 07.10.1659 in Lathen, gestorben nach 1699 in Groningen, "Harmen van Caten uijt Munsterlandt", urk. 1689-1699, 1726 tot, Sohn von Hermann Jansen Katmann, Brinksitzer, und Thekla N.
6.  Arnoldus Johannes von Langen, geboren in Lathen, getauft (r.K.) am 30.12.1663 in Lathen.
7.  Anna Margaretha von Langen, geboren in Lathen, getauft (r.K.) am 08.12.1666 in Lathen, gestorben nach 1699 in Groningen, bekommt zur Hochzeit 100 Reichsthaler.
Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 14.04.1699 in Groningen (Martinikirche (ev.ref.)) mit Hermann Jansen Dijkhuijzen, geboren um 1665 in Heede-Diekhusen (Religion: r.K.), gestorben nach 1699 in Groningen, "Harman Jans Dijkhuijzen, herkommend aus Hee", macht am 27.11.1699 mit seiner Frau ein Testament, in dem die Kinder von Harmen van Caten und der selig. Catarina Lange und ihr Bruder Derk Langen als Erben bestimmt werden, Sohn von Johann Diekmann, Beerbter, Eigenhöriger, und Anna N.
8.  Theodor Christopher (Derck) von Langen, Schmied, geboren in Lathen, getauft (r.K.) am 05.06.1669 in Lathen, gestorben in Groningen mit 78 Jahren, bestattet am 15.07.1747 in Groningen, 1689 Zeuge in Groningen beim Aufgebot seiner Schwester Catharina Sophia, 1712 Zeuge in Groningen beim Aufgebot seiner Schwägerin Geertruit Pellegram bei deren Hochzeit mit Jannes Scharpenborgh aus Heede.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 19.03.1697 in Groningen (Martinikirche (ev. ref.)) mit Maria Pieters Pelgrim, geboren um 1675 in Rade, bei Duisburg (Religion: ev.), Tochter von Pieter Pelgrim.

264 Johann Schulte, Beerbter, geboren um 1612 in Fresenburg (Religion: ev.), gestorben am 02.07.1690 in Fresenburg, urk. 1639-1690, Vertrag vom 05.11.1639. Heirats- und Erbvertrag zwischen Johan Schulte, Fresenburg, Sohn des Johan Schulte und der Taleke Schriever und Taleke Hebbelman, Tochter der Eheleute Herman Hebbelmann und Lummeke Niederhof (heute Raming.Fresen). Vertrag vom 18.10.1663. Heiratsvertrag zwischen Wilke Sinnigen aus Düthe und Wübke Schulte. Dabei erwähnte Geschwister von Wübke: Johan, Herman, Grete, Hille.Vater von Wübke: Johan Vertrag vom 26.06.1667. Wilke Sinnigen aus Düthe bestätigt, dass er das Erbteil seiner Frau, Wübke Schulte, von seinen Schwiegereltern Johan Schulte und Talke geb. Hebbelman voll erhalten hat. Vertrag von 1691. Alert Nagel aus Wesuwe quittiert den Empfang seines Anteils am Erbe seines verstorbenen Onkels Otten.Johan Schulte Fresenburg, afson von unserem seligen Ohm Otten. Auch Lübbert Otten unterschrieb. (Frage:Hängt dieser Vertrag mit dem Tod des Johan Schulte im Jahre 1690 zusammen?), Sohn von Johann Schulte (siehe 528) und Talke Schriever (siehe 529).
Kirchliche Trauung 1639 in Lathen. Heiratsvertrag 05.11.1639 mit
265 Talke Hebbelman, geboren um 1615 in Oberlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Fresenburg, urk. 1639-1659, 1679 tot, Tochter von Hermann Hebbelman (siehe 530) und Lummeke Niederhof (siehe 531).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wübke Schulte, geboren um 1640 in Fresenburg (Religion: r.K.), gestorben nach 1668 in Fresenburg.
Kirchliche Trauung 1663 in Lathen. Heiratsvertrag 18.10.1663 mit Wilke Sinnigen, Beerbter, geboren um 1630 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1668 in Düthe, urk. 1659-1668, bestätigt 1667, dass er das Erbteil seiner Frau, Wübke Schulte, von seinen Schwiegereltern Johan Schulte und Talke geb. Hebbelman voll erhalten hat, Sohn von Johann Sinnige, Beerbter, und Susanna N. Er ist Witwer der Ebel Gerdes.
2.  Anna Schulte, geboren um 1643 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1681 in Düthe.
Aufgebot am 17.02.1667 in Lathen, kirchliche Trauung 1667 in Lathen mit Johann Lohmann, Beerbter, geboren um 1635 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1681 in Düthe, Sohn von Johann Lohmann (siehe 274) und Engel Schwering.
3.  Johann Schulte, geboren um 1644 in Fresenburg (Religion: r.K.), gestorben am 30.03.1723 in Fresenburg, bestattet am 01.04.1723 in Lathen.
Aufgebot am 02.11.1679 in Lathen, kirchliche Trauung 1679 in Lathen mit Margaretha Schulte, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 06.04.1663 in Lathen, gestorben vor 1717 in Fresenburg, Tochter von Gerhard Schulte, Beerbter, und Gesina Kanne.
4.  Hermann Schulte (Kuper), geboren in Fresenburg (siehe 132).
5.  Gerdt Schulte (Ottengerdes), geboren um 1654 in Fresenburg (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung um 1680 mit Mette N (Religion: r.K.). Otten?

266 Lampe Kuper, Erbkötter, geboren um 1630 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 14.07.1702 in Dersum, bestattet am 15.02.1702 in Steinbild, urk. 1652-1702, Sohn von Aycke Kuper (siehe 532) und Hille N (siehe 533).
Kirchliche Trauung am 14.11.1656 in Steinbild mit
267 Gesa Strätker, geboren um 1630 in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben am 11.12.1690 in Dersum, bestattet am 13.12.1690 in Steinbild, urk. 1656-1690, Tochter von Jasper Strätker (siehe 534) und Thalia N (siehe 535).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Aico Kuper, geboren 1657 in Dersum, getauft (Dersum) in Steinbild.
2.  Hilla Kuper, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 25.03.1658 in Steinbild, gestorben am 21.05.1680 in Dersum mit 22 Jahren, bestattet am 23.05.1680 in Steinbild.
3.  Maria Thalia Lampen Kuper, geboren in Dersum (siehe 133).
4.  Margaretha Kuper, geboren in Dersum, getauft am 03.02.1664 in Steinbild.
5.  Maria Gebba Kuper, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 14.04.1669 in Steinbild, gestorben in Dersum, 226 Tage alt, bestattet am 26.11.1669 in Steinbild.

268 Hermann Staes, Beerbter, geboren um 1615 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 12.12.1699 in Borsum, in summa senectute, urk. 1651-1699, Sohn von Eycke Wilken Staes (Taliken) (siehe 536) und Margaretha N (siehe 537).
Kirchliche Trauung vor 1644 mit
269 Talle N, gestorben am 02.03.1698 in Borsum, urk. 1651-1689.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gerhard Staes (Gruber), geboren um 1655 in Borsum (siehe 134).
2.  Susanna Staes, geboren um 1658 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 29.03.1737 in Borsum.
Kirchliche Trauung am 15.06.1678 in Aschendorf mit Johann Schmock, Beerbter, geboren (1643) in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 12.09.1722 in Borsum, Sohn von Otto Schmock, Beerbter, und Johanna N.
3.  Hermann Staes, geboren (1644) in Borsum (siehe 310).
4.  Johann Staes, geboren (1647) in Borsum (Religion: r.K.).
5.  Hake Staes, geboren (1650) in Borsum (Religion: r.K.).

270 Lampe Jansen Gruber, Beerbter, geboren um 1617 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 01.03.1682 in Dersum, bestattet in Steinbild, urk. 1648-1682, Sohn von Johann Lubbers gen. Kerkenmeyer (Gruber) (siehe 540) und Schwanecke Gruber (siehe 541).
Kirchliche Trauung am 11.05.1648 in Steinbild mit
271 Hermanna Boegemann, geboren um 1627 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 07.07.1685 in Dersum, bestattet am 08.07.1685 in Steinbild, urk. 1648-1685, Tochter von Bertram Boegemann (zum Boege) (siehe 542) und (Margaretha) N (siehe 543).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Gruber, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 28.02.1649 in Steinbild.
2.  Margaretha Gruber, geboren in Dersum (siehe 135).
3.  Susanna Gruber, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 12.07.1654 in Steinbild, gestorben in Dersum, 19 Tage alt, bestattet am 31.07.1654 in Steinbild.
4.  Beno Gruber, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 19.03.1656 in Steinbild, gestorben am 05.11.1677 in Dersum mit 21 Jahren, bestattet am 07.11.1677 in Steinbild.
5.  Lambert Gruber (Berlage), Beerbter, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 27.12.1662 in Steinbild, gestorben am 08.02.1746 in Borsum mit 83 Jahren, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung (1) mit 30 Jahren am 03.02.1693 in Aschendorf mit Margaretha Connemann, 32 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 28.12.1660 in Steinbild, gestorben am 23.07.1697 in Borsum mit 36 Jahren, bestattet in Aschendorf, Tochter von Johann Konnemann, Beerbter, und Tibe Jansen. Sie ist Witwe des Hermann Berlage.
Kirchliche Trauung (2) mit 35 Jahren am 26.05.1698 in Aschendorf mit Eva Hermans (Eiken), geboren um 1675 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben am 19.10.1737 in Borsum, bestattet in Aschendorf, 1708 Tecla Eva, Tochter von Eike Hermans.
6.  Hermann Gruber, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 06.06.1666 in Steinbild, gestorben am 02.05.1698 in Dersum mit 31 Jahren, bestattet am 04.05.1698 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 03.06.1692 in Steinbild mit Temmeke Hackmann, 28 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 15.07.1663 in Steinbild, gestorben am 17.06.1737 in Dersum mit 73 Jahren, bestattet in Steinbild, Tochter von Lampe Hackmann (siehe 308) und Anna Jansen Stevens (siehe 309). Sie ist wiederverheiratet mit Hermann Ahlers.

272 Godefriedus Bonneken, Dersum, geboren um 1620 in Dersum (Religion: ev.), gestorben am 04.01.1676 in Dersum, bestattet in Steinbild, urk. 1652-1676, Sohn von Hermann Bonneken (siehe 544) und Talla N (siehe 545).
Kirchliche Trauung vor 1647 mit
273 Margaretha N, gestorben am 09.12.1678 in Dersum, bestattet am 11.12.1678 in Steinbild, urk. 1652-1678.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Elisabeth Bonneken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 08.12.1653 in Steinbild.
2.  Hermann Bonneken, geboren (1647) in Dersum (siehe 136).

274 Johann Lohmann, Beerbter, geboren um 1605 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1667 in Düthe, urk. 1629-1667, 1640: "vom Schulten Erbe einst abgespalten", 1632 stellt Dietrich von Velen zu seinen Gunsten eine Obligation aus, Sohn von Johann Loemann (siehe 548).
Kirchliche Trauung (1) um 1631 mit Engel Schwering, geboren um 1605 in Düthe (Religion: ev.), gestorben um 1645 in Düthe, Tochter von Hermann Schwering, Beerbter.
Kirchliche Trauung (2) um 1645 mit Gesina N (siehe 275).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Johann Lohmann, Beerbter, geboren um 1635 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1681 in Düthe.
Aufgebot am 17.02.1667 in Lathen, kirchliche Trauung 1667 in Lathen mit Anna Schulte, geboren um 1643 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1681 in Düthe, Tochter von Johann Schulte (siehe 264) und Talke Hebbelman (siehe 265).
2.  Bernhard Lohmann, geboren um 1640 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben in Wahn.
Kirchliche Trauung am 06.02.1668 in Sögel mit Temmeke Dirxen, geboren um 1645 in Wahn (Religion: r.K.).
Aus der zweiten Ehe stammen:
3.  Gerdt Lohmann, geboren um 1647 in Düthe (Religion: r.K.).
4.  Sivert Lohmann, geboren um 1649 in Düthe (Religion: r.K.).
5.  Engel Lohmann, geboren um 1651 in Düthe (Religion: r.K.).
6.  Talle Lohmann, geboren in Düthe (siehe 137).
275 Gesina N, gestorben nach 1659 in Düthe, urk. 1653-1659.
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder (siehe unter 274).

276 Nikolaus Eilers, Beerbter, geboren um 1610 in Wahn (Religion: r.K.), gestorben am 23.04.1688 in Wahn, urk. 1652, Sohn von Johann Eilers (siehe 552).
Verheiratet mit
277 Talle N, gestorben am 10.01.1694 in Wahn, urk. 1652.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lübbert Eilers, geboren um 1642 in Wahn (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 19.11.1667 in Sögel mit Elisabeth Schnieders, geboren um 1645 in Wahn (Religion: r.K.), Tochter von Johann Schnieders und Hermanna N.
2.  Walburgis Eilers, geboren um 1645 in Wahn (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 26.05.1670 in Lorup mit Johann Gerdes, geboren um 1640 in Lorup (Religion: r.K.).
3.  Bernhard Eilers (Mönnich), geboren um 1646 in Wahn (Religion: r.K.), gestorben am 20.04.1703 in Wahn.
Kirchliche Trauung (1) am 06.06.1676 in Sögel mit Hildegardis Oldiges (Mönnich), geboren um 1650 in Wahn (Religion: r.K.), gestorben am 23.07.1679 in Wahn, bestattet in Sögel, Tochter von Hermann Oldiges und Margaretha Rensen. Sie ist Witwe des Johann Mönnichs.
Kirchliche Trauung (2) am 06.07.1681 in Sögel mit Katharina Pranger, geboren um 1658 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 21.03.1707 in Wahn, Tochter von Wilke Pranger (siehe 278) und Gebbeke N (siehe 279).
4.  Tecla Eilers, geboren um 1649 in Wahn (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 15.05.1674 in Sögel mit Dirk Vennemann, geboren um 1644 in Hopsten (Religion: r.K.), Sohn von Hermann Vennemanns und Hildegardis N.
5.  Johann Eilers, geboren um 1650 in Wahn (siehe 138).

278 Wilke Pranger, Beerbter, geboren um 1625 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 25.08.1691 in Klein-Stavern, urk. 1652-1691, Sohn von Abel Pranger (siehe 556) und Margaretha N (siehe 557).
Kirchliche Trauung vor 1652 mit
279 Gebbeke N, gestorben nach 1652 in Klein-Stavern, urk. 1652.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Pranger, geboren um 1652 in Klein-Stavern (siehe 139).
2.  Abel Pranger, geboren um 1654 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 22.05.1701 in Klein-Stavern.
Kirchliche Trauung am 07.11.1682 in Sögel mit Lucretia Eissing, geboren um 1660 in Groß-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 14.04.1719 in Klein-Stavern, Tochter von Lubbert Eissing, Beerbter, und Temmeke N.
3.  Margaretha Pranger, geboren um 1656 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 19.03.1694 in Groß-Stavern.
Kirchliche Trauung am 17.11.1678 in Sögel mit Johann Eissing, Beerbter, geboren um 1650 in Groß-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 09.02.1711 in Groß-Stavern, Sohn von Lubbert Eissing, Beerbter, und Temmeke N.
4.  Katharina Pranger, geboren um 1658 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 21.03.1707 in Wahn.
Kirchliche Trauung am 06.07.1681 in Sögel mit Bernhard Eilers (Mönnich), geboren um 1646 in Wahn (Religion: r.K.), gestorben am 20.04.1703 in Wahn, Sohn von Nikolaus Eilers (siehe 276) und Talle N (siehe 277). Er ist Witwer der Hildegardis Oldiges (Mönnich).
5.  Wilke Pranger, geboren um 1660 in Klein-Stavern (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 09.11.1683 in Sögel mit Ricarda Tholen, geboren um 1660 in Groß-Stavern (Religion: r.K.), Tochter von Heinrich Tholen und Gesina N.
6.  Engelbert Pranger, geboren in Klein-Stavern, getauft (r.K.) am 27.03.1663 in Sögel.
7.  Gebbeke Pranger, geboren in Klein-Stavern, getauft (r.K.) am 12.06.1664 in Sögel, gestorben in Düthe mit 58 Jahren, bestattet am 07.04.1723 in Lathen.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 08.04.1687 in Sögel mit Gerd Schriever, Beerbter, geboren um 1653 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben in Düthe, bestattet am 04.09.1727 in Lathen, Sohn von Johann Schriever (siehe 282) und Gebba Schniers (siehe 283).

280 Johann Ahlers (Willen), Beerbter, geboren um 1630 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 24.03.1704 in Dersum, urk. 1659-1704, Sohn von Alardus Ahlers (siehe 560) und Gesa N (siehe 561).
Kirchliche Trauung am 12.07.1657 in Steinbild mit
281 Alma Wessels Schmidt, geboren um 1635 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 23.03.1724 in Dersum, urk. 1657-1724, Tochter von Wessel Schmidt (siehe 562) und Thekla Hinrichs (siehe 563).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gesa Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 01.08.1658 in Steinbild, gestorben in Dersum, 339 Tage alt, bestattet am 06.07.1659 in Steinbild.
2.  Alardus Ahlers (Willen), geboren in Dersum (siehe 140).
3.  Wessel Jansen Ahlers (Nanckemann, Uphoff), geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 07.09.1664 in Steinbild, gestorben nach 1750 in Oberlangen.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 02.07.1695 in Lathen mit Margaretha Nankemann (Uphoff), Hoferbin, geboren 1662 in Oberlangen. Mai/Juli (Religion: r.K.), gestorben am 10.10.1712 in Oberlangen, bestattet in Lathen, Tochter von Hermann Nankemann (Uphoff), Beerbter, und Grete N.
4.  Gerhard Ahlers, Brinksitzer, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 08.01.1668 in Steinbild, gestorben am 19.03.1711 in Sustrum mit 43 Jahren, bestattet am 22.03.1711 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 39 Jahren am 08.05.1707 in Steinbild mit Gesina Spillmann, 16 Jahre alt, geboren in Sustrum, getauft (r.K.) am 26.12.1690 in Steinbild, gestorben am 02.08.1747 in Sustrum mit 56 Jahren, bestattet in Steinbild, Tochter von Johann Wessels (Spillmann), Brinksitzer, und Gertrudis Spillmann. Sie ist wiederverheiratet mit Gerhard Albers Nye (Spillmann).
5.  Hermann Ahlers, geboren um 1669 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 12.03.1752 in Dersum, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung am 25.11.1699 in Steinbild mit Temmeke Hackmann, 36 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 15.07.1663 in Steinbild, gestorben am 17.06.1737 in Dersum mit 73 Jahren, bestattet in Steinbild, Tochter von Lampe Hackmann (siehe 308) und Anna Jansen Stevens (siehe 309). Sie ist Witwe des Hermann Gruber.
6.  Beno Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 14.06.1676 in Steinbild, gestorben am 10.04.1697 in Dersum mit 20 Jahren, bestattet am 12.04.1697 in Steinbild.

282 Johann Schriever, Beerbter, geboren um 1620 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1677 in Düthe, urk. 1652-1677, Sohn von Hermann Schriever (siehe 564) und Angela N (siehe 565).
Kirchliche Trauung am 17.11.1652 in Fresenburg, in der Burgkapelle mit
283 Gebba Schniers, geboren um 1632 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Düthe, urk. 1652-1659, Tochter von Rudolph Snyr (siehe 566) und Susanna N (siehe 567).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gerd Schriever, Beerbter, geboren um 1653 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben in Düthe, bestattet am 04.09.1727 in Lathen.
Kirchliche Trauung am 08.04.1687 in Sögel mit Gebbeke Pranger, 22 Jahre alt, geboren in Klein-Stavern, getauft (r.K.) am 12.06.1664 in Sögel, gestorben in Düthe mit 58 Jahren, bestattet am 07.04.1723 in Lathen, Tochter von Wilke Pranger (siehe 278) und Gebbeke N (siehe 279).
2.  Rudolf Schriever, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 24.02.1657 in Lathen.
3.  Hermann Schriever, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 03.04.1662 in Lathen.
4.  Johann Schriever, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 02.11.1664 in Lathen.
5.  Phenenna Schriever, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 09.10.1667 in Lathen.
6.  Susanna Schriever, geboren in Düthe (siehe 141).
7.  Stephan Schriever, geboren in Düthe, getauft (r.K.) am 20.07.1675 in Lathen.

284 Sivert Gründer, Beerbter, geboren (1642) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, bestattet am 24.03.1672 in Steinbild, urk. 1652-1672, Sohn von Hermann Gründer (siehe 568) und Catharina N (siehe 569).
Kirchliche Trauung am 02.12.1669 in Steinbild mit
285 Gesa Kruse, geboren (1641) in Walchum (Religion: r.K.), gestorben am 02.04.1685 in Dersum, bestattet am 04.04.1685 in Steinbild, urk. 1652-1685, gibt sich 1674 für alle Zeit für 1 Goldgulden und das beste "Kuhbeest" oder 5 Reichsthaler jährlich in den Partikularschutz des Freiherrn v. Velen zu Papenburg (Urkunde bei Diepenbrock), Tochter von Hermann Kamp (Kruse) (siehe 570) und Anna Kruse (siehe 571).
Kirchliche Trauung (1) am 02.12.1669 in Steinbild mit Sivert Gründer (siehe 284).
Kirchliche Trauung (2) am 13.11.1674 in Steinbild mit Nikolaus Kanne (Jansen-Gründer), Beerbter, geboren um 1640 in Fresenburg (Religion: r.K.), gestorben nach 1699 in Dersum, urk. 1659-1699, Sohn von Nicolaus Kanne, Beerbter, und Gesina N. Er ist wiederverheiratet mit Talcke N.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Hermann Gründer, geboren in Dersum (siehe 142).
2.  Anna Catharina Gründer, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 31.07.1672 in Steinbild.
Aus der zweiten Ehe stammen:
3.  Sigbert Nikolaus (Sivert) Gründer, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 04.08.1675 in Steinbild, gestorben am 13.07.1733 in Tunxdorf mit 57 Jahren, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 04.07.1703 in Aschendorf mit Catharina Schröder, geboren um 1680 in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben am 22.09.1740 in Tunxdorf, bestattet in Aschendorf, Tochter von Hermann Schröder und Anna Hemmen.
4.  Gesina Gründer, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 12.09.1677 in Steinbild.
5.  Anna Gründer, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 01.05.1679 in Steinbild, gestorben vor 1681 in Dersum.
6.  Anna Gründer, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 15.05.1681 in Steinbild, gestorben am 08.01.1743 in Sustrum mit 61 Jahren, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 24.04.1714 in Steinbild mit Hermann Christians (Dirkes), 27 Jahre alt, geboren in Lüchtenburg, getauft (r.K.) am 03.02.1687 in Steinbild, Sohn von Christian Dirkes (Lüchten) und Gesina N.

286 Wessel Wilhelmi, Beerbter, geboren (1639) in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.), gestorben nach 1677 in Wesuwe-Brook, urk. 1652-1677, Sohn von Wilhelm Wessels (siehe 572) und Thalle Hesselinck (siehe 573).
Kirchliche Trauung am 25.10.1661 in Wesuwe mit
287 Gesa Hermens Junck, geboren um 1640 in Varloh (Religion: r.K.), gestorben nach 1677 in Wesuwe-Brook, urk. 1652-1677, Tochter von Hermann Junck (siehe 574) und Thelike N (siehe 575).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wilhelm Wessels, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 27.05.1668 in Wesuwe.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 24.03.1693 in Wesuwe mit Margaretha Koyter, geboren um 1670 in Klein-Fullen (Religion: r.K.), Tochter von Rolef Koyter und Catharina Engels.
2.  Bernhard Wessels, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 18.08.1669 in Wesuwe.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 05.07.1700 in Aschendorf mit Geßke Specker, geboren um 1675 in Tunxdorf (Religion: r.K.), Tochter von Wehmke Specker, Beerbter, und Walburgis N.
3.  Thalle Wessels, geboren um 1670 in Wesuwe-Brook (siehe 143).
4.  Hermann Wessels, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 12.09.1677 in Wesuwe.

288 Hermann Sürken, geboren um 1625 in Nenndorf (Religion: r.K.), gestorben am 13.09.1700 in Nenndorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1652-1700, Sohn von Schweer Sürken (siehe 576).
Kirchliche Trauung nach 1652 mit
289 Christina N (Religion: r.K.), gestorben am 03.11.1704 in Nenndorf, urk. 1656-1704.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Sürken, geboren um 1653 in Nenndorf (Religion: r.K.).
2.  Hilvert Sürken, geboren um 1655 in Nenndorf (siehe 144).

290 Hermann N (Hiebing), gestorben nach 1656 in Borsum, urk. 1656.
Verheiratet mit
291 Wocke Hiebing, Hoferbin, geboren (1640) in Borsum (Religion: r.K.), gestorben in Borsum, bestattet am 07.11.1705 in Aschendorf, urk. 1656, Tochter von Bernd Hermes (Hiebing) (siehe 582) und Anna Hiebing (siehe 583).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Eike Hiebing, Beeerbter, geboren um 1656 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben in Borsum, bestattet am 21.07.1704 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung am 23.11.1683 in Aschendorf mit Anna Möller, geboren um 1660 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Borsum.
2.  Anna Euphemia Hiebing, geboren um 1660 in Borsum (siehe 145).
3.  Cone Hiebing (Lüssing), geboren um 1670 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben in Aschendorf.
Kirchliche Trauung am 25.04.1693 in Aschendorf mit Angela Lüssing, geboren um 1675 in Aschendorf (Religion: r.K.).

292 Kerstien N (Steining), Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1595, gestorben nach 1656 in Aschendorf, urk. 1639-1656.
Kirchliche Trauung (1) um 1620 mit Tibe Steining, Hoferbin, geboren um 1582 in Aschendorf (Religion: ev.), gestorben vor 1632 in Aschendorf, urk. 1628, Tochter von Hermann Steining, Beerbter u. Eigenhöriger, und N N.
Kirchliche Trauung (2) vor 1632 mit Wibbike N (siehe 293).
Aus der zweiten Ehe stammen:
1.  Tibe Steining, geboren (1632) in Aschendorf (1642 10 Jahre alt) (Religion: r.K.), gestorben nach 1689 in Aschendorf, urk. 1651-1656.
Kirchliche Trauung vor 1645 mit Johann Bofing, Beerbter, geboren um 1620 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 09.04.1671 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1651-1671, Sohn von Johann Boeffkingh, Beerbter.
2.  Göke Steining, geboren (1637) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1656 in Aschendorf, urk. 1648-1656.
3.  Bernd Steining, geboren (1638) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben in Groningen, urk. 1642-1656.
Kirchliche Trauung am 10.12.1676 in Groningen mit Roelefien Jans (Religion: r.K.). Wwe. von Berend van Sellingen.
4.  Schwaneke Steining, geboren (1642) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1656 in Aschendorf, urk. 1642-1656.
5.  Margaretha Steining, geboren (1643) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1656 in Aschendorf, urk. 1652-1656.
6.  Dietrich Steining, geboren (1647) in Aschendorf (siehe 146).
293 Wibbike N, geboren (1612), gestorben am 25.04.1682 in Aschendorf, urk. 1641-1682.
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder (siehe unter 292).

294 Johann Schnieder (zur Dever), Beerbter, geboren um 1622 in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben am 26.09.1682 in Devermühlen, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung um 1652 mit
295 Lücke zur Dever, geboren (1628) in Devermühlen (Religion: r.K.), gestorben am 18.01.1695 in Devermühlen, Tochter von Reinert Struve (zur Dever) (siehe 590) und Anna N (siehe 591).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Reinhard zur Dever, geboren um 1655 in Devermühlen (Religion: r.K.), gestorben am 03.06.1735 in Devermühlen, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung um 1685 mit Töbe Stratker, geboren (1668) in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben am 17.02.1753 in Devermühlen, bestattet in Aschendorf, Tochter von Johann Strätker, Beerbter, und Thobe Wilcke.
2.  Anneke zur Dever (Süderjohans), geboren um 1670 in Devermühlen (siehe 147).

296 Hermann Wacker, Beerbter, geboren (1639) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben am 16.05.1719 in Dörpen, bestattet am 17.05.1719 in Dörpen, urk. 1652-1719, Sohn von Kohne Wacker (siehe 592) und Margaretha N (siehe 593).
Kirchliche Trauung am 23.11.1667 in Steinbild mit
297 Thalia Busemann, geboren (1645) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1703 in Dörpen, Tochter von Hermann Busemann (siehe 594) und Margaretha Borchorst (siehe 595).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Margaretha Wacker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 26.05.1669 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 08.05.1696 in Dörpen mit Johann Heinrich Dirksen, 24 Jahre alt, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 25.03.1672 in Dörpen, Sohn von Werner Dirksen, Kötter, und Catharina Happen.
2.  Kunibert (Cone) Wacker, geboren in Dörpen (siehe 148).
3.  Hermann Wacker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 31.08.1677 in Dörpen.

298 Dirk Hermens, geboren in Hopsten (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung vor 1678 mit
299 Teleke N, geboren (1644) (Religion: r.K.), gestorben nach 1703 in Dörpen.
Kirchliche Trauung (1) vor 1678 mit Dirk Hermens (siehe 298).
Verheiratet (2) mit Hermann Hense, geboren (1667) (Religion: r.K.), gestorben nach 1703 in Dörpen.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Thekla Dirxen, geboren in Dörpen (siehe 149).
2.  Hermann Dirksen, geboren (1681) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1703.
3.  Nikolaus Dirksen, geboren (1684) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1703.

300 Lucas Lübbers, Kötter, geboren (1617) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1703 in Dörpen, urk. 1652-1703, 1659 "videtur acatholicus", Sohn von Johann Lübbers (siehe 600) und Wibbeke N (siehe 601).
Kirchliche Trauung vor 1648 mit
301 Wobbeke N, gestorben am 10.02.1695 in Dörpen, bestattet am 12.02.1695 in Dörpen, urk. 1652-1695.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Lübbers, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 03.06.1656 in Dörpen, gestorben nach 1659.
2.  Helena Lübbers, geboren (1648) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1659, urk. 1659.
3.  Catharina Lübbers, geboren (1651) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.
4.  Töbe Lucas, geboren (1654) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1703 in Dörpen.
Kirchliche Trauung am 19.05.1676 in Dörpen mit Sigbert Bruns, 25 Jahre alt, Kötter, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 12.10.1650 in Steinbild, gestorben nach 1703 in Dörpen, Sohn von Johann Bruns, Kötter, und Anna Sandmann.
5.  Otto Lucasen, geboren (1665) in Dörpen (siehe 150).

302 Rudolf Omens.
Verheiratet mit
303 Hille N (Religion: r.K.), gestorben am 16.01.1695 in Dörpen, bestattet am 17.01.1695 in Dörpen.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Omens, geboren um 1670 in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben am 12.04.1699 in Dörpen, bestattet am 15.04.1699 in Dörpen.
Kirchliche Trauung am 05.02.1696 in Dörpen mit Hille Busemann, geboren (1678) in Dörpen, gestorben nach 1703 in Dörpen, Tochter von Johann Busemann und Hille Evers. Sie ist wiederverheiratet mit Ludwig Jansen Feltrup.
2.  Engel Rolfs Omens, geboren (1665) in Dörpen (siehe 151).

304 Leffert Sinnigen, geboren um 1627 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, bestattet am 06.05.1667 in Steinbild, Sohn von Johann Sinnigen (siehe 608).
Kirchliche Trauung am 09.11.1657 in Steinbild mit
305 Margaretha Lübbers (Religion: r.K.), gestorben am 23.04.1707 in Dersum, bestattet am 25.04.1707 in Steinbild.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Godefriedus (Göcke) Sinnigen, geboren in Dersum (siehe 152).

306 Rudolf Focken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 18.05.1653 in Steinbild, Sohn von Stefan zum Hausen (Gruber) (siehe 612) und Susanna Rolffs Focken (siehe 613).
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 27.11.1677 in Steinbild mit
307 Helena Jansen (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Focken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 21.01.1680 in Steinbild, gestorben am 07.12.1728 in Dersum mit 48 Jahren, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 18.01.1711 in Steinbild mit Catharina Gesina Bögemann, 21 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 17.04.1689 in Steinbild, gestorben am 30.03.1747 in Dersum mit 57 Jahren, bestattet in Steinbild, Tochter von Benno Rohe (Boegemann), Beerbter u. Einspänner, und Margaretha Sivers Kruse. Sie ist wiederverheiratet mit Gerhard Eiken.
2.  Susanna Focken, geboren in Dersum (siehe 153).
3.  Johann Focken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 25.11.1685 in Dersum.
4.  Gesina Focken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 31.05.1689 in Steinbild.
5.  Helena Focken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 25.04.1694 in Steinbild.
6.  Anna Focken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 13.12.1696 in Steinbild, gestorben in Heede mit 83 Jahren, bestattet am 04.03.1780 in Heede.
Verheiratet mit Otto Pelster, geboren (1677) in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 22.10.1765 in Heede, bestattet in Heede, Sohn von Willibald Pelster und Gesina N.

308 Lampe Hackmann, geboren (1632) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 23.07.1688 in Dersum, bestattet in Steinbild, Sohn von Eilert Hackmann (siehe 616) und Margaretha N (siehe 617).
Kirchliche Trauung am 20.06.1662 in Steinbild mit
309 Anna Jansen Stevens, geboren um 1635 in Melstrup (Religion: r.K.), gestorben nach 1670 in Steinbild, Tochter von Johann Stevens (siehe 618) und Anna N (siehe 619).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Temmeke Hackmann, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 15.07.1663 in Steinbild, gestorben am 17.06.1737 in Dersum mit 73 Jahren, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung (1) mit 28 Jahren am 03.06.1692 in Steinbild mit Hermann Gruber, 25 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 06.06.1666 in Steinbild, gestorben am 02.05.1698 in Dersum mit 31 Jahren, bestattet am 04.05.1698 in Steinbild, Sohn von Lampe Jansen Gruber (siehe 270) und Hermanna Boegemann (siehe 271).
Kirchliche Trauung (2) mit 36 Jahren am 25.11.1699 in Steinbild mit Hermann Ahlers, geboren um 1669 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 12.03.1752 in Dersum, bestattet in Steinbild, Sohn von Johann Ahlers (Willen) (siehe 280) und Alma Wessels Schmidt (siehe 281).
2.  Anna Hackmann, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 02.04.1668 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 18.07.1693 in Steinbild mit Eylert Leffers, 35 Jahre alt, geboren in Sustrum, getauft (r.K.) am 31.03.1658 in Steinbild, Sohn von Johann Eilers Leffers und Angela Schriever.
3.  Gebbeke Hackmann, geboren in Dersum (siehe 157).
4.  Eilard Hackmann (Specker), geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 25.03.1673 in Steinbild, gestorben am 24.01.1730 in Tunxdorf mit 56 Jahren, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 20.05.1704 in Aschendorf mit Lucretia Specker, geboren (1682) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben am 15.06.1722 in Tunxdorf, 40 ferme annorum, bestattet in Aschendorf, Tochter von Wehmke Specker, Beerbter, und Hille N.
5.  Hermann Hackmann, geboren um 1675 in Dersum (siehe 154).

310 Hermann Staes, Beerbter, geboren (1644) in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 12.12.1699 in Borsum, bestattet in Aschendorf, Sohn von Hermann Staes (siehe 268) und Talle N (siehe 269).
Kirchliche Trauung (1) vor 1676 mit Thalia N (siehe 311).
Kirchliche Trauung (2) vor 1680 mit Petronilla Albers Broyer, geboren (1651) in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 18.10.1717 in Borsum, bestattet in Aschendorf, Tochter von Albert Jansen Broyer, Beerbter, und Thekla N.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Hermann Staes, geboren um 1675 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben am 18.05.1713 in Borsum, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung am 14.09.1708 in Aschendorf mit Gesina Hiebing, geboren um 1690 in Borsum (Religion: r.K.), gestorben in Düthe, bestattet am 20.11.1730 in Steinbild, Tochter von Eike Hiebing, Beeerbter, und Anna Möller. Sie ist wiederverheiratet mit Johann Schriever.
2.  Johann Staes, geboren in Borsum, getauft (r.K.) am 13.09.1676 in Aschendorf.
3.  Margaretha Staes, geboren um 1678 in Borsum (siehe 155).
Aus der zweiten Ehe stammen:
4.  Albert Staes, geboren in Borsum, getauft (r.K.) am 27.01.1680 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 16.02.1708 in Aschendorf mit Susanna Moelmann, 18 Jahre alt, geboren in Bokel, getauft (r.K.) am 20.02.1689 in Aschendorf, Tochter von Wolbert Hermens Moelmann (Schipmann), Beerbter, und Angela Wülwer.
5.  Thekla Staes, geboren in Borsum, getauft (r.K.) am 08.08.1683 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 20.04.1706 in Aschendorf mit Hermann Ahlers (Religion: r.K.).
6.  Johann Staes, Beerbter, geboren um 1690 in Borsum, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben am 10.04.1741 in Borsum, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung (1) vor 1727 in Aschendorf mit Gertrud Mersmann, geboren in Lehe, getauft (r.K.) am 17.07.1703 in Aschendorf, gestorben vor 1727 in Lehe, bestattet in Aschendorf, Tochter von Johann Marschmann, Beerbter, und Anna Heßling.
Kirchliche Trauung (2) am 28.05.1727 in Aschendorf mit Anna Büssing, 19 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 06.03.1708 in Steinbild, gestorben in Borsum, Tochter von Johann Büssing und Anna Margaretha Cordts (Eickens).
7.  Walter Staes, geboren in Borsum, getauft (r.K.) am 02.09.1693 in Aschendorf.
311 Thalia N (Religion: r.K.), gestorben vor 1680 in Borsum.
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder (siehe unter 310).

312 Wilcke Vehrmann, Fährmann, geboren (1643) in Steinbild (Religion: r.K.), gestorben nach 1681 in Steinbild, Sohn von Wilcke Vehrmann (siehe 624) und Anna Piper (siehe 625).
Kirchliche Trauung am 04.10.1667 in Steinbild mit
313 Gebba Suhlman, geboren (1647) in Walchum (Religion: r.K.), gestorben nach 1681 in Steinbild, Tochter von Hermann Sulmann (siehe 626) und Margaretha N (siehe 627).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Margaretha Vehrmann, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 10.03.1669 in Steinbild.
2.  Wilcke Vehrmann, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 30.11.1670 in Steinbild, gestorben vor 1679 in Steinbild, bestattet in Steinbild.
3.  Hermann Vehrmann (van der Veer), geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 08.03.1672 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 35 Jahren am 03.05.1707 in Groningen mit Gesina Pontius, geboren in Oosterzand.
4.  Wilcke Vehrmann, geboren in Steinbild (siehe 156).
5.  Margaretha Vehrmann, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 29.06.1681 in Steinbild.

314 = 308 Lampe Hackmann.
315 = 309 Anna Jansen Stevens.
 
384 Hermann Kessen Nütten, Tagelöhner, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) Nov. 1648 in Steinbild, gestorben am 14.06.1717 in Fresenburg, Sohn von Christian Nuttens (siehe 768) und Margaretha N (siehe 769).
Verheiratet mit
385 Anna N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Dirk Christen Nütten, geboren um 1680 in Steinbild (siehe 192).
2.  Johann Hermes, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 07.02.1683 in Steinbild.
3.  Christian Nütten, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 30.05.1685 in Steinbild.
4.  Maria Kessens Nutten, geboren um 1690 in Steinbild (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 11.06.1724 in Lathen mit Johann Schröers, geboren um 1690 in Fresenburg (Religion: r.K.), Sohn von Hermann Schröers, Erbkötter.

388 Gerd Prinz.
Kind:
1.  Johann Caspar Gerdes Prinz, geboren (1679) in Bückelte (siehe 194).

396 N Husmann.
Kinder:
1.  Heinrich Husmann (Wessels) (Religion: r.K.) (siehe 198).
2.  Maria Husmann, geboren in Ahlen (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 13.05.1732 in Steinbild mit Heinrich Schulte, 30 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 11.12.1701 in Steinbild, Sohn von Gerhard Schulte, Schneider, und Gesina Säuring. Er ist wiederverheiratet mit Barbara Hermans.
3.  Anna Catharina Husmann, geboren in Ahlen (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 27.11.1736 in Steinbild mit Hermann Schulte, 32 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 02.12.1703 in Steinbild, Sohn von Gerhard Schulte, Schneider, und Gesina Säuring.

408 Hermann Segbers, Beerbter, geboren um 1655 in Sögel (Religion: r.K.), gestorben nach 1697 in Sögel, Sohn von Hermann Segbers (siehe 816) und Margaretha von Langen (siehe 817).
Kirchliche Trauung am 09.11.1683 in Sögel mit
409 Anna Margaretha Maria Jansen Oldiges, geboren um 1660 in Börger (Religion: r.K.), gestorben in Sögel, bestattet am 02.01.1720 in Sögel, Tochter von Johann Oldiges (siehe 818) und Anna N (siehe 819).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Segbers, geboren in Sögel (siehe 204).

414 Detert Gerdes Küven, Beerbter, geboren (1670) in Sögel (Religion: r.K.), gestorben nach 1740 in Sögel, Sohn von Gerd Küven (siehe 828).
Kirchliche Trauung vor 1695 mit
415 Thekla Koster, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 03.08.1674 in Sögel, gestorben nach 1699 in Sögel, Tochter von Bernd Koß (Koster) (siehe 830) und Hempe N (siehe 831).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Gertrud Deters Küven, geboren in Sögel (siehe 207).

430 Johann Fecker, geboren (1661) in Nenndorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1705 in Dörpen, bestattet in Dörpen, bei der Hochzeit Hermann genannt, Sohn von Hermann Fecker (siehe 860) und Talle N (siehe 861).
Kirchliche Trauung am 25.11.1682 in Aschendorf mit der 20-jährigen
431 Anna Schmidt, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 06.08.1662 in Steinbild, gestorben nach 1705 in Dörpen, Tochter von Aycke Schmidt (siehe 862) und Margaretha Sandmann (siehe 863).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Fecker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 02.05.1695 in Dörpen, gestorben vor 1703 in Dörpen, bestattet in Dörpen.
2.  Aycke Fecker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 23.04.1698 in Dörpen, gestorben nach 1703.
3.  Anna Fecker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 14.05.1701 in Dörpen, gestorben nach 1736.
4.  Thekla Fecker, geboren in Dörpen (siehe 215).
5.  Margaretha Fecker, geboren (1694) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1703.

452 Heinrich Süering, Beerbter, geboren um 1665 in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 20.04.1746 in Heede, Sohn von Cordt Suwerinck (siehe 904).
Kinder:
1.  Lambke Suelekens, geboren um 1690 in Heede (Religion: r.K.), gestorben vor 1729 in Lathen, vidua Kuhlmann.
Kirchliche Trauung (1) am 15.06.1714 in Lathen mit Hermann Cuelmann, geboren um 1690 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben vor 1724 in Lathen.
Kirchliche Trauung (2) am 27.02.1724 in Lathen mit Amandus (Lefke, Leo) Konnemann (Kuhlman), 26 Jahre alt, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 22.09.1697 in Steinbild, gestorben vor 1770, Sohn von Johann Leweken (Konnemann) und Anna N. Er ist wiederverheiratet mit Gebina Abeln.
2.  Helena Soring, geboren (1690) in Heede (Religion: r.K.), gestorben in Heede-Hunfeld, aetatis 91, bestattet am 04.04.1781 in Heede.
Kirchliche Trauung vor 1712 mit Heinrich Hunfeld, Beerbter, geboren (1683) in Heede-Hunfeld (Religion: r.K.), gestorben am 22.10.1757 in Heede-Hunfeld, bestattet in Heede, Sohn von Wübbelt N (Hunfeld), Beerbter, und Elske zum Hunfeld, Hoferbin.
3.  Hermann Suering, geboren (1692) in Heede (siehe 226).

454 Lukas Lücken, geboren in Brahe, getauft (r.K.) am 26.06.1661 in Rhede, Sohn von Lücke Leffers (siehe 908) und Anna Schloet (siehe 909).
Kirchliche Trauung vor 1691 mit
455 Anna N, geboren in Brahe, getauft (r.K.) in Rhede.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lucas Lücken, geboren in Brahe, getauft (r.K.) am 23.09.1691 in Rhede.
2.  Margaretha Lücken, geboren in Brahe (siehe 227).
3.  Leffert Lücken, geboren in Brahe, getauft (r.K.) am 21.03.1698 in Rhede.
4.  Anna Lücken, geboren in Brahe, getauft (r.K.) am 19.05.1701 in Rhede.
5.  Gerhard Lücken, geboren in Brahe, getauft (r.K.) 1705 in Rhede.
6.  Lucretia Lücken, geboren in Brahe, getauft (r.K.) am 23.10.1708 in Rhede.

458 Hermann Schmidt, geboren um 1660 in Herbrum (Religion: r.K.), Sohn von Wilke Schmidt (siehe 916) und Anna N (siehe 917).
Kirchliche Trauung (1) vor 1683 mit Anna Springup, geboren um 1660 in Aschendorf (Religion: r.K.), Tochter von Johann Eylers Springup, Brinksitzer, und Moke N.
Kirchliche Trauung (2) vor 1694 mit Susanna Hillebrands (siehe 459).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Anna Schmidt, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 01.06.1683 in Aschendorf.
2.  Johann Schmidt, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 19.06.1684 in Aschendorf, gestorben in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.
3.  Anna Christina Schmidt, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 09.02.1687 in Aschendorf.
Aus der zweiten Ehe stammen:
4.  Wilcke Schmidt, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 08.04.1694 in Aschendorf.
5.  Gebina Hermes Schmidt, geboren in Herbrum (siehe 229).
6.  Elisabeth Schmidt, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 23.03.1700 in Aschendorf.
459 Susanna Hillebrands, geboren um 1672 in Lehe (Religion: r.K.), Tochter von Leffert Hillebrands (siehe 918) und Anna Catharina N (siehe 919).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder (siehe unter 458).

464 Hermann ter Vehr, Beerbter, geboren um 1665 in Heede (Religion: r.K.), gestorben Aug. 1731 in Heede, bestattet in Heede, Sohn von Johann ter Veer (siehe 928) und N N (siehe 929).
Verheiratet mit
465 N N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Jan Harmens van der Veer, geboren um 1690 in Heede (Religion: r.K.), gestorben vor 1721 in Groningen.
Kirchliche Trauung am 26.08.1717 in Groningen mit Teubichje Scharpenborg, 31 Jahre alt, geboren in Groningen, getauft (r.K.) am 04.12.1685 in Groningen, gestorben am 25.11.1755 in Groningen mit 69 Jahren, bestattet am 29.11.1755 in Groningen, "van Heede", Tochter von Hermann Friedrich Hansen (Scharpenborg) und Geertruit Jans. Sie ist Witwe des Rudolf Specker, wiederverheiratet mit Wessel Beijering (Beijer).
2.  Hermann Heinrich Hermes ter Vehr, geboren (1699) in Heede (siehe 232).

466 Gerhard Heyen, Beerbter, geboren um 1690 in Heede (Religion: r.K.), gestorben am 25.01.1741 in Heede, Sohn von N Heyen (siehe 932) und Gesina N (siehe 933).
Kirchliche Trauung vor 1712 mit
467 Gesina N, geboren (1691) in Heede, gestorben am 21.04.1771 in Heede, bestattet in Heede.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Margaretha Heyen, geboren in Heede, getauft (r.K.) am 10.10.1722 in Heede.
Kirchliche Trauung 1741 in Heede. Trauung unter 1741 eingetragen, aber schon 1739 eine legitime Tochter, eines der Daten muss also falsch sein. Ehemann ist Nikolaus Schulte (Religion: r.K.).
2.  Anna Hayen, geboren (1712) in Heede (siehe 233).

470 Bernhard Vensling (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung vor 1693 mit
471 Margaretha N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Vensling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 12.03.1693 in Rhede, gestorben vor 1694 in Rhede, bestattet in Rhede.
2.  Hermann Vensling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 27.02.1694 in Rhede.
3.  Engel Vensling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 13.11.1695 in Rhede.
4.  Hermann Heinrich Fensling, geboren in Rhede (siehe 236).
5.  Heinrich Vensling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 08.03.1700 in Rhede, gestorben nach 1725 in Rhede.
6.  N Vensling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 30.08.1703 in Rhede.
7.  Johann Vensling, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 28.06.1705 in Rhede.
8.  Maria Catherina Fensling, geboren (1710) in Rhede (siehe 235).

472 = 470 Bernhard Vensling.
473 = 471 Margaretha N.
 
474 N Borchers (Religion: r.K.).
Kinder:
1.  Burchard Borchers, geboren um 1685 in Lathen (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 09.04.1710 in Lathen mit Gesina Schulte, geboren um 1685 in Lathen (Religion: r.K.), Tochter von Johann Schulte, Beerbter, und Angela N.
2.  Margaretha Elisabeth Borchers, geboren um 1687 in Lathen (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung vor 1710 mit Heinrich Dop, geboren um 1685 in Lathen (Religion: r.K.).
3.  Petronella Borchartz, geboren (1703) (siehe 237).

482 Theodor von Langen, Amtsvogt, geboren (1624) in Werlte (Religion: r.K.), gestorben in Werlte, bestattet am 26.05.1678 in Werlte. Präfect (Amtsvogt), Küster, Lehrer und fürstlich münsterischer Jäger auf dem Hümmling, Sohn von Johann von Langen (siehe 964).
Kirchliche Trauung vor 1655 mit
483 Elisabeth Strootmann, geboren um 1630 in Werlte (Religion: r.K.), gestorben in Werlte, bestattet am 04.06.1692 in Werlte.
Kirchliche Trauung (1) vor 1655 mit Theodor von Langen (siehe 482).
Kirchliche Trauung (2) am 18.03.1679 in Werlte mit Marcus Förik, Präfekt (Religion: r.K.), gestorben nach 1679 in Werlte.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Johann Bernd von Langen, Beerbter und Küster, geboren um 1665 in Werlte (Religion: r.K.), gestorben am 03.04.1711 in Werlte, bestattet in Werlte.
Kirchliche Trauung am 17.07.1694 in Sögel mit Tobia Benes, 23 Jahre alt, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 28.12.1670 in Sögel, gestorben am 29.06.1711 in Werlte mit 40 Jahren, bestattet in Werlte, Tochter von Jürgen Benes, Kaufmann und Beerbter, und Margaretha von Münster.
2.  Hillegardis von Langen, geboren um 1670 in Werlte (siehe 241).

488 Tobias Hermes (Religion: r.K.), gestorben am 07.01.1723 in Tunxdorf, bestattet in Aschendorf.
Verheiratet mit
489 Gesina N (Religion: r.K.), gestorben am 04.05.1706 in Tunxdorf, bestattet in Aschendorf.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Tobias Többen (Schnieders), geboren um 1675 in Tunxdorf (siehe 244).
2.  Anna Tobben, geboren (1676) in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1750 in Tunxdorf.
Kirchliche Trauung am 16.02.1705 in Aschendorf mit Johann Koop, 24 Jahre alt, Heuermann, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 27.04.1680 in Herbrum, Sohn von Alexander Koop und Margaretha N.

490 Johannes Aico zum Hausen (Rolffs), geboren in Sustrum, getauft (r.K.) am 26.01.1662 in Steinbild, Sohn von Hermann zur Horst (zum Hausen, Rolffs) (siehe 980) und Gisela zum Hausen (siehe 981).
Verheiratet mit
491 N N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Elisabeth Rolffs, geboren um 1685 in Sustrum (siehe 245).

492 Bernhard Rößing, Kötter, geboren (1650) in Herbrum (Religion: r.K.), gestorben am 11.08.1738 in Herbrum, bestattet in Aschendorf, Sohn von Göeke Rößing (siehe 984) und Elisabeth N (siehe 985).
Verheiratet mit
493 Thekla Ostermann, geboren um 1653 in Aschendorf, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben am 07.09.1732 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, Tochter von Hermann Ostermann (siehe 986) und Anna N (siehe 987).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Heinrich Rößing, geboren um 1678 in Herbrum (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 08.04.1705 in Aschendorf mit Tibe Rohe, geboren um 1680 in Ahlen (Religion: r.K.), Tochter von Hermann Rohe und Margaretha Sievering. Sie ist wiederverheiratet mit Bernhard Dülmann.
2.  Elisabeth Rößing, geboren um 1680 in Herbrum, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben am 21.11.1726 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung am 03.06.1700 in Aschendorf mit Johann Hackeling, geboren um 1670 in Aschendorf, getauft (r.K.) in Aschendorf, Sohn von Aicke Cornelies (Hackeling) und Christina Hackeling.
3.  Anna Maria Rößing, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 03.05.1684 in Aschendorf.
4.  Hermann Rößing, geboren in Herbrum (siehe 246).
5.  Christina Richmod Rößing, geboren in Herbrum, getauft (r.K.) am 09.10.1694 in Aschendorf.

496 Tobias Arkenouwe, Heuermann, geboren um 1630 in Brockstreek (Religion: r.K.), gestorben am 12.05.1699 in Brockstreek, Sohn von Hinrich Arckenouwe (siehe 992).
Kirchliche Trauung um 1666 mit
497 Elske Keiser, gestorben am 17.07.1703 in Brockstreek.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Conrad Arkenawe, geboren am 22.01.1673 in Brockstreek (siehe 248).

504 Bernhard Volmaring, Küster u. Lehrer, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 13.01.1664 in Sögel, gestorben in Sögel, Sohn von Bernhard Volmaring (siehe 1008) und Elisabeth Clarssens Horstmann (siehe 1009).
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 27.04.1688 in Sögel mit der 20-jährigen
505 Emerentiane Schweers, geboren in Klein-Stavern, getauft (r.K.) am 06.11.1667 in Sögel, gestorben in Sögel mit 50 Jahren, bestattet am 24.08.1718 in Sögel, Tochter von Mannig Schweers (siehe 1010) und Temmeke N (siehe 1011).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Elisabeth Volmaring, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 28.08.1689 in Sögel.
Kirchliche Trauung mit 19 Jahren am 16.06.1709 in Sögel mit Johann Konen, 22 Jahre alt, Beerbter, geboren in Sprakel, getauft (r.K.) am 22.09.1686 in Sögel, Sohn von Hermann Conen, Beerbter, und Wibbe Knelangen.
2.  Bernhard Volmaring, Notar, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 06.01.1692 in Sögel, gestorben vor 1734 in Sögel.
Kirchliche Trauung vor 1724 mit Anna Maria Catharina Schmitz, geboren in Aschendorf, getauft (r.K.) am 25.10.1700 in Aschendorf, gestorben nach 1728 in Sögel, Tochter von Hermann Matthias Schmitz und Maria Catharina Voken.
3.  Catharina Margaretha Volmaring, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 23.03.1694 in Sögel.
Kirchliche Trauung (1) mit 19 Jahren am 16.05.1713 in Sögel mit Johannes Middendorf, 39 Jahre alt, Beerbter, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 28.03.1674 in Sögel, gestorben vor 1719 in Sögel, Sohn von Bernd Middendorf, Beerbter, und Margaretha Henrichs.
Kirchliche Trauung (2) vor 1719 mit Caspar Oldelehr (Middendorf), Beerbter, geboren um 1692 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 02.10.1771 in Sögel, Sohn von Robbe Oldelehr, Beerbter, und Elisabeth Wocking.
4.  Menno Volmaring (Lücken, Pels), geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 02.12.1698 in Sögel, gestorben nach 1750 in Sögel.
Kirchliche Trauung vor 1723 mit Gesina Lücken, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 25.11.1696 in Sögel, gestorben am 12.10.1781 in Sögel mit 84 Jahren, bestattet in Sögel, Tochter von Christian Lücken, Kaufmann, und Thekla Lücken.
5.  Nikolaus Volmaring, geboren in Sögel (siehe 252).

506 Wilke Jansen (Dröge), Brinksitzer, geboren um 1658 in Sögel (Religion: r.K.), gestorben am 29.04.1701 in Sögel, bestattet in Sögel, Sohn von Johann Wilkens (Dröge) (siehe 1012) und Helena Dröge (siehe 1013).
Kirchliche Trauung (1) am 22.11.1689 in Sögel mit Gesina Oldiges, geboren in Sögel (Religion: r.K.), gestorben vor 1699 in Sögel.
Kirchliche Trauung (2) am 21.06.1699 in Sögel mit Anna Elisabeth Greving (siehe 507).
Aus der zweiten Ehe stammen:
1.  Anna Elisabeth Thekla Jansen, geboren in Sögel (siehe 253).
507 Anna Elisabeth Greving, geboren in Meppen (Religion: r.K.), gestorben am 25.01.1717 in Sögel, bestattet in Sögel.
Aus dieser Ehe stammen: 1 Kind (siehe unter 506).

Generation X
 
512 Hermann Bertermann (Nanckemann), Beerbter, geboren um 1570 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1607 in Dersum, urk. 1603-1607, Sohn von Betram Bertermann (siehe 1024) und Giselle N (siehe 1025).
Kirchliche Trauung nach 1595 mit
513 Lumke N, gestorben nach 1603 in Düthe, urk. 1595-1603.
Kirchliche Trauung (1) um 1590 mit Hermann Nanckemann, Beerbter, geboren um 1560 in Düthe (Religion: ev.), gestorben um 1595 in Düthe, urk. 1593, 1595 tot, Sohn von Johann Nanckemann, Beerbter, und Lyse N.
Kirchliche Trauung (2) nach 1595 mit Hermann Bertermann (Nanckemann) (siehe 512).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Johann Nanckemann, Halbbrinksitzer, geboren um 1590 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1663 in Lathen, urk. 1624-1663, zieht während des 30-jährigen Krieges nach Lathen, verpachtet seinen Hof in Düthe (1640 ist Rotger Haußmann der Pächter) und wohnt im Haus seiner Schwiegereltern in Lathen, kauft 1629 von Alma geb. Plettenberg, Witwe Brawen zum Campe, den sogenannten Nanckemans-Zehnt (Haus Dankern, Urkunde 27); vor dem Notar Theodor Dirxen zahlt Otto Nagel Brawe, Erbgesessener zum Kampe und Burgmann zu Quakenbrück, dem Zeller Johan Nanckemann und Sohn Hermann von Nanckemans Erbe zu Düthe den Kaufpreis des 1629 April 10 irrtümlich ohne herrlichen Konsens verkauften Zehnten über Nanckemans Erbe zurück. (Haus Dankern, Urkunde 38).
Kirchliche Trauung am 13.06.1624 in Lathen. Ehevertrag mit Anna Wilholte, geboren um 1605 in Lathen (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Lathen, urk. 1624-1659, Tochter von Hermann Wilholte, Beerbter, und Hille Langen.
Aus der zweiten Ehe stammen:
2.  Hermann Nanckemann (Gansevorth), geboren um 1600 in Düthe (siehe 256).

514 Wilke Gansevorth (zum Waterloh), Erbkötter, geboren um 1570 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1610 in Dersum, urk. 1607-1610, 1624 tot, Sohn von Wilke Gansevorth (zum Waterloh) (siehe 1028) und Engel N (siehe 1029).
Kirchliche Trauung um 1600 mit
515 (Hille) N (Bertermann), Hoferbin, gestorben nach 1630 in Dersum, urk. 1630 Wittwe, Erbin des Hofes Bertermann.
Kirchliche Trauung (1) um 1595 mit Heinrich Bertermann, Erbkötter, geboren um 1560 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1593 in Dersum, urk. 1593, 1604 tot, Sohn von Betram Bertermann (siehe 1024) und Giselle N (siehe 1025).
Kirchliche Trauung (2) um 1600 mit Wilke Gansevorth (zum Waterloh) (siehe 514).
Aus der zweiten Ehe stammen:
1.  Hermann Gansevorth (zum Waterloh), Beerbter, geboren um 1600 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1667 in Düthe, urk. 1627-1667 belehnt mit dem Zehnt zu Düthe 1627 versucht Johann Pieper ihn mit einem Messer zu stechen; Mencke Becker fährt dazwischen und verwundet Pieper ein wenig an den Lenden, wofür er Strafe bezahlen muß, 1630 stellt Dietrich von Velen zu seinen Gunsten eine Oblidation aus, bezahlt mit Gerd zum Hausen 1630 Strafe, weil sie sich gegenseitig mit eine Stock das Haupt verwundet haben, Alma geb. von Plettenberg verw. Brawe und ihr Sohn Herman Christian Brawe verpfänden 1642 Herman und Engele zu Waterloh für ältere Schulden in Höhe von 100 Rtlr. und 290 schlichte Taler die große Wiese auf der Düther Osterwiese, "Anno 1664 auff Weynachten hatt er Ersame und wolfurnehmer Herman zum Waterlhoe Engell seine Hausfrauwe zur Ewiger Gedechtnisse freiwillich zu Gotts Ehren in die Handt der Armen des Kerspels Stennebill gegeben zwantzich schlichte Daler".
Kirchliche Trauung um 1626 mit Engel zum Waterloh, Hoferbin, geboren um 1595 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Düthe, urk. 1626-1659, 1664 tot, nach anderen Quellen Wwe. von Hermann Waterloh (+ vor 1626), dann nachfolgende Reihe streichen, Tochter von Gerd ton Waterloe (siehe 8074) und Telke N (siehe 8075).
2.  Elisabeth Gansevorth (Bertermann), geboren um 1605 in Dersum (siehe 257).

520 Bernd von der Wolbecke, geboren um 1575 in Haselünne ? (Religion: ev.), gestorben nach 1630 in Meppen, urk. 1602-1630, wohnt 1602 in Meppen Kirchstr. 2, 1630 Besitzer des Lathener Zehnten, Sohn von N von dem Woolbeek (siehe 1040).
Kinder:
1.  Heinrich Bernhardi von dem Wolbeck, geboren um 1610 in Meppen (siehe 260).
2.  Bernd von dem Wolbeck, Bürger zu Meppen, geboren um 1615 in Meppen (Religion: r.K.), gestorben nach 1676 in Meppen, urk. 1670 Diener des Drosten, urk. 1649-1676, wohnt in Meppen Burgstraße 17.

522 Bernhard Einhaus, Beerbter, geboren um 1575 in Geeste (Religion: ev.), gestorben vor 1652 in Geeste, urk. 1652 tot, Urbar Kloster Wietmarschen 1501: "Ovwergelaten Rolff van Langens Wedfrauwen, Tulmans Dochter to Geise, gevaren ten Einhuiß, da hadde twe Kinder, bleven uns" 1565: "entfangen Otten und Fennen tn Enhuis Sone Hinrich, dar van des Renthemesters Schrifft, fry gelaten".
Kirchliche Trauung um 1605 mit
523 Gebbeke N, geboren (1575), gestorben nach 1667 in Geeste, urk. 1652-1667.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Heinrich Einhaus, Beerbter, geboren um 1610 in Geeste (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung um 1644 mit Schwenne N.
2.  Bernd Einhaus, geboren um 1615 in Geeste (Religion: r.K.).
3.  Genovefa Einhaus, geboren um 1620 in Geeste (siehe 261).

524 Bernd von Langen, Beerbter, Küster u. Mühlenbesitzer, geboren um 1590 in Lathen (Religion: ev.), gestorben nach 1617 in Lathen, urk. 1613-1617, 1629 tot, erbaut 1614 das Haus an der Burgstraße, gewährt 1614 den Jesuiten, die zwecks Einführung des Katholischen Glaubens in Lathen weilen, Unterkunft und Verpflegung. Sohn von Johann Bernd von Langen (siehe 1048) und Elisabeth von Schwencke (siehe 1049).
Kirchliche Trauung um 1620 mit
525 Mette N, gestorben nach 1640 in Lathen.
Kirchliche Trauung (1) um 1620 mit Bernd von Langen (siehe 524).
Kirchliche Trauung (2) um 1630 mit Hermann Sinnige, Beerbter, Küster u. Mühlenbesitzer, geboren um 1595 in Lathen (Religion: ev.), gestorben in Lathen, bestattet am 16.02.1656 in Lathen, urk. 1631-1646, 1659 tot, 1640: "hatt eine Windemohlle stehet aber dieße wonung in großer beschwer und rechtsfurterung der fr: Ambtmansch zur Neuwenburg und andern Kreditoren und der Ambtmansch halbruder, zapft bißweilen ein brouwet Bier" "Custer besitzet pro Interesse seiner fr:(awen) brautschatz weil:(and) Berndt LANGENS Erb und wonung; gibt dauon Jarlichs dem Landtfursten ein feist schwein und Meywedder; etc.", wird 1648 zu 1 1/2 Rthl. Strafe verurteilt, weil er behauptet hat, Wilke Creutzmann habe den Roggen des Fiskus Schwartzenberg mit altem gestreckt und so eine Tonne für sich gewonnen. Sohn von Arndt Sinnige, Beerbter, und N N.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Johann von Langen, geboren um 1620 in Lathen (siehe 262).
2.  Gerhard von Langen, Gerichtsschreiber, geboren um 1622 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben am 12.09.1669 in Meppen, bestattet in Meppen, urk. 1649-1667, wohnt 1649 Burgstraße 21 im Haus des Richters Johannes Morrien, das er gekauft hat, ab 1665 auch in der Kuhstraße 38, zahlt als Privilegierter keine Steuern (1669), schlägt 1663 seinen späteren Schwiegersohn Heinrich Mulert als seinen Amtsnachfolger vor "da uns obgedachter Langen untertänig gebeten, wir solche Anwarhing unserteils genehmigen und confirmieren wollen und obzwaren allerhand Bedenkens vorab, da die Erteilung dergleichen Anwarhingen der - bischöflichen beschworenen Capitulation selbsten zuwider, dabei eingefallen, dasswir gänzlich entschlossen gewesen, Supplieanten-Bitte zu verwerfen. Weilen aber wir von unterschiedlichen seinetwegen vorbittlich angelanget, deren Intercession füglich nicht abschlagen können, also haben wir für diesmal und ohne einiger Consequents unsern consensus zu mehrgedachter von Ihrer Hochfürstlichen Gnaden unterüinigst erlangter Anwarhing gegeben.".
Verheiratet mit Anna N (Religion: r.K.), gestorben 1686 in Meppen, bestattet in Meppen.
3.  Margaretha von Langen, geboren um 1630 (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 20.05.1660 in Lathen mit Steven Schniers, geboren um 1633 in Düthe (Religion: r.K.), urk. 1659, Sohn von Rudolph Snyr (siehe 566) und Susanna N (siehe 567).
Aus der zweiten Ehe stammen:
4.  Bernhard Sinnige, geboren um 1630 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Lathen.
Kirchliche Trauung Juli 1657 in Lathen mit Albertina Willekes, geboren um 1635 in Bourtange (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Lathen, Tochter von Caspar Wilckens, Soldat, und Swobbe N.
5.  Alheidis Sinnigen, geboren um 1632 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben nach 1662 in Lathen.
Kirchliche Trauung am 04.02.1652 in Lathen mit Johann Creutzmann, Brinksitzer u. Kaufhändler, geboren um 1625 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben nach 1669 in Lathen, Sohn von Wilcke Creutzmann (siehe 258) und Angela N (siehe 259).
6.  Engel Sinnige, geboren um 1633 in Lathen (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung vor 1657 mit Hermann Creutzmann, geboren um 1630 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben in Lathen, bestattet am 17.03.1657 in Lathen, Sohn von Wilcke Creutzmann (siehe 258) und Angela N (siehe 259).
7.  Arent Harms Sinnige, geboren um 1635 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben nach 1671, wohnt in Groningen u. Appingedam (als Bürger eingeschrieben 29.1.1671).
Kirchliche Trauung am 29.01.1671 in Groningen mit Trintje Peters, geboren in Appingedam (Religion: r.K.).

526 Johannes Schwartzenberg, Fiscus u. Richter in Meppen, geboren um 1595 in Delbrück (Religion: r.K.), gestorben am 03.05.1673 in Meppen, bestattet in Meppen, urk. 1606-1673, schreibt 1606 als "poetices studiosus", also Schüler auf dem Jesuitengymnasium in Paderborn, seinem Onkel Philipp Sechtling eine Widmung zu dessen Panegyrikon auf den Paderborner Fürstbischof Dietrich von Fürsteberg: "Ioannes Schwartzenberg poetices studiosus, suo anvunculo charissimo Philippo Sechtlenn", wird 1608 als "Humanista" in die Paderborner Marianische Sodalität aufgenommen, November 1611 in Köln als Student Nr. 116 in "profacultate artium" eingeschrieben, er hat "iuravit et solvit" also den Immatrikulationseid geschworen und die fälligen Gebüren entrichtet, d.h. er war juristisch Eidfähig (ab etwa 14-16 Jahre) und nicht mittellos; schreibt 1614 als "Magister der Philosophie und Studiosus der Rechstwissenschaft" seinem Onkel Philipps Sechtling ein Gedicht als Widmung zu dessen Buch "Lapis lydius"; als Notar für weltliches Recht immatrikuliert Münster 9.6.1615, am 20.10.1616 eingesetzt zum General-Procurator und Fiscus des Amtes Emsland, ab 29.05.1638 bis mindestens 1643 substituierter Richter in Meppen und Haren für den minderjährigen Johann Morrien, 1652 wieder Fiscus, 1631 stellt Dietrich von Velen zu seinen Gunsten eine Obligation aus, wohnt in Meppen am Domhof 7 (Haus geerbt vom Schwiegervater), 1658 "fiscus und procurator im Embßlandt",
"Attestire Ich endßbenenter mit eignener Hand unterschrifft: daß, demnach des Landts zu Delbrück Herr Liborius Lohman wolverordneter Gograff mich für seine persohn und des genannten Landts Delbrügk schrifftlich den 7. huius ersuchet, Ich möge einiges Attestatum, wir es mit dem Jure patronatus deß Beneficy Sanctorum Annae et Laurenty bewandt seye, ertheilen. Weilen Ich nun Ambts halber solches nicht zu verweigeren gewust, deponire Ich hiemit an eidts statt, daß mein seliger Vatter geheißem Antonius Schwartzenberg, zu behuef meiner, /: alß seliger Noe Naderman deßen gewesener professor ein abstand gethan und sich verheyrathet gehabt :/ solches beneficium, welches doch gar gering, von dem Landt zu Delbrügk erhalten, und etliche Jahre besessen, wie lange Jahre oder wie viel eigentlich, ist mir abgefallen.
Urkundt der Wahrheit habe dieses mit eigener Handt unterschrifft, und gewöhnlicher pitzschafft unterdrückung besettiget. Datum zu Meppen den Siebenzehenden January Anno Eintausend sechs hundert fünffzig sieben.
Joannes Schwartzenberg F. C. manu propria mea scripsi et subscripsi." (Diözesanarchiv Paderborn, Handschrift XIII, 6, Bl. 378);
"Die 27. January 1657.
ratione Beneficy S. Annae in Delbrugia.
Item Dominus Officialis dedit ad acto attestatum Judicis Meppensis Joannis Schwartzenberg pro probando Jure Patronatus ad Beneficium S. Annae in Ecclesia Delbrugensi Fundatum primoribus Parochiae competente. Attestatum Judicis - ZZZ."
(Diözesanarchiv Paderborn, Handschrift XIII, 6, Bl. 27v-28).
Sohn von Anton (Thönies) Schwartzenberg (siehe 1052) und Gertrud Sechtling (siehe 1053).
Kirchliche Trauung vor 1628 mit
527 Thekla Risow, geboren um 1608 in Meppen (Religion: ev.), gestorben nach 1686 in Meppen, urk. 1630-1652, 1686 Taufpatin, Tochter von Bruno Risow (siehe 1054) und Haseke N (siehe 1055).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anton Schwartzenberg, geboren um 1628 in Meppen (Religion: r.K.), gestorben nach 1652, urk. 1652.
2.  Bruno Schwartzenberg (Swartzenborgh), Advocat, geboren um 1630 in Meppen (Religion: r.K.), gestorben nach 1676 in Groningen, 1652 studiosus, urk. 1652-1676, 1682 tot
folgende Daten aus dem Groninger Gemeindearchiv wurden mir freundlicherweise von Ger Straatmann, Kampen NL., übermittelt:
Bruno Swartzenborch verkrijgt in 1653 het Cleijne Borgerrecht van Groningen.
 
GAG Borger Vaandelen van 1659
Het achte vaendel van d´hopman Warmolt Roeloffs
advocaet Swartsenborch woont in het veertiende huis aan de westsijt van Heerstrate van ´t Koude Gatt aff en betaalt de gehele bijdrage
 
GAG RA IIIa d.d. 2 april 1660
Albert Willems als voormont en Jan Wedda als sibbe voocht angesworen over d´advocaet Swartsenborch minderjarige dochter bij Johanna Willems geprocreert.
GAG RA IIIa d.d. 17 februari 1662
Advocaet Swartenborch aengesworen als vrembde voocht over wijlen heerschap Jan Fockens ende vrouw Willemina Alberda gewesene eheluiden, kinderen, ende sulx geduirende de scheijdinge.
GAG RA IIIa d.d. 9 december 1662
Advocaet Swartsenborch aengesworen als vrembde vooght, in plaetse van Tiaert Broersema, over heerschap Fockema kinderen bij vrouw Willemina Alberda geprocreert.
 
GAG RA IIIx45 fol. 346vs d.d. 16 februari 1664
De E.E. Jr. Johan Dominicus Clant sich qualificeerende als Vulmacht van de E.E. Jr. Johan Baptista Grammaije Voormont, de E.E. Jr. Nicolaus van der Hooch en de E. Advo. Bruno Swartsenborch, voogden over wijlen heerschap Johan Fockema en de E.E.vr. Willemina Alberda gewesene Ehel. kinderen... scheiding van de goederen.
 
GAG RA IIIa d.d. 30 november 1664
Harmen ten Winckel ende advocaet Swartzenborg als voogde aengesworen over Garbrant Rottgers dochter bij Lucia Eppens geprocreert.
 
GAG RA IIIa d.d. 6 februari 1665
Arent Hamminck inplaetse van Albert Willems als voormunt geduirende de scheidinge angesworen over advocaet Swartsenborgs kint bij Jantien Welhuisen geprocreert.
 
GAG RA IIIa d.d. 10 oktober 1666
Luitien Michiels aengeswooren als voormundt over d´advocaet Bruno Swartzenborghs kindt bij Johanne geprocreert.
 
GAG RA IIIx48 fol. 84vs 85vs d.d. 5 januari 1667
Adv. Bruno Swartsenborch als advocaat van Berent Pol, Borgemeester to Haselunne uit naem van wegen Hindrik Ketelaer, borger en inwoner der stede Haselunne in een quaestie met de zwagers over de nalatenschap van Hindrick Ketelaer, zoon van Hendrik Ketelaer....
 
GAG RA IIIx49 d.d. 23 november 1668 fol. 322 323

Wij Borgemesteren ende Raadt in Groningen betuigen met desen openen versegelden brieff dat voor Ons gecomen ende erschenen sijn d´E. Albert Willems Welhuisen, Michael Welhuisen ende Johan Wedda in qlte. legitima Tutrix over sijn moederlose kinderen, Luitien Michels in qlte. Voormont, Adv. Bronno Swartsenborch als vader en Sibbe en opgemelde Johan Wedda vremde voogden tot en over Maria Swartzenborch, bekanden ende beleden, voor haar ende haaren arfgenamen dat sij op den 22 Martij 1666 onder haer perlot ende in praesentie van haar comparanten broeder, wijlen de Heer Doctor Johannes Welhuisen, geschet ende gedeelt hebben, naevolgende vaste goederen, als haar in qlte. Moeder vr. Marretien Welhuisen, weduwe van wijlen de E. Willem Michels op haar sterfdach naargelaten, ende op haar comparanten in voornoemde qualiteit, verarft heeft, in vougen dat Albert Welhuisen en voorn. voorstanderen in de mande ende ongescheiden toe dele gevallen sijn de behuisinge ende landerijen tot Northorn, groot ongeveer 50 grasen met alle gerechticheiden, daar op vallende in conformite coopbrieff, daar van sijnde ende bij Jurrien Peters ende Teetjen echteluiden meijerwijse gebruickt worden, met de last van tweeduident Car. gl als de huirlieden op de plaetse verschooten hebben, met noch vijff gelijcke hondert gl. genegotieert van Hendrick Wijtsens, tot laste vant sterfhuis, d´E Michael Welhuisen ende wijlen Dr. Welhuisen in desselver arven in plaetse ider voor de gerechte helfte, de landen 35 1/2 grasen tot Suidwolda gelegen waar van 5 grasen beclemt zijn ende bij Heijne Hansens wed. meijerwijse worden gebruickt, met de gerechticheden daar op vallende, nae luit de coopbrieff, D. E. Johan Wedda in qlte. voorn. het huis ten oosten in groote Pelster strate bij haar overleden ouderen bewoont geweest mede ten volge zegel ende brief, Ende wat d´eene portie beter als d´ander is, hebben sij malcander met gelt gesuppleert, soodat d´eene op d´ander niets heeft te seggen, deswegen sij malcanderen dese scheidinge angaende, deden bedancken ende quiteren, voor nu en altoos in vougen, dat een ieder sijn toegedielde ´t sedert den 22sten Martij voorn. in waeren eigendoom heeft angeveerdet, om vervolgens, daer mede te doen nae desselves welgevallen, beloofden oock malcanderen ´t selve te leveren ende waren soo als nae rechte behoort. Verblijvende in de mande en onverscheiden een camer enige grasen en gelden ende boeckschulden, als mede waeren in Hollant tot Haarlem uitstaende, soo met den eersten oock sullen worden gescheiden. Sonder argelist, ad idem den 23 novemb. 1668.
 
GAG RA IIIa d.d. 17 juni 1669
Albert Welhuijsen heeft aengesworen als voormont over Bruno Swartzenborgs kindt bij Johanna geprocreert.
 
RAG HJK inv 1354 fol 470 d.d. 28 sept. 1670 en 5 okt. 1670
Stadholder en hooftmannen willen alhijr op ´t heeren wijnhuijs opentlick na de mestbiedende bij brandender keersen uijtganck vercopen des El. vr. Anna Catharina Kijff genant Frens huisf. van de E.E. heer Capt. Rembt Ten Ham haer kostlike ende trefflijke borgh Hantkema etc. etc...
Ende also de E. solliciteur Hindrick Bartels bij eerster keersen uijtganck hijvoor dre ende dartich duisent Car. gl. geboden, stellende den Advocaet Swartsenborch ten borge. End bij laester keersen E.E. Capt R. Ten Ham selff hijr voor drie en viertich duisent Car. gl. te geven geboden, stellende de El. heer Rengers tot Slochteren ten Borge, also Capt. Rembt Ten Ham als mestbiedende Cooper van deser gebleven.
 
GAG RA IIIx53 fol. 275 d.d. 6 feb. 1674
Adv. Brunno Swartsenborg als adcocaat van de erfgenamen van wijlen Jacobus van Boeckholt bij een verkoop...

Aufgebot (1) am 29.04.1654 in Groningen, kirchliche Trauung am 21.05.1654 in Groningen (Martinikerk) mit Johanna Willems van Welhuisen (Religion: r.K.), gestorben vor 1660 in Groningen, Tochter von Willem Michels und Marretien van Welhuisen.
Aufgebot (2) am 12.05.1660 in Groningen mit Appolonia Eisens, geboren in Usquert, gestorben vor 1676 in Groningen. Apollonia Eijsens, huisvrouw van advocaat Swartsenborch, van Usquert wordt in september 1660 lidmaat van de gereformeerde kerk van de stad Groningen. Tochter von Wicher Eisens.
Aufgebot (3) am 13.05.1676 in Groningen, kirchliche Trauung am 14.06.1676 in Groningen (Akerk) mit Gertruid Sonnema, geboren um 1635 in Groningen (Religion: r.K.), gestorben nach 1690 in Groningen. GAG Register Feith 1675.32
dd. 1682 Taxt van´t geen d´heeren borgemesteren ende raadt in Groningen , hebben geresolveert, dat d´ingesetenen van de paepsche religie tot reparatie ende de schulden van Martinikercke ende toorn bij forme van collecte sullen hebben op te brengen ende te betaellen gelijck uit navolgende vaendelen te sien.
in het 6 e vaendel van Hopman Coops
advt. Swartsenborchs wed. fl.6 6
 

GAG RA IIIy d.d 15 juni 1689
Dat voor ons personelijck gecompareert ende erschenen zijn de E. Vaendrick Herman Nitringe ende sijn soone Arent Nitringe ter eenre ende Vr. Geertruidt Sonnema weduwe Swartenborgh voor een derde part, d´E. Arnoldus Sonnema ende Vr. Christina Boelens echtelieden oock voor een derde part mitsgaders Johanna Elisabeth van Loon voor haer selffs ende caverende ende occuperende voor haer Susters en Broeder insgelijcks voor een derde part ter anderen zijde; dewelcke bekenden ende beleden stedevast ende onwederroepelijck gecontracteert te hebben ende overeen gekoomen te zijn, nopende de scheidinge en deling van der respective Comparanten mande behuisinge, soo van de erffgenamen van Luitien Bensinck in dato den 1. Maij anno 1662 (: volgens versegelinge daer dese transfixwijse doorgetoogen:) is aengeschaft, ende sulcks in voegen als volght.
Eerstlick sullen de Vaendrich Nitringe ende sijn Soon in eijgendom hebben ende erffelick beholden de twee bovenste camers met den solder, zijnde boven Anthonij Enticks woninge ten zuijden aen de Daniel geswettet, welcke twee camers en solder tegenswoordigh van Derk Huiberts meijerwijse worden bewoont staende en gelegen tegens over het Raadt huijs, in dier voegen als Daniel Berents Lewenkuil ende Aeltien Claessen in leven echtelieden hebben bewoont. Ten tweeden sullen opmemelte Vrouw Swartsenborgh met consorten in Eijgendom hebben ende erffelick beholden de achter keldercamer met de kelderkeucken ende de twee boven solders ten noorden van ´t huijs de Sonne staande en gelegen soo wijlen haar moeder en Grootmoeder Vr. Fennechien Jansen weduwe Sonnema heeft gepossideert ende in dier voegen gemelte Anthonij Entinck ende Hindrick van Hooren meijerwijse zijn bewoonende en gebruickende, Wijders bekenden de Vaendrich Nitringe ende sijn Soone aen Vrouw Swartsenborgh met haer Consorten als boven verkoft te hebben haer gerechte quota ofte helfte van ´t gemelte mande huijs daer Anthonij Entinck inwoont, bestaande in een Voorhuijs, een zijdt kamertien ende een kelder daer onder, omme aenstonts te mogen aenvaerden ende hier voorts generalick ende specialick daermede doen als een iegelick met sijn vrij eijgen goedt te doen en laten geoorlooft is, ende sulcx voor de summa van een duisent Car. guld. met twee gulden ducatons tot den recognitie en vereeringe voor de gedachte Vaendrich Nitringhs Soone welcke coopschats penningen ende toehaech de opgemelte Vrouw Swartzenborgh en Consorten den eersten met den leege laesten ten vollen ontfangen te hebben, alwaeromme sij haer verkoperen voor prompte betaelinge bedancken ende absolutelick quiterende welverstaende dat de pompe staende in´t huijs de Daniel spruitende uit de putte gelegen in de gementioneerde gewesene mande kelder d´voors. Vaendrich Nitringe ende sijn Soone in eigendom sullen behouden en gebruicken,en het recht ende hebben om bij renovatie off reparatie op haer eijgen kosten deselve op en toe tot inde putte nae haer gerijff maecken laeten, sonder de Eijgenaers in wiens grondt de putte is leggende, eenige schade off interesse toe te volgen. Eindelick is geconditioneert dat tusschen wederzijdts Contrahenten in mande sal verblijven to schade en bate het geheele dack van ´t nadergenoemde gewesen mande huijs, als mede het windehuijsjen, ´t radt ende rol touw En deselve in mande te gebruicken ende onderholdende aen wederzijden voor de gerechte helfte. Stelden verners sij Contrahenten d´een den ander van nu voortaen in de reële ende actuele possesie ende eigendom van den ijders toegescheidene en gekofte, in voegen boven verhaelt, om daer mede te doen en laeten als waere Eijgenaers toe behoort, met de belofte van vrije leveringe, wachtinge ende waeringe van alle actie evictie ende aensprake voor dato deses daerop gelegt onder verbandt van wederzijdts Contrahenten alle haere respective praesente en toecomende roerlicke ende onroerlicke goederen, geene exempt, ende dat elck in solidum deselvige tot sulcken fine alle hooge ende lage rechten, gerichten ende de reale executie submitterende met renunciatie der exceptien ordinis, divisionis et discusionis, ende Vrouwen off Comparantinnen mede de vrouwelicke beneficien Senatus consulti Vellejani et auth. si qua mulier etc. verklaerden van den effect ende inholt van dien geinformeert te wesen. Sonder argh ofte list etc.
Belijet den vijftijnden Junij 1689
twee selven d´een aan Vaandrich Nitringe en d´ander an Mons. Sonnema
 
op 5 november 1689 te Groningen in de R.K.Statie Heerestraat was Gertrudis Swartsenborch doopgetuige voor Egbertus Stael, zoon van Hillebrandus Stael en .. Mattheus.
 
GAG RA IIIy testament d.d. 25 aug. 1690

Wij Borgemesteren ende Raedt in Groningen betuijgen met desen openen versegelden brieve dat voor ons persoenelijck gecompareert is de Eer en dueghtrijcke vrouw Getruijda Sonnema weduwe van wijlen d. Advot. Bruno Swartsenbergh gaende en staende maer eenigh sints cranck van lighaem en bij volcoomen verstant en weetenschap, verclaerde hoe dat sij overdenkende de sekerheijt des doodts ende de onsekere uijre van dien, uijt deser werelt niet en begeert te scheijden voor en aleerst sij van haere tijdelijcke goederen sonder jemants persuatsie offte inductie hadde gedisponeert. Eerst en voor all haere ziele bevelende inde genaedentrijcke bermhertigheijt Godes ende haer lighaem ter aerden met een eerlijcke begraffenisse; tredende voorts tot de dispositie derselver haerer goederen verclaerde Testatrix haer uijterste wille te weesen dat haer broeder Pieter Sonnema uijt haere goederen van haere geinstitueerde erffgenaemen jaerlijx zijn levent lanck sal hebben te genieten een hondert Car. gulden, tot desselffs noodigh onderhoudt sonder dat deselve met eenigh arrest sullen moogen werden beswaerdt waermeede hij sich sal moeten houden vernoeght werdende dese dispositie bij Testatrix gemaeckt uijt genegentheijt tot haeren broeder op dat hij maetigh mooge leven sullende hij in cas van oppositie tegens de onderstaende dispositie van voorschreven legaet sijn ontwaerd, waertoe stellde haer broeder Arnold Sonnema om dese jaerlijxe hondert gulden lijftogh te moegen bueren ende an sijn broeder te distribueeren ende uijt te keeren nae sijn believen en welgevallen, en na Peters doodt sall haer coomen te cesceeren, voorts verclaerde Testatrix haer uijterste wille te weesen ende ordoneerde dat alle haere naetelatene goederen sullen erven ende versterven in veer gelijcke deelen te weeten an Arnold Sonnema ofte desselfs kinderen een part, de kinderen van wijlen Niesien Sonnema bij Hindrick van Loon verweckt een pardt, de kinderen van wijlen Jacobus Sonnema bij Maria Husinga geprocreert een pardt ende an Thecla doghter van Petrus Sonnema bij Maria Swartsenbergh in Eghte getoogen meede een pardt, Wijders sullen Testatrix klederen, klenden kleijnodien en lives toebehoeren niet van dien exempt genieten ende deelen in vijff gelijcke parten en delen, als Arnoldus Sonnema offte desselfs kinderen een pardt, Jacobus Sonnema kinderen een pardt, Petrus Sonnema kindt een part ende Nesien Sonnema kinderen twee parten . Nogh wil en begeert Testatrix dat Thecla Sonnema in haer quota Erffenisse sal moeten te rugge staen wegens verschodt van penningen an haer en haer vaeder gedaen als haer boek en rekeninge sal comen uijtwijsen ter tijdt toe dat haere andere erffgenaemen daertegens gelijcke somme hebben genooten; Noch wil en begeert Testatrix als Peters Sonnema kindt Thecla of haer descendenten quaemen te versterven dat dan haer goederen van testatrix heergekomen, sullen devolveeren, vererven en versterven aen die sijde daer die uit en heergekomen sijn, maer niet op de vaeder want hij met hondert gl. jaerlix sich daermeede sal gecontenteert houden, als vooren geseijt, als meede soo de kinderen van Jacobus Sonnema of derselver descendenten quaemen te overlijden, soo soelen de goederen alsdan werderom erven en versterven aen die sijde daer die uit en heergekomen sijn. Waermede Testatrix haer uijterste ende laeste wille sluijtende begerende aghtervolght ende naegecoomen te worden als testament codicil, donatie mortis causa offte eenige andere laeste wille en in sonderheijt nae deser Stadts constitutie. Belijet den vijff en twintigsten Augusti 1690
, Tochter von Jan Jansen Sonne und Fennechien Jansen. Sie ist Witwe des Egbert Stael.
3.  Catharina Sophia Schwartzenberg, geboren um 1632 in Meppen (siehe 263).
4.  Johannes Schwartzenberg, geboren um 1634 in Meppen (Religion: r.K.), gestorben in Meppen, bestattet am 16.09.1692 in Meppen, 1652 studiosus.
Kirchliche Trauung (1) 1673 in Meppen mit Gertrudis Jansen (Religion: r.K.), gestorben vor 1679 in Meppen.
Kirchliche Trauung (2) am 08.01.1679 in Meppen mit Clara Ermengardis Smitz (Religion: r.K.), gestorben 1680 in Meppen, bestattet in Meppen.
Kirchliche Trauung (3) vor 1684 mit Anna Maria von Höfften, geboren in Meppen, getauft (r.K.) am 08.03.1663 in Meppen, Tochter von Johann Höfften und Maria N.
5.  Gertrud Hester Schwartzenberg, geboren um 1639 in Meppen (Religion: r.K.), gestorben nach 1673 in Meppen, urk. 1652-1657, 1657: Junffer Gertrudis Hester Schwartzenbergh.
Kirchliche Trauung um 1669 mit Willebrand Henrichs, geboren um 1630 in Meppen (Religion: r.K.), Sohn von Heinrich. Er ist Witwer der Anna Tünings, zuvor verheiratet mit Anna Christina zum Sande.
6.  Maria Schwartzenberg, geboren um 1642 in Meppen (Religion: r.K.), gestorben nach 1659, urk. 1652-1659, 1659 Taufpatin in Meppen bei Joannes Wiboldus von Dalem, Sohn von Johan von Dalem und Deie.
7.  Sophia Schwartzenberg, geboren um 1645 in Meppen (Religion: r.K.), gestorben nach 1652.
8.  Lucia Judith Schwartzenberg, geboren in Meppen, getauft (r.K.) am 29.04.1648 in Meppen, gestorben vor 1652 in Meppen.

528 Johann Schulte, Beerbter, geboren um 1570 in Fresenburg (Religion: ev.), gestorben Juni 1623 in Fresenburg. Urkunde vom 4.12.1600. Ehevertrag zwischen Johan Schulte und Teleke Schriever.. Vater von Teleke: Gerd Schriever, Sohn von Gerd Schulte (siehe 1056) und Geseke N (siehe 1057).
Kirchliche Trauung um 1601. Ehevertrag 4.12.1600 mit
529 Talke Schriever, geboren um 1580 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1639 in Fresenburg, urk. 1600-1639, Tochter von Gerd Schriever (siehe 1058) und Wübbeke N (siehe 1059).
Kirchliche Trauung (1) um 1601. Ehevertrag 4.12.1600 mit Johann Schulte (siehe 528).
Kirchliche Trauung (2) um 1625 mit Otto Nagel (Schulte), Beerbter, geboren um 1590 in Wesuwe (Religion: ev.), gestorben nach 1667 in Fresenburg, Sohn von N Nagel.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Wübke Schulte, geboren um 1602 in Fresenburg (Religion: ev.).
2.  Geseke Schulte, geboren um 1605 in Fresenburg (Religion: ev.).
3.  Johann Schulte, geboren um 1612 in Fresenburg (siehe 264).

530 Hermann Hebbelman, Erbkötter, geboren um 1575 in Niederlangen (Religion: ev.), gestorben nach 1640 in Niederlangen, urk. 1639-1640, 1659 tot, Sohn von Johann Hebbelman (zu Lathervehr) (siehe 1060).
Verheiratet mit
531 Lummeke Niederhof, geboren um 1590 in Oberlangen (Religion: ev.), gestorben vor 1659 in Niederlangen, urk. 1639, 1659 tot, Tochter von Hermann Schulte (Niederhoff) (siehe 1062).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Hebbel, Erbkötter, geboren um 1610 in Niederlangen (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Niederlangen, urk. 1645-1659.
Verheiratet mit Angela Kock, geboren um 1622 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Niederlangen, urk. 1659, Tochter von Christopher Kock, Richter, und Thekla N.
2.  Talke Hebbelman, geboren um 1615 in Oberlangen (siehe 265).

532 Aycke Kuper, Erbkötter, geboren um 1605 in Dersum (Religion: ev.), gestorben in Dersum, bestattet am 09.02.1648 in Steinbild, urk. 1631-1648, Sohn von Lampe Kuper (siehe 1064).
Verheiratet mit
533 Hille N, gestorben am 25.03.1677 in Dersum, bestattet am 27.03.1677 in Steinbild, urk. 1652-1677.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lampe Kuper, geboren um 1630 in Dersum (siehe 266).

534 Jasper Strätker, Beerbter, geboren um 1600 in Niederlangen (Religion: ev.), gestorben vor 1631 in Niederlangen, urk. 1629, 1631 tot, Sohn von Johann Straten (siehe 1068).
Kirchliche Trauung vor 1629 mit
535 Thalia N, gestorben nach 1659 in Niederlangen, urk. 1659.
Kirchliche Trauung (1) vor 1629 mit Jasper Strätker (siehe 534).
Kirchliche Trauung (2) um 1631 mit Wilcke N (Strätker), gestorben nach 1669 in Niederlangen, urk. 1631-1669.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Johann Strätker, Beerbter, geboren um 1628 in Niederlangen (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 02.11.1653 in Lathen mit Thobe Wilcke, geboren in Langen (Religion: r.K.).
2.  Gesa Strätker, geboren um 1630 in Niederlangen (siehe 267).

536 Eycke Wilken Staes (Taliken), Beerbter, geboren um 1580 in Borsum (Religion: ev.), gestorben nach 1620 in Borsum, urk. 1606-1620, Sohn von Wilcke Staes (siehe 1072).
Verheiratet mit
537 Margaretha N, gestorben nach 1652 in Borsum, urk. 1652, 1656 tot.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Staes, geboren um 1615 in Borsum (siehe 268).

540 Johann Lubbers gen. Kerkenmeyer (Gruber), Beerbter, Kirchenmeier, geboren um 1585 in Dersum (Religion: ev.), gestorben in Dersum, bestattet am 02.05.1660 in Steinbild, urk. 1631-1660, Sohn von Lübbert Kerkenmeyer (siehe 1080).
Verheiratet mit
541 Schwanecke Gruber, geboren um 1590 in Dersum (Religion: ev.), gestorben in Dersum, bestattet am 29.11.1655 in Steinbild, urk. 1652-1655, Tochter von Schwer Gruber (siehe 1082) und Talle N (siehe 1083).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lübbert Kirchenmeyer, geboren um 1615 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 11.03.1680 in Dersum, bestattet am 13.03.1680 in Steinbild.
Kirchliche Trauung vor 1645 mit Susanna N (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, bestattet am 01.09.1665 in Steinbild.
2.  Lampe Jansen Gruber, geboren um 1617 in Dersum (siehe 270).

542 Bertram Boegemann (zum Boege), Beerbter, geboren um 1600 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, bestattet am 07.05.1676 in Steinbild, urk. 1640-1676, münsterischer Lehnsträger 7.2.1657, Sohn von Bene zum Boege (siehe 1084) und Margaretha Schiller (siehe 1085).
Kirchliche Trauung (1) um 1625 mit (Margaretha) N (siehe 543).
Kirchliche Trauung (2) vor 1642 mit Henrica N, gestorben am 05.05.1680 in Dersum, bestattet am 07.05.1680 in Steinbild.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Benno Boegemann, Beerbter u. Einspänner, geboren um 1625 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 15.08.1693 in Dersum, bestattet am 16.08.1693 in Steinbild, urk. 1651-1659, 1657 belehnt, 1651 zahlt die Gemeinheit Heede Strafe, weil sie den Dersumern einen Teich durchstochen und ihm dabei eine "Dreyforcke" in den Arm gestochen haben, die steckenblieb und sein Bruder später herausziehen mußte.
Kirchliche Trauung am 09.03.1649 in Steinbild mit Thalia Suelmann, geboren um 1625 in Walchum (Religion: r.K.), gestorben am 04.09.1690 in Dersum, bestattet am 05.09.1690 in Steinbild, Tochter von Hermann Suelmann (siehe 1252) und Gebba N (siehe 1253).
2.  Hermanna Boegemann, geboren um 1627 in Dersum (siehe 271).
3.  Margaretha Boegemann, geboren (1635) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Bollingerfehr, bestattet 1684 in Dörpen. Tag und Monat wegen Mäusefrass nicht lesbar, letztrt Eintag des Jahres 1684.
Kirchliche Trauung am 12.06.1673 in Dörpen mit Hermann Suetkers (Suethtebbens), geboren (1629) in Bollingerfehr (Religion: r.K.), Sohn von Tebbe Suetkers (Südtman) und Margretha N. Er ist Witwer der Gebba Evers, wiederverheiratet mit Thekla Banen.
Aus der zweiten Ehe stammen:
4.  Johann Boegemann, Beerbter, geboren (1642) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 29.05.1680 in Dersum, bestattet am 31.05.1680 in Steinbild, münsterischer Lehnsträger, belehnt 27.6.1679.
Kirchliche Trauung um 1670 mit Margaretha Sivers Kruse, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 12.03.1648 in Steinbild, gestorben am 02.05.1741 in Dersum mit 93 Jahren, bestattet in Steinbild, Tochter von Sivert Kock (Kruse), Beerbter, und Anna Kruse (siehe 571). Sie ist wiederverheiratet mit Benno Rohe (Boegemann).
5.  Hermann Boegemann, geboren (1644) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.
6.  Gerhard Boegemann, geboren (1646) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.
7.  Bertram Boegemann, geboren (1648) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.
8.  Ebel Boegemann, geboren (1651) in Dersum, gestorben nach 1659.
9.  Heinrich Boegemann, geboren (1655) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.
10.  Hilla Boegemann, geboren (1655) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.
543 (Margaretha) N, gestorben vor 1642 in Dersum.
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder (siehe unter 542).

544 Hermann Bonneken, Beerbter, geboren um 1580 in Dersum (Religion: ev.), gestorben am 22.09.1657 in Dersum, urk. 1613-1657, 1613 belehnt mit dem halben Zehnt von Bundings Erbe, 1631 Leibzüchter, Sohn von Goeke Bunneken (siehe 1088) und Temmeken N (siehe 1089).
Verheiratet mit
545 Talla N, gestorben in Dersum, bestattet am 06.09.1652 in Steinbild, urk. 1652 o.N., 1659 tot.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Godefriedus Bonneken, geboren um 1620 in Dersum (siehe 272).
2.  Talla Bonneken, geboren um 1622 in Dersum, getauft (r.K.) in Steinbild.
Kirchliche Trauung am 24.02.1647 in Wesuwe mit Heinrich Einspanier, geboren um 1622 in Bersede, getauft (r.K.) in Wesuwe, Sohn von Johann Einspanier, Beerbter, und Angela N.
3.  Hasa Bonneken, geboren um 1625 in Dersum, getauft (r.K.) in Steinbild, gestorben am 22.01.1709 in Dersum, bestattet am 22.01.1709 in Steinbild.
Kirchliche Trauung am 12.02.1651 in Wesuwe mit Gerhard Einspanier (Barse), geboren um 1620 in Bersede, getauft (r.K.) in Wesuwe, gestorben am 26.03.1706 in Dersum, bestattet am 29.03.1706 in Steinbild, Sohn von Johann Einspanier, Beerbter, und Angela N.

548 Johann Loemann, Beerbter, geboren um 1570 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Düthe, urk. 1606, Sohn von Johann Loe (siehe 1096).
Kind:
1.  Johann Lohmann, geboren um 1605 in Düthe (siehe 274).

552 Johann Eilers, Beerbter, geboren um 1575 in Wahn (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Wahn, urk. 1606 bei den Wahner Bauern, die Ihren Zehnt an Bienenstöcken nicht zahlen wollen; besitzt 94 (darunter 46 junge) Bienenstöcke.
Kind:
1.  Nikolaus Eilers, geboren um 1610 in Wahn (siehe 276).

556 Abel Pranger, Beerbter, geboren um 1597 in Klein-Stavern (Religion: ev.), gestorben am 07.02.1674 in Klein-Stavern, urk. 1638-1674, Sohn von Wilke Pranger (siehe 1112).
Verheiratet mit
557 Margaretha N, gestorben vor 1652 in Klein-Stavern, 1652 tot, Vorname genannt 1663 bei Heirat von Sohn Albert.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Pranger, Beerbter, geboren um 1620 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben vor 1669 in Groß-Stavern.
Kirchliche Trauung um 1640 mit Emerentiana N, gestorben vor 1669 in Groß-Stavern.
2.  Gerd Pranger, geboren um 1623 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 05.01.1669 in Werpeloh.
3.  Wilke Pranger, geboren um 1625 in Klein-Stavern (siehe 278).
4.  Abel Pranger, geboren um 1627 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben nach 1652.
5.  Albert Pranger, geboren um 1630 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben am 24.06.1681 in Klein-Stavern, bestattet in Sögel.
Kirchliche Trauung am 13.11.1663 in Sögel mit Agnes Schrapper, geboren um 1640 in Wahn (Religion: r.K.), Tochter von Hermann Schrapper und Margaretha N.

560 Alardus Ahlers, Beerbter, geboren um 1600 in Dersum (Religion: ev.), gestorben in Dersum, bestattet am 13.02.1656 in Steinbild, urk. 1630-1656, Sohn von Johann Ahlers Willen (siehe 1120).
Kirchliche Trauung (1) um 1630 mit Gesa N (siehe 561).
Kirchliche Trauung (2) vor 1647 mit Hilla N, gestorben in Dersum, bestattet am 14.08.1666 in Steinbild.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Johann Ahlers (Willen), geboren um 1630 in Dersum (siehe 280).
2.  Gerhard Ahlers, geboren um 1635 in Dersum (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 01.12.1661 in Steinbild mit Margaretha Schnieders, geboren (1645) in Dersum (Religion: r.K.), Tochter von Heribert Schnieders und Anna N.
3.  Beno Ahlers, geboren um 1640 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 27.02.1682 in Dersum, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung vor 1668 mit Gebba Pott, geboren (1641) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 06.11.1693 in Dersum, bestattet am 08.11.1693 in Steinbild, Tochter von Bernhard Pott, Beerbter, und Gebba N.
Aus der zweiten Ehe stammen:
4.  Sigbert Ahlers, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 05.11.1651 in Steinbild, gestorben am 06.08.1700 in Dersum mit 48 Jahren, bestattet am 08.08.1700 in Steinbild.
Kirchliche Trauung vor 1684 mit Angela N (Religion: r.K.).
5.  Beno Ahlers, geboren (1649) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.
561 Gesa N, gestorben vor 1647 in Dersum.
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder (siehe unter 560).

562 Wessel Schmidt, Beerbter, geboren um 1605 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Dersum, urk. 1652-1659, Sohn von Wessel Schmidt (siehe 1124).
Verheiratet mit
563 Thekla Hinrichs, gestorben nach 1659 in Dersum, urk. 1652-1659.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Alma Wessels Schmidt, geboren um 1635 in Dersum (siehe 281).
2.  Hermann Wessels Schmidt, Schmied, geboren (1639) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 21.12.1706 in Dersum, bestattet am 23.12.1706 in Steinbild.
Kirchliche Trauung am 05.06.1668 in Steinbild mit Talia Hinrichs Leffers, geboren um 1641 in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben am 17.02.1714 in Dersum, bestattet am 19.10.1714 in Steinbild, Tochter von Heinrich Leffers (Hoeß), Heuermann, Gemeindehirte, und Elsa N.
3.  Wessel Schmidt, geboren (1642) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.
4.  Gerhard Schmidt, geboren (1645) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.
5.  Johann Schmidt, geboren (1647) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.

564 Hermann Schriever, Beerbter, geboren um 1585 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Düthe, urk. 1629-1659, Sohn von Gerd Schriever (siehe 1058) und Wübbeke N (siehe 1059).
Verheiratet mit
565 Angela N, gestorben nach 1659 in Düthe, urk. 1659.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johann Schriever, geboren um 1620 in Düthe (siehe 282).
2.  Angela Schriever, geboren um 1630 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben am 12.07.1702 in Sustrum, bestattet am 14.07.1702 in Steinbild.
Kirchliche Trauung am 25.10.1656 in Steinbild mit Johann Eilers Leffers, geboren um 1625 in Sustrum (Religion: r.K.), gestorben am 16.09.1702 in Sustrum, bestattet am 19.09.1703 in Steinbild, Sohn von Eilard Leffers und Gebbe N.

566 Rudolph Snyr, Beerbter, geboren um 1600 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1677 in Düthe, urk. 1631-1677, Sohn von Everdt Schneider (siehe 1132).
Verheiratet mit
567 Susanna N, gestorben nach 1659 in Düthe, urk. 1659.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Evert Schniers, Beerbter, geboren um 1630 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1670 in Düthe.
Kirchliche Trauung am 06.11.1656 in Lathen mit Gesina Hinrichs (Religion: r.K.).
2.  Gebba Schniers, geboren um 1632 in Düthe (siehe 283).
3.  Steven Schniers, geboren um 1633 in Düthe (Religion: r.K.), urk. 1659.
Kirchliche Trauung am 20.05.1660 in Lathen mit Margaretha von Langen, geboren um 1630 (Religion: r.K.), Tochter von Bernd von Langen (siehe 524) und Mette N (siehe 525).
4.  Gesa Schnieders, geboren um 1635 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben am 02.02.1725 in Ahlen, bestattet am 05.02.1725 in Steinbild, urk. 1652-1668.
Kirchliche Trauung am 26.11.1658 in Steinbild mit Wessel Jansen Mußwessels, Brinksitzer, geboren um 1630 in Ahlen (Religion: r.K.), gestorben nach 1668 in Ahlen, urk. 1652-1668, Sohn von Johann Wessels Mors, Brinksitzer, und Thalia N.
5.  Anna Schnieders, geboren um 1637 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben nach 1681 in Bersede, bestattet in Wesuwe, urk. 1659.
Kirchliche Trauung (1) am 07.11.1662 in Wesuwe mit Gerhard Lübbers, 31 Jahre alt, geboren in Bersede, getauft (r.K.) am 14.09.1631 in Wesuwe, gestorben am 12.08.1669 in Bersede mit 37 Jahren, bestattet in Wesuwe, Sohn von Johann Lübbers und Anna Wermels. Er ist Witwer der Thekla von der Horst.
Kirchliche Trauung (2) am 02.09.1670 in Wesuwe mit Hermann Wurtz (Lübbers), 31 Jahre alt, geboren in Bersede, getauft (r.K.) am 25.05.1639 in Wesuwe, Sohn von Gottfried (Göke) Cordes (Wurtz), Beerbter, und Geesa Wurtz.

568 Hermann Gründer, Beerbter, geboren um 1615 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, bestattet am 14.01.1666 in Steinbild, urk. 1640-1666, Sohn von Eilard Gründer (siehe 1136).
Verheiratet mit
569 Catharina N, gestorben am 18.09.1679 in Heede, bestattet am 19.09.1679 in Steinbild, urk. 1652-1679.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Gründer, geboren um 1638 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 22.05.1716 in Walchum, bestattet am 25.05.1716 in Steinbild.
Kirchliche Trauung am 29.04.1658 in Steinbild mit Gerhard Ganseforth, geboren um 1637 in Dersum (Religion: r.K.), Sohn von Hermann Nanckemann (Gansevorth) (siehe 256) und Elisabeth Gansevorth (Bertermann) (siehe 257).
2.  Gebbeke Gründer, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 03.02.1647 in Steinbild, gestorben in Dersum mit 1 Jahr, bestattet am 16.05.1648 in Steinbild.
3.  Catharina Gründer, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 01.02.1649 in Steinbild, gestorben in Dersum, 20 Tage alt, bestattet am 21.02.1649 in Steinbild.
4.  Johannes Gründer, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 12.02.1650 in Steinbild, gestorben in Heede.
Verheiratet mit N N (Religion: r.K.).
5.  Sivert Gründer, geboren (1642) in Dersum (siehe 284).
6.  Hilla Gründer, geboren (1645) in Dersum (Religion: r.K.).

570 Hermann Kamp (Kruse), Beerbter, geboren um 1600 in Sustrum (Religion: ev.), gestorben nach 1645 in Walchum, urk. 1630-1645, 1652 tot, Sohn von Hermann Kamp (siehe 1140) und Ebel N (siehe 1141).
Kirchliche Trauung vor 1635 mit
571 Anna Kruse, Hoferbin, geboren um 1615 in Walchum (Religion: r.K.), gestorben am 22.06.1680 in Walchum, bestattet am 24.06.1680 in Steinbild, Tochter von Bernd Kruse (siehe 1142) und Geseke Schwering (siehe 1143).
Kirchliche Trauung (1) vor 1635 mit Hermann Kamp (Kruse) (siehe 570).
Kirchliche Trauung (2) am 13.01.1647 in Steinbild mit Sivert Kock (Kruse), Beerbter, geboren um 1615 in Steinbild (Religion: ev.), gestorben am 23.05.1680 in Walchum, bestattet am 25.05.1680 in Steinbild, 1680 provisor pauporum, Eltern vermutet, Sohn von Gerhard Cock, Brinksitzer, und Margaretha N.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Wilcke Kruse, Beerbter, geboren um 1645 in Walchum (Religion: r.K.), gestorben am 11.02.1714 in Walchum, bestattet am 13.02.1714 in Steinbild.
Kirchliche Trauung am 16.02.1678 in Steinbild mit Elisabeth Decker, 20 Jahre alt, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 26.08.1657 in Steinbild, gestorben in Walchum, Tochter von Everhard Decker, Beerbter, Vogt, und Hille Nanckemann.
2.  Hermann Kruse, geboren (1635) in Walchum (Religion: r.K.), gestorben in Walchum, bestattet am 02.01.1676 in Steinbild.
3.  Bernhard Kruse, geboren (1639) in Walchum (Religion: r.K.), gestorben in Walchum, bestattet am 18.05.1675 in Steinbild.
4.  Gesa Kruse, geboren (1641) in Walchum (siehe 285).
5.  Ebela Kruse, geboren (1647) in Walchum (Religion: r.K.).
Aus der zweiten Ehe stammen:
6.  Margaretha Sivers Kruse, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 12.03.1648 in Steinbild, gestorben am 02.05.1741 in Dersum mit 93 Jahren, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung (1) um 1670 mit Johann Boegemann, Beerbter, geboren (1642) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 29.05.1680 in Dersum, bestattet am 31.05.1680 in Steinbild, münsterischer Lehnsträger, belehnt 27.6.1679, Sohn von Bertram Boegemann (zum Boege) (siehe 542) und Henrica N.
Kirchliche Trauung (2) mit 33 Jahren am 09.07.1681 in Steinbild mit Benno Rohe (Boegemann), 27 Jahre alt, Beerbter u. Einspänner, geboren in Ahlen, getauft (r.K.) am 26.02.1654 in Steinbild, gestorben am 12.11.1737 in Dersum mit 83 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Johann Rohe, Halbbeerbter, und Margaretha N.

572 Wilhelm Wessels, Beerbter, geboren um 1605 in Wesuwe-Brook (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Wesuwe-Brook, urk. 1630-1659, Sohn von Wessel Wessels (siehe 1144) und Wendel N (siehe 1145).
Kirchliche Trauung (1) am 28.10.1630 in Wesuwe mit Thalle Hesselinck (siehe 573).
Kirchliche Trauung (2) am 14.06.1652 in Wesuwe mit Thalle Büssing, geboren um 1625 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Wesuwe-Brook, Tochter von Hermann Büssinck, Beerbter, und Thalia ? N.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  N Wessels, geboren um 1631 in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) in Wesuwe, gestorben am 28.04.1632 in Wesuwe-Brook, bestattet in Wesuwe.
2.  Wendel Wessels, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 29.03.1633 in Wesuwe, gestorben am 03.08.1643 in Wesuwe-Brook mit 10 Jahren, bestattet in Wesuwe.
3.  Angelia Wessels, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 29.01.1635 in Wesuwe, gestorben am 16.03.1635 in Wesuwe-Brook, 46 Tage alt, bestattet in Wesuwe.
4.  Schwanike Wessels, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 29.01.1635 in Wesuwe, gestorben nach 1659.
5.  Benno Wessels, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 08.05.1639 in Wesuwe, gestorben nach 1659.
6.  Wessel Wilhelmi, geboren (1639) in Wesuwe-Brook (siehe 286).
Aus der zweiten Ehe stammen:
7.  Thekla Wessels, geboren (1654) in Wesuwe-Brook (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung vor 1681 mit Johann zur Hunteler Vehr (Zurfehr), Beerbter u. Fährmann, geboren in Wesuwe-Brook, getauft (r.K.) am 16.09.1657 in Wesuwe, Sohn von Johann zur Hunteler Vehr, Beerbter u. Fährmann, und Thekla zum Creutzel.
573 Thalle Hesselinck, geboren um 1610 in Ahlen (Religion: ev.), gestorben nach 1643 in Wesuwe-Brook, urk. 1630-1643, 1652 tot, Tochter von Bene zur Müll (Heßling) (siehe 1146) und Catherina Heßling (siehe 1147).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder (siehe unter 572).

574 Hermann Junck, Beerbter, Eigenhöriger, geboren um 1610 in Varloh (Religion: ev.), gestorben nach 1652 in Varloh, urk. 1652, Sohn von Otto Junck (siehe 1148).
Verheiratet mit
575 Thelike N, gestorben nach 1652 in Varloh, urk. 1652.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Otto Junck, Beerbter, geboren um 1635 in Varloh (Religion: r.K.), gestorben am 17.02.1710 in Varloh, bestattet in Meppen.
Kirchliche Trauung vor 1668 mit Margaretha N.
2.  Gesa Hermens Junck, geboren um 1640 in Varloh (siehe 287).

576 Schweer Sürken, Beerbter, geboren um 1585 in Nenndorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1632 in Nenndorf, urk. 1613-1620, 1613 belehnt mit Volmers Erbe, Sohn von Suerke Sürken (siehe 1152) und N N (siehe 1153).
Kinder:
1.  Schwer Sürken, Beerbter, geboren um 1615 in Nenndorf (Religion: r.K.), gestorben am 30.10.1665 in Nenndorf. Pest, urk. 1652-1656.
Kirchliche Trauung vor 1634 mit N N, gestorben vor 1652 in Nenndorf, 1652 tot.
2.  Hermann Sürken, geboren um 1625 in Nenndorf (siehe 288).
3.  Hille Sürken, geboren (1632) in Nenndorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1652, urk. 1652.

582 Bernd Hermes (Hiebing), Beerbter, gestorben nach 1656 in Borsum, urk. 1652-1656.
Kirchliche Trauung vor 1640 mit
583 Anna Hiebing, geboren um 1610 in Borsum (Religion: ev.), gestorben nach 1656 in Borsum, urk. 1652-1656, Tochter von Eycke Hybing (siehe 1166).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wocke Hiebing, geboren (1640) in Borsum (siehe 291).

590 Reinert Struve (zur Dever), Beerbter, geboren um 1603 in Lehe (Religion: ev.), gestorben vor 1637 in Lehe, Sohn von Bernd Struve (siehe 1180) und N N (siehe 1181).
Kirchliche Trauung vor 1628 mit
591 Anna N, gestorben 1638 in Devermühlen.
Kirchliche Trauung (1) vor 1625 mit Hermann zur Dever, Beerbter, geboren um 1595 in Devermühlen (Religion: ev.), gestorben vor 1625 in Devermühlen.
Kirchliche Trauung (2) vor 1628 mit Reinert Struve (zur Dever) (siehe 590).
Kirchliche Trauung (3) vor 1637 mit Hermann Peters Tepen, Beerbter, geboren um 1590 in Bawinkel (Religion: r.K.), circiter 100 annorum, gestorben am 14.04.1685 in Devermühlen, bestattet in Aschendorf. Er ist wiederverheiratet mit Renske Thiemanns Schulte.
Aus der zweiten Ehe stammen:
1.  Lücke zur Dever, geboren (1628) in Devermühlen (siehe 295).
2.  Margret zur Dever, geboren (1632) in Devermühlen (Religion: r.K.).

592 Kohne Wacker, Halbbeerbter, geboren um 1610 in Dörpen (Religion: ev.), gestorben nach 1660 in Dörpen, urk. 1640-1660, Sohn von Cone Wacker (siehe 1184) und Helena N (siehe 1185).
Verheiratet mit
593 Margaretha N.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Engel Wacker, geboren um 1635 in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1656 in Aschendorf, urk. 1652-1656.
Kirchliche Trauung um 1652 mit Hermann Harckhoff (Religion: r.K.), gestorben nach 1656 in Aschendorf.
2.  Evert Wacker, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) März 1650 in Steinbild, gestorben in Groningen.
Kirchliche Trauung am 06.10.1682 in Groningen mit Jantien Gerrits, geboren in Groningen, gestorben in Groningen.
3.  Margaretha Wacker, geboren (1637) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben am 08.12.1672 in Dörpen, bestattet in Dörpen.
Kirchliche Trauung am 22.11.1667 in Dörpen mit Johann Meyer, Halbbeerbter, geboren (1639) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben am 10.03.1713 in Dörpen, Sohn von Engelbert Meyer, Halbbeerbter, und Modesta (Möddeke) Witte. Er ist wiederverheiratet mit Talle Evers.
4.  Hermann Wacker, geboren (1639) in Dörpen (siehe 296).
5.  Gerhard Wacker, geboren (1643) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1672 in Dörpen, urk. 1659.
Kirchliche Trauung am 13.02.1670 in Dörpen mit Anna Meyer, geboren (1646) in Dörpen (Religion: r.K.), Tochter von Engelbert Meyer, Halbbeerbter, und Modesta (Möddeke) Witte.
6.  Otto Wacker, geboren (1648) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1659, urk. 1659.
7.  Kohne Wacker (Hacke), geboren (1654) in Dörpen (Religion: r.K.), urk. 1659.
Kirchliche Trauung am 28.10.1679 in Dörpen mit Margaretha Berndes (Hackens), 30 Jahre alt, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 10.10.1649 in Steinbild, gestorben am 16.11.1703 in Dörpen mit 54 Jahren, bestattet in Dörpen, Tochter von Bernd Hake und Margaretha N.

594 Hermann Busemann, Beerbter, geboren um 1615 in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben am 31.12.1672 in Dörpen, bestattet am 02.01.1673 in Dörpen, urk. 1640-1659, Sohn von Hermann Busemann (siehe 1188) und Talle Schulte (siehe 1189).
Kirchliche Trauung vor 1645 mit
595 Margaretha Borchorst, geboren um 1617 in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Dörpen, Tochter von Johann Borghorst (siehe 1190) und Margaretha Bollingervehr (siehe 1191).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Busemann, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 21.12.1647 in Steinbild, gestorben 1738 in Bunde, wohnt in Bunde/Ostfriesland.
2.  Margaretha Busemann, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 30.10.1650 in Steinbild, gestorben vor 1681 in Dörpen, bestattet in Dörpen.
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 25.05.1679 in Dörpen mit Hermann Jansen Spelbring, geboren (1653) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1703 in Dörpen, Sohn von Johann Spelbring und Helena Jansen. Er ist wiederverheiratet mit Thalia Boege.
3.  Thalia Busemann, geboren (1645) in Dörpen (siehe 297).
4.  Johann Busemann, geboren (1647) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1703 in Dörpen.
Kirchliche Trauung am 28.04.1667 in Steinbild mit Hille Evers, geboren (1643) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1703 in Dörpen, Tochter von Evert Hermanns, Wandtmacher, und Lümmeke N.
5.  Helena Busemann, geboren (1654) in Dörpen (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 23.02.1677 in Dörpen mit Gerd Bödige (Möller), 28 Jahre alt, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 05.01.1649 in Steinbild, Sohn von Heinrich Bödige (Boege, Möller) und Lucretia N.

600 Johann Lübbers, Kötter, geboren um 1590 in Dörpen (Religion: ev.), gestorben in Dörpen, bestattet am 14.08.1661 in Dörpen, urk. 1631-1659, Sohn von Johann Lubberts (siehe 1200).
Verheiratet mit
601 Wibbeke N, gestorben nach 1659 in Dörpen, urk. 1652-1659.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Imma Lübbers, geboren um 1625 in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1661 in Dörpen.
Kirchliche Trauung (1) am 18.06.1652 in Dörpen mit Johann zur Müll, Viertelbeerbter, geboren um 1625 in Dörpen-Müll (Religion: r.K.), gestorben in Dörpen-Müll, bestattet am 02.07.1654 in Dörpen, urk. 1652-1654, Sohn von Johann zur Müll, Viertelbeerbter. Er ist Witwer der N N.
Kirchliche Trauung (2) am 29.01.1660 in Steinbild. Ehekontrakt 6.1.1660, Quelle: StaOs Rep. 958, Not. H. Bödige (mit herzlichem Dank an René Remkes für Fund und Transskription):
In Gotteß Nahmen Amen
Kundt offenbahr und zu wissen seÿ hir mitt allen und jedermennichlichen welchen deiß offen und gelaubwurdiges Instrumentum selbest zu siehn, lesen oder anhören lesen furkommen wirdt:
 
Demnach sich mit radt und inwilgungh, beÿderseites freundschafft zu vorderst dem allermechtigen godt zu Ehren aufferbawungh seiner kirchen und (an vortz [gestrichen]) den fortpflantzungh menschlichen Geschlechtes, auff vermehrungh Ehrleicher guter freundtschafft:
 
Der Ehrnhaffter und framer Johan Wesselß von Melstrup alß brudigam eineß thielß, und die Teugendtsahme Immeke Jansen, weÿlandt Johan Mulmanß nachgelassene wittibe alß braudt anderthielß haben sich mitt ein ander mit beÿder Seites freunde rat und willen Ehelichen vorlobet und vorpflichtet, und vorhabenß vormittelß godtlicher gnaden ehester gelegenheidt, nach solcher Eheverlobungh von der Christlichen kirchen löblichen gebrauch
nach , mit offentlichen kirchengangh, zu bestettigen /: dazu ihnen godt seinen Segen und genaden verliehen wolle :/ daß sie derhalben vorbillich Erbar und ratsamb allerhandt kunfftigen (Irrugen [gestrichen]) Irrungen vorzukommen, erachtet. Weill sie ohne Erben dieser zeidt ein ander vermehlet vor ihren Christlichen Kirchengangh und ehelicher beiwohnungh sich wie eß zwißchen ihnen beÿden newe eheleüten auff eines oder deß anderen mitt oder ohne leibeßerben begebenden Todtlichen abgangh ihrer zeidtlicher nahrungh halben, so sie anliggenden und vohrenden ietzo zusahmen bringen, oder kumfftich, durch godtlichen Segen beÿ ein ander erringen, gewinnen und hinterlassen mochten kunfftiger zeit gehalten werden solle sich zu bereden und zu vorgeleichen. So haben die obengenente ahngahnde jungen Eehleute mit vorbedachten sinn wie auch mit beÿderseiteß freunden und bleutzvorwanten radt und willen, sich vergelichet und vordragen, daß wovehrne die brudigamb seine ahngahnde braudt wurde ohne nachbleibende leibeßerben absterben sall die braudt alle seine nachgelassene geütteren Erblich, Ewich behalten redtbahr und rendtbahre gelder, waß er gewunnen, und em Inßkumfftich anerben und -sterben mochte; mit vorbehaldt daß die braudt seine negeste bleudtfreunde solte eine genuchsahme urkunde davon heraußgeben.
 
Dar jegen hefft die braudt Immeke geleichfalß mit Ihren freunden radt und willen alle ihre ietzo habende und thokommende gütteren im solchen falle so sie dem breutigam ohne leibeßerben abster[b]en weurde Erblich und Ewich begifftiget mit vorbehaldt daß er der breutigam Ihre negeste bludtfreunde solte eine genuchsahmb urkundt heraußgeben.
 
Queme eß aber daß von die beiden kinder gebohren wurden dieselbe sturben vor oder nach eine von dem olteren soll eben woll beÿ obengenente begifftungh berowen sein und bleiben allendt getrewlich und ohne geferde betruch und alle argelist außbeschlossen geschien sein deise dinge in Johan Lubberß behausungh auff dingstach am 5 Januarij dem abend umb vier
ühren in beÿsinß deß breutigambß Swager (Johan [gestrichen]) Hinrich Haußman van Tinden, Johan Sandtman zu Dorpen, und seine frawen vatter Johan van Langen alß blutzverwanten an seiten des breutigambs (seiten [gestrichen]) - an die wittiben seidt wahr ihr vatter, und Ottho zum Hunfelde, Ihr bruder Lubberdt Jansen; (und [gestrichen]) Johan Spelbrinck und Benen Herman alß zu deisen handell erbettenen und beruffenen getzeügen.
 
So geschien und gehandelt (wie oben vormeldt [gestrichen]) mit beiderseiteß zu meines Notarien handen gethaner wurcklicher Stipulation.
 
Wann nun ich Hinrich Bodige auß Romischer Keÿserlicher Maÿstetts macht und gewaldtsamb fullenkommendtleich ein offenbahrer Approbirter und am hochfurstlichen Munsterischen Geistlichen officialatgericht Immatriculirter beäidigter Notarius, von anfanck beiß zum Ende beneven dem beiden getzeügen bin an- und ubergewesen alleß also geschien, angesiehen und -gehordt und auff vorgahndes begerendt deisen schein hir über verfertiget (demselbigen [gestrichen]) mit äigener handt geschreiben und untergeschreiben, (auff [gestrichen]) auch demselbigen mit mein gegebenes keÿserlichen Notariatzeichen bekräfftiget so geschien und gehandeldt wie vorgemeldt.
Ehemann ist Johann Wessels Krudt, Heuermann, geboren um 1627 in Melstrup (Religion: r.K.), gestorben nach 1670 in Krall, Sohn von Wessel Krudt (Cruttmann) und Grete N. Er ist wiederverheiratet mit Gesa N.
2.  Lübbert Jansen, geboren um 1630 in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1671 in Dörpen.
Kirchliche Trauung (1) Okt. 1663 in Steinbild mit Lucia Wernekens, geboren in Heede (Religion: r.K.), gestorben in Dörpen, bestattet Jan. 1668 in Dörpen.
Kirchliche Trauung (2) am 13.11.1671 in Dörpen mit Thekla N (Religion: r.K.).
3.  Lucas Lübbers, geboren (1617) in Dörpen (siehe 300).

608 Johann Sinnigen, geboren um 1595 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1631 in Dersum, urk. 1631.
Kinder:
1.  Lambert Jansen Sinnigen, geboren um 1625 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1660 in Dersum.
Kirchliche Trauung am 06.02.1648 in Steinbild mit Margaretha Berndes (Religion: r.K.).
2.  Leffert Sinnigen, geboren um 1627 in Dersum (siehe 304).
3.  Hermann Jansen Sinnigen (von Dersum), Kolonist, geboren um 1630 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben vor 1693 in Papenburg, urk. 1664-1693, Kolonist, wohnt auf Plaatze 22, Hauptkanal links 32, gehört 1675 zu den Siedlern, die sich verpflichten, zum Unterhalt des neuen Pastors jährlich einen Reichsthaler zu zahlen, er ist sogar einer der wenigen, die diese Urkunde eigenhändig unterschreiben können.
Kirchliche Trauung um 1660 mit N N (Religion: r.K.), gestorben vor 1693 in Papenburg.

612 Stefan zum Hausen (Gruber), Brinksitzer, geboren um 1620 in Husen (Religion: r.K.), gestorben nach 1668 in Dersum, Sohn von Hermann zum Husen (siehe 1224) und Anna Stevens (siehe 1225).
Kirchliche Trauung am 04.05.1651 in Steinbild mit
613 Susanna Rolffs Focken, geboren um 1630 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1668 in Dersum, Tochter von Rudolf Focken (siehe 1226) und Anna N (siehe 1227).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Rudolf Focken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) Juni 1652 in Steinbild.
2.  Rudolf Focken, geboren in Dersum (siehe 306).
3.  Anna Focken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 11.04.1655 in Steinbild.
4.  Maria Gebba Focken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 22.08.1660 in Steinbild.
5.  Catharina Focken, geboren in Dersum, getauft (r.K.) am 21.09.1668 in Steinbild.

616 Eilert Hackmann, Beerbter, geboren um 1600 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1663 in Dersum, urk. 1640-1663, 1663 "seineß alterß zwisschen die sechtzigh und siebentzigh jahren", Sohn von Eilhart Hackmann (siehe 1232).
Kirchliche Trauung vor 1632 mit
617 Margaretha N, gestorben nach 1659 in Dersum, urk. 1652-1659.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Thekla Hackmann, geboren um 1630 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 27.03.1711 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1652-1711 (Abkunft unsicher).
Kirchliche Trauung vor 1651 mit Hermann Robben Oldelehr, Beerbter, geboren um 1620 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1672 in Aschendorf, urk. 1652-1672, Sohn von Hermann Robben Oldelehr, Beerbter.
2.  Lampe Hackmann, geboren (1632) in Dersum (siehe 308).
3.  Heribert Hackmann (Pott), Beerbter, geboren (1635) in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, bestattet am 23.02.1704 in Steinbild.
Kirchliche Trauung (1) am 23.11.1660 in Steinbild mit Anna Berndes Pott, Hoferbin, geboren um 1640 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, bestattet am 06.10.1666 in Steinbild, Tochter von Bernhard Pott, Beerbter, und Gebba N.
Kirchliche Trauung (2) am 03.11.1667 in Steinbild mit Thalia Kossen (Religion: r.K.), Tochter von N Kossen.
4.  Georg Eilers Hackmann (Münstermann), geboren (1645) in Dersum (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung (1) April 1671 in Steinbild mit Margaretha Hermans (Münstermann), geboren (1655) in Sustrum (Religion: r.K.), gestorben vor 1679 in Sustrum, Tochter von Tebbe Hermes Münstermann, Tagelöhner, und Gesa N.
Kirchliche Trauung (2) am 04.06.1678 in Steinbild mit Anna Gossel (Religion: r.K.).

618 Johann Stevens, Beerbter, geboren um 1600 in Melstrup (Religion: ev.), gestorben am 09.11.1652 in Melstrup, bestattet in Lathen, urk. 1631-1652, Sohn von Steven Wilkens zu Melstorf (siehe 1236) und Gebbeke N (siehe 1237).
Verheiratet mit
619 Anna N (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Melstrup.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Stefan Stevens, Beerbter, geboren um 1630 in Melstrup (Religion: r.K.), gestorben nach 1670 in Melstrup.
Kirchliche Trauung am 06.11.1656 in Lathen mit Thekla Vorth (Religion: r.K.), gestorben nach 1670 in Melstrup.
2.  Wibbike Stevens, geboren um 1632 in Melstrup (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 28.05.1657 in Lathen mit Klaß Herbers, geboren um 1630 in Melstrup (Religion: r.K.), gestorben nach 1669 in Melstrup, Sohn von Herbert Rensken, Halbbeerbter.
3.  Anna Jansen Stevens, geboren um 1635 in Melstrup (siehe 309).
4.  Susanna Stevens, geboren um 1638 in Melstrup (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung nach 1659 mit Johann Grote, Beerbter, geboren um 1635 in Melstrup (Religion: r.K.).

620 = 268 Hermann Staes.
621 = 269 Talle N.
 
624 Wilcke Vehrmann, Beerbter u. Fährmann, geboren um 1610 in Steinbild (Religion: ev.), gestorben um 1645 in Steinbild, urk. 1640, 1645 tot, "Ist der Vehr zu Stennebell hatt ein vierthell Erbs von Robben Erbe ahn sich gekaufft ... wer seinen brüdern noch ahn die 700 thr. schuldig (1640)" 1645 "Salligen Wilcken Veerman seiner zwei affterlaeßenen minderjarigen Kinder", Sohn von Wübbe Vehrmann (siehe 1248).
Kirchliche Trauung vor 1641 mit
625 Anna Piper, geboren um 1618 in Steinbild (Religion: r.K.), gestorben nach 1660 in Steinbild, urk. 1647-1660, Tochter von Johann Pyper (siehe 1250) und Gartken Sievering (siehe 1251).
Kirchliche Trauung (1) vor 1641 mit Wilcke Vehrmann (siehe 624).
Kirchliche Trauung (2) vor 1647 mit Gerhard Runde (Vehrmann), Beerbter u. Fährmann, geboren um 1615 in Rhede (Religion: r.K.), gestorben am 14.02.1711 in Beckhusen, "Centenarius circiter" etwa 100 Jähriger, bestattet in Steinbild, urk. 1652-1660, Sohn von Albert Runde, Brinksitzer u. Püntker. Er ist wiederverheiratet mit Tibe Sivers, wiederverheiratet mit Thekla N.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Anna Vehrmann, geboren (1641) in Steinbild (Religion: r.K.), gestorben in Steinbild.
Kirchliche Trauung am 10.04.1663 in Steinbild mit Gerhard Waterloh, geboren um 1630 in Düthe (Religion: r.K.), gestorben vor 1674 in Steinbild, Sohn von Hermann Gansevorth (zum Waterloh), Beerbter, und Engel zum Waterloh, Hoferbin. Er ist Witwer der Gebba Fromme.
2.  Wilcke Vehrmann, geboren (1643) in Steinbild (siehe 312).
Aus der zweiten Ehe stammen:
3.  Gebba Vehrmann, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) Febr. 1647 in Steinbild.
4.  Albert Runde (Vehrmann), geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 20.12.1648 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 30.05.1675 in Steinbild mit Anna Decker, 22 Jahre alt, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 07.10.1652 in Steinbild, Tochter von Everhard Decker, Beerbter, Vogt, und Hille Nanckemann.
5.  Margaretha Vehrmann (Runde), geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 10.12.1651 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 03.05.1674 in Steinbild mit Johann Duithmann, 24 Jahre alt, Beerbter u. Einspänner, geboren in Ahlen-Beckhusen, getauft (r.K.) am 11.05.1649 in Steinbild, gestorben am 30.09.1728 in Beckhusen mit 79 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Hermann Möller (Duithmann), Beerbter u. Einspänner, und Thalia Duitmann, Hoferbin.
6.  Johannes Runde, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 04.04.1655 in Steinbild.
Kirchliche Trauung Aug. 1683 in Steinbild mit Anna Mollers (Religion: r.K.).
7.  Lucas Vehrmann (Runde), geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 01.09.1658 in Steinbild, gestorben am 06.03.1694 in Steinbild mit 35 Jahren, bestattet am 08.03.1694 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 18.06.1686 in Steinbild mit Margaretha Christina Piper, 23 Jahre alt, geboren in Ahlen, getauft (r.K.) am 28.12.1662 in Steinbild, Tochter von Sigbertus Piper, Beerbter, und Christina N. Sie ist Witwe des Bernhard Claes, wiederverheiratet mit Leffert Henrichs Fromme.

626 Hermann Sulmann, Beerbter, geboren um 1620 in Walchum (Religion: r.K.), gestorben am 30.05.1692 in Walchum, bestattet am 01.06.1692 in Steinbild, urk. 1652-1660, 1660 arm, Sohn von Hermann Suelmann (siehe 1252) und Gebba N (siehe 1253).
Kirchliche Trauung vor 1647 mit
627 Margaretha N, gestorben in Walchum, bestattet am 07.05.1681 in Steinbild, urk. 1652-1660.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Margaretha Sulmann, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 22.02.1649 in Steinbild, gestorben am 03.11.1692 in Walchum mit 43 Jahren, bestattet am 05.11.1692 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 34 Jahren am 15.02.1684 in Steinbild mit Hermann Hümmelinck, 25 Jahre alt, Beerbter, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 01.10.1658 in Steinbild, gestorben am 08.09.1727 in Walchum mit 68 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Heinrich Hümmelinck, Beerbter, und Margaretha Jansen. Er ist wiederverheiratet mit Susanna Gerdes Janknecht.
2.  Hermann Suelmann, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 23.05.1655 in Steinbild.
Verheiratet mit Talle N (Religion: r.K.).
3.  Tibe Sulmann, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 08.07.1657 in Steinbild, gestorben am 10.04.1695 in Ahlen mit 37 Jahren, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 33 Jahren am 02.01.1691 in Steinbild mit Sievert Wessels, 30 Jahre alt, Brinksitzer, geboren in Ahlen, getauft (r.K.) am 12.05.1660 in Steinbild, gestorben am 01.09.1729 in Ahlen mit 69 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Wessel Jansen Mußwessels, Brinksitzer, und Gesa Schnieders.
4.  Gebba Suhlman, geboren (1647) in Walchum (siehe 313).

768 Christian Nuttens, Brinksitzer, geboren um 1620 in Steinbild (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Steinbild, Sohn von Johann Nuttens (siehe 1536) und Sophia N (siehe 1537).
Kirchliche Trauung vor 1648 mit
769 Margaretha N, gestorben nach 1659 in Steinbild.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Kessen Nütten, geboren in Steinbild (siehe 384).
2.  Benedicta Margaretha Nüttens, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 19.06.1659 in Steinbild.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 07.05.1684 in Steinbild mit Johannes Schoe, 28 Jahre alt, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 12.03.1656 in Steinbild, Sohn von Johann Schoe, Kötter, und Susanna N.

816 Hermann Segbers, Beerbter, geboren um 1620 in Sögel (Religion: r.K.), gestorben in Sögel, bestattet am 15.12.1667 in Sögel, urk. 1652-1667, 1655 logieren bei ihm 13 Personen einer Churfürstlichen Jagd, wird zu 1 Thaler Strafe wegen Beleidigung im trunkenen Zustand verurteilt, Sohn von Hermann Horstmann (Segbers) (siehe 1632) und Töbe Segbers (siehe 1633).
Verheiratet mit
817 Margaretha von Langen, geboren um 1635 in Sögel (Religion: r.K.), gestorben nach 1664 in Sögel, Tochter von Bernhard von Langen (siehe 1634) und Anna von Gent (siehe 1635).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Segbers, geboren um 1655 in Sögel (siehe 408).

818 Johann Oldiges, Beerbter, geboren in Börger (Religion: r.K.).
Verheiratet mit
819 Anna N.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Margaretha Maria Jansen Oldiges, geboren um 1660 in Börger (siehe 409).

828 Gerd Küven, geboren um 1635 in Sögel (Religion: r.K.), gestorben nach 1670 in Sögel.
Kind:
1.  Detert Gerdes Küven, geboren (1670) in Sögel (siehe 414).

830 Bernd Koß (Koster), Brinksitzer, geboren um 1640 in Sögel (Religion: r.K.), gestorben in Sögel, bestattet am 21.04.1679 in Sögel, Sohn von Herbert Koster (siehe 1660) und Thalke N (siehe 1661).
Kirchliche Trauung um 1660 mit
831 Hempe N, gestorben nach 1674 in Sögel.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Thekla Koster, geboren in Sögel (siehe 415).

860 Hermann Fecker, Kötter, geboren um 1620 in Nenndorf (Religion: r.K.), gestorben am 12.02.1684 in Nenndorf, urk. 1652-1684, Sohn von Heinrich Fecker (siehe 1720) und N N (siehe 1721).
Kirchliche Trauung um 1650 mit
861 Talle N, gestorben am 12.03.1695 in Nenndorf, urk 1652-1695.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Lummeke Fecker, geboren um 1650 in Nenndorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1656, urk. 1652-1656.
2.  Heinrich Fecker, geboren um 1653 in Nenndorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1656, urk. 1656.
3.  Bernd Fecker, geboren um 1657 in Nenndorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1695.
4.  Gerd Fecker, Kötter, geboren um 1659 in Nenndorf (Religion: r.K.), gestorben am 14.08.1727 in Nenndorf.
Kirchliche Trauung vor 1695 mit Talle Harms Wibben, geboren in Wahn, getauft (r.K.) am 03.04.1667 in Sögel, Tochter von Hermann Wibben (Lübbers) und Hempe Manings.
5.  Johann Fecker, geboren (1661) in Nenndorf (siehe 430).

862 Aycke Schmidt, Erbkötter, geboren (1633) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben am 25.11.1698 in Dörpen, bestattet am 27.11.1698 in Dörpen, urk. 1652-1698, Armenprovisor, Sohn von Johann Schmidt (siehe 1724) und Wobbeke Borghorst (siehe 1725).
Kirchliche Trauung am 11.11.1659 in Steinbild mit
863 Margaretha Sandmann, geboren (1640) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben am 28.01.1705 in Dörpen, bestattet am 30.01.1705 in Dörpen, Tochter von Johann Sandmann (siehe 1726) und Anna von Langen (siehe 1727). Heiratskontrakt: Quelle: StaOs Rep. 958, Not. H. Bödige (mit herzlichem Dank an René Remkes für Fund und Transskribtion)
Anno 1659
Auff Sontach am ein und drietzichsten laüfenden monatz Augusti umb dreÿ ühren nachmittach in Johan Smidt Seine behausungh zu forderß godt dem allemächtigen der dem Eheleichen Standt selbst ein gesetzet, geornet und wurdichlichen zu halten gebotten zu lob und ehr, und dan zu vollenstreckungh nach gemelte persohnen geuten willenß auch mehrungh geuter freundtschafft und Christ gelaubiger menschen ein heÿrradt und gemahlschafft deß Standeß der heiligen Ehe zwisschen dem Ersahmen und bescheidenen Aeÿko Smidt, Johan Smidt und Wobke ihr beiden eheleich Sohn alß brudigam eines teilß
und die teugendtsahme Margreta Sandtmanß, Johan Sandtman und Anna ihr eheleiche dochter alß braudt ander tielß, und alsolchen vertrach von mir unten benanten Notarien zu schreiben gebetten umb ein oder mehr Instumenta fur die gepur davon mit zu tielen, welche billichmäßige bitt ich gemelten Requirenten nicht habe weigeren noch abslagen konnen, und alsolchen vertrach fleisich beschrieben, lautet wie volget:
1. Erstleichen erscheinen Johan Smidt und Wobbeke mit ihren bleudtfreunden und kinderen alß Aÿke Cordeß von Heede und seine haußfraw Anna, Detert Sivers mit Seiner haußfrawen Margreta, und Herman Buseman wie auch Herman Borchorst, alß Swaegeren und kinderen, treuch und leiß Seinen Sohnen Aÿke /: mit geuten radt und willen :/ seine angeerbte wohnungh alß Smitz Johanß wonunh genandt mitt aller alten und newen gerechtichkeidt, Nutz und schaede über, welche wonungh die angahnde Jungen Eheleuten sullen fur seich ihren Erben und nachkomblingen Erbleichen und Ewich besitzen und bewahren wie dieselbe wonungh mit aller gerechtichkeidt in der baurschafft und marcke von Dorpen gelegen ist.
2. Zum anderen erscheinnen Johan Sandtman und Anna Seine eheleiche haußfraw mit ihren bludtfreunden alß sein bruder Engelke und Johan Brunß alle zu Dorpen wonhafftich, belobete seiner dochter Margreten die angahnde braudt alß nomblichen funffhundert gemeine slichte daler jeden daler gerechntet zu drietzeich oistfreische stuver (gerechnet)[gestrichen], Item noch dar zu ein Koh gras so erbleich an Johan Smidt seine wonungh verbleiben soll, und dar zu ein stuck haverlandt negest an Detert Sivers landt an die Seüder Seidt, welcheß landt soll erbleich an deisere wonungh verbleiben, mit alsolchen bedingh waß Herman Schomaker mit rechte dar an zu pretendiren hefft, Sall der breüdigam gudt machen noch dar zu ein pferdt und eine koh wie auch ein junges biest und zehn schaffe wie auch die Kistenfullungh und kleider /: ohne silber :/ nach landeß brauch zu leberen und ist solcheß auff sichern zeidt und terminen gesetzet wie volget alß ankomenden Maÿ in anno 1661 ein hundert slichte daler, und alle nach ein ander volgende meÿtage, jeder meÿtach funfftzich slichte daler beiß endtlichen betzahlungh, daß übrige sall auff deß breutigambß furterungh betzahlet werden.
3. Drittens belanget deß breudigambs Susters und broders ist dem selben zu ihren affsohn versprochen wie volget, die alteste Zwester Anneke sachte der vatter die hette er Contentirt welches Anneke und ihr eheman Aÿke Cordeß mit wurcklicher handttastungh bekanten, die ander dochter Margreta so an Detert Sivers verhiratet sachte der vatter were contentirt auff ein hundert und funfftzeich slichte daler [noch] die sullen ihr noch laut ihren auffgerichteten hiratesvertrach von die angahnde jungen eheleuten betzahlet werden, die dochter Hille solte auß deiser wonungh haben, wan sie zu berade oder bestendigen Jahren ist zwo hundert und achtentich slichte daler Jeden daler ad 30 stuver gerechnet, und ein unstraffbahr kleidt mit eine koh, Item dar zu ein bedde mit sein zu behör, Item der Sohn Johan Soll zu seinen affsohn haben geleichfalß zwo hundert und achtentich slichte daler dar zu ein koh und ein beddemit sein zu behör und sall solcheß Empfangen wan er zu berade oder zu seinen bestendigen iahren gekommen ist, und dar zu ein unstraffbahr kleidt und sall em auß deiser wonungh ein handtwerck gelehret werden. Item die jungeste dochter Amele sall geleichfalß haben 280 slichte daler dar zu einen koh mit ein unstraffbahr kleidt, wie auch ein bedde mit sein zu behör, und solcheß zu Empfangen wan sie zu ihren bestendigen iahren, oder zu berade gekommen ist.
4. Zum vierten ist besloßen wo verne einer oder mehr von dem kinderen ohne leibeß Erben hinsterben wurde Sall die halbscheidt von deß verstorbenen nachgelassenschafft an die wohnungh und die anderen halbscheidt an die anderen kinderen verfallen sein und bleiben, (hir uber ist)[gestrichen]
5. Zum funfften Sall der breudigam und die angahnde braudt von dem satzgelderen haben wie volget,Item beÿ die gemeinheidt von Dorpen ein hundert slichte daler und beÿ Everß Grieten vertzeich und funff slichte daler, und beÿ die gemeinheidt von Ahlden ein hundert slichte daler, und beÿ Herbeß Tobben 22 slichte daler, welche gelder sullendie jungen Eheleute Erbleich und Ewich fur seich behalten, vorbehaldtleichen daß die olteren willen jarlicheß die pension von ein hundert slichte daler bei die gemeinheidt von Ahlden fur seich behalten so lange einer von beiden libet nach ihren dodt aber salll die Capitall an die jungen Eheleute verfallen sein und bleiben.
6. Zum Sechxten waß belanget deß brutigambß olteren wegen ihre leibzocht ist der vatter und mutter gesinnet beÿ der Junge eheleute die Zeidt ihres lebenß zu bleiben wo verne sie aber seich geudtleichen verdragen konnen, sollen alstan fur ihren haubt sehr haben jahrlicheß auff St. Martini zwo tunne reinen roggen und jahrliches ein mager swein negest dem besten in die meÿzeidt affzunehmen von dem sweinen so ihm haüse sein, und dar zu die melck von einer kohe welche koh die olteren selbest Erwählen sollen, und sollen die Jungen Eheleühte die olteren eheleuthen im kost und Kleÿder unterhalten, waß die olteren alstan mit ihren dachleichen trach und arbeide dohnen konnen, solches sall alleß zu des hauses besten sein wo vehrne aber die Junge eheleuthe die olteren Im linnen nicht unterhalten konten sall die moeder bemechtiget sein den vierten borten flaeß /: wan eß eingebunden ist :/ außnehmen; wurde eß seich aber zu draegen daß die olten wurden afftrecken, sollen die olteren von der wohnungh haben den freÿen vierten teill von alle landereÿ durch gandeß gudt, und dar zu zwo pferde zwo koÿe und und ein junges biest, Item zwo bedde mit einen Keßell und einen podt averß der gröseste podt und Keßell sall Im hause verpleiben, die früchten sollen geleich mit afftrecken getielet werden, und die leibzocht sall nach absterben der alteren nach landeß brauch wider umb an die wonungh verfallen sein und bleiben.
7. Zum seibenden wan die olteren werden afftrecken sall Innen von dem besitzeren der wohningh ein zimmer in dem garten gesetzet werden dar Inne die alteren seich mit vieh und futterungh notrofftiger weise behelpen konnen, so aber nicht daß, daß zimmer würde zu klein gesetzet sullen die olteren bemechtiget sein von dem Sueder Ende der schueren so viele dar zu nehmen alß sie notrofftiger weise von doen haben umb in zu vatten.
8.Zum achten und zum lesten weile alle menschen sterbleich sein und nicht gewißers zu erwarten alß dem dodt und nicht ungewißers alse die stunde deß doedes, wo veehrne aber die angahnde brudigam seine angahnde braudt wurde ohne leibeß Erben absterben, sall die braudt von Ihme zu erfreuwen haben zu ihreß eingebrochtes geldt und gudt nombleichen vier hundert slichte daler. Dagegen begifftiget der braudts vatter im alsolchen valle dem breutigamb wo vehrne die braudt dem brudigam wurde ohne leibeß Erben absteben von ihreß ein gebrochtes geldt, gudt und landereÿen mitt zwohundert slichte daler jeden daler beÿder seites gerechnet auff drietzeich oistfriesche stuver: wurde eß seich aber zu draegen daß da kinder von die angahnde Jungen Eheleuten gebohren wurden, dieselben sturben dan vor oder nach dem olteren sall kein Erben oder versterben gultich sein sonderen sall jeder zeidt vorgemelte begifftungh berowen sein und bleiben alleß getreuwleich und ohne geferde, betruch und alle argelist ausbesloßen;Zur warheidt urkundt daß deiseß alleß also auffrichtich beÿder seites mitt wurcklicher Stipulation /: in beÿsinß deß wollwurdigen Andraeaß Hummelken Vicarius in Dorpen und Cone Schulte zu Dorpen alß erbettenen getzeugen :/ geschien und ergangen habe ich unter geschreibener Notarius deiß offen Instrumendt hir uber verfertiget, geschien Im jahr, Indiction, Keÿserlicher Regierungh, monatz, tach, Stundt, ordt, Endt, wie obengemelt.
 
Und die weill Ich Hinrich Bodige auß Romschen Keÿ=
serleichen maÿstetts macht und gewaldtsamb follen komment=
leich ein offenbahrer Approbirter und am hochfurstleichen Munsterschen geistleichen
officialat gericht Immatriculierter Notarius beÿ und mitt
obgemelten vertrach, beneben dem Erbettenen getzeugen pesohn=
leich selbest von Anfanck und zum Ende, an und über gewesen
alleß angesien und gehördt habe ich deiß offen Instrumendt
und urkundt dar über begriffen und gemacht, in deise
offen forma gebracht, mit meinen Notariat zeichen, Tauff
und zunahmen (bekrefftiget)[gestrichen] bezeichent und underschreiben
zu gelaüben und gezeugeniße aller obgeschreibenen sachen dar zu fleisich Erfoddert und gebetten
 
L.S.
Hinrich Bodige Notarius
publicus et Immatricu=
latus, manu propria
.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Johannes Schmidt, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) Febr. 1660 in Dörpen.
Kirchliche Trauung vor 1691 mit Margaretha Scho, geboren (1668) (Religion: r.K.), gestorben am 08.01.1705 in Dörpen, bestattet am 11.01.1705 in Dörpen.
2.  Anna Schmidt, geboren in Dörpen (siehe 431).
3.  Margaretha Schmitz, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 31.05.1667 in Steinbild, gestorben in Tunxdorf mit 58 Jahren, bestattet am 14.01.1726 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 03.02.1693 in Aschendorf mit Peter Rüther, Schmied, geboren um 1660 in Tunxdorf (Religion: r.K.), gestorben am 05.01.1735 in Tunxdorf, bestattet in Aschendorf, Sohn von Hermann Ruiter und Anna N.
4.  Cono Schmidt, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 19.11.1668 in Steinbild.
5.  Amelia Schmidt, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 01.05.1670 in Dörpen.
6.  Aicko (Eike) Eiken Schmidt (Rohe), geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 25.09.1672 in Dörpen, gestorben vor 1709 in Walchum.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 06.05.1696 in Steinbild mit Margaretha Rohe, 28 Jahre alt, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 05.06.1667 in Steinbild, Tochter von Gerhard Rohe (Freese) und Margaretha Jansen Freesen. Sie ist wiederverheiratet mit Hermann Schmidt, wiederverheiratet mit Johann Wolbers (Schmidt).
7.  Helena Schmidt, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 25.03.1675 in Dörpen.
8.  Hermann Schmidt, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 14.06.1682 in Dörpen, gestorben vor 1714 in Walchum.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 25.09.1709 in Steinbild mit Margaretha Rohe, 42 Jahre alt, geboren in Walchum, getauft (r.K.) am 05.06.1667 in Steinbild, Tochter von Gerhard Rohe (Freese) und Margaretha Jansen Freesen. Sie ist Witwe des Aicko (Eike) Eiken Schmidt (Rohe), wiederverheiratet mit Johann Wolbers (Schmidt).
9.  Anna Walburgis Aickens, geboren (1665) in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1703 in Dörpen.
Kirchliche Trauung am 26.02.1688 in Dörpen mit Bernhard Sinningen, 32 Jahre alt, Beerbter, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 30.09.1655 in Dörpen, gestorben nach 1703 in Dörpen, Sohn von Heribert Rüther (Sinnige), Beerbter, und Helena Sinnige, Hoferbin.

904 Cordt Suwerinck, Beerbter, geboren (1641) in Heede (Religion: r.K.), gestorben nach 1686 in Heede, Sohn von Cordt Sewerdinck (siehe 1808) und Marie N (siehe 1809).
Kinder:
1.  Heinrich Süering, geboren um 1665 in Heede (siehe 452).
2.  Gesina Säuring, geboren um 1670 in Heede (Religion: r.K.), gestorben in Dersum.
Kirchliche Trauung am 02.07.1697 in Steinbild mit Gerhard Schulte, Schneider, geboren in Dersum, getauft (r.K.) Mai 1671 in Steinbild, gestorben nach 1707 in Dersum, bestattet in Steinbild, Sohn von Heinrich Böllering (Schulte), Beerbter, und Hasa Schulte, Hoferbin.
3.  Walburgis Soring, geboren um 1675 in Heeede (Religion: r.K.), gestorben am 05.05.1765 in Steinbild, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung am 30.05.1702 in Steinbild mit Hermann Sievering, 26 Jahre alt, Beerbter, geboren in Steinbild, getauft (r.K.) am 31.05.1675 in Steinbild, gestorben am 09.08.1728 in Steinbild mit 53 Jahren, bestattet in Steinbild, Sohn von Haio Sievering und Hilla Rohe.

908 Lücke Leffers, Beerbter, geboren (1619) in Brahe (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Brahe, urk. 1652-1659, Sohn von Leffert Lücken (siehe 1816) und Lucretia N (siehe 1817).
Kirchliche Trauung (1) vor 1644 mit Gisela N, gestorben nach 1652 in Brahe, urk. 1652, 1659 tot.
Kirchliche Trauung (2) am 22.06.1658 in Rhede mit Anna Schloet (siehe 909).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Leffert Lücken, Beerbter, geboren (1644) in Brahe (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung am 03.11.1676 in Rhede. Vermerk im KB Sögel mit Brigitte Lehmhaus, geboren um 1655 in Sögel-Waldhöfe (Religion: r.K.), Tochter von Heinrich Lehmhaus, Beerbter, und Anna Holtmann.
2.  Thalla Lüken, geboren (1649) in Brahe (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.
3.  Johann Lüken, geboren (1653) in Brahe (Religion: r.K.), gestorben nach 1659.
Aus der zweiten Ehe stammen:
4.  Lukas Lücken, geboren in Brahe (siehe 454).
909 Anna Schloet, geboren (1627) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben vor 1659 in Brahe, Tochter von Goeke Schloot (siehe 1818) und Lucretia Nüßmann (siehe 1819).
Kirchliche Trauung (1) vor 1651 mit Bernhard N (Schloot), gestorben um 1651 in Rhede.
Kirchliche Trauung (2) am 22.06.1658 in Rhede mit Lücke Leffers (siehe 908).
Aus der zweiten Ehe stammen: 1 Kind (siehe unter 908).

916 Wilke Schmidt, geboren um 1627 in Herbrum (Religion: r.K.), Sohn von Göcke Schmidt (siehe 1832) und Reneke N (siehe 1833).
Kirchliche Trauung vor 1656 mit
917 Anna N (Religion: r.K.).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Schmidt, geboren um 1660 in Herbrum (siehe 458).

918 Leffert Hillebrands, Beerbter, geboren (1633) in Lehe (Religion: r.K.), gestorben am 04.08.1708 in Lehe, bestattet in Aschendorf, urk. 1652-1703, Sohn von Arnold Hillebrand (siehe 1836) und Susanna N (siehe 1837).
Verheiratet mit
919 Anna Catharina N (Religion: r.K.), gestorben am 25.04.1715 in Lehe, oder 18.10.1710, bestattet in Aschendorf.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Arnold Hillebrands, Beerbter, geboren um 1670 in Lehe (Religion: r.K.), gestorben am 31.10.1743 in Lehe, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung am 06.02.1703 in Aschendorf mit Anna Helena Duitmanns, geboren (1682) in Ahlen-Beckhusen (Religion: r.K.), gestorben am 16.02.1771 in Lehe, bestattet in Aschendorf, Tochter von Johann Duithmann, Beerbter u. Einspänner, und Margaretha Vehrmann (Runde).
2.  Susanna Hillebrands, geboren um 1672 in Lehe (siehe 459).
3.  Margaretha Hillebrands, geboren um 1675 in Lehe (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung vor 1696 mit Johann Werners (von Euch), geboren um 1670 (Religion: r.K.), gestorben am 17.03.1732 in Lehe, bestattet in Aschendorf.
4.  Rebecca Hillebrands, geboren in Lehe, getauft (r.K.) am 18.02.1680 in Aschendorf.
5.  Thalia Hillebrands, geboren in Lehe, getauft (r.K.) am 19.05.1685 in Aschendorf.

928 Johann ter Veer, geboren (1639) in Heedervehr (Religion: r.K.), gestorben nach 1686 in Heedervehr, urk. 1657-1686, Sohn von Hermann zur Heedervehr (siehe 1856) und Elseke N (siehe 1857).
Kirchliche Trauung nach 1657 mit
929 N N, gestorben nach 1677 in Heedervehr, urk. 1677.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann ter Vehr, geboren um 1665 in Heede (siehe 464).
2.  Johann Jansen von Heederfehr, geboren um 1675 in Heederfehr (Religion: r.K.), gestorben in Rhede, bestattet am 16.02.1728 in Rhede.
Kirchliche Trauung am 25.09.1702 in Rhede mit Hille Jansen, 25 Jahre alt, geboren in Rhede, getauft (r.K.) am 05.04.1677 in Rhede, Tochter von Johann Peters und Esther N.

932 N Heyen, Beerbter, geboren um 1665 in Heede (Religion: r.K.), Sohn von Johann Heyen (siehe 1864).
Verheiratet mit
933 Gesina N, geboren (1669) (Religion: r.K.), gestorben am 22.12.1765 in Heede, bestattet in Heede.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Margaretha (Grietien) Heyen (Haijkens), geboren um 1685 in Heede (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung (1) vor 1705 mit Johann Ruijnema (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung (2) am 29.06.1712 in Groningen mit Johann Harckhoff, geboren um 1685 in Groningen (Religion: r.K.), Sohn von Johann Harckhoff und Udegien Warners.
2.  Gerhard Heyen, geboren um 1690 in Heede (siehe 466).

964 Johann von Langen, Amtsvogt, geboren um 1575 in Schwakenburg (Religion: r.K.), gestorben 1637 in Werlte. Amtsvogt und Küster, fürstlich münsterischer Jäger auf dem Hümmling, urk. 1603-1637, Sohn von Drees von Langen (siehe 1928).
Kind:
1.  Theodor von Langen, geboren (1624) in Werlte (siehe 482).

980 Hermann zur Horst (zum Hausen, Rolffs), geboren um 1632 in Niederlangen/Große Horst (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Sustrum, Sohn von Jodocus Terhorst (siehe 1960) und Hempe N (siehe 1961).
Kirchliche Trauung am 15.07.1654 in Steinbild mit
981 Gisela zum Hausen, geboren um 1635 in Sustrum (Religion: r.K.), Tochter von Aicke Rolffs zum Hausen (siehe 1962) und Martha Büssing (siehe 1963).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Aico zum Hausen, geboren in Sustrum, getauft (r.K.) am 15.06.1656 in Steinbild.
2.  Catharina zum Hausen, geboren in Sustrum, getauft (r.K.) am 05.03.1658 in Steinbild, gestorben vor 1659 in Sustrum.
3.  Johannes Aico zum Hausen (Rolffs), geboren in Sustrum (siehe 490).
4.  Martha zum Hausen, geboren in Sustrum, getauft (r.K.) am 23.06.1666 in Steinbild.

984 Göeke Rößing, Kötter, geboren (1616) in Herbrum (Religion: ev.), gestorben am 27.06.1676 in Herbrum, sexanarius, bestattet in Aschendorf, urk. 1651-1672, Sohn von Göeke Rößing (siehe 1968).
Kirchliche Trauung vor 1639 mit
985 Elisabeth N, geboren (1626) (Religion: r.K.), gestorben am 11.05.1672 in Herbrum, 46 ferme annorum, bestattet in Aschendorf, urk. 1651-1672.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Margaretha Rößing, geboren um 1653 in Herbrum (Religion: r.K.), gestorben nach 1656, urk. 1656.
2.  Johann Rößing, geboren (1639) in Herbrum (Religion: r.K.), gestorben nach 1700, urk. 1652-1700.
3.  Anneke Rößing, geboren (1642) in Herbrum (Religion: r.K.), gestorben nach 1656, urk. 1652-1656.
4.  Swaneke Rößing, geboren (1648) in Herbrum (Religion: r.K.), gestorben nach 1656, urk. 1652-1656.
5.  Bernhard Rößing, geboren (1650) in Herbrum (siehe 492).

986 Hermann Ostermann, Notar, Küster und Lehrer, geboren um 1615 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 16.10.1693 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1652-1694, Notariatsmatrikel 17.6.1659, Sohn von Hermann Theodor Ostermann (siehe 1972).
Kirchliche Trauung (1) vor 1650 mit Anna N (siehe 987).
Kirchliche Trauung (2) vor 1656 mit Christina Remmers, geboren (1636) in Aschendorf, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben nach 1652, urk. 1652, Tochter von Heinrich Remmers, Beerbter u. Vogt, und Brigitta von Langen.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Thekla Ostermann, geboren um 1653 in Aschendorf (siehe 493).
2.  Hermann Ostermann, geboren (1650) in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1656.
Aus der zweiten Ehe stammen:
3.  Heinrich Ostermann, geboren um 1657 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 18.12.1702 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung (1) vor 1688 mit Anna Winckhoff (Religion: r.K.), gestorben am 18.03.1698 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung (2) am 17.02.1699 in Aschendorf mit Gebbera Jansen, geboren in Rhede (Religion: r.K.), gestorben am 23.04.1709 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.
4.  Bernhard Ostermann, Küster, geboren um 1660 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben in Aschendorf, bestattet am 07.04.1712 in Aschendorf.
Kirchliche Trauung vor 1697 mit Margaretha Schladoeth, geboren um 1676 in Aschendorf (Religion: r.K.), Tochter von Hermann Schladoeth (Eggers), Soldat der Amtskompanie, und Margaretha von Ohr.
5.  Wilhelm Reiner Ostermann, Notar, geboren um 1668 in Aschendorf (Religion: r.K.). Notariatsmatrikel Münster 7.12.1696.
Kirchliche Trauung vor 1697 mit Johanna Gertrud Öding, geboren um 1675 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 06.06.1744 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, Tochter von N Öding. Sie ist wiederverheiratet mit Bertram Eissing.
6.  Anna Maria Ostermann, geboren um 1670 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 03.07.1709 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung vor 1699 mit Jakob Reinhartz, geboren um 1668 in Aschendorf, getauft (r.K.) in Aschendorf, gestorben am 01.08.1708 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, Sohn von Alexander Jacob Reinhartz, Richter, und Anna Sophia Braunhagen.
7.  Brigitta Ostermann, geboren um 1672 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 24.05.1747 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung vor 1693 mit Johann Hermsen Schladoeth, geboren um 1669 in Aschendorf (Religion: r.K.), gestorben am 26.05.1717 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, Sohn von Hermann Schladoeth (Eggers), Soldat der Amtskompanie, und Margaretha von Ohr.
987 Anna N, gestorben nach 1652 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1652, 1656 tot.
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder (siehe unter 986).

992 Hinrich Arckenouwe, Beerbter, geboren um 1600 in Brockstreek (Religion: r.K.), Sohn von N Arckenouwe (siehe 1984).
Kind:
1.  Tobias Arkenouwe, geboren um 1630 in Brockstreek (siehe 496).

1008 Bernhard Volmaring, Küster u. Lehrer, geboren (1619) in Sögel (Religion: r.K.), gestorben in Sögel, bestattet am 31.01.1685 in Sögel, Sohn von Bernhard Volmering (siehe 2016) und Margaretha Anna N (siehe 2017).
Verheiratet mit
1009 Elisabeth Clarssens Horstmann, geboren um 1640 in Wahn (Religion: r.K.), gestorben in Sögel, bestattet am 19.01.1693 in Sögel, Tochter von Nikolaus Horstmann (Korten) (siehe 2018) und Wibbeke Jansen Korten (siehe 2019).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Margaretha Volmaring, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 16.01.1662 in Sögel.
Kirchliche Trauung (1) mit 23 Jahren am 14.09.1685 in Sögel mit Albert Schleper, Brinksitzer, Organist, geboren um 1655 in Klein-Berßen (Religion: r.K.), gestorben in Sögel, bestattet am 15.03.1695 in Sögel, Sohn von Bernd Schleper und Catharina N.
Kirchliche Trauung (2) mit 34 Jahren am 06.01.1697 in Sögel mit Lubbert Berens, 28 Jahre alt, geboren in Sögel, getauft (r.K.) am 14.05.1668 in Sögel, Sohn von Bernd Lübbers, Brinksitzer, und Engel Rolfes.
2.  Bernhard Volmaring, geboren in Sögel (siehe 504).
3.  Anna Volmaring, geboren in Sögel (Religion: r.K.), gestorben in Tunxdorf.
Kirchliche Trauung am 18.06.1686 in Sögel mit Lambert Borchorst, 26 Jahre alt, geboren in Dörpen, getauft (r.K.) am 05.05.1660 in Dörpen, gestorben in Tunxdorf, Sohn von Hermann Lammers (Borchorst, Schroer), Halbbeerbter und Wirt, und Helena Borchorst.

1010 Mannig Schweers, Beerbter, geboren um 1635 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), gestorben in Klein-Stavern, bestattet am 11.06.1708 in Sögel, urk. 1652, Sohn von Hinrich Schweers (siehe 2020) und Geseke N (siehe 2021).
Kirchliche Trauung vor 1660 mit
1011 Temmeke N, gestorben in Klein-Stavern, bestattet am 26.03.1718 in Sögel.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gesina Mennen Schweers, geboren in Klein-Stavern, getauft (r.K.) am 08.03.1662 in Sögel, gestorben in Bokel, bestattet in Aschendorf.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 06.06.1684 in Aschendorf. Vermerk in Sögel mit Johann Wülffer, geboren um 1654 in Hofe (Religion: r.K.), gestorben nach 1698 in Bokel, urk. 1656-1698, Sohn von Johann Wülffer, Beerbter, und Hille Waterloh.
2.  Emerentiane Schweers, geboren in Klein-Stavern (siehe 505).

1012 Johann Wilkens (Dröge), Brinksitzer u. Zimmermann, geboren um 1630 (Religion: r.K.), gestorben am 29.11.1679 in Sögel, bestattet in Sögel, urk. 1666--1679.
Verheiratet mit
1013 Helena Dröge, geboren um 1635 in Sögel (Religion: r.K.), gestorben am 24.06.1685 in Sögel, bestattet in Sögel, Tochter von Johann Dröge (siehe 2026) und Anna N (siehe 2027).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Gesina Jansen Dröge, geboren um 1655 in Sögel (Religion: r.K.), gestorben in Sögel, bestattet am 23.04.1713 in Sögel.
Kirchliche Trauung (1) am 11.11.1681 in Sögel mit Wilhelm Middendorf, geboren um 1650 in Sögel (Religion: r.K.), gestorben am 20.04.1685 in Sögel, Sohn von Johann Bocholt (Middendorf), Beerbter, Gastwirt u. Bierbrauer, und Adelheid Middendorf, Hoferbin.
Kirchliche Trauung (2) am 23.04.1686 in Sögel mit Stefan Albers Stock (Dröge), geboren um 1655 in Sögel (Religion: r.K.), gestorben nach 1688 in Sögel, Sohn von Albert Stock, Beerbter, und Geseke N.
2.  Wilke Jansen (Dröge), geboren um 1658 in Sögel (siehe 506).

Generation XI
 
1024 Betram Bertermann, Beerbter, geboren um 1535 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1570 in Dersum, urk. 1568-1570, 1569 erwähnt im "Breuckenregister" Westerwolde: "Ontfangst van breucken des Gerichtes Westerwolde" (mit Dank an Jan Johann Kuiper).
14 März 1569:
Barttermann tho Dersum heft ehn mandath van viff marck over Gerth Sickes to Loe over gegeven, dar umme dath he eme nicht betalt heft tgene he eme sch was de brocke twe daler tho betalen up sancte vith
Noch heft Bartterman ehn mandat van X marck over Gerth Sickes over gegeven dar umme dat he eme noch de solve schult nicht heft betalt de brocke vier daler to betalen up sancte vith
, Sohn von Hinrich Bertermann (siehe 2048).
Verheiratet mit
1025 Giselle N, gestorben nach 1568 in Dersum, urk. 1568.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Heinrich Bertermann, Erbkötter, geboren um 1560 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1593 in Dersum, urk. 1593, 1604 tot.
Kirchliche Trauung um 1595 mit (Hille) N (Bertermann) (siehe 515).
2.  Hermann Bertermann (Nanckemann), geboren um 1570 in Dersum (siehe 512).

1028 Wilke Gansevorth (zum Waterloh), Beerbter, geboren um 1540 in Haren (Religion: r.K.), gestorben nach 1607 in Düthe, urk. 1568-1607, 1629 tot, Sohn von Gerd Gosevorth (siehe 2056) und Elske N (siehe 2057).
Kirchliche Trauung nach 1568 mit
1029 Engel N, Hoferbin, gestorben nach 1568 in Düthe, urk. 1568, Erbin des Hofes Waterloh.
Kirchliche Trauung (1) um 1555 mit Hermann ton Waterloe (siehe 16148).
Kirchliche Trauung (2) nach 1568 mit Wilke Gansevorth (zum Waterloh) (siehe 1028).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Gerd ton Waterloe, geboren um 1555 in Düthe (siehe 8074).
2.  Bernd Waterloe, geboren um 1560 in Düthe (Religion: r.K.).
Aus der zweiten Ehe stammen:
3.  Wilke Gansevorth (zum Waterloh), geboren um 1570 in Düthe (siehe 514).

1040 N von dem Woolbeek, geboren um 1545, illegitim (Religion: ev.). Vorfahren und Verbindung zu den von Keppel s e h r unsicher, Sohn von Joachim von Keppel (von dem Woolbeek) (siehe 2080).
Kinder:
1.  Bernd von der Wolbecke, geboren um 1575 in Haselünne ? (siehe 520).
2.  Hans von der Wollbeck, Soldat, geboren um 1580 (Religion: r.K.), gestorben nach 1621, urk. 1617-1621 Soldat in Cloppenburg.
Kirchliche Trauung vor 1617 mit Merge N, gestorben nach 1621, urk. 1617-1621.

1048 Johann Bernd von Langen, Beerbter, Küster u. Mühlenbesitzer, geboren um 1555 in Lathen (Religion: ev.), gestorben nach 1603 in Lathen, urk. 1584-1603, 1613 tot, kauft 1595/96 die Mühle auf dem Ströhn für 100 Taler, ein Balken an der Mühle trägt die Inschrift "I.L. (=Johann Langen) Anno 1600 den 3. May. Si Deus pro nobis. Quis contra nos.", Sohn von Heinrich von Langen (Langen) (siehe 2096) und Anna Stael (siehe 2097).
Kirchliche Trauung (1) um 1580 mit Grete N, gestorben nach 1586 in Lathen, urk. 1586, 1595 tot.
Kirchliche Trauung (2) nach 1586 mit Elisabeth von Schwencke (siehe 1049).
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Hille Langen, geboren um 1580 in Lathen (Religion: ev.), gestorben nach 1624 in Lathen, urk. 1624.
Verheiratet mit Hermann Wilholte, Beerbter, geboren um 1580 in Oberlangen (Religion: ev.), gestorben nach 1624 in Lathen, urk. 1624, zahlt 1624 24 Schillinge für sein Haus in Lathen (heute Hauptstr. 18, Brunnenapotheke), später Wohnung des Obervogtes Theodor Hermann Nanckemann (1729-1816), Sohn von Hermann zu Wilholte, Beerbter.
Aus der zweiten Ehe stammen:
2.  Bernd von Langen, geboren um 1590 in Lathen (siehe 524).
3.  Caspar von Langen, Richter in Düthe, geboren um 1593 in Lathen (Religion: ev.), gestorben 1623 in Lathen, vor Michaelis (29.09), bewirbt sich 1617 um das Richteramt in Düthe, wird aber übergangen und erst am 22.1.1622 nach dem Tode des Richters Franziskus Molanus bestallt.
Kirchliche Trauung um 1620 mit Anna Hilling, Hoferbin, geboren um 1595 in Niederlangen-Hilgen (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Niederlangen-Hilgen, urk. 1623-1659, Michaelis 1623 quittiert die Witwe Anneke von Langen geb. Hilling für das Kleidergeld für den Richter, (StaOS Dep 62 b Nr. 782), klagt 1624/25 mit ihrem Vater gegen die Eingesessenen von Düthe und gegen Joh. Einhaus, Tochter von Nikolaus Hilling, Beerbter, und Geseke N. Sie ist wiederverheiratet mit Engelbert Schulte (Hilling).
4.  Mette von Langen, geboren um 1595 in Lathen (Religion: ev.), gestorben nach 1614, urk. 1614.
5.  Kunigundis von Langen, geboren um 1597 in Lathen (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Lathen, urk. 1659, Eltern vermutet.
Verheiratet mit Eilard Stolte, Brinksitzer, geboren um 1590 in Lathen (Religion: ev.), gestorben nach 1659 in Lathen, urk. 1624-1660, zahlt 1624 1 Ordt Steuer, wohnt Burgstrasse 27, 1640 "ist ein Zimmermann, ... braucht sein handtwerck und zimblich vermugend", Sohn von Johann Stolte, Kötter.
1049 Elisabeth von Schwencke, geboren um 1562 in Fresenburg (Religion: ev.), gestorben nach 1596 in Lathen, urk. 1595-1596, Tochter von Johann Caspar von Schwencke (siehe 2098) und Metta von Bernefuer (siehe 2099).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder (siehe unter 1048).

1052 Anton (Thönies) Schwartzenberg, Vollmeier, geboren um 1565 in Delbrück (Religion: r.K.), gestorben nach 1617 in Delbrück, urk. 1609/10-1616/17, 1620 tot, wird 1609/10 gebrüchtet, weil "Tonnies Schwartzenbergs dochter hat Benignen Borst in leib schwerlich verwundtt, gibttt zur straffe 8 Thaler ", bis 1614 als "Antonius Schwarzenberg in der Dellbrück" "quaestor in nova Arco (Neuhaus)", bezahlt 1616/17 80 Rthl. für die Ausfahrt seiner Tochter Marie.
Kirchliche Trauung um 1595 mit
1053 Gertrud Sechtling, geboren um 1575 in Delbrück (Religion: r.K.), gestorben um 1650 in Delbrück, urk. 1612-1652/52, am 19.2.1612 Taufpatin in Boke bei Magdalena, der Tochter des Boker Amtmanns Hunold von Plettenberg zu Nehlen u. Anna Korff gen. Schmiesing, Sterbfall 1651/52: "Alter Schwartzenberg seiner sehl. frawen Erbtheill gethedigtt, gibtt 10 Reichsthaler".
Daten zur Genealogie der Familie Sechtling aus: Beiträge zur Westfälischen Familienforschung, Bd. 68, Münster 2010, S. 115-203: Hans Jürgen Rade: Die Geschichte des Selingshofes in Delbrück-Ostland und seiner Bewohner. (Die Generationsabfolgen sind wegen mangelnder Quellen meist nur vermutet.)
, Tochter von Borius Sechtelen (siehe 2106) und N N (siehe 2107).
Kirchliche Trauung (1) um 1595 mit Anton (Thönies) Schwartzenberg (siehe 1052).
Kirchliche Trauung (2) um 1620 in Delbrück, 1620/21 Weinkauf mit Jobst Kröning (Schwartzenberg), Vollmeier, geboren um 1590 in Sudhagen (Religion: r.K.), gestorben in Delbrück, bestattet am 28.08.1670 in Delbrück, urk. 1616/17-1670, zahlt 1616/17 wegen Verwundung von Hanß Roleffs 2 Thaler Brüchte, 1620/21 "Jobst Kröning hatt sich bestahet an Thönnießen Schwartzenbergs widwen auff Schwartzenbergshoff sechs jahrlang und folgendts auff die Leibzucht, und gibt zu weinkauff 20 Thaler", 12.8.1638: "Jost Schwartzenberg der Alte legiret fünffig Thaler, so halb zum geleuchte dem hochwürdigen sacrament, und halb zur schule assignirt, wozu die Fulhorstische zwantzig Thaler und zehnjehrige zinß schuldig.""Item Jost Schwartzenberg fatetur, das sein sehl. stieffsohn Lips Schwartzenberg legirt dreyzig Thaler, davon der Meyer soll geben zwantzig Thaler die zehn, die alte Schwartzenberische restirt ein Jahr pension von den zehn Thalern, von den zwantzig Thalern ist einmahl pension gezahlet restirt ohngefehr zwolff Jahr", 1654/55 gebrüchtet: "Alter Schwartzenberg daß der Lieutnanden Schwartzenberg mit einem Messer gestochen gibt 25 Thaler", tritt am 9.1.1659 mit seiner zweiten Frau Clara der Delbrücker Rosenkranzbruderschaft bei, 1670/71 "Clara, die alte Schwartzenbergsche Ihres sehligen Manß Josten, eines alten gebrechlichen Meyers und Leibzüchters Sterbfall auff 8 Thaler". Er ist wiederverheiratet mit Clara N.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Johannes Schwartzenberg, geboren um 1595 in Delbrück (siehe 526).
2.  Berthold Schwartzenberg, Vollmeier, geboren um 1597 in Delbrück (Religion: r.K.), gestorben nach 1679 in Delbrück, 1679 "über 80 Jahre", 26.10.1664 Eheberedung mit Elsche Dieckneite, sein Schwiegersohn Johann und dessen Frau Maria geben ihre Zustimmung zu der Ehe, Berthold hat vom Brautschatz seiner verstorbenen Frau vom Apelmeyerhof noch Geld zu fordern, wovon die Kinder seiner Tochter Maria, der Schwartzenbergischen und Magdalena, der Hapischen, etwas zum Studieren erhalten sollen.
Kirchliche Trauung (1) um 1625 mit Anna tho Apelern, geboren um 1600 in Apelern. Hövelhof (Religion: r.K.), gestorben vor 1664 in Delbrück, Tochter von Bories Meyer to Apelern, Vollmeier.
Aufgebot (2) am 26.10.1664 in Delbrück. Eheberedung mit Elsche Dieckneite (Religion: r.K.).
3.  Marie Schwartzenberg, geboren um 1598 in Delbrück (Religion: r.K.), gestorben am 12.08.1683 in Nordhagen, bestattet in Delbrück, urk. 1616/17-1682, 1616/17 zahlt ihr Vater die Ausfahrt zu ihrer Eheschließung, sie stellt am 23.2.1659 mit ihrem zweiten Mann Matthias der Tochter Eva eine Brautschatz aus zur Trauung mit Volmahr Coch, am 9.10.1659 übergibt sie mit ihrem zweiten Mann Matthias den Wester-Hof auf dem Nordhagen dem Sohn Jobst Westermeyer anläßlich dessen Eheschließung mit Margaretha Dickmann und versprechen der Tochter Eva, die kürzlich Volmahr Coch geheiratet hat und dem Sohn und eigentlichen Erben Rottger sowie dem Sohn aus zweiter Ehe, Philip, die Brautschätze.
Kirchliche Trauung (1) um 1616 in Delbrück mit Bories Westermeier, Vollmeier, geboren um 1590 in Nordhagen (Religion: r.K.), gestorben nach 1617 in Nordhagen, bestattet in Delbrück, urk. 1616/17, 1659 tot.
Kirchliche Trauung (2) vor 1659 mit Matthias N (Westermeyer) (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Nordhagen, urk. 1659.
4.  Philipp (Lips) Schwartzenberg, geboren um 1600 in Delbrück (Religion: r.K.), gestorben vor 1638, urk. 1638 tot.

1054 Bruno Risow, Fuhrunternehmer u. Krämer, geboren um 1565 in Schapen (Religion: ev.), gestorben nach 1626 in Meppen, urk. 1591-1626, 1630 tot, Fuhrunternehmer und Krämer, Leinwandhändler, 1602: "holt (hält) Pferde und Wagen undt treibt dhabei Kramerei an Potten", wohnt in Meppen am Domhof 7, Sohn von N Risow (siehe 2108).
Kirchliche Trauung vor 1602 mit
1055 Haseke N, gestorben nach 1606 in Meppen, urk. 1602-1606.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bernd Risow, geboren um 1600 in Meppen (Religion: ev.), gestorben nach 1626 in Meppen, wohnt Markt 19, "Backet unnd brauwet bisweilen" (1626).
Kirchliche Trauung vor 1626 mit Maria N, gestorben nach 1626 in Meppen, urk. 1626.
2.  Friedrich Risow, geboren um 1605 in Meppen (Religion: ev.), gestorben am 13.10.1658 in Meppen.
Kirchliche Trauung (1) um 1640 mit Agnes N.
Kirchliche Trauung (2) um 1648 mit Alheid Robers, gestorben vor 1659 in Meppen.
3.  Thekla Risow, geboren um 1608 in Meppen (siehe 527).
4.  Johann Risow, geboren um 1615 in Meppen (Religion: r.K.).
Kirchliche Trauung um 1659 mit Gesa Tegeder, geboren um 1640 in Meppen (Religion: r.K.), Tochter von Johann Tegeder und Gudula Anna Bischoping.

1056 Gerd Schulte, Beerbter, geboren um 1530 in Fresenburg (Religion: r.K.), gestorben um 1580 in Fresenburg, urk. 1568-um 1580, Sohn von Bene Schulte (siehe 2112) und Tibe N (siehe 2113).
Kirchliche Trauung um 1570 mit
1057 Geseke N, gestorben nach 1600 in Emmeln, urk. um 1580-1600.
Kirchliche Trauung (1) um 1570 mit Gerd Schulte (siehe 1056).
Kirchliche Trauung (2) um 1580 mit Detmar Bove, Beerbter, geboren um 1560 in Emmeln (Religion: r.K.), gestorben nach 1623 in Emmeln, urk. 1600-1623, leiht sich 1602 100 schlichte Thaler von seinem Stiefsohn Johann Schulte zu Fresenburg, Sohn von Hermann Bove, Beerbter, und Ricke N.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Johann Schulte, geboren um 1570 in Fresenburg (siehe 528).
2.  Hermann Schulte, geboren um 1575 in Fresenburg (Religion: r.K.), gestorben nach 1605, urk. 1605, erhält 1605 Erbanteile von seinem Bruder Johann.
Aus der zweiten Ehe stammen:
3.  N Boven, Beerbter, geboren um 1580 in Emmeln (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Emmeln, urk. 1606 "de Boven".

1058 Gerd Schriever, Beerbter, geboren um 1550 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1607 in Düthe, urk. 1568-1607, Sohn von Roleff Schriever (siehe 2116) und Engel N (siehe 2117).
Kirchliche Trauung nach 1568 mit
1059 Wübbeke N, gestorben nach 1600 in Düthe, urk. 1600.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Talke Schriever, geboren um 1580 in Düthe (siehe 529).
2.  Hermann Schriever, geboren um 1585 in Düthe (siehe 564).

1060 Johann Hebbelman (zu Lathervehr), Erbkötter, geboren um 1540 in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1606 in Niederlangen, urk. 1568-1606, 1606: verbottert die Wagens daselbst, Sohn von Johann tor Vehr (siehe 2120) und N N (siehe 2121).
Kind:
1.  Hermann Hebbelman, geboren um 1575 in Niederlangen (siehe 530).

1062 Hermann Schulte (Niederhoff), Beerbter, geboren um 1570 in Oberlangen (Religion: ev.), gestorben März 1639 in Vechta, urk. 1606, Sohn von N Nederhoff (siehe 2124) und Lummeke N (siehe 2125).
Kinder:
1.  Lummeke Niederhof, geboren um 1590 in Oberlangen (siehe 531).
2.  Gerhard Schulte, Beerbter, geboren um 1600 in Oberlangen (Religion: r.K.), gestorben vor 1650 in Oberlangen, urk. 1641 Vormund für Assuerus Schwerinck in Walchum.
Kirchliche Trauung um 1630 mit Töbe Schweers (Schweering), geboren um 1600 in Walchum (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Oberlangen, Tochter von Schweer Schweringk, Beerbter u. Einspänner. Sie ist wiederverheiratet mit Hermann Rolfes (Schulte).

1064 Lampe Kuper, Erbkötter, geboren um 1570 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Dersum, urk. 1606, Sohn von Johann Kuper (siehe 2128).
Kind:
1.  Aycke Kuper, geboren um 1605 in Dersum (siehe 532).

1068 Johann Straten, Beerbter, geboren um 1565 in Niederlangen (Religion: r.K.), gestorben nach 1606 in Niederlangen, urk. 1602-1606, zahlt 1602 Strafe, weil er Roleffen Henrichs Sohn blutig geschlagen hat, Sohn von Rickert Rickers (Straten) (siehe 2136) und Geseke N (siehe 2137).
Kind:
1.  Jasper Strätker, geboren um 1600 in Niederlangen (siehe 534).

1072 Wilcke Staes, Beerbter, geboren um 1560 in Borsum (Religion: ev.), gestorben vor 1606 in Borsum, urk. 1606 tot, Sohn von Aycke Staes (siehe 2144).
Kind:
1.  Eycke Wilken Staes (Taliken), geboren um 1580 in Borsum (siehe 536).

1080 Lübbert Kerkenmeyer, Beerbter, geboren um 1550 in Dersum (Religion: ev.), gestorben vor 1631 in Dersum, urkundlich nicht genannt, Name durch das Patronym des Sohnes erschlossen, weitere Vorfahren unicher, Sohn von Leweke Kerkenmeyer (siehe 2160).
Kind:
1.  Johann Lubbers gen. Kerkenmeyer (Gruber), geboren um 1585 in Dersum (siehe 540).

1082 Schwer Gruber, Beerbter, geboren um 1560 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1583 in Dersum, urk. 1583, Sohn von Johann Gruber (siehe 2164) und Swaneke N (siehe 2165).
Kirchliche Trauung vor 1583 mit
1083 Talle N, gestorben nach 1583 in Dersum, urk. 1583.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Gruber, Beerbter, geboren um 1580 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1616 in Dersum, urk. 1602-1616, 1630 tot, 1613 belehnt mit dem halben Berndings Erbe zu Dersum.
Verheiratet mit Engele N, gestorben nach 1602 in Dersum, urk. 1602.
2.  Schwanecke Gruber, geboren um 1590 in Dersum (siehe 541).

1084 Bene zum Boege, Beerbter u. Einspänner, geboren um 1570 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben in Dersum, bestattet am 30.04.1651 in Steinbild, oder 19.09.1651, urk. 1599-1651, 1604 u. 1613 belehnt, hat 1613 "keine Bruder, nur Schwester im leben", 1631 u. 1641 Leibzüchter, Dienstpflicht mit Pferd und Harnisch, bezahlt 1606 Strafe, weil er Wolbert Büßing mit einer Forke in die Lenden gestochen hat, wird 1630 von Willen Bene am Arm verwundet, Sohn von Hermann zum Boege (siehe 2168).
Kirchliche Trauung um 1600 mit
1085 Margaretha Schiller, geboren um 1575 in Dörpen (Religion: ev.), gestorben in Dersum, bestattet am 04.11.1650 in Steinbild, urk. 1606-1650, Tochter von Johann Schiller (siehe 2170) und Swaneke N (siehe 2171).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bertram Boegemann (zum Boege), geboren um 1600 in Dersum (siehe 542).
2.  Hermann Boegemann, geboren um 1605 in Dersum (Religion: r.K.).
3.  Johannes Boegemann, geboren um 1615 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 17.09.1672 in Dersum, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung (1) am 22.11.1648 in Steinbild mit Hilla Speller, geboren um 1625 in Beckhusen (Religion: r.K.), gestorben am 18.12.1649 in Dersum, bestattet in Steinbild.
Kirchliche Trauung (2) am 02.05.1651 in Steinbild mit Gebba Jansen, geboren um 1625, gestorben am 26.03.1704 in Dersum, bestattet am 28.03.1704 in Steinbild.

1088 Goeke Bunneken, Beerbter, geboren um 1540 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben nach 1604 in Dersum, urk. 1568-1604, 1606 tot, 1571-1593 belehnt mit dem halben Zehnt von Bundings Erbe, Sohn von Johann Bunneken (siehe 2176) und Haske N (siehe 2177).
Kirchliche Trauung nach 1568 mit
1089 Temmeken N, gestorben nach 1606 in Dersum, urk. 1606.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Bonneken, geboren um 1580 in Dersum (siehe 544).

1096 Johann Loe, Beerbter, geboren um 1540 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Düthe, urk. 1568-1579, Sohn von Johann Loermann (siehe 2192) und Trine N (siehe 2193).
Kind:
1.  Johann Loemann, geboren um 1570 in Düthe (siehe 548).

1112 Wilke Pranger, Beerbter, geboren um 1570 in Klein-Stavern (Religion: r.K.), Sohn von Johann Pranger (siehe 2224) und Trine N (siehe 2225).
Kinder:
1.  Margaretha (Ermcke) Prangen, geboren um 1595 in Klein-Stavern (Religion: ev.), gestorben nach 1652 in Werpeloh, urk. 1620-1652.
Verheiratet mit Hermann Withans, Beerbter, geboren um 1585 in Werpeloh (Religion: ev.), gestorben nach 1620 in Werpeloh, urk. 1620, 1652 tot, 28.76.1620: Altmann Schwencke, Erbsaß zu Fresenburg (Friesenburch) und Drost zu Cloppenburg, übergibt Hermann, dem Sohn Steven Withaus´ zu Werpeloh, und seiner Ehefrau Ermcke, Tochter des Wilcke Prangen, sein Eigengut gen. Withaus-Erbe zu Werpeloh mit allen Rechten und Zubehör in der Bauerschaft Werpeloh auf Lebenszeit nach dem Landrecht der Freien vom Hümmling, vorbehaltlich der Rechte des Bischofs von Münster und des Stifts Corvey (Staatsarchiv Marburg, Sammlung Schwenken (Urk. 97) Nr. 42). Sohn von Nikolaus Withans, Beerbter.
2.  Abel Pranger, geboren um 1597 in Klein-Stavern (siehe 556).

1120 Johann Ahlers Willen, Beerbter, geboren um 1580 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Dersum, urk. 1606, Sohn von Ahlert Willen (siehe 2240).
Kind:
1.  Alardus Ahlers, geboren um 1600 in Dersum (siehe 560).

1124 Wessel Schmidt, Beerbter, geboren um 1570 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1625 in Dersum, urk. 1604-1625, 1606:"der Schmit führt der Herren Fische segen", Sohn von Herman Smit (siehe 2248).
Kinder:
1.  Hasa Schmidt, geboren um 1590 in Dersum (Religion: ev.), gestorben in Sustrum, bestattet am 23.07.1665 in Steinbild, gestorben "beinahe 80 Jahre".
Kirchliche Trauung (1) um 1620 mit Lampe Osteresch (Hoppe), geboren um 1590 in Walchum, gestorben vor 1625 in Walchum, urk. 1625 tot, Sohn von Dietrich Hoppe (Osteresch), Beerbter, und Wobbeke Osteresch, Hoferbin.
Kirchliche Trauung (2) vor 1625 mit Wilcke Kamp, Erbkötter, geboren (1596) in Sustrum (Religion: ev.), gestorben in Sustrum, bestattet am 20.05.1674 in Steinbild, urk. 1631-1646, Sohn von Hermann Kamp (siehe 1140) und Ebel N (siehe 1141).
2.  Anna Schmidt, geboren um 1600 in Dersum (Religion: ev.), gestorben in Sustrum, bestattet am 20.03.1655 in Steinbild, urk. 1652, 1659 tot.
Verheiratet mit Kerstien Bottermann, Beerbter, geboren um 1600 in Sustrum (Religion: ev.), gestorben nach 1645 in Sustrum, urk. 1631-1645, 1652 tot, Sohn von Hermann Bottermann, Beerbter.
3.  Wessel Schmidt, geboren um 1605 in Dersum (siehe 562).

1128 = 1058 Gerd Schriever.
1129 = 1059 Wübbeke N.
 
1132 Everdt Schneider, Beerbter, geboren um 1580 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1629 in Düthe, urk. 1606-1629, Sohn von N Schneider (siehe 2264).
Kinder:
1.  Rudolph Snyr, geboren um 1600 in Düthe (siehe 566).
2.  Baalmann Schneider, geboren um 1605 in Düthe (Religion: r.K.).

1136 Eilard Gründer, Beerbter, geboren um 1595 in Dersum (Religion: ev.), gestorben in Dersum, bestattet am 04.09.1666 in Steinbild, urk. 1631-1659, Sohn von Hermann Gründer (siehe 2272).
Kind:
1.  Hermann Gründer, geboren um 1615 in Dersum (siehe 568).

1140 Hermann Kamp, Erbkötter, geboren um 1560 in Sustrum (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Sustrum, urk. 1606, Sohn von Wilke Kamp (siehe 2280) und Gebbe N (siehe 2281).
Verheiratet mit
1141 Ebel N, geboren (1560) (Religion: ev.), gestorben am 27.11.1650 in Sustrum.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Kamp (Kruse), geboren um 1600 in Sustrum (siehe 570).
2.  Ebel Kamp, geboren um 1602 in Sustrum (Religion: ev.), gestorben in Sustrum, bestattet am 06.12.1665 in Steinbild, urk. 1652-1659.
Verheiratet mit Hermann Ernstes, Halbbeerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1585 in Sustrum (Religion: ev.), gestorben nach 1643 in Sustrum, urk. 1606-1643, 1645 tot, übernimmt 1620, Sohn von Johann N (Ernsts), Halbbeerbter u. Eigenhöriger, und Talle N.
3.  Alma Kamp, geboren um 1605 in Sustrum (Religion: r.K.), gestorben am 01.11.1681 in Sustrum, bestattet in Steinbild.
Verheiratet mit Hermann Sand, Halbbeerbter, geboren (1609) in Sustrum (Religion: ev.), gestorben in Sustrum, bestattet am 06.08.1666 in Steinbild, urk. 1631-1666, gibt 1659 an, "bey die funfzeich iahren" zu sein.
4.  Wilcke Kamp, Erbkötter, geboren (1596) in Sustrum (Religion: ev.), gestorben in Sustrum, bestattet am 20.05.1674 in Steinbild, urk. 1631-1646.
Kirchliche Trauung vor 1625 mit Hasa Schmidt, geboren um 1590 in Dersum (Religion: ev.), gestorben in Sustrum, bestattet am 23.07.1665 in Steinbild, gestorben "beinahe 80 Jahre", Tochter von Wessel Schmidt (siehe 1124). Sie ist Witwe des Lampe Osteresch (Hoppe).

1142 Bernd Kruse, Beerbter, geboren um 1580 in Walchum (Religion: ev.), gestorben nach 1618 in Walchum, urk. 1618, 1630 tot, 1618 bezahlt Heinrich Hümmelinck Strafe, weil er ihm "dem Kruße" mit dem Torfspaten die Schulter verwundet hat, Sohn von Hermann Cruse (siehe 2284) und N N (siehe 2285).
Kirchliche Trauung um 1605 mit
1143 Geseke Schwering, geboren um 1580 in Düthe (Religion: ev.), gestorben nach 1630 in Walchum, urk. 1630, Tochter von Hermann Sweringk (siehe 2286).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Kruse, geboren um 1615 in Walchum (siehe 571).

1144 Wessel Wessels, Beerbter, geboren um 1570 in Wesuwe-Brook (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Wesuwe-Brook, urk. 1606.
Verheiratet mit
1145 Wendel N, gestorben am 05.10.1640 in Wesuwe-Brook, bestattet in Wesuwe.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wilhelm Wessels, geboren um 1605 in Wesuwe-Brook (siehe 572).
2.  Albert Wesseli (Clausen), geboren um 1610 in Hüntel (Religion: ev.), gestorben 1664 in Hüntel, bestattet in Wesuwe.
Kirchliche Trauung am 06.11.1639 in Wesuwe mit Thekla Clausen, geboren um 1620 in Hüntel (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Hüntel, Tochter von Hermann Clausen, Beerbter, und Angela N.

1146 Bene zur Müll (Heßling), Beerbter u. Einspänner, geboren um 1575 in Dörpen-Müll (Religion: ev.), gestorben in Ahlen, bestattet am 21.09.1649 in Steinbild, urk. 1613-1649, 1613 belehnt mit ¼ des Zehnten in Walchum, wird 1628 von Wibbe Vehrmann zu unrecht beschuldigt, er habe Hermann Siverdincks Gänse mit dem Netz gefangen und totgeschlagen, zahlt 1639 2 Rthl. Strafe, weil er "zu Steinbild in Strengen Dircks behausungh offentlich in beiwesen ehrliebenden leuthen ausgereddet, Johan Neyhoeffs Bruder Lubbert weher ein Immendieb", Sohn von Wield tor Müll (siehe 2292) und Lücke N (siehe 2293).
Kirchliche Trauung vor 1607 mit
1147 Catherina Heßling, Hoferbin, geboren (1580) in Ahlen (Religion: ev.), gestorben in Ahlen, bestattet am 11.05.1670 in Steinbild, urk. 1659-1670, Tochter von Johann Heßelingk (siehe 2294) und Engel Klocke (siehe 2295).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Thalle Hesselinck, geboren um 1610 in Ahlen (siehe 573).
2.  Hermann Heßling, Beerbter u. Einspänner, geboren (1607) in Ahlen (Religion: ev.), gestorben in Ahlen, bestattet am 04.05.1670 in Steinbild, wird 1645 mit den Höfen Hesselinck, Krall und den zehnten Teil des Zehntes zu Walchum und 4 Tonnen Saat zu Lehe belehnt,
urk. 1638-1660, bezahlt 1638 Strafe, weil er Heinrich Sturre mit den Fäusten verletzt hat. verleumdet Johann Niehoff, ein Werwolf zu sein
Am 23.ten Februarij Anno 1644
[Am Rand:] Johan Niehoff und Herman Hesßelingk zu Aelden
Demnach Herman Hesßelingk zu Aelden in den Schwedischen Zeitten Ihme Niehoff hinterrucks wie angegeben worden, vor einem Waerwolff, Welches er Hesßelingk seines wisßens in abrede wahr nicht gethaen zu haben außgeschreÿet haben solte und dieße worter nun hinwiederumb unter den Kindern uffgeruffet, und verweißlich vorgehalten, und uff die ban geprachtt wurden, Alß hatt er Hesßelingk offentlich bei seinen wahren wortern bekandt das er nicht gewißte dieße worter geredet zu haben, Sondern wißte anders nichts, wie dan auch alle seine Nachbaern alle ehr und redligkeitt von Ihme zu praedicieren, und nachzureden, hette auch nichtt dießes geruchts nachgedachtt, vil weiniger von anden gehoertt, Welches er Hesßelingk vor Aller menniglichen betzeugtt und bekandt haben wolle, Geschehen in anweßen der Erbaern Herman Zum Kralle, und Gerdten Kleyes zu Aelden, die & anno quibus supra. 1666: Vor Faustin Cock, Richter zu Düthe, bezeugen auf Anforderung des Otto Nagel Brawe Hermann Heselingh zu Ahlen für das Heselinghs und das Kraels Erbe und Grete Wihlen, Witwe Henrich Brügges, daß sie von Otto Nagel Brawe oder Herman Christian Brawe belehnt wurden. (Haus Campe, Urkunde 178)
.
Kirchliche Trauung vor 1639 mit Taleke zum Krall, Hoferbin, geboren um 1620 in Ahlen (Religion: r.K.), gestorben in Ahlen, bestattet am 18.02.1668 in Steinbild, urk. 1652-1668, Tochter von Hermann zum Krall, Beerbter, und Thalia N.

1148 Otto Junck, Beerbter u. Eigenhöriger, geboren um 1580 in Varloh (Religion: ev.), gestorben nach 1613 in Varloh, urk. 1613, 1627 tot, bittet 1613 um Belehnung anstelle seines alten Vaters, Sohn von Hermann Junck (siehe 2296).
Kind:
1.  Hermann Junck, geboren um 1610 in Varloh (siehe 574).

1152 Suerke Sürken, Beerbter, geboren um 1555 in Nenndorf (Religion: r.K.), gestorben nach 1613 in Nenndorf, urk. 1594-1613, Sohn von Hilwert Sürken (siehe 2304) und Geseke N (siehe 2305).
Verheiratet mit
1153 N N, gestorben nach 1594 in Nenndorf, urk. 1594.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Schweer Sürken, geboren um 1585 in Nenndorf (siehe 576).

1166 Eycke Hybing, Beerbter, geboren um 1575 in Borsum (Religion: ev.), gestorben nach 1620 in Borsum, urk. 1606-1620.
Kinder:
1.  Anna Hiebing, geboren um 1610 in Borsum (siehe 583).
2.  Johann Hiebing (Schwagmann), geboren (1605) in Borsum (Religion: ev.), gestorben in Lehe, bestattet am 27.04.1685 in Aschendorf, "80 iahricher".
Kirchliche Trauung um 1637 mit Margaretha N, geboren (1594), gestorben in Lehe, bestattet am 18.11.1688 in Aschendorf, circiter 94. Sie ist Witwe des Aicke Schwagmann.

1180 Bernd Struve, Kötter, geboren um 1575 in Lehe (Religion: ev.), gestorben nach 1620 in Lehe, urk. 1615-1620, Sohn von Sivert Struve (siehe 2360).
Verheiratet mit
1181 N N, gestorben 1622/24 in Lehe. Pest, urk. 1624 tot.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Reinert Struve (zur Dever), geboren um 1603 in Lehe (siehe 590).
2.  Anneke Struve, geboren (1605) in Lehe (Religion: ev.), gestorben in Lehe, bestattet am 20.12.1686 in Aschendorf, urk. 1651-1656.
Kirchliche Trauung vor 1628 mit Rolf zur Schwakenborg (Struve), Beerbter, geboren (1582) in Schwakenborg (Religion: ev.), gestorben nach 1652 in Lehe, urk. 1651-1652, 1656 tot.
3.  Hermann Struve (Blanckemann), Beerbter u. Eigenhöriger, geboren (1618) in Lehe (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Rhede.
Kirchliche Trauung 1641 mit Gebbe Blanckemann, Hoferbin, geboren (1613) in Rhede (Religion: r.K.), gestorben 1667 in Rhede. Pest, arbeiten 1645 als Heuerleute, das Erbe ist wüst, Tochter von Alert Blankemann, Beerbter u. Eigenhöriger, und Lueke zum Sande.

1184 Cone Wacker, Halbbeerbter, geboren um 1580 in Dörpen (Religion: ev.), gestorben nach 1633 in Dörpen, urk. 1614-1633, 1652 tot, Sohn von Cone Wacker (siehe 2368) und Stine N (siehe 2369).
Verheiratet mit
1185 Helena N, gestorben nach 1659 in Dörpen, urk. 1652-1659.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Kohne Wacker, geboren um 1610 in Dörpen (siehe 592).

1188 Hermann Busemann, Beerbter, geboren um 1585 in Dörpen (Religion: ev.), gestorben am 28.12.1672 in Dörpen, bestattet in Dörpen, urk. 1640-1672, Sohn von Hermann Busemann (siehe 2376) und Talle N (siehe 2377).
Kirchliche Trauung um 1615 mit
1189 Talle Schulte, geboren um 1583 in Dörpen (Religion: ev.), gestorben in Dörpen, bestattet Juli 1647 in Dörpen, 1652 tot, Tochter von Gerd Schulte (siehe 2378) und N N (siehe 2379).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Busemann, geboren um 1615 in Dörpen (siehe 594).
2.  Helena Busemann, geboren um 1620 in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben nach 1669 in Dörpen.
Kirchliche Trauung am 24.11.1650 in Steinbild mit Engelke Jansen Sandmann, Brinksitzer, geboren um 1620 in Dörpen (Religion: r.K.), gestorben am 03.03.1707 in Aschendorf, bestattet in Aschendorf, urk. 1652-1707; Urkunden im Archiv Korte/Kuper Aschendorf:
No. 10 2. Dezember 1687
Vor Alexander Jacob Reinhartz, Hochfürstlich Münsterischer Richter zu Aschendorf erschienen Engelke Jansen genannt Sandmann zu Aschendorf und bekannt für sich und seine Ehefrau Gebeke dem Otto Watermann und dessen Ehefrau Anneke für eine "Summe Geldes" ein Stück Roggenland zu verkaufen, belegen im Nordesche "binnen die Ryhen" negst an des Käufers Land, "sehs Mehllen breit"
Zeugen: Aycke Schwaghman, Jasper Waterman u. Bene Determan zu Aschendorf und Engelcke Niding zu Lehe.
Sohn von Johann Sandmann (siehe 3452). Er ist wiederverheiratet mit Gebbeke Bödige.

1190 Johann Borghorst, Halbbeerbter, geboren um 1585 in Dörpen (Religion: ev.), gestorben in Dörpen, bestattet am 20.12.1654 in Dörpen. Halbbeerbter, wohnt auf dem zersplitterten Scharden oder Koncken Erbe, urk. 1627-1654, bezahlt 1627 Strafe, weil er Sandern zu Dörpen mit einem "Harcken seill uffm Rücken" geschlagen hat, Sohn von Heinrich Borghorst (siehe 2380) und Hille N (siehe 2381).
Verheiratet mit
1191 Margaretha Bollingervehr, geboren um 1597 in Bollingerfehr (Religion: ev.), gestorben in Dörpen, bestattet Dez. 1647 in Dörpen, Tochter von Hermann Bollingervehr (siehe 2382) und Engel N (siehe 2383).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Wobbeke Borghorst, geboren um 1615 in Dörpen (siehe 1725).
2.  Margaretha Borchorst, geboren um 1617 in Dörpen (siehe 595).
3.  Helena Borchorst, geboren um 1620 in Dörpen, gestorben am 02.03.1673 in Dörpen, bestattet am 03.03.1673 in Dörpen, urk. 1649-1673.
Kirchliche Trauung 1644 mit Hermann Lammers (Borchorst, Schroer), Halbbeerbter und Wirt, geboren um 1615 in Meppen (Religion: r.K.), gestorben am 06.06.1691 in Dörpen, bestattet am 09.06.1691 in Dörpen, urk. 1649-1691, Sohn von N Lammers und Margaretha Berndts.

1200 Johann Lubberts, Kötter, geboren um 1560 in Dörpen (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Dörpen, urk. 1606, Sohn von Johann Wandtwever (Lubbers) (siehe 2400) und Gebbeke Lubbers (siehe 2401).
Kind:
1.  Johann Lübbers, geboren um 1590 in Dörpen (siehe 600).

1224 Hermann zum Husen, Kötter, geboren um 1585 in Düthe-Husen (Religion: r.K.), gestorben nach 1646 in Düthe-Husen, urk. 1631-1646, 1656 tot, Sohn von Rolff ton Husen (siehe 2448) und Gebbe Engelken (Rolffs) (siehe 2449).
Verheiratet mit
1225 Anna Stevens, geboren um 1600 in Melstrup, gestorben nach 1659 in Husen, urk. 1659, 1664 tot, Tochter von Steven Wilkens zu Melstorf (siehe 1236) und Gebbeke N (siehe 1237).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Stefan zum Hausen (Gruber), geboren um 1620 in Husen (siehe 612).
2.  Anna zum Husen, geboren um 1622 in Husen (Religion: r.K.), gestorben nach 1655.
3.  Rolf zum Husen, Kötter, geboren um 1625 in Husen (Religion: r.K.), gestorben nach 1669 in Husen.
Kirchliche Trauung am 04.07.1655 in Lathen mit Taleke Borgmann (Religion: r.K.).
4.  Hermann zum Husen (Sand), Viertelbeerbter, geboren um 1627 in Husen (Religion: r.K.), gestorben in Sustrum, bestattet am 04.04.1691 in Steinbild.
Kirchliche Trauung am 10.04.1662 in Steinbild mit Gesa Sandmann, Viertelerbin, geboren (1637) in Sustrum (Religion: r.K.), gestorben am 15.08.1707 in Sustrum, 70 circiter annorum, bestattet am 17.08.1707 in Steinbild, Tochter von Hermann Sand, Halbbeerbter, und Alma Kamp.
5.  Gebbe zum Husen, geboren um 1630 in Husen (Religion: r.K.), gestorben am 15.11.1705 in Heede-Norda, senex, bestattet in Aschendorf, urk. 1672-1677 Wwe., im Sterberegister 1705 Anna gennant, wohl Verwechselung mit ihrer 6 Tage vorher verstorbenen Schwiegertochter.
Kirchliche Trauung nach 1659 mit Johann zur Norda (Lewken), Beerbter, geboren (1623) in Heede-Norda (Religion: r.K.), gestorben nach 1665 in Heede-Norda, urk. 1651-1665, 1665 belehnt, 1672 tot, Sohn von Leweke zur Norda, Beerbter, und Talle zu Heederfehr. Er ist Witwer der Anna N.

1226 Rudolf Focken, Brinksitzer, geboren um 1595 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 04.11.1652 in Dersum, urk. 1643-1646, Sohn von Roleff Grubert (Focken) (siehe 2452) und N Focken (siehe 2453).
Verheiratet mit
1227 Anna N, gestorben nach 1659 in Dersum, urk. 1652-1659.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Susanna Rolffs Focken, geboren um 1630 in Dersum (siehe 613).

1232 Eilhart Hackmann, Beerbter, geboren um 1570 in Dersum (Religion: ev.), gestorben nach 1604 in Dersum, urk. 1604, Sohn von Johann tor Hake (siehe 2464).
Kind:
1.  Eilert Hackmann, geboren um 1600 in Dersum (siehe 616).

1236 Steven Wilkens zu Melstorf, Beerbter, geboren um 1565 in Melstrup (Religion: ev.), gestorben nach 1606 in Melstrup, urk. 1606, Sohn von Steven Wilkens (siehe 2472) und Hille N (siehe 2473).
Verheiratet mit
1237 Gebbeke N, gestorben nach 1606 in Melstrup, urk. 1606.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Anna Stevens, geboren um 1600 in Melstrup (siehe 1225).
2.  Johann Stevens, geboren um 1600 in Melstrup (siehe 618).

1248 Wübbe Vehrmann, Fährmann (Religion: r.K.), urk. 1631.
Kind:
1.  Wilcke Vehrmann, geboren um 1610 in Steinbild (siehe 624).

1250 Johann Pyper, Beerbter, geboren um 1585 in Ahlen (Religion: ev.), gestorben am 16.07.1655 in Ahlen, urk. 1615-1655, trägt die Briefe mit rotem Wachs, 1627 versucht er Hermann Waterloe mit einem Messer zu stechen; Mencke Becker fährt dazwischen und verwundet ihn ein wenig an den Lenden, wofür er Strafe bezahlen muß, 1630 wird ihm von Tebbe Smit mit einem Messer die Schulter verletzt, 1640: "sein hauß sey Ihme vor dießem abgeprandt und were sonst in schweren schulden", Sohn von Syvert Piper (siehe 2500) und Elisabeth N (siehe 2501).
Kirchliche Trauung vor 1615 mit
1251 Gartken Sievering, geboren um 1585 in Steinbild (Religion: ev.), gestorben am 19.05.1651 in Ahlen, urk. 1615-1651, Tochter von Haio Sieverding (siehe 2502) und Margaretha N (siehe 2503).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Tiebe Piper (Sieverding), geboren um 1614 in Ahlen (Religion: r.K.), gestorben nach 1660 in Steinbild.
Kirchliche Trauung vor 1641 mit Hermann Berlage (Sievering), Beerbter, geboren um 1607 in Borsum (Religion: ev.), gestorben nach 1660 in Steinbild, urk. 1652-1660, Abkunft aus Borsum nicht sicher, Sohn von Heinrich Berlage (Schomaker), Brinksitzer.
2.  Gertrudis (Gartken) Piper, geboren um 1617 in Steinbild (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Sustrum. Nachname u. Eltern nicht sicher.
Kirchliche Trauung vor 1637 mit Gerhard Brüning, Müller, geboren um 1610 in Sustrum (Religion: ev.), gestorben am 08.06.1663 in Sustrum, bestattet in Steinbild, Sohn von Johann Brüning, Müller, und Anna N.
3.  Anna Piper, geboren um 1618 in Steinbild (siehe 625).
4.  Johann Piper (Kosse), Kötter, geboren um 1620 in Ahlen (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Sustrum.
Kirchliche Trauung am 29.01.1654 in Steinbild mit Gebbe Kosse, geboren um 1625 in Sustrum (Religion: r.K.), gestorben nach 1659 in Sustrum, Tochter von Hermann Kosse, Kötter, und Amelia N.
5.  Sigbertus Piper, Beerbter, geboren (1613) in Ahlen (Religion: ev.), gestorben am 29.03.1707 in Ahlen, "annorum nonaginta quatuor", bestattet am 31.03.1707 in Steinbild, urk. 1643-1707.
Kirchliche Trauung vor 1645 mit Christina N, geboren (1620) (Religion: r.K.), gestorben am 28.02.1710 in Ahlen, "nonagenaria" 90jährig, bestattet am 03.03.1710 in Steinbild, urk. 1652-1710.

1252 Hermann Suelmann, Beerbter, geboren um 1600 in Walchum (Religion: ev.), gestorben nach 1646 in Walchum, urk. 1631-1646, 1652 tot, Sohn von Hermann Suelmann (siehe 2504).
Verheiratet mit
1253 Gebba N, gestorben in Walchum, bestattet am 02.10.1648 in Steinbild.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Sulmann, geboren um 1620 in Walchum (siehe 626).
2.  Thalia Suelmann, geboren um 1625 in Walchum (Religion: r.K.), gestorben am 04.09.1690 in Dersum, bestattet am 05.09.1690 in Steinbild.
Kirchliche Trauung am 09.03.1649 in Steinbild mit Benno Boegemann, Beerbter u. Einspänner, geboren um 1625 in Dersum (Religion: r.K.), gestorben am 15.08.1693 in Dersum, bestattet am 16.08.1693 in Steinbild, urk. 1651-1659, 1657 belehnt, 1651 zahlt die Gemeinheit Heede Strafe, weil sie den Dersumern einen Teich durchstochen und ihm dabei eine "Dreyforcke" in den Arm gestochen haben, die steckenblieb und sein Bruder später herausziehen mußte, Sohn von Bertram Boegemann (zum Boege) (siehe 542) und (Margaretha) N (siehe 543).

1536 Johann Nuttens, Brinksitzer, geboren um 1590 in Steinbild (Religion: ev.), gestorben nach 1652 in Steinbild, urk. 1614-1652, 1659 tot, ist 1614 mit seinem Vater in eine Schlägerei verwickelt (siehe beim Vater), 1617 muß Caspar Specker aus Steinbild 2 Rth. Strafe bezahlen, weil er ihm die Nase blutig geschlagen hat. Sohn von Christian Nuttens (siehe 3072).
Verheiratet mit
1537 Sophia N, gestorben nach 1659 in Steinbild, urk. 1652-1659.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Christian Nuttens, geboren um 1620 in Steinbild (siehe 768).

1632 Hermann Horstmann (Segbers), Beerbter, geboren um 1580 in Sögel-Waldhöfe (Religion: ev.), gestorben nach 1614 in Sögel, urk. 1614 mit dem Hof Segbers belehnt, Sohn von Nikolaus Horstmann (siehe 3264).
Kirchliche Trauung vor 1614 mit
1633 Töbe Segbers, Hoferbin, geboren um 1590 in Sögel (Religion: ev.), gestorben nach 1614 in Sögel, Tochter von Claes Segbers (siehe 3266).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Hermann Segbers, geboren um 1620 in Sögel (siehe 816).

1634 Bernhard von Langen, Beerbter, geboren um 1600 in Sögel (Religion: ev.), gestorben in Sögel, bestattet am 04.02.1668 in Sögel, urk. 1651-1662, Bierbrauer 1651 3 Tonnen, 1655 8 Tonnen, Sohn von Bernhard von Langen (siehe 3268) und Christine N (siehe 3269).
Kirchliche Trauung um 1635 mit
1635 Anna von Gent, geboren um 1615, ?? (Religion: ev.), gestorben in Sögel, bestattet am 28.01.1668 in Sögel, wohl unehelich, Vater sehr unsicher, weitere mögliche Vorfahren deswegen nicht mit aufgenommen, Tochter von Walrave von Gent (siehe 3270).
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Margaretha von Langen, geboren um 1635 in Sögel (siehe 817).
2.  Bernhard von Langen, Brinksitzer, geboren um 1637 in Sögel (Religion: r.K.), gestorben in Sögel, bestattet am 26.03.1686 in Sögel.
Kirchliche Trauung am 26.06.1668 in Sögel mit Maria Wilkens, geboren um 1645 in Sögel (Religion: r.K.), gestorben in Sögel, bestattet am 08.02.1686 in Sögel. Erbin des Hofes Hausnummer 42 (Ludmillenstrasse 10), Tochter von Wilke Jansen, Kirchspielsführer, und Genovefa N.
3.  Johann von Langen, Beerbter, geboren 1643 in Sögel (Religion: r.K.), gestorben in Sögel, bestattet am 13.09.1706 in Sögel.
Kirchliche Trauung am 19.11.1673 in Sögel mit Hildegardis Tepen, geboren um 1650 in Lindern. Gingermühle (Religion: r.K.), gestorben in Sögel, bestattet am 30.03.1705 in Sögel, Tochter von Johann Tepen, Müller, und Hilke Schrantz.
4.  Hermann von Langen, geboren um 1645 in Sögel (Religion: r.K.), gestorben nach 1693 in Sögel.
Kirchliche Trauung am 06.11.1683 in Sögel mit Susanna Meyer, geboren um 1655 in Sögel (Religion: r.K.), Tochter von Wilke Niemann (Meyer), Beerbter, und Helena N.

1660 Herbert Koster, Brinksitzer, geboren um 1605 in Sögel (Religion: ev.), gestorben nach 1660 in Sögel, urk. 1652-1660, 1660 "Tholen Wilke hat Herbert Küster gedrohet mit einem Stein an das Haupt zu werfen und verweislich vorgehalten, daß er einen falschen Eid geschworen hätte", Sohn von Hans Koster (siehe 3320).
Verheiratet mit
1661 Thalke N, gestorben nach 1652 in Sögel, urk. 1652.
Aus dieser Ehe stammen:
1.  Bernd Koß (Koster), geboren um 1640 in Sögel (siehe 830).

1720 Heinrich Fecker, Kötter, geboren um 1590 in Nenndorf (Religion: ev.), gestorben 1622/24 in Nenndorf. Pest, urk. 1624 mit Frau und zwei Kindern verstorben, Sohn von Johann Fecker (siehe 3440).
Verheiratet mit
1721 N N, gestorben 1622/24 in Nenndorf. Pest, urk. 1624 tot.
Aus dieser Ehe stammen:
1.